Profilbild von Lesemama

Lesemama

Lesejury Star
online

Lesemama ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesemama über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.05.2022

April tanzt Ballett

Ballet School - Der Tanz deines Lebens
0

Zum Buch:
April ist die Tochter einer sehr berühmten Balletttänzerin, leider kennt sie ihre Mutter nicht, denn sie verunglückte als April noch sehr klein war.
Nun wollte April niemals Ballett tanzen, aber ...

Zum Buch:
April ist die Tochter einer sehr berühmten Balletttänzerin, leider kennt sie ihre Mutter nicht, denn sie verunglückte als April noch sehr klein war.
Nun wollte April niemals Ballett tanzen, aber als sie eine Wette gegen ihre Freundin verlor, musste sie mit zum tanzen und fand großen Gefallen daran.

Meine Meinung:
Ich war sehr gespannt auf das Buch, kenne ich von der Autorin doch schon einige Geschichten über Pferde, über Mädchen und über magische Blumen.
Ich fand den Einstieg ganz gelungen, allerdings ging es mir dann ein bisschen sehr schnell, der Aufstieg in die renommierte Ballettschule. Dort hat das Bich dann aber einige sehr spannende Wendungen.
April und ihre Freunde mochte ich sehr gerne, Mimi und Amanda, ihre "früheren" Freunde haben auch andere Interessen, das gefiel mir gut. Die Großmutter allerdings war etwas speziell, was sich auch im Laufe der Geschichte nicht wirklich änderte.
Ein schöner, gelungener Auftakt in eine neue Reihe, ich möchte gerne mehr über April und ihre neuen Freunde lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.05.2022

Rein-raus-aus oder wie man einen Player bekehrt

Jade & Shep
0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Jade ist mit ihrem Freund in der illegalenSpielhölle von Shep, Gabe und Tristan als ihr Freund sein ganzes Geld verspielt und sie als Einsatz nimmt. Und natürlich verliert.
Shep ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Jade ist mit ihrem Freund in der illegalenSpielhölle von Shep, Gabe und Tristan als ihr Freund sein ganzes Geld verspielt und sie als Einsatz nimmt. Und natürlich verliert.
Shep will ein Date mit ihr, Jade ist zurecht angepisst, ihr Freund ist ab sofort ihr Ex.
Eigentlich ist Shep ein Player, höchstens eine Nacht die gleiche Frau. Nur von Jade scheint er nicht genug zu bekommen, dabei ist sie zu Beginn alles andere als freundlich zu ihm.

Meine Meinung:
Ich mag keine Cover mit Personen drauf, aber der Klappentext hat mich angesprochen, also wollte ich es auch lesen.
Und ich wurde nicht enttäuscht, natürlich ist von Beginn an klar, wo die Story hinführt, aber der Weg dorthin war ganz niedlich, humorvoll und auch prickelnd.
Shep und Jade sind sympathisch zusammen, was man von so manch anderem nicht sagen kann.
Ein gut zu lesender Schreibstil, auch die pikanteren sind so geschrieben, daß es Spaß macht sie zu lesen.
Ich werde mir wohl den zweiten Teil mit Gabe auch noch ausleihen und lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2022

Honigsüße Geschichte

Sweet like you
0

Lesemamas avatar
Lesemamavor ein paar Sekunden
Zum Buch:
Fünfzehn Jahre ist es her seit Cassie ihre erste Liebe Nick verlassen musste, seit er ihr das Herz gebrochen hat. Aber es ist auch so lange her, ...

Lesemamas avatar
Lesemamavor ein paar Sekunden
Zum Buch:
Fünfzehn Jahre ist es her seit Cassie ihre erste Liebe Nick verlassen musste, seit er ihr das Herz gebrochen hat. Aber es ist auch so lange her, dass sie ihre Tante gesehen hat. Diese war Bürgermeisterin in Honey Spring und Nick ist ihr Chefimker. Nun muss Cassie zu nach Honey Spring zur Testamentseröffnung und steht auf einmal wieder Nick gegenüber

Meine Meinung:
Ein zartes Cover, eine schöne Geschichte. Mehr braucht es nicht, um zu verzaubern.
Honey Spring ist eine Kleinstadt in Kalifornien, in der jeder jeden kennt und Cassie lebte dort zwar nur kurze Zeit, aber für ihre erste Liebe genügte es. Und um die geht es mehr oder weniger, denn Nick ist immer noch da.
Ich fand die Geschichte sehr süß, romantisch und ganz wunderbar humorvoll. Cassie ließ so ziemlich kein Fettnäpfchen aus, Nick war ihr Retter, ihr Held. Man spürt die Verbindung,es macht Spaß den beiden zuzuschauen. Lustige Charaktere, aber auch eine Nervensäge, die gehört wohl in jede Kleinstadt.
Alles in allem eine honigsüße Geschichte, die richtig viel Spaß machte, zwar vorhersehbar, aber der Weg war schon sehr humorvoll geschrieben. Ich werde auf jeden Fall auch das zweite Buch rund um Honey Spring lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2022

Mäßige Spannung mit viel drumherum

Nordwestnacht
0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
In St. Peter Ording sollen neue Folgen einer Fernsehkrimireihe gedreht werden. Dann wird zuerst ein Produktionshelfer tot aufgefunden und dann noch die zweite Hauptbesetzung ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
In St. Peter Ording sollen neue Folgen einer Fernsehkrimireihe gedreht werden. Dann wird zuerst ein Produktionshelfer tot aufgefunden und dann noch die zweite Hauptbesetzung vermisst.
Die Polizei von SPO hat alle Hände voll zu tun, um die Fälle aufzuklären.

Meine Meinung:
Bei Nordwestnacht handelt es sich um das dritte Buch rund um die Ermittler in St. Peter Ording, für mich war es allerdings das erste.
Man kann die Geschichte, meiner Meinung nach, auch gut lesen, ohne sie Vorgänger zu kennen, da es sich um einen abgeschlossenen Fall handelt. Allerdings geht natürlich das Privatleben der Ermittler weiter und allerhöchstens da fehlt dann ein gewisses Vorwissen, was ich jetzt auch nicht als störend empfand. Allerdings wurde bei den Personen des öfteren zwischen dem Vornamen und dem Familiennamen gewechselt, so das ich nicht immer wusste, um wen es sich denn nun genau handelt, aber die wichtigsten Personen erkannte man dann doch.
Ansonsten war es ein solider Kriminalfall in einer angenehmen Kulisse, die auch immer wieder etwas genauer beschrieben wurde, typisch Regional- bzw. in diesem Fall Küstenkrimi. Die Story hatte keine großen Überraschungen, es war unterhaltsam, es fühlte sich tatsächlich ein bisschen wie ein Fernsehfilm an. Da ich eh nicht so die große Krimileserin bin, habe ich mich trotzdem ganz gut unterhalten, kurzum, mir war es spannend genug.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.05.2022

Ist das noch ein Kinderbuch?

Future Fairy Tales – Geschichten aus einer anderen Welt
0

Bewertet mit 3,5 Sternen

Zum Buch:
Zum tausendjährigen Jubiläum der DruckerPresse, erfunden von Johannes Gutenberg, erscheint im Dezember 2440 ein gedrucktes Buch. Was in der Zukunft eine Seltenheit ...

Bewertet mit 3,5 Sternen

Zum Buch:
Zum tausendjährigen Jubiläum der DruckerPresse, erfunden von Johannes Gutenberg, erscheint im Dezember 2440 ein gedrucktes Buch. Was in der Zukunft eine Seltenheit ist.
In dem Buch sind Märchen von 2019 - 2290 versammelt.

Meine Meinung:
Seit ich vor Jahren von der Autorin Blätterrauschen las, versuche ich jedes Buch zu lesen. Ich mag ihre Geschichten, die viel in der Zukunft spielen oder Zeitreisende beinhalten.
Und ich liebe jede Form von Märchen, die klassischen Märchen, die geschönten von Disney oder Märchenadaptionen. So war ich auch auf dieses Buch sehr gespannt.
Das Cover gefällt mir persönlich nicht ganz so gut, aber wahrscheinlich passt es gut zu der Zukunft, wer weiß das schon.
Die Märchen sind zwar alle an bekannte Märchen angelehnt, haben aber alle ihre Besonderheiten. So ist z.B. Dornröschen eine Fernsehshow. Bei Rapunzel wird kein Salat gegessen, sondern gelesen. Und so weiter.
Es sind kurze Geschichten, manchmal auch Tagebucheintrag oder ein Skript. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Märchen zu erzählen.
Mir haben die Märchen gut gefallen, ich mochte auch die Länge sehr gerne, so konnte ich immer, wenn ich gerade Lust auf ein Märchen habe, eines lesen.
Allerdings finde ich, es ist kein Kinderbuch, es sollte, meiner Meinung nach, erst im Teenageralter gelesen werden, vielleicht schon ab zwölf.
Mit haben trotzdem die meisten Märchen gefallen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere