Profilbild von Jasmin_4579

Jasmin_4579

Lesejury Profi
offline

Jasmin_4579 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jasmin_4579 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2021

Save me💫

Save Me
0

REZENSION [unbezahlte Werbung]

💫Save Me💫

MEINUNG
Der erste Band lag ewig auf meinem SuB, was ich hinterher bereut habe. Ich habe ihn damals regelrecht verschlungen, und den 2. ebenfalls. Beim letzten ...

REZENSION [unbezahlte Werbung]

💫Save Me💫

MEINUNG
Der erste Band lag ewig auf meinem SuB, was ich hinterher bereut habe. Ich habe ihn damals regelrecht verschlungen, und den 2. ebenfalls. Beim letzten Teil hat es etwas gedauert, weil er sich meiner Meinung nach mejr gezogen hat, als die vorherigen Bände.
Ich fand die Reihe aber trotzdem sehr spannend. Man würde doch meinen, dass man so ein ähnliches Buch (vom Klappentext her) schon einmal gelesen hat, aber es hat sich so komplett anders angefühlt. Nicht nur der Schreibstil von Mona Kasten ist toll, sondern auch die Geschichte und Handlungen erfrischend - auch, wenn man Letztere manchmal (nicht immer!!) vorhersehen konnte.

Aber, selbst die Handlungsstränge, die man vorrausahnen konnte, wurden so übermittelt, dass sie überraschend waren. Ergibt das Sinn?😂

HABDLUNG
Inhaltlich geht es knapp gefasst darum, dass Ruby einfach nur ihren Abschluss am Maxton Hall College machen und mit den Beliebten der Schule nichts zu tun haben möchte. Durch einen unglücklichen Zufall, interessiert sich ausgerechnet James Beaufort für sie und lässt nicht mehr locker.
Die Geschichte ist so viel mehr als ,,Das Mädchen trifft den reichen Jungen...".
Auch die Charaktere und das Setting waren sehr angenehm. Ember war mir am sympathischsten, da sie gelernt hat, zu sich zu stehen🥰 Ich hätte sehr gerne noch mehr über sie erfahren🥺
Ruby plant immer alles, was ich absolut nachvollziehen kann. [Na ja, besser gesagt, an manchen Tagen. Manchmal plane ich nämlich alles bis ins kleinste Detail und ein andermal kann ich mich zum Planen nicht aufraffen🤷‍♀️🙈]
~
🌹ZITAT🌹
,,Jeder Mensch hat eine Welt voller Möglichkeiten verdient" ~Ruby

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Überraschend und unglaublich spannend💫

Beyond the Sea
0

INHALT
Das Buch handelt von Estella, die nur darauf wartet, endlich bei ihrer Stiefmutter ausziehen zu können, neu anzufangen und endlich zu leben.
Dann taucht Noah - der Bruder ihrer Stiefmutter - auf ...

INHALT
Das Buch handelt von Estella, die nur darauf wartet, endlich bei ihrer Stiefmutter ausziehen zu können, neu anzufangen und endlich zu leben.
Dann taucht Noah - der Bruder ihrer Stiefmutter - auf und er weckt mit seiner stürmischen Art Gefühle in ihr, von denen sie gar nicht gewusst hat, dass sie existierten.
Aber mit Noahs Auftauchen geraten auch alte Geheimnisse ans Licht...

SCHREIBSTIL UND SETTING
Der Schreibstil war wahnsinnig flüssig zu lesen und das irische Feeling war so, so toll! Es stand nicht im Vordergrund, war aber trotzdem immer präsent und hat der Story einen tollen Flair verpasst - ob durch Muschelsammeln oder den typischen Regen.

CHARAKTERE
Estellla war mir die ganze Zeit sehr sympathisch und was ich anfangs für einen sprunghaften Charakter gehalten habe, war in Wahrheit eine gewaltige Entwicklung.

Noah hatte viele Geheimnisse und ich hatte schon befürchtet, dass das ganze Aufsehen übertrieben sei - aber ich wurde nicht enttäuscht, denn es war es definitiv wert! Seine mysteriöse und stürmische Art war fesselnd und auch für die Lovestory super. Apropos Lovestory: Die konnte mich voll und ganz überzeugen, weil die beiden einfach so süß waren und gleichzeitig so gut zusammen gepasst haben.
Nur hat mich an seinem Charakter gestört, wie er Situationen geregelt hat. Für mich gibt es da eine richtige und eine falsche Art und seine hat an vielen Stellen nicht zu ersterer gehört...

Auch die restlichen Charaktere waren nicht einfach grundlos gemein oder böse, sondern vielschichtig, was mir sehr gut gefallen hat.

HANDLUNG
Ich war beim Lesen ziemlich zwiegespalten. Ich fand viele Dinge unheimlich toll und abwechslungsreich - aber andere dafür einfach ziemlich... unrealistisch und weit hergeholt?

Was ich toll fand, ist, dass auch Themen wie Religion (dass man nicht alles blind glauben sollte, aber auch, dass sich Menschen nicht gegenseitig von ihrer Religion her gleichen müssen, um sich zu verstehen) aufgegriffen werden.

Beispielsweise der Altersunterschied zwischen den beiden Protagonisten war zwar anfangs leicht irritierend, aber ich finde es soo toll, dass er als normal empfunden wird und in einem Buch thematisiert wird.

Leider war für mich das ein oder andere zu übertrieben. Es kommen Visionen vor, die zwar gut zur Story passen, für mich persönlich aber zu weit vom Boden abgehoben sind - gerade in dem Genre. Ich hätte mir gewünscht, dass das im Klappengext stünde, weshalb ich es auch in dieser Rezension auffassen wollte.

Die Plottwists waren der Wahnsinn. Ich war mehr als einmal unglaublich überrascht und schockiert. Gegen Ende der Story hatte ich zwar sogar das Gefühl, dass es zu viel Drama gab, das die Geschichte gar nicht gebraucht hat, aber trotzdem war alles unvorhersehbar, richtig spannend und einzigartig.

Letztendlich hat mich die Spannung trotzdem völlig umgehauen, sodass ich wirklich nicht aufhören wollte zu lesen und es regelrecht verschlungen habe. Denn darauf kommt es mir bei einer richtig guten Geschichte an: Dass sie mich packt und mitzieht. Und dieses Buch hat das auf jeden Fall geschafft.

FAZIT
Obwohl ich mehrere Dinge auszusetzen habe, konnten mich das spannende und gleichzeitig wohlige Feeling, die vielschichtige Lovestory und die unvorhersehbaren Wendungen letztendlich doch überzeugen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Wenn Wünsche wahr werden...

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark (High Romantasy von der SPIEGEL-Bestsellerautorin von "One True Queen")
0

HANDLUNG
Nemija - ein Land, das weit weniger fortschrittlich als Lyaskye ist.
Sprich nicht aus, was du dir wünschst, denn es könnte wahr werden.
Desmond, Laires Verlobter, wurde verflucht und sitzt im ...

HANDLUNG
Nemija - ein Land, das weit weniger fortschrittlich als Lyaskye ist.
Sprich nicht aus, was du dir wünschst, denn es könnte wahr werden.
Desmond, Laires Verlobter, wurde verflucht und sitzt im Reich des Daemalords fest. Laire bricht mit zwei Freunden auf, um ihn zu befreien. Und auch Alaric trifft sie auf ihrer Reise unerwartet wieder. Alaric, den sie geliebt hat. Alaric, der sie hintergangen hat. Alaric, in dessen Gegenwart Laires Gefühle verrückt spielen.
Wird es eine Zukunft für Laire und Alaric geben? Schafft Laire es, Desmond zu befreien?

MEINE MEINUNG
Die Idee hat mir fast noch besser als bei One True Queen gefallen, was ziemlich schwer zu übertreffen ist🤭

Den Schreibstil fand ich natürlich wieder mega, und den Plot auch SOO toll🥰♥️
Das Setting war einfach atemberaubend und so, so spannend! Es wurde nie langweilig😍

Allerdings hat sich das Geschehen öfter mal zu hektisch abgespielt und das ein oder andere hätte man ruhig aus der Geschichte weglassen können🙊

Die Lovestory fand ich wieder richtig toll, und auch, dass die beiden Protas eine gemeinsame Vergangenheit haben, liest sich spannend😍

Die Charaktere sind mir eigentlich alle ans Herz gewachsen, da jeder seine eigene kleine Geschichte hatte💫

Ansonsten kann ich gar nicht viel dazu sagen, da das Ende mich einfach sprachlos gemacht hat. Es gab einen Plottwist nach dem anderen und immer als ich dachte, jetzt zu wissen, was passiert, wurde ich erneut völlig überrascht😭😭♥️ Nach dem Ende weiß ich gar nicht so genau, wie ich bis zum Erscheinungsdatum von Teil 2 überleben soll😭😂

FAZIT
Eine genialer Auftakt der neues Dilogie mit einer tollen Welt, die ich Lyaskye anknüpft, aber doch vollkommen anders ist💫 Ein paar Dinge hätte ich zwar nicht gebraucht, aber sowohl die Lovestory als auch der Plot konnten mich überzeugen🥰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Kurzrezension

Der große Gatsby
0

HANDLUNG
Nick ist gerade hergezogen- und gegenüber wohnt der mysteriöse Gatsby, der Tag ein Tag aus Partys feiert. Und das alles nur wegen der Liebe...

MEINUNG
Ich war überrascht, wie leicht mir der Einstieg ...

HANDLUNG
Nick ist gerade hergezogen- und gegenüber wohnt der mysteriöse Gatsby, der Tag ein Tag aus Partys feiert. Und das alles nur wegen der Liebe...

MEINUNG
Ich war überrascht, wie leicht mir der Einstieg gefallen ist.
Die Ansichten der damaligen Zeit (um 1940) sind mir deutlicher geworden und ich fand sie wirklich interessant.

Ich dachte, Gatsby würde die Geschichte erzählen, aber stattdessen war Nick der Ich-Erzähler🙊

Gatsby dagegen war immer sehr geheimnisvoll und ein mysteriöser Charakter.

Auch die Verbindungen zwischen den übrigen Charakteren mochte ich sehr.

Die Mitte hat sich leider stark gezogen, aber als das ,,Geheimnis" um Gatsby gelüftet wurde, ging es kurz danach wieder bergauf.

Mit dem Ende mit den Wendungen hatte ich gar nicht gerechnet und fand es sogar noch besser als den Anfang. Ich war wirklich total überrascht von den Entwicklungen der Handlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2021

Wenn Wünsche wahr werden...

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark (High Romantasy von der SPIEGEL-Bestsellerautorin von "One True Queen")
0

HANDLUNG
Nemija - ein Land, das weit weniger fortschrittlich als Lyaskye ist.
Sprich nicht aus, was du dir wünschst, denn es könnte wahr werden.
Desmond, Laires Verlobter, wurde verflucht und sitzt im ...

HANDLUNG
Nemija - ein Land, das weit weniger fortschrittlich als Lyaskye ist.
Sprich nicht aus, was du dir wünschst, denn es könnte wahr werden.
Desmond, Laires Verlobter, wurde verflucht und sitzt im Reich des Daemalords fest. Laire bricht mit zwei Freunden auf, um ihn zu befreien. Und auch Alaric trifft sie auf ihrer Reise unerwartet wieder. Alaric, den sie geliebt hat. Alaric, der sie hintergangen hat. Alaric, in dessen Gegenwart Laires Gefühle verrückt spielen.
Wird es eine Zukunft für Laire und Alaric geben? Schafft Laire es, Desmond zu befreien?

MEINE MEINUNG
Die Idee hat mir fast noch besser als bei One True Queen gefallen, was ziemlich schwer zu übertreffen ist🤭

Den Schreibstil fand ich natürlich wieder mega, und den Plot auch SOO toll🥰♥️
Das Setting war einfach atemberaubend und so, so spannend! Es wurde nie langweilig😍

Allerdings hat sich das Geschehen öfter mal zu hektisch abgespielt und das ein oder andere hätte man ruhig aus der Geschichte weglassen können🙊

Die Lovestory fand ich wieder richtig toll, und auch, dass die beiden Protas eine gemeinsame Vergangenheit haben, liest sich spannend😍

Die Charaktere sind mir eigentlich alle ans Herz gewachsen, da jeder seine eigene kleine Geschichte hatte💫

Ansonsten kann ich gar nicht viel dazu sagen, da das Ende mich einfach sprachlos gemacht hat. Es gab einen Plottwist nach dem anderen und immer als ich dachte, jetzt zu wissen, was passiert, wurde ich erneut völlig überrascht😭😭♥️ Nach dem Ende weiß ich gar nicht so genau, wie ich bis zum Erscheinungsdatum von Teil 2 überleben soll😭😂

FAZIT
Eine genialer Auftakt der neues Dilogie mit einer tollen Welt, die ich Lyaskye anknüpft, aber doch vollkommen anders ist💫 Ein paar Dinge hätte ich zwar nicht gebraucht, aber sowohl die Lovestory als auch der Plot konnten mich überzeugen🥰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere