Profilbild von Iowa2008

Iowa2008

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Iowa2008 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Iowa2008 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.04.2022

Multi Kulti Küche und liebevolles Choas-Bistro

Liebe ist der beste Koch
0

Miriam hilft ihrem Ex immer wieder aus der Patsche und das, obwohl sie im Büro mit ihren Kolleginnen schon bedient ist und eigentlich keine Abweichungen von ihrer Routine mag:
Mittags der Döner, als Buslinie ...

Miriam hilft ihrem Ex immer wieder aus der Patsche und das, obwohl sie im Büro mit ihren Kolleginnen schon bedient ist und eigentlich keine Abweichungen von ihrer Routine mag:
Mittags der Döner, als Buslinie immer die 3 und bloß kein Gemüse oder Knoblauch!
Und nun soll sie das Bistro von Dilli führen, die ersten Mitarbeiter hat sie innerhalb kürzester Zeit vergrault, aber der Ersatz in Form von Selim, Ioannnis und Hasim ist viel motivierter und netter.
Ein toller Roman über multi-kulturelle Freundschaften, Zusammenhalt und Ziele im Leben. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen!

Einzig das Cover mit der Erdbeere irritiert mich noch, da hätte eine Knoblauchzehe viel besser gepasst

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2022

Weihnachtlicher Lesegenuss mit Inselfeeling

Wellenwinter
0

Marie treibt es zu ihrer Mutter nach Norderney, auch wenn das gar nicht so geplant war, da sie sich nicht vorstellen kann, dass ihr heiß geliebtes Bayern zu toppen ist.
Von der Fährfahrt an wird sie mit ...

Marie treibt es zu ihrer Mutter nach Norderney, auch wenn das gar nicht so geplant war, da sie sich nicht vorstellen kann, dass ihr heiß geliebtes Bayern zu toppen ist.
Von der Fährfahrt an wird sie mit offenen Armen empfangen und sofort in das Inselleben integriert. Die schwere Beziehung zu ihrer Mutter kommt auch schnell wieder in Griff und dann kann sie sich auch endlich wieder ihrer Leidenschaft, der Glasbläserei, hingeben.
Es ist eine schöne Geschichte, die einen schnell packt. Mit Arne kommt ordentlich Unruhe rein und das hin und her macht es doch schon sehr spannend.

Fazit:lesenswert und nicht nur zu Weihnachten

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2022

Zwischen Stadt und Land

Das Glück in vollen Zügen
0

Ein fabelhafter Roman mit vielen Missverständnissen und vielen Momenten zum laut loslachen.
Marie und Jo treffen sich immer wieder in der Bahn, aber aus ganz schrägen Momenten heraus, klappt es einfach ...

Ein fabelhafter Roman mit vielen Missverständnissen und vielen Momenten zum laut loslachen.
Marie und Jo treffen sich immer wieder in der Bahn, aber aus ganz schrägen Momenten heraus, klappt es einfach nicht, dass sie miteinander sprechen.
Man leidet regelrecht mit, bei jeder verpassten Chance.
Maries Leben ist schon sehr voll mit dem Pendeln zur Arbeit, der anstrengenden Mutter, ihrer trächtigen Hündin Dexter, das Ehrenamt im Altenheim und der schwangeren Freundin Katja.
Jos Leben erscheint so wenig voll mit seiner Arbeit bei BMW, dem dementen Vater zuhause und seinen Auszeiten mit seinen Freunden Henne und Karla. Aber beide sind eigentlich immer auf Trap und gerade dadurch verpassen sie die Momente.
Es ist ein tiefgründiger Roman, da bei Jo die Krankheit des Vaters und bei Marie die eigene, verdrängte, Krankheit immer wieder Thema ist und deutlich wird, wie wichtig die Freunde für beide sind.
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, denn auch wenn es nach "schwerer Kost" klingt, ist es durch den tollen Schreibstil von Lisa Kirsch fabelhaft verarbeitet und zieht einen in seinen Bann und man lacht sehr viel!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2022

Schottland für Einsteiger

Highland Hope 1 - Ein Bed & Breakfast für Kirkby
0

Das Buch ist ein wunderbarer Schottland Einstieg, da man durch den klasse Erzählstil sofort vor Ort ist!
Ein kleiner verschlafener Ort mitten in der schottischen Pampa, so erscheint Kirkby im ersten Moment. ...

Das Buch ist ein wunderbarer Schottland Einstieg, da man durch den klasse Erzählstil sofort vor Ort ist!
Ein kleiner verschlafener Ort mitten in der schottischen Pampa, so erscheint Kirkby im ersten Moment. Es gibt das süße Bed and Breakfast von Alex, in dem das Familienleben den Takt vorgibt und darein gerät Colleen.
Das ganze Dorf nimmt sie herzlich auf und lässt sie nicht wieder los- sei es die süße Bindung zwischen Aiden und Tito, oder ihre "Verwandschaft" zu Betty.
Und dann sind da natürlich noch die Irrungen und Wirrungen zu Alex-einfach eine tolle Liebesgeschichte, die den Zusammenhalt einer Familie und eines ganzen Dorfes zeigt!
Ich kann dieses Buch-und die ganze Reihe- nur wärmstens empfehlen!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2022

Ein tiefsinniges Buch in tollem Schreibstil

Das Leben fällt, wohin es will
0

Ich habe bisher alle Bücher von Petra Hülsmann verschlungen- so auch dieses!
Neben dem tollen Schreibstil gefällt mir vor allem die Handlung und der Bezug zu Hamburger Ortsteilen.
Die Geschichte ist zugegebenermaßen ...

Ich habe bisher alle Bücher von Petra Hülsmann verschlungen- so auch dieses!
Neben dem tollen Schreibstil gefällt mir vor allem die Handlung und der Bezug zu Hamburger Ortsteilen.
Die Geschichte ist zugegebenermaßen erst einmal "schwer", aber es ist spannend zu erlesen, wie sich vermeindliche Begebenheiten nach und nach aufklären und deutlich wird, wie sehr Marie eigentlich für die Werft und ihre Familie brennt.
Es ist einfach ein Buch, in dem deutlich wird, wie wichtig es im Leben ist "richtige" Freunde zu haben, die einen unterstützen-so jemand ist Daniel für Christine und auch für Marie entwickelt sich diese Freundschaft.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere