Profilbild von J_buecher

J_buecher

Lesejury Profi
offline

J_buecher ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit J_buecher über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.11.2020

Super schöne Geschichte

Twist of a Love Affair
0


Teil drei der Baileys-Series und dieses mal geht es um Rome Bailey. Er und sein Zwillingsbruder Denver sehen sich nicht nur ähnlich, sie vertauschen auch ab und an ihre Identitäten.
Harley Sullivan ...


Teil drei der Baileys-Series und dieses mal geht es um Rome Bailey. Er und sein Zwillingsbruder Denver sehen sich nicht nur ähnlich, sie vertauschen auch ab und an ihre Identitäten.
Harley Sullivan ist auf der Suche nach dem Vater ihrer Tochter. Als sie Rome und Denver Bailey gegenübersteht ist nicht ganz klar, wer von den beiden der Vater ist.
Und falls ihr jetzt dachtet, ich erzähle es euch, dann habt ihr falsch gedacht.
Ich liebe Lake Starlight . Die Stadt und ihre Einwohner sind wie eine Familie für mich und es ist als würde man mit diesen Menschen in dieser bezaubernden Stadt leben.
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, man kommt gut in die Geschichte rein und es zieht sich auch nicht unnötig in die Länge. Das einzige was ich daran ein wenig bemängele, die Familie ist ziemlich groß und manchmal kommt man mit den Namen ein wenig durcheinander.
Ich habe die vorherigen beiden Teile gelesen und geliebt.
Und auch diesen mag ich gerne, nur muss ich ehrlich zugeben, dass es für mich der schwächste war, bisher.
Das liegt einfach daran, dass ich mich in Harley nicht so gut hineinversetzen konnte. Ihre Entscheidungen waren für mich nicht immer nachvollziehbar und ich fand auch, dass sie viel zu schnell ihr leben einfach umgekrempelt hat.
Aber ich will nicht zu viel verraten, lest es. Den trotz allem gehört diese Reihe zu einer meiner wohlfühl Reihen.
Ich habe diesem Buch 3,5 Sterne gegeben, weil ich Rome Denver und seinen Zwillingsbruder einfach so gerne mag und die Geschichte gut und flüssig zu lesen war. Und auch wenn ich Harleys Entscheidungen nicht immer nachvollziehen konnte, mochte ich ihren Charakter, denn sie tut alles, was gut für ihr Baby ist und stellt ihre Bedürfnisse hinten an. Sie ist eine so starke und gut Mutter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2020

Super schöne Geschichte

Nothing but you
0

Die liebe Ronja hat mich angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ihr Buch zu lesen. Daraufhin hab ich es mir angesehen und ja gesagt. Ich war sehr gespannt auf diese Geschichte und freue mich, ...

Die liebe Ronja hat mich angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ihr Buch zu lesen. Daraufhin hab ich es mir angesehen und ja gesagt. Ich war sehr gespannt auf diese Geschichte und freue mich, teil des Teams gewesen zu sein. Danke auch an die liebe Ronja, für dieses schöne Leseexemplar.
Wie das Cover schon verrät, ist es ein Winterbuch. Ich finde es sieht einfach nur wunderschön aus und passt so gut zum Buch. Die Eiskristalle und die goldene verschnörkelte Schrift, alles super aufeinander abgestimmt.
Der Schreibstil fand ich auch gut. Es wurde alles gut beschrieben und man kommt gut in diese Geschichte hinein. Das Buch wird in der Ich - Perspektive und abwechselnd aus Ellas und Matts Sicht geschrieben.
Ella und Matt sind auch so tolle Charaktere. Man spürt die Anziehung zwischen beiden, aber auch den Kampf zwischen, was darf sein, was nicht. Es ist ein hin und her der Gefühle und man zittert auch ein wenig mit.
Ich habe diesem Buch 3.5 Sterne gegeben, weil ich dieses Buch einfach so unfassbar schön finde. Es passt auch alles zusammen, die Charaktere sind toll und auch das Setting ist wunderschönen. Das einzige was mir ein wenig gefehlt hat, war die Tiefe. Es hätte am Ende noch ein wenig dramatischer sein können. Trotz allem ist es definitiv eine Leseempfehlung von mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2020

LESEN! Absolut Lesenswert!

Right beside You
0

Erstmal vielen lieben Dank an die Autorin, für das tolle Leseexemplar. Und auch für die Postkarten und das wunderschöne Lesezeichen. Dieses Buch ist es absolut Wert, gelesen zu werden.
Das Cover ist mega, ...

Erstmal vielen lieben Dank an die Autorin, für das tolle Leseexemplar. Und auch für die Postkarten und das wunderschöne Lesezeichen. Dieses Buch ist es absolut Wert, gelesen zu werden.
Das Cover ist mega, ich weiß viele mögen es nicht, wenn Menschen auf Covern zu sehen sind. Ich muss sagen bei mir ist es unterschiedlich. Wenn es gut gemacht ist, und dieses finde ich sehr gut gemacht, stört es mich nicht. Ich liebe auch die Farbkombination, schwarz und gold sieht einfach immer gut aus.
Der Schreibstil ist so schön und einfach zu lesen. Alles ist gut und detailreich beschrieben und man ist auch schnell in der Geschichte drin. Sie lässt sich flüssig lesen und man schwebt nur so von Seite zu Seite. Das Buch wird abwechselnd von Lou und Adrians Sicht geschrieben.
Mit Lou und Adrian bin ich auf Anhieb warm geworden. Sie sind einfach so sympathische und attraktive Charaktere. Man spürt die Verbindung zu ihnen regelrecht. Ich liebe sie beide einfach so.
Ich habe diesem Buch fünf Sterne gegeben, weil dieses Buch mich komplett überzeugt hatte.
Ich kannte die Autorin nicht und hatte keinerlei Vergleich oder Erwartung. Sie hat mich mit dieser wunderschönen, aber auch sehr humorvollen, Geschichte überzeugt. Absolute Leseempfehlung von mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2020

Hogwartsliebe

Harry Potter und der Halbblutprinz (Harry Potter 6)
0

Halbfinale in der Leserunde mit dem sechsten und vorletzten Harry Potter Teil.
Ich muss ehrlich sagen, dieser ist bisher mein liebster Teil. Ich bin einfach eine hoffnungslose Romantikerin und ich feier ...

Halbfinale in der Leserunde mit dem sechsten und vorletzten Harry Potter Teil.
Ich muss ehrlich sagen, dieser ist bisher mein liebster Teil. Ich bin einfach eine hoffnungslose Romantikerin und ich feier Harrys und Ginnys Beziehung und wie sie zueinander gefunden haben. Ich wusste schon immer, dass sie im Film viel weglassen.
Ganz ehrlich, ich hab auch nie verstanden, warum Harry und Ginny. Aber im Buch passen die einfach so gut zueinander und Ginny ist auch ein viel stärkerer Charakter im Buch. Die beiden haben so tolle Szenen. Ich frage mich immer noch, warum sie die Kussszene zwischen den beiden im Film so gemacht haben, im Buch ist die um längen besser. Aber abgesehen davon, ist dieses Buch auch wieder viel Detailreicher und Emotionaler. Der Streit zwischen Ron und Hermine war so Heftig, aber auch die Vorgeschichte von Voldemort AKA Tom Riddle. Ich reg mich echt so auf, was die alles weglassen im Film und warum hab ich die Bücher nicht schon viel früher gelesen. Ich liebe diese Bücher.
Ich bin bereit für das Finale, Leute!
Natürlich gebe ich auch diesem Buch wieder fünf Sterne, ich muss ja nicht begründen warum oder …? #ganzgrosseliebe

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2020

Ein MUSS!!!!

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Harry Potter 7)
0

Ich schreibe diese Rezensionen mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Lachend weil, ich so froh bin, endlich diese schönen Bücher gelesen zu haben. Dadurch hat sich meine Harry Potter liebe noch ...

Ich schreibe diese Rezensionen mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Lachend weil, ich so froh bin, endlich diese schönen Bücher gelesen zu haben. Dadurch hat sich meine Harry Potter liebe noch verstärkt und ich finde es echt mega schade, wie viel sie in den Filmen weglassen.
Weinend weil, es jetzt vorbei ist. Ich konnte wirklich fast zwei Wochen kein anderes Buch mehr lesen, weil mir ständig Harry, Ron, Hermine und Ginny im Kopf rumgegeistert sind.
Der letzte Band war so ein toller Abschluss und auch wenn ich im groben wusste wie es endet, war die Schlacht von Hogwarts doch wieder ein vollkommen neues Erlebnis für mich.
Bei diesem Band bin ich Tatsächlich hin und hergerissen gewesen, weil es einfach wunderschöne Momente gibt im Film, die so im Buch gar nicht vorkommen und andersrum auch.
Alles in allem sind die Bücher für jeden Potterhead ein muss.
Man ist kein richtiger fan, wenn man die Bücher nicht kennt. Ich konnte das auch nie glauben, aber es Stimmt. Und ich bin so froh, dass ich jetzt dazugehöre.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere