Platzhalter für Profilbild

Katie4

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Katie4 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Katie4 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.06.2021

Ein Deal, aus dem mehr als Anfangs erwartet wird

Dirty Headlines
0

Es war eine der nicht ganz so starken, aber schönen Geschichten der Autorin. Jude muss sich um ihren kranken Vater kümmern und nebenbei dafür sorgen, dass sie nicht pleitegeht. Nachdem sie ihren Freund ...

Es war eine der nicht ganz so starken, aber schönen Geschichten der Autorin. Jude muss sich um ihren kranken Vater kümmern und nebenbei dafür sorgen, dass sie nicht pleitegeht. Nachdem sie ihren Freund mit seiner Chefin erwischt, will sie einfach nur vergessen. In einer Bar kennt sie dann Celian kennen, der nicht der ist, der er vorgibt zu sein und so treffen sie sich nachdem sie zusammen im Bett gelandet sind sich bei Judes neuem Job Weiderind ausgerechnet Celian ist ihr Chef. Für ihn war es eine einmalige Sache, daher ist er Jude gegenüber kalt und abweisend, aber irgendwie ist etwas zwischen ihnen. Die Geschichte ist eine Office Romance voller starker Wortwechsel und Humor. Der Schreibstil führt einen flüssig und schön durch die Geschichte. Eine Leseempfehlung, obwohl es meiner Meinung nach an ein paar Stellen ein bisschen zu viel war und die Charaktere sich nicht so nett gegenüber verhalten und geäußert haben. Aber das ist Geschmackssache.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.07.2021

Bin leider mit dem Buch nicht warm geworden

Lean on Me
0

Ethan kommt, nachdem er vor Jahren die Stadt verlassen hat und sich für seine Karriere und gegen Delilah entschieden hat, in seine Heimatstadt zurück, weil es mit seiner Karriere nicht so gut läuft. Dort ...

Ethan kommt, nachdem er vor Jahren die Stadt verlassen hat und sich für seine Karriere und gegen Delilah entschieden hat, in seine Heimatstadt zurück, weil es mit seiner Karriere nicht so gut läuft. Dort trifft er wieder auf Delilah, die in ihrem Leben oft verletzt wurde und auch durch Ethan. Ich fand die Geschichte leider sehr schwer zu lesen, was keineswegs an der Thematik lag, sondern eher an den Protagonisten. Die Beiden versuchen es noch mal miteinander, was mir viel zu schnell ging. Eben haben sie sich noch gestritten und dann sind sie schon zusammen gewesen. Und auch die Beziehung der Beiden war meiner Meinung nach alles andere als gesund, weil Ethan extrem egoistisch gehandelt hat und seine eigenen Bedürfnisse immer über Lilahs gestellt hat. Lilah studiert und arbeitet gleichzeitig, wo sie sich eigentlich Zeit fürs Lernen einräumen möchte, gibt Ethan aber immer wieder nach und steht nicht dazu. Zum Ende hin wurde es etwas besser, da man genau das, was mir am Anfang gefehlt hat, so langsam kam und es wenigstens ein bisschen besser wurde. Das Buch ist totale Geschmackssache und ich bin leider nicht mit den Protagonisten warm geworden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere