Profilbild von Lhiannon

Lhiannon

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lhiannon ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lhiannon über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.04.2020

Brisante Themen vor romantischer Kulisse

Wiedersehen in Virgin River
0

Dies ist der zweite Teil der "Virgin River"-Reihe und ich kann nur sagen, diese Reihe macht süchtig. Authentische Charaktere in einem malerischen Dorf und der Leser darf sie alle nach und nach kennen lernen. ...

Dies ist der zweite Teil der "Virgin River"-Reihe und ich kann nur sagen, diese Reihe macht süchtig. Authentische Charaktere in einem malerischen Dorf und der Leser darf sie alle nach und nach kennen lernen. Jeder hat sein ganz eigenes Schicksal. Das schönste ist , dass man, Obwohl jeder Charakter seinen eigenen Roman bekommt, die anderen nie aus den Augen verliert.

Auch der zweite Teil ist emotional und spannend. Dieses Mal rücken Paige und Preacher in den Mittelpunkt und der Leser wird Zeuge einer beeindruckenden Verwandlung. Auch wenn es sicher um einen Liebesroman handelt, ist Paige's Schicksal leider alles andere als fiktiv...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2019

Ode an die englische Bulldogge

Bully Bond und die flotte Lotte
0

Wer den Charakter einer englischen Bulldogge zu schätzen weiß wird dieses Buch lieben.Nadja fängt diese wunderbar ein und lässt ihre Leser mehrfach mit Lachtränen in den Augen zurück. Für mich sind die ...

Wer den Charakter einer englischen Bulldogge zu schätzen weiß wird dieses Buch lieben.Nadja fängt diese wunderbar ein und lässt ihre Leser mehrfach mit Lachtränen in den Augen zurück. Für mich sind die Passagen, in denen die Tiere beteiligt sind , die Highlights der Geschichte, wobei auch andere Themen wie Freundschaft, Vertrauen sowie fairer Handel und Nachhaltigkeit nicht zu kurz kommen.

Ein Buch für nette, gemütliche Lesestunden, das auf einen zweiten Teil hoffen lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2019

Der lange Weg zur Wahrheit

Das Weihnachtslied
0

Dies ist die wunderbare Geschichte einer disfunktionalen Familie, in der einem (fast) jeder ans Herz wächst.

Wer dieses Buch mit Herz liest, bekommt ein kleines bisschen Therapie für die eigene Seele. ...

Dies ist die wunderbare Geschichte einer disfunktionalen Familie, in der einem (fast) jeder ans Herz wächst.

Wer dieses Buch mit Herz liest, bekommt ein kleines bisschen Therapie für die eigene Seele. Taschentücher sollten auf jeden Fall greifbar sein, dennoch gibt es auch genug Stellen zum schmunzeln. Vor allem, wer die Leidenschaft für Musik mit Mia und ihren Vater teilt, kommt auch seine Kosten. Es wäre interessant zu wissen wie es der Familie in Zukunft ergehen wird.

Der Schreibstil ist eingängig und das Buch liest sich schnell.

Veröffentlicht am 29.07.2019

Romantische Reise auf die grüne Insel

Neuanfang in Dolphin Bay
0

Wer es liebt mit unglaublich sympathischen Charakteren zu lachen, zu weinen und zu lieben und dabei noch die wunderschöne Kulisse Irlands zu genießen trifft mit diesem Roman ins Schwarze. Helena Sanfort ...

Wer es liebt mit unglaublich sympathischen Charakteren zu lachen, zu weinen und zu lieben und dabei noch die wunderschöne Kulisse Irlands zu genießen trifft mit diesem Roman ins Schwarze. Helena Sanfort schafft mit ihrem klaren, schnörkellosen Schreibstil eine Szenerie, in der man sich sofort zu Hause fühlt und ihre Protagonisten muss man einfach lieben. Trotzdem ist die Geschichte nicht kitschig oder unrealistisch. Auch Themen wie Verlust, Scheidung und Krankheit finden hier ihren Platz. „Neuanfang in Dolphins Bay“ besticht durch seine liebevollen Charaktere und die willkommene Tatsache, dass diese Geschichte nicht sofort nach einem Happy End ihr Ende findet. Lesevergnügen für Genießer.

Veröffentlicht am 17.07.2019

Die Magie der Düfte

Die kleine Parfümerie der Liebe
0

Das perfekte Buch für alle die, die Magie in der kleinen Dingen sehen.

Rebecca Raisin schafft es ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu verzaubern. Die Charaktere, ihre Düfte und die Szenerien ...

Das perfekte Buch für alle die, die Magie in der kleinen Dingen sehen.

Rebecca Raisin schafft es ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu verzaubern. Die Charaktere, ihre Düfte und die Szenerien sind mit solch einer liebevollen Lebendigkeit beschrieben, dass es sich anfühlt als wäre man mittendrin. Zum einen macht dieses zauberhafte Buch Lust selbst nach Paris zu kommen und in die Welt der Düfte einzutauchen aber zum anderen lässt es auch Platz für Themen wie Trauer und Verlust.
Eine Geschichte der leisen Töne und gerade deshalb wunderschön.