Profilbild von LadySamira091062

LadySamira091062

Lesejury Star
offline

LadySamira091062 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LadySamira091062 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.04.2022

Magisches Korsika

Sterne über Korsika
0

Viki ist Grundschullehrerin und plant ein Sabbathjahr ,das sie auf Korsika verbringen will. Ihr Cousin Manuel mit dem sie zusammen wohnt vermittelte ihr einen Auftrag eine Meerjungfrau als Mosaik ...

Viki ist Grundschullehrerin und plant ein Sabbathjahr ,das sie auf Korsika verbringen will. Ihr Cousin Manuel mit dem sie zusammen wohnt vermittelte ihr einen Auftrag eine Meerjungfrau als Mosaik in einem Hotelzu gestalten. Manuel hat sie zuvor auf ein e Kuschelparty geschickt ,da er der Meinung ist sie würde keine näheren Gefühle zu lassen. Dort trifft sie Jaques mit dem sie sich sofort wohlfühlt.

Auf Korsika trifft sie dann auf den Bauleiter Jakob und der ist eben jener Jaques aus dem Kuschelkurs. Zuerst ist es für beide etwas seltsam hier auf einanderezu treffen ,aber da sich beide symphatisch sind und ihre Freundschaft gerne bestehen lassen möchten ,verbringen sie schnell viel Zeit mit einander.

Und die magische Schönheit Korsika ergründet sich zu zweit doch viel besser als alleine .Und schnell werden die Gefühle der beiden tiefer,doch Viki bekommt immer wenns ernst wird Panik und verschwindet. Liebe heißt für sie verlassen werden und so versucht Jakob in kleinen Schritten Viki zu zeigen das Liebe auch anders gehen kann.Doch dann trifft Sophie, die Mitbesitzerin des Hotels ein und Jakobs Gefühle fahren Achterbahn ,denn sobald er in Sophies Nähe ist kommt seine alte Verliebtheit wieder zu Tage.Für Viki ein Zeichen das es für sie Zeit ist zu gehen .

Doch kann man Korsika und Jakob so einfach vergessen ? Oder hat ihre Liebe noch eine Chance ?

Veröffentlicht am 22.02.2022

Der Weg ins Glück

Die Sommertrilogie
0

Diese Triologie ist einfach nur super . Man erlebt mit den Protagonisten wie ihr Leben verläuft und ich muss sagen ,es berührt einen total.
Im ersten Buch über Anna und Rolf ,da konnte ich mich voll rein ...

Diese Triologie ist einfach nur super . Man erlebt mit den Protagonisten wie ihr Leben verläuft und ich muss sagen ,es berührt einen total.
Im ersten Buch über Anna und Rolf ,da konnte ich mich voll rein versetzen ,denn auch ich habe lange Zeit in einer Ehe ausgehalten ,die alles andere als harmonisch war ,einfach nur weil man es halt so macht .Aber Anna und Ralf haben es mehr als nur verdient mit einander glücklich zu werden .

Im zweiten Buch gehts dann um Maxi und Ari ,die Kinder von Anna und Ralf.Die kamen mit der Situation recht gut zu Rande.Ari ist von Maxi sofort begeistert ,doch als quasie Bruder mit einem gehörigen Altersunterschied denkt sie es wäre nur Schwärmerei ,die einseitig wäre.Doch genau das ist es eben nicht und beide brauchen ihre Zeit bis sie sich nähern .Ihre Liebesgeschichte ist geprägt von der ganzen ungewöhnlichen Familiensituation. Und gerade als man denkt nun werdendie beiden endlich glücklich geschieht das Unfassbare und ich gebs zu ich hab Tempos gebraucht und konnte erst mal nicht weiterlesen .Doch die Neugierde war stärker und ich hab das Buch richtiggehend inhaliert

Im dritten Teil gehts dann um Katja und Phillip.Die beiden haben zu Beginn einen etwas seltsame Art sich näher zu kommen .Doch ist es einfach wunderbar die beiden auf ihrem Weg ins Glück begleiten zu können.Auch wenn es hier wieder nicht alles so glatt läuft wie Phillip es gerne hätte. Doch Katja hat noch immer an den Verlustängsten zu knabbern undder Autounfall bei dem ein mensch ums Leben kam hatte sie schwer getroffen. Nur jemand ,der ähnliches durch gemacht hat kann verstehen ,wie sehr es einen in seinen Grundfesten erschüttern kann. Um so mehr freut es einen dann wenn sie es dann schaffen ihre Liebe zu leben.

Eine wunderschöne Sammlung zu Herzen gehender Liebesromane ,die so herrlich erfrischend sind. Der Stil der Autorin nimmt einen sofort mit in die Geschichten .Ich bin gespannt auf weiter Werke der Autorin

Veröffentlicht am 22.02.2022

sehr schöne und stimmige Liebesgeschichte im historischen Setting

Ein skandalöses Rendezvous
0

Audrianna Kelmsleighs Vater berging Selbstmord nachdem man ihn angeklagt hatte nutzloses Schiesspulver an die Front liefern gelassen zuu haben.Doch Audrianna glaubt da nicht dran ,doch der Skandalzerstört ...

Audrianna Kelmsleighs Vater berging Selbstmord nachdem man ihn angeklagt hatte nutzloses Schiesspulver an die Front liefern gelassen zuu haben.Doch Audrianna glaubt da nicht dran ,doch der Skandalzerstört alle ihre Lebenpläne und ihr Verlobter zwingt sie die Verlobung zu lösen.Durch eine verschlüsselte Zeitungsnazeige will sie denen auf die Spur kommen ,die Schuld an dem Desaster haben.In einen Gasthof nahe Brighton will ein gewisser Domino mit ihrem Vater Kontakt aufnehmen um ihm in dem Fall zu helfen.

Lord Sebastian Summerhays ist ebenfalls auf der Spur dieses Dominos um Licht in die Affaire zu bringen ,denn seinem Bruder wurde das defekte Schießpulver zum Verhängnis.Seit dem Krieg kann er nicht mehr laufen und so muss Sebastian als Oberhaupt der Familie agieren.Als er auf Audrianna trifft schießt diese auf ihn ,doch es geht glimpflich aus doch beide haben sich in eine kompromitierede Situation gebracht.Und nun steht der Ruf der beiden auf dem Spiel und Sebastian beschließt ihr einen Antrag zu machen um dem Gerede eine Ende zu bereiten.
Beide sind wenig begeistert von einer Ehe, doch zwischen ihnen knistert es schon und man rauft sich zusammen. Sebastian wird schnell klar das er es hätte schlimmer treffen können und versucht alles um Audrianna für sichzu gewinnen,denn er merkt schnell das diese Frau ihn längst nicht nur im Bett reizt.
Doch wird sie sich auf ihn einlassen können ? Oder wird sein Versuch mehr über das Schießpulverdebakel raus zufinden ,diezarte Pflanze ihrer Ehe zerstören ?

sehr schöne und stimmige Liebesgeschichte im historischen Setting.
Die erotischen Szenen passen sehr gut in die Geschichte und sind wirklich sehr harmonisch.

Veröffentlicht am 22.02.2022

gradioser Abschluß einer hammermäßigen Dysopie

Outcasts 4
0

normalerweise mag ich keine Dysopien ,doch diese hier hat mich vom ersten Buch an geflashed.

Der Autorin gelingt es immer wieder die Protagonisten und die Welt in der sie sich bewegen so einfühlsam zu ...

normalerweise mag ich keine Dysopien ,doch diese hier hat mich vom ersten Buch an geflashed.

Der Autorin gelingt es immer wieder die Protagonisten und die Welt in der sie sich bewegen so einfühlsam zu beschreiben ,das man einfach nicht aufhören kann .Ich mag den Stil der Autorin und ihre Welten .

Es geht nun auf das Finale zu und unsere Helden müssen sich ihrem Schicksal stellen.

Werden es alle überleben oder schafft es der machthungrige Senator Callahan die Welt erneut in den Abgrund zu stürzen ?

Veröffentlicht am 22.02.2022

ein langgehegter Traum wird wahr

Pfauenprinzessin
0

Mehrunnisa verliebt sich schon als ganz junges Mädchen in Salim ,der später als Mogulkaiser Jahangir in die geschichte eingeht.Die wege der beiden kreuzen sich immer wieder ,doch es braucht lange bis die ...

Mehrunnisa verliebt sich schon als ganz junges Mädchen in Salim ,der später als Mogulkaiser Jahangir in die geschichte eingeht.Die wege der beiden kreuzen sich immer wieder ,doch es braucht lange bis die beiden entlich zusammen sein können.
Mehrunnisa ist der ersten Frau von Salim ein Dorn im Auge und diese unternimmt alles um sie von Salim fern zu halten ,doch der kann Mehrunnisa nicht vergessen .Die wiederrum wird an einen Feldherrn verheiratet ,der ihr Leben zur Hölle werden läßt .Und er intregiert gegen den Mogul und wird getötet. Nun wäre theoretisch der Weg frei für Salim ,doch erneut trennen sich ihre Wege aus politischen Gründen.
Ich bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht ,denn der Wiederstand gegen die Hochzeit der beiden ist nur oberflächlich verstummt und Salims erste frau viel zu wütend um das so hin zu nehmen.
Die Stellungen der Frauen im Indien in dieser Zeit wird hier eindrucksvoll vermittelt ,Land und Leute so eindrucksvoll geschildert das man das Gefühl hat mit den beiden durch den Harem zu streifen immer auf der Hut vor der Gerüchteküche ,ohne die ein Überleben im Harem kaum möglich ist.