Profilbild von KerstinsWortMelodie

KerstinsWortMelodie

Lesejury Star
offline

KerstinsWortMelodie ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KerstinsWortMelodie über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.10.2018

Achterbahn der Gefühle

All In - Tausend Augenblicke
4

Das Buch habe ich vor einiger Zeit auf Facebook gesehen und dachte mir: Das muss ich lesen!
Umso mehr habe ich mich gefreut als ich bei der Leserunde bei der Lesejury mitmachen durfte.

Und was soll ich ...

Das Buch habe ich vor einiger Zeit auf Facebook gesehen und dachte mir: Das muss ich lesen!
Umso mehr habe ich mich gefreut als ich bei der Leserunde bei der Lesejury mitmachen durfte.

Und was soll ich sagen: Ich bin geflashed!
Der Schreibstil von Emma Scott ist wahnsinnig leicht und flüssig, sodass ich den ersten Abschnnitt in einem Rutsch
gelesen habe. Emotionen pur!
Die Charaktere sind toll gewählt und super umgesetzt. Ich war sofort dran an beiden.
Vor allem der Perspektivenwechsel gefällt mir sehr gut. Ich mag das. Beide Seiten zu lesen.
So komme ich den Charakteren immer viel näher. Super finde ich, dass es sich in diesem Buch
um einen weiblichen "Bad Boy" handelt und nicht wie es sonst immer ist.
Aber man merkt auch, dass dort einiges tief vergraben ist.

Ich liebe die kleinen Gespräche zwischen Jonah und seinem Hirn ;) Genauso wie ich die kleinen Neckereien zwischen
Kacey udn Jonah liebe.

All die kleinen schönen Dinge hat die Autorin wunderbar niedergeschrieben. Sei es die Glasbläsersache, das Kennenlernen, das Näherkommen,
den Zwiespalt und auch das Setting.

Super gefallen hat mir die Entwicklung der Charaktere und der Geschichte. Es war erfrischend anders.
Emma Scott hat es geschafft dieses wirklich schwere Thema so voller Liebe und Emotionen zu schreiben.
Ich habe Tränen geweint, ich habe geschmunzelt. Ein Hoch auf die Achterbahn der Gefühle, die auch Emma Scott draufhat.

Diese tiefe innige Liebe der Beiden ist so schön zu lesen. All die Hochs und Tiefs mitzuerleben.

Ich freue mich jetzt wahnsinnig auf Band 2 und lasse euch mit Band 1 und einer klaren Leseempfehlung zurück.

  • Cover
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Gefühl
Veröffentlicht am 03.02.2017

Mega gut

Maybe Someday
3

Ich musste es einfach lesen, da ich bisher von den anderen Hoover-Büchern begeistert war. Nachdem ich Cover, das mir sehr gut gefällt, und Klappentext gesehen habe, gab es keinen Zweifel: Das Buch musste ...

Ich musste es einfach lesen, da ich bisher von den anderen Hoover-Büchern begeistert war. Nachdem ich Cover, das mir sehr gut gefällt, und Klappentext gesehen habe, gab es keinen Zweifel: Das Buch musste her! :)
Es ist im Grunde eine typische Liebesgeschichte, also nicht wirklich was neues. Allerdings macht ein kleines Detail die Geschichte doch wieder anders als andere Liebesgeschichten.
Colleen Hoover hat es wiedermal geschafft zwei super tolle Charaktere zu erschaffen. Sie sind so toll beschrieben, dass ich sofort ein Bild von beiden im Kopf hatte. Ich konnte mir sehr gut vorstellen, was sie machen und warum sie das machen :) Beide sind super sympathisch. Auch die Nebencharaktere bekommen sofort ein Bild.
Die Geschichte wird einmal aus der Sicht von Sydney und einmal aus der Sicht von Ridge erzählt. Allein daraus ergibt sich, dass alles gut zu verstehen ist und man alle Gefühlslagen der einzelnen sieht. Grade das macht so eine Liebesgeschichte für mich aus. Immer beide Seiten lesen zu können.
--------------------------------------------------------------
"Ich bin überzeugt, dass sich Memschen begegnen können, deren Seelen vollkommen übereinstimmen. Manche bezeichnen das als Seelenverwandtschaft, andere als wahre Liebe" (Seite 274)
---------------------------------------------------------------
Ein ganz besonderes Highligt war, dass Sydney und Ridge zusammen Songs schreiben, die im Buch auftauchen und die man sich tatsächlich anhören kann. Colleen Hoover und Griffin Peterson haben den Songs Leben, und somit auch der Story, eingehaucht. Wenn man diese dann noch während des Lesens hört, ist es um einen Geschehen..... Taschentuchalarm :)
Colleen schreibt wiedermal so schön flüssig, humorvoll aber auch emotional, dass es ein leichtes war, die Story zu lesen.
---------------------------------------------------------------
Bewertung: 5/5 **** + 1 Extra

Veröffentlicht am 18.11.2020

Ein netter erster Teil, den man so wegliest. Aber ohne tiefe Emotionen

Rixton Falls - Secrets
1

"Rixton Falls - Secret" ist der erste Band der neuen Reihe von Winter Renshaw und im Lyx Verlag erschienen.
Ich habe schon ein paar Geschichten der Autorin gelesen und diese haben mir bisher immer ganz ...

"Rixton Falls - Secret" ist der erste Band der neuen Reihe von Winter Renshaw und im Lyx Verlag erschienen.
Ich habe schon ein paar Geschichten der Autorin gelesen und diese haben mir bisher immer ganz gut gefallen.
So auch Rixton Falls. Allerdings muss ich sagen, dass dieses Mal die Emotionen ein wenig auf der Strecke blieben.
Aber fangen wir von vorne an. Der Einstieg ist mir super leicht gefallen, denn erstens hat die Autorin einen schönen leichten und flüssigen
Schreibstil. Kurze einfache Sätze lassen einen gut durch die Seiten kommen. Und zweitens fängt die Geschichte mit einem wunderbaren Prolog an.
Wir lernen Demi und Royal als Kinder kennen und gehen mit ihnen in kurzen Kapiteln bis zum Teenageralter. Hier gefallen mir Demi und Royal richtig
gut. Sie sind süß zusammen...wie Kinder eben so sind.

Danach kommt ein Sprung von 7 Jahren, denn solange ist Royal auf einmal verschwunden.
So führen beide nun ein anderes Leben und auch ein total unterschiedliches. Bis dahin läuft die Geschichte auch noch ganz rund. Dann
kommen Szenen, wo ich dachte...Wo sind die Emotionen geblieben?! Es gab so viele Situationen wo mir dieses fehlte. Wie ihr wisst bin ich immer
nah am Wasser gebaut. Doch hier war ich nicht mal ansatzweise dort. Klar die Geschichte selbst ist nicht schlecht und ich war auch schnell durch.
Aber das hat mir gefehlt.

Vielleicht wäre ein wenig mehr Tiefe vorhanden gewesen, hätte Winter Renshaw einige Themen nicht einfach nur angerissen. Die Protagonisten einfach
ein wenig mehr erzählen lassen. Vor allem Royal. Denn was er erlebt hat ist schon nicht so einfach..
Auch Demi handelt manchmal merkwürdig. Hin und Her. Hmm joa.

Wenn ich ehrlich bin habe ich die erotischen Szenen einfach überblättert. Da kann ich also nicht wirklich viel zu sagen, wie sie waren. Plump oder
gut geschrieben. Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass ich diese Szenen nicht unbedingt in Geschichten brauche. Aber die Storys drumherum mag ich
halt immer noch total.

Auf jeden Fall ist Rixton Falls ein guter Start in die neue Reihe und liest sich so auch ganz gut und flüssig. Bei dem Thema hätte aber sicher noch
etwas mehr an Emotionen sein können. Trotzdem kann ich euch dieses Buch für ein paar schöne Lesestunden empfehlen. Erwartet nur keine extremen Gefühlsausbrüche..
weder bei den Protagonisten noch bei euch ;)

Veröffentlicht am 30.07.2020

Eine tolle Fortsetzung

Dangerous Hearts – Mit dir gegen jede Gefahr
1

"Dangerous Hearts - Mit dir gegen jede Gefahr" ist nun der zweite Band der Romantic-Suspense-Reihe von Romina Gold.

Romantic-Supense? Was ist das nun wieder, fragt ihr euch sicher oder? Es wird auch ...

"Dangerous Hearts - Mit dir gegen jede Gefahr" ist nun der zweite Band der Romantic-Suspense-Reihe von Romina Gold.

Romantic-Supense? Was ist das nun wieder, fragt ihr euch sicher oder? Es wird auch Romantic Thrill oder Lady Thriller genannt. Wie der Name schon sagt handelt es sich hier um eine Spannungsgeschichte verbunden mit einer Liebesgeschichte.

Und ich muss sagen, dass Romina Gold das hier super umgesetzt hat.
Der zweite Band dieser Reihe ist genauso spannend wie schon die Nummero Uno. Und auch die Liebesgeschichte kommt nicht zu kurz. Die Autorin hat hier wieder ein gute Mischung hinbekommen. Ich war von der ersten Seite an gefesselt.

Die Geschichte beginnt langsam mit dem Kennenlernen von Nikki und Jared. Und genau das hat mir hier super gefallen. Langsames Kennenlernen und nicht gleich sofort ein Verliebtsein plus ins Bettgehüpfe. Super. Nach dem langsamen Beginn nimmt die Geschichte immer weiter Fahrt auf...und dass nicht nur zwischen Jared und Nikki...auch die spannende Seite der Geschichte nimmt ihren Lauf. Zwischenzeitlich dachte ich, dass ich schon schnell weiß, was da abgeht. Da war so schnell klar wer, wie, was und warum..... LEIDER NEIN! Denn ich war immer wieder auf der falschen Fährte. Genau das macht eine gute spannende Geschichte in diesem Genre aus.
Ich finde die Storys von Romina Gold immer wunderbar. Spannend. Emotional. Dramatisch. Berührend.
Für mich hat Romina Gold hier wieder einmal eine tolle, wunderbare und spannende Geschichte erschaffen. Einen angenehmen Schreibstil, flüssig und emotional. Ich kann euch den zweiten Teil dieser Reihe auf jeden Fall empfehlen, aber vergesst den ersten nicht zu lesen ;)

Veröffentlicht am 02.05.2020

Toller Auftakt. Spannend und Romantisch zugleich

Dangerous Hearts – Mit dir durchs Feuer
1

Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover total schick finde und auch super zur Geschichte passend.
Und auch der Klappentext war total passend zu meinen Lesevorlieben.

Aber fangen wir mal von vorne an. ...

Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover total schick finde und auch super zur Geschichte passend.
Und auch der Klappentext war total passend zu meinen Lesevorlieben.

Aber fangen wir mal von vorne an. Der Einstieg ist mir super leicht gefallen, denn ich kenne den Schreibstil der Autorin schon aus anderen Geschichten. Und ich finde ich immer wieder toll. Romina Gold schreibt wunderbar flüssig mit einfachen Worten und Sätzen, sodaß das Lesen zu einem wirklichen Leseerlebnis mit Wohlfühlfaktor wird. Und das schafft die Autorin bei mir immer wieder.
Dieses Mal kommt auch wieder eine gut dosierte Portion Spannung dazu und zwar durch die Feuergeschichte. Sehr spannend hat Romina Gold dieses Thema mit der Geschichte zwischen Laurie und Ethan verknüpft. Feine Fäden spinnt sie von einem Ereignis zum anderen. Und ich stand da und dachte okay das wars auch nicht. Irgendwann zum Ende hin kam mir dann die Richtung in den Sinn, aber deswegen wurde es nicht unspannender.

Die Protagonisten Laurie und auch Ethan haben mir beide sehr gut gefallen. Für mich kamen sie sehr realistisch und vor allem sympathisch rüber. Ecken und Kanten sind vorhanden...so wie es sein sollte... Denn ich mag das...Charaktere, die nicht 0815 sind, die Ecken und Kanten
haben. Und das ist der Autorin hier super gelungen.
Auch die Nebencharaktere haben es mir teils angetan...Nein natürlich hier auch nicht alle..manche könnte man schütteln. Aber die meisten sind toll.

Ich kann euch das neue Buch von Romina Gold empfehlen. Mir hat die Geschichte gut gefallen. Die richtige Mischung aus Liebe, Spannung, Drama. Ich warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung.