Profilbild von Lesehoernchen99

Lesehoernchen99

Lesejury Star
offline

Lesehoernchen99 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesehoernchen99 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.01.2020

Katzen-Krimi für Kinder

Ferris – Ein Kater sieht rot
0

Ferris, ein fauler, bequemer Kater, lebt in einer alten, verlassenen Villa. Er ist sehr zufrieden, Hat er doch einige Katons mit Heringen und muss keinen Hunger leiden. Dazu kommt noch Hauspersonal: Zwei ...

Ferris, ein fauler, bequemer Kater, lebt in einer alten, verlassenen Villa. Er ist sehr zufrieden, Hat er doch einige Katons mit Heringen und muss keinen Hunger leiden. Dazu kommt noch Hauspersonal: Zwei Mäuschen Alice und Marlene, Eichhörnchen Uwe ist als Security-Agent für seine Sicherheit zuständig und Waschbar Rüdiger für das Grobe im Haushalt.

Dann aber wird er von der arroganten Angorakatze Queen erpresst, er soll ihr 200 Dosen von seinem Hering abgeben ...

Ein Katzen-Krimi mit vielen lustigen Elementen. Die Mäuse verschwinden und ein abenteuerlicher, spannender Krimi beginnt. Ein toller Schreibstil, gut zu lesen, auch sehr gut vorzulesen. Die Geschichte wird durch kleine Zeichnungen unterstützt, die wir total witzig fanden.
Und hat die Geschichte sehr viel Spaß gemacht. Ferris ist ein Held, so macht Lesen viel Freude. Eine tolle, unterhaltsame Story mit viel Witz, den Kinder auch verstehen. Aber auch für ältere macht das Lesen noch richtig viel Spaß. Wir haben die Geschichte jedenfalls sehr genossen.

Veröffentlicht am 14.01.2020

Zum Vorlesen und selber Lesen

Käthe, Band 1: Der Gorilla-Garten
0

Käthe und ihre Eltern haben bisher auf Omas Apfelhof in Pommeranzen gelebt, dem schönsten Ort auf der Welt, wie Käthe findet. Nun muss Käthe aber mit ihren Eltern vom Land in die große Stadt ...

Käthe und ihre Eltern haben bisher auf Omas Apfelhof in Pommeranzen gelebt, dem schönsten Ort auf der Welt, wie Käthe findet. Nun muss Käthe aber mit ihren Eltern vom Land in die große Stadt ziehen. Das wird kein Zuckerschlecken!
Doch Käthes fröhliche, aufgeschlossene und gelassene Art und ihre Vertrautheit mit Tieren helfen ihr, auch in der Stadt ihren Platz zu finden. Dabei sorgt sie mit ihrem entspannten Gemüt und ihrer besonderen Auffassungsgabe für einige Missverständnisse und lustige Verstrickungen. An ihrer Seite ist dabei immer Großstadtjunge Theo, der durch Käthe einen anderen Blick auf die Welt bekommt. Gemeinsam gehen sie in Parks und Hinterhöfen auf Entdeckungstour und erobern die bunten und grünen Orte der Stadt.

Ein zuckersüßes Buch zum Vorlesen.
Käthe zieht mit ihren Eltern in die Stadt. Für sie eine riesenumstellung, ist sie doch in der Natur aufgewachsen. Auch gab es bei Oma nicht so viele VerbotsSchilder und sich nicht so seltsame Wort. Gorilla Garten, was soll das sein?
Zum Glück findet Käthe in Theo einen Freund, der ihr zeigt, wie es in der Stadt läuft.

Die Kapitel haben eine gute Länge, sie sind nicht zu kurz, allerdings sollte das Kind schon gerne zuhören.
Die Illustrationen sind wunderbar farbig, absolut süß und passen sehr gut zu dem eben gelesenen.
Zum selber Lesen ist es eher erst ab der dritten Klasse geeignet, es ist schon viel Text.

Uns hat Käthe jedenfalls sehr gut gefallen, wir hatten viel Spaß.

Veröffentlicht am 11.12.2019

Für jeden Geschmack was dabei

1 Teig – 50 Kuchen
0

1 Grundrezept ergibt fünfzig verschieden Kuchen.
Von einfachsten Rührkuchen bis zur Torte ist für jeden Geschmack was dabei.

Ich liebe es Kuchen zu backen, aber ich mag es gar nicht, wenn die ...

1 Grundrezept ergibt fünfzig verschieden Kuchen.
Von einfachsten Rührkuchen bis zur Torte ist für jeden Geschmack was dabei.

Ich liebe es Kuchen zu backen, aber ich mag es gar nicht, wenn die Rezepte so schwierig sind, dass man einen Titel braucht.
In diesem Backbuch sind Rezepte drin, die wirklich gelingen, das Grundrezept wird aus Zutaten gebacken, die in jedem normalen Haushalt vorhanden sind, und ich liebe Rührteig einfach.
Er ist einfach zu backen und je nach Variante, es gibt ja reichlich Auswahl, kommt ein einfacher Kuchen dabei heraus oder es werden noch ein paar Zutaten dazugegeben und es ist ein besonderer Kuchen für jeden Anlass.
Ein Teig - fünfzig Rezepte sollte in jedem Haushalt stehen. Ein gutes Backbuch mir Gelinggarantie.

Veröffentlicht am 11.12.2019

Für Kartoffelliebhaber

Kartoffeln kreativ
0

Ein Kochbuch über Kartoffeln, braucht man das? Kann nicht jeder Kartoffeln kochen?

Ja, man braucht das Buch. Natürlich kann jeder Kartoffeln kochen, aber darum geht es natürlich nicht in dem ...

Ein Kochbuch über Kartoffeln, braucht man das? Kann nicht jeder Kartoffeln kochen?

Ja, man braucht das Buch. Natürlich kann jeder Kartoffeln kochen, aber darum geht es natürlich nicht in dem Buch.
Zuerst werden die Unterschiede der Kartoffeln erläutert, dann gibt es leckere Rezepte. Allerdings sind so manche nicht unbedingt mein Geschmack und Schupfnudeln werde ich nach wie vor fertig kaufen, aber die Rezepte sind ansprechend gestaltet und machen Appetit auf mehr.
Besonders angetan haben es mir die verschiedenen Zubereitungströmen bzw. Zutaten des Kartoffelpürrees. Ich liebe Kartoffelpürree und würde sehr gerne mal die anderen Sorten wie z.B. den Endivienstamp.

Die Rezepte sind gut erklärt, sich für Kochanfänger, und das Bild ist ansprechend. Ob es nachher genauso aussieht, sei mal dahingestellt.

Veröffentlicht am 26.11.2019

Lianne und Daniel

The Ivy Years - Bis wir uns finden
0

Lianne möchte am Harkness College ein ganz normaled Leben führen, aber das ist für die bekannte Schauspielerin nicht einfach. Als sie auf einer Party Daniel "DJ" kennenlernt ist es bei ihr Liebe auf den ...

Lianne möchte am Harkness College ein ganz normaled Leben führen, aber das ist für die bekannte Schauspielerin nicht einfach. Als sie auf einer Party Daniel "DJ" kennenlernt ist es bei ihr Liebe auf den ersten Blick und sie wäre gerne mit ihm zusammen. Aber Daniel hat auch seine Geheimnisse und so steht ihre Liebe von Beginn an unter keinem guten Stern ...

Ich las bisher die ersten zwei Teile der Reihe und nun dieses fünften Teil. An sich kann man die Reihe einzeln lesen, es kommen zwar immer wieder Paare aus den Vorgängern vor, aber die Geschichte ist in sich abgeschlossen.
Nun war die Story von Lianne und DJ zwar wirklich schön, kam aber meiner Meinung nach nicht an die Vorgänger ran. Mir ging alles zu schnell, mir fehlte stellenweise ein wenig mehr Information. Gerade Daniels Geschichte hätte etwas tiefer gehen können und auch die Sache mit Liannes Manager hätte gerne etwas ausführlicher behandelt werden können. Natürlich geht es in erster Linie um die Liebesgeschichte zwischen den Beiden, aber ein wenig Hintergrundwissen, ein wenig Tiefgang darf es auch in einem Liebesroman geben.
Ansonsten liebe ich den Schreibstil von Sarina Bowen einfach, sie schafft es, dass ich mich in die Personen hineinversetzen kann.
Für LeserInnen von Liebesromanen ist dieses Buch auf jeden Fall sehr gut geeignet. Die Geschichte hat was romantisches und konnte mich sehr berühren und gut unterhalten.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl