Profilbild von J_buecher

J_buecher

Lesejury Profi
offline

J_buecher ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit J_buecher über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.12.2020

Sehr schöne , humorvolle Weihnachtsgeschichte

Christmas Deal
0

Mein zweites Hörbuch habe ich relativ schnell beendet und leute dieses Buch ist so witzig. Ich musste so oft so lachen. Und da ich ja Hörbücher nur Unterwegs höre, könnt ihr euch vorstellen, wie die Leute ...

Mein zweites Hörbuch habe ich relativ schnell beendet und leute dieses Buch ist so witzig. Ich musste so oft so lachen. Und da ich ja Hörbücher nur Unterwegs höre, könnt ihr euch vorstellen, wie die Leute mich angeschaut haben, wenn ich einfach angefangen hab zu lachen.
Riley und Kennedy arbeiten in der gleichen Firma, aber in unterschiedlichen Filialen. Das Problem an der Sache ist, dass Riley Kennedy mit Nachnamen heißt und Kennedy Riley. Was sehr oft zu E-Mail Verwechslungen kommt.
Als dann die diesjährige Weihnachtsfeier zusammengelegt worden ist, lernen sich die beiden auch persönlich kennen und Kennedy schlägt Riley einen sehr merkwürdigen Deal vor.
Das Hörbuch ist mit seinen vier Hörstunden sehr kurz und man hat es , denk auch als Buch, sehr schnell durch. Etwas was ich sehr mochte, denn es wird nicht unnötig in die länge gezogen. Die Charaktere sind beide sehr Schlagfertig und die Dialoge zwischen den beiden, sind mehr als einmal sehr Unterhaltsam.
Es ist nicht die typische Weihnachtsstory, villeicht hat es mir auch deshalb so gut gefallen.
Ich habe diesem Hörbuch 5 Sterne gegeben, weil es mich sehr unterhalten hat. Der Schreibstil ist sehr gut und auch die Charaktere mochte ich beide so gerne. Vor allem Kennedy, er ist wirklich zum Anbeißen.
Ich kann es euch sehr empfehlen. Habt ihr es schon gelesen ?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.12.2020

Wunderschöne geschichte und auf jedenfall lesenswert!

Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt
0

Fazit
Ich habe mein erstes Hörbuch beendet und möchte kurz was zu meinem " Hörgefühl " sagen.
Viele von euch, die mir länger schon folgen, wissen, dass ich Hörbücher immer gemieden habe. Ich wollte das ...

Fazit
Ich habe mein erstes Hörbuch beendet und möchte kurz was zu meinem " Hörgefühl " sagen.
Viele von euch, die mir länger schon folgen, wissen, dass ich Hörbücher immer gemieden habe. Ich wollte das nie testen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, wie es ist, jemandem zuzuhören, der einem ein Buch vorliest. Da es aber viele gab, die mir das immer und immer und immer wieder empfohlen haben und gesagt haben, ich soll es testen . Also hab ich es natürlich im wohle der Wissenschaft getan.
Ich muss ehrlich sagen, ich mag es ehrlich so gerne. Wenn ich zur Arbeit laufe, höre ich nur noch Hörbuch , so kann man ganz gut in seinen Büchern vorankommen, wenn man keine zeit hat. Und im Moment bin ich ja sehr unter die Animal Crossing Spieler gegangen.
Ich lese immer noch lieber, anstatt zu hören, aber es ist eine gute Alternative. Ich werde auch in meinem Bookjournal eine Rubrik damit erstellen.
Nun zum Buch
Anfang des Jahres hab ich Band eins als E-book gelesen, es war damals bei Kindle im Angebot und ich musste es kaufen. Ich war mega begeistert und warte seit dem Sehensüchtig, das Band zwei ins Angebot kommt, aber das war leider nicht der Fall. Als ich mir dann Bookbeat runter geladen habe und dieses Buch entdeckt habe, dachte ich mir, es wäre ein guter Start in die Hörbuchwelt. Und was soll ich sagen, das war mein zweites Buch der Autorin und es ist so unfassbar gut.
Jackson ist so der Außenseiter im Dorf. Er und sein Vater haben einen sehr schlechten Ruf und alle im Dorf meiden den Kontakt.
Grace kommt von einer sehr angesehenen Familie und alles muss schön sein und der Schein muss gewahrt werden.
Es ist ein Buch voller Gefühle und Vorurteile, von Hass und Liebe und von Vertrauen und Betrug. Man leidet mit beiden Charakteren und freut sich mit ihnen.
Die Autorin schreibt einfach so unfassbar gefühlvolle Bücher mit ganz viel Drama, was in diesem Band auch nicht zu kurz kommt. Ihre Charaktere sind oft gebrochene Seelen, die sich zusammen wieder heilen und das auf eine dramatische und gefühlvolle Weiße. Ich kann euch die Reihe auf jeden Fall zu 1000000000% Weiterempfehlen.
Ich habe diesem Buch 4.5 Sterne gegeben, weil mich die Geschichte wahnsinnig berührt hat. Außerdem passt einfach alles, die Charaktere , der Schreibstil, das Cover. Alles harmoniert so gut miteinander. Einen kleinen Minuspunkt, weil mir band eins ein wenig besser gefallen hat.
Wie hat euch die Reihe gefallen ?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2020

Super schöne Geschichte

Valentinstag - Love to go
0

Ich habe lange überlegt, wie ich diese Rezension schreiben soll. Das Buch ist wirklich toll geschrieben. Ich mochte Mel und Mike. Mel denkt, sie weiß, wie Jungs funktionieren und hält sich lieber von ihnen ...

Ich habe lange überlegt, wie ich diese Rezension schreiben soll. Das Buch ist wirklich toll geschrieben. Ich mochte Mel und Mike. Mel denkt, sie weiß, wie Jungs funktionieren und hält sich lieber von ihnen Fern und beobachtet sie. Vor allem hübsche jungs, die es leicht haben Freundinnen zu bekommen. Anstatt aber mal einen Jungen richtig kennenzulernen, lästert sie lieber auf ihrem Blog über sie.
Wie verletzend das ist merkt sie erst, als Mike mit ihr über den Blog spricht, den sie natürlich Anonym führt.
Allen voran bin ich mega verliebt in Mels kleine Schwester Pepsi. Sie meint alles besser zu wissen und ist auch nicht auf den Mund gefallen, was Mel so oft gar nicht passt.
Man darf nicht so viel erwarten, es ist ein süßes Buch mit vielen Gefühlen, aber wenig Spannung.
Ich habe diesem Buch 4 Sterne gegeben, weil es ein sehr schönes leicht geschriebenes Jugendbuch ist. Mit seinen 176 Seiten ist es auch sehr kurz und gut für zwischendurch zu lesen, wenn man mal den Kopf ausschalten will. Empfehlung für alle, die mit dem lesen anfangen, jugendliche und junge erwachsene. Außerdem für Menschen die gerne mal ein schönes kurzes Buch lesen möchten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2020

Absolute Leseempfehlung

Dream Again
0

Nachdem mir Hope Again nicht ganz so gut gefallen hat, hab ich dream Again eine ganze Weile vor mich hergeschoben. Aber, ich muss sagen, es war so ein schöner Abschluss. Blake lernt man schon im vorherigen ...

Nachdem mir Hope Again nicht ganz so gut gefallen hat, hab ich dream Again eine ganze Weile vor mich hergeschoben. Aber, ich muss sagen, es war so ein schöner Abschluss. Blake lernt man schon im vorherigen Band ein wenig kennen und erfährt von dem Mädchen, das ihm wohl sehr weh getan haben muss. Aber Jude lernt man nicht kennen, weshalb ich sehr gespannt war auf die Geschichte. Einen anderen Grund, warum ich dieses Buch so vor mich hergeschoben habe war, ich wollte die Reihe nicht beenden. Ich liebe diese Reihe, sie gibt einem ein gutes Gefühl. Nach Woodshill zu gehen, ist wie nach Hause kommen. Das ist zumindest mein Gefühl.
Ich brauche glaub ich nicht viel zum Schreibstil oder der Umgebung sagen, wer die vorherigen Bände kennt, weiß dass der Schreibstil der Autorin einfach und flüssig zu lesen ist. Sie Schreibt sehr Detailreich und man fühlt sich, als wäre man selbst in dieser Stadt.
Als ich die ersten Seiten gelesen hatte, wusste ich schon das es wieder ein tolles Buch werden würde. Man fühlt direkt den schmerz in Jude und auch wie abweisend Blake ihr gegenüber ist. Man rätselt, was da wohl passiert ist, dass er so kalt zu ihr ist.
Ich habe diesem Buch 4.5 Sterne gegeben weil, es ein toller abschluss einer wirklich schönen Reihe ist. Meine Favoriten sind immer noch Band eins und drei, aber dieser Band kommt sehr nah an sie heran

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2020

Überraschung im jahr 2020! LESENSEMPFEHLUNG!

Die Mühlenschwestern - Das Glück wartet auf dich
0

Es ist kein Geheimnis, wenn ich sage, dass diese Reihe mich mega überrascht hat. Das Setting ist toll und die Charaktere sind wie Freunde geworden. Nun kam Band drei raus und ich hab es direkt gekauft ...

Es ist kein Geheimnis, wenn ich sage, dass diese Reihe mich mega überrascht hat. Das Setting ist toll und die Charaktere sind wie Freunde geworden. Nun kam Band drei raus und ich hab es direkt gekauft und gelesen, nachdem ich ihn leider nicht als Reziexemplar lesen durfte, wie die beiden Vorgänger. Aber das hat mich definitiv nicht davon abgehalten, das Buch zu kaufen. Es lohnt sich, die Bücher sind einfach nur toll.
Antonia und Xander waren kurz davor ein Paar zu werden, als eine spezielle Sache sie auseinander getrieben hat. Seitdem ist Antonia nicht mehr gut auf Xander zu sprechen. Und Xander? Er fragt sich, was schief gelaufen ist.
Sechs Jahre später müssen sie zusammen die Hochzeit ihrer besten Freunde planen … das kann ja nur schief gehen, oder?
Beide Charaktere hab ich sofort ins Herz geschlossen. Man fühlt so mit ihnen und fiebert mit den beiden mit. Man lacht mit ihnen und man trauert mit ihnen.
Auch die Charaktere von den vorherigen Bänden kommen wieder vor und ich liebe das miteinander, grade unter den Geschwistern. Außerdem bekommt man endlich mit, wie es mit Lou und ihrem geheimen Lover weiter geht.
Ich bin ein wenig traurig, dass es jetzt vorbei ist. Aber ich werde diese reihe irgendwann rereaden.
Ich habe diesem Buch 4.5 Sterne gegeben, weil einfach alles passt. Die Umgebung, die Charaktere und die Geschichte. Ich liebe den Schreibstil der Autorin.
Diese Reihe gehört auf jeden Fall zu einen meiner Highlights 2020 und kann sie euch alle nur ans Herz legen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere