Profilbild von Lesehoernchen99

Lesehoernchen99

Lesejury Star
offline

Lesehoernchen99 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesehoernchen99 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.04.2021

Eine Reise in die Vergangenheit

Die Experten
0

Die sechziger Jahre, die Jahre des kalten Krieges.
Rita wollte eigentlich nur zu Besuch zu ihren Eltern nach Kairo, aber ihr Vater ist der Meinung, eine Familie muss zusammenhalten und zusammenleben. ...

Die sechziger Jahre, die Jahre des kalten Krieges.
Rita wollte eigentlich nur zu Besuch zu ihren Eltern nach Kairo, aber ihr Vater ist der Meinung, eine Familie muss zusammenhalten und zusammenleben. So richtet sich Rita ihr Leben in Kairo ein. Ein Leben, das es ganz schon in sich hat. Wie es halt damals so war.

Ich war sehr gespannt auf das Buch, ich finde die Geschichte unserer Vorfahren immer sehr interessant und spannend und lese es lieber in Romanform als in einem Geschichtsbuch.
Ich hatte zu Beginn meine Schwierigkeiten in die Geschichte einzufinden, der Schreibstil ist schon besonders, ich brauchte lange, um damit zurecht zu kommen. Aber dann hatte es mich gepackt. Anhand des Thriller Aufdrucks hatte ich vielleicht was anderes erwartet, aber es war spannend und vielschichtig erzählt, die Kinder, die Geschwister von Rita erfahren erst nach und nach, was der Vater in Kairo eigentlich macht.
Kein Buch zum schnell lesen, aber durchaus sehr informativ und unterhaltsam.

Veröffentlicht am 14.04.2021

Was für ein Auftakt

Amari und die Nachtbrüder
0

Amari vermisst ihren Bruder Quinton sehr. Er war der Star in der Schule und sie war so stolz seine Schwester zu sein. Dann war er weg und Amari konnte nicht glauben, daß es für immer sein soll. ...

Amari vermisst ihren Bruder Quinton sehr. Er war der Star in der Schule und sie war so stolz seine Schwester zu sein. Dann war er weg und Amari konnte nicht glauben, daß es für immer sein soll.
Als sie eine Einladung findet, die Quinton für sie hinterlassen hat, folgt sie ihm in ein magische Welt.

Welch packender Auftakt einer neuen Reihe. Amari und Quinton sind ein unschlagbares Team, auch wenn es zu Beginn für Amari nicht so aussieht.
Ein toller, packender Schreibstil, ein magische Welt voller übersichtlichen Kreaturen. Einfach eine tolle, fantastische Geschichte, die gut zu lesen ist und neugierig auf mehr macht.
Ich lese sehr gerne Fantasygeschichten und konnte sehr gut in die Unterwelt eintauchen. Sehr spannend, sehr unterhaltsam und absolut empfehlenswert. So muss ein Jugendbuch sein, wenn es junge Lesen anlocken soll.

Veröffentlicht am 12.04.2021

Illegaler Welpenhandel

Die Spur zum 9. Tag
0

Bene hat keine Lust mit seiner Mutter und deren Freund Sebastian nach Schweden zu fahren. Darum verbringt er den Sommer bei seiner Oma, die ihn zuerst sehr nervt.
Zum Glück lernt er Mia und ihren ...

Bene hat keine Lust mit seiner Mutter und deren Freund Sebastian nach Schweden zu fahren. Darum verbringt er den Sommer bei seiner Oma, die ihn zuerst sehr nervt.
Zum Glück lernt er Mia und ihren Bruder Ole kennen. Mia ist Tierretterin und gemeinsam kommen sie einem illegalen Welpenhandel auf die Spur ...

Ein total spannender Kinderkrimi über ein Thema, welches gerade Kinder sehr anspricht, Hundewelpen.
Ein total spannender Schreibstil, tolle Charaktere. Mir gefällt das es Kinder beiden Geschlechts sind, so spricht das Buch Jungs und Mädchen an, auch das Cover ist sehr passend.
Der Kinderkrimi ist teilweise total zauberhaft und passend illustriert. Die Bilder unterstützen das gelesene sehr gut.
Eine Geschichte für geübte Leser ab ca neun Jahren, für jüngere, abenteuerlustige Kinder kann man es auch prima Vorlesen.
Uns hat die Geschichte sehr gut gefallen, wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und können es nur empfehlen.

Veröffentlicht am 12.04.2021

Ich möchte auch ein Wollschwein

Flips - Ein Wollschwein legt los
0

Tonis allergrößter Wunsch ist ein Haustier. Alle haben eines, nur sie nicht. Das ist zumindest ihre Auffassung.
Als sie auf Flips, das Wollschwein trifft, steht für sie fest. Das ist mein neues ...

Tonis allergrößter Wunsch ist ein Haustier. Alle haben eines, nur sie nicht. Das ist zumindest ihre Auffassung.
Als sie auf Flips, das Wollschwein trifft, steht für sie fest. Das ist mein neues Haustier.
Flips ist aber auch zu niedlich mir seinen Löckchen.
Zusammen mit ihrem Freund Jonte sucht Toni nach Flips zuhause.

Alleine schon das Cover ist so liebenswert und niedlich. Ein Traumkinderbuch.
Die Geschichte ist witzig, abenteuerlich und spannend. Aber auch das Wissen über Wollschweine wird erklärt, es gibt viel Wissenswertes und viel Informationen, wie man es besser nicht machen soll.
Trotzdem ist es eine wunderschöne Geschichte mit ganz zauberhaften Illustrationen.
Ein toller Schreibstil, eine abenteuerliche Geschichte. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, die Worte sich leicht zu verstehen. Das Buch eignet sich für jüngere Grundschulkinder zum Vorlesen und für ältere zum Selberlesen. Wir hatten jedenfalls sehr viel Lesespaß.

Veröffentlicht am 12.04.2021

Zeitgemäß und berührend

Calypsos Irrfahrt
0

Vier Wochen Segeln mit den Eltern, wie langweilig. Viel lieber wäre Oscar in ein Ferienlager gegangen. Mit seinen Freunden Fußball spielen, das wäre sein Traum.
Aber er muss ja mit zur Segeltörn. ...

Vier Wochen Segeln mit den Eltern, wie langweilig. Viel lieber wäre Oscar in ein Ferienlager gegangen. Mit seinen Freunden Fußball spielen, das wäre sein Traum.
Aber er muss ja mit zur Segeltörn. Als sie die Geschwister Nala und Moh aus Seenot retten, ändert sich alles. Keine Langeweile mehr, fast mehr Aufregung als er ertragen kann. Kein Land möchte die Flüchtlingeskinder nehmen. Mittlerweile haben sich Oscar, Moh und Nala freunden sich an ...

Eine sehr berührende Geschichte, unglaublich authentisch erzählt und so bewegend. Oscar sieht nur die Spielkameraden, seine Eltern sehen es zuerst ganz anders. Aber als die ersten Länder ablehnen, das die Kinder an Land dürfen, ändern sie ihre Meinung.
Eine sehr berührende Geschichte, so zeitgemäß und ehrlich erzählt. Es hat mich sehr bewegt und mitgenommen.
Auch wenn das Buch nur wenige Seiten hat, ist es eine ganz großartige Geschichte. Absolut empfehlenswert.