Profilbild von Lina-Tweety

Lina-Tweety

Lesejury Profi
offline

Lina-Tweety ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lina-Tweety über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2020

Ein weiterer toller Band

Age of Trinity - Schatten der Erinnerung
0

Nachschub von Medialen und Gestaltwandlern... die Psy Changeling-Reihe geht mit dem dritten Band von Age of Trinity in eine neue Runde. Nalini Singh lässt den Leser mal wieder die volle Bandbreite an Gefühlen ...

Nachschub von Medialen und Gestaltwandlern... die Psy Changeling-Reihe geht mit dem dritten Band von Age of Trinity in eine neue Runde. Nalini Singh lässt den Leser mal wieder die volle Bandbreite an Gefühlen durchleben: Liebe, Spannung pur, Gefahr, Wut und Trauer. Diese Bücher nehmen mich einfach immer mit.
Der Schreibstil ist wie immer sehr gefühlvoll, angenehm zu lesen und lässt Seite um Seite verfliegen.
Ich freue mich, dass die Bücher immer ein wenig aufeinander aufbauen, sodass man immer wieder einen Blick auf vergangene Protagonisten erhaschen kann und erfährt, wie es mit ihnen weitergegangen ist. Das macht es natürlich schwierig, ohne Vorwissen an die Reihe ran zu gehen, da die aufgebaute Welt doch sehr komplex ist.
Insgesamt ein weiteres Hoch auf Nalini Singh, die uns einfach immer wieder mit fantastischen Büchern segnet – eine große Empfehlung meinerseits.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2020

Endlich wieder Jessica Clare!

Wild Games - In einer heißen Nacht
0

Jessica Clare ist für mich ein Garant für ein super Buch!
Das war bei diesem nicht anders. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und sind einem entweder gleich sympathisch oder eben nicht. Viele Charakterbilder ...

Jessica Clare ist für mich ein Garant für ein super Buch!
Das war bei diesem nicht anders. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und sind einem entweder gleich sympathisch oder eben nicht. Viele Charakterbilder wie zum Beispiel Dean entwickeln sich hingegen noch, sodass man sich quasi zeitgleich mit der Protagonistin in sie verliebt. Amy und Dean sind ein tolles Paar, was gezwungen wird, sich aneinander zu gewöhnen, wobei es natürlich Höhen und (sehr viele) Tiefen gibt. Sie kennen also schon ihre besten und auch schlechtesten Seiten und verlieben sich trotzdem ineinander.
Auch der Spannungsbogen im Buch wird durch viele Einschläge hoch gehalten, sodass es nie langweilig wird und man begierig Seite um Seite liest. Der Schreibstil ist mal wieder sehr angenehm zu lesen – flüssig und leicht.
Das Covern finde ich zu Dean sehr passend, allerdings gefällt mir die Variante mit den Blüten sehr viel besser. Die ist der Perfect Passion-Reihe ähnlich und steht für mich schon ein bisschen für Jessica Clare. Außerdem hat diese sich etwas von den ganzen oberkörperfreien Männern auf den Covern abgehoben.
Insgesamt eine absolute Leseempfehlung von mir!
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an be-HEARTBEAT, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Endlich Nachschub von Piper Rayne

Flirting with Fire
0

Eine neue Reihe von Piper Rayne – das darf ich mir nicht entgehen lassen! Ich habe schon einiges von dem Autoren-Duo gelesen und das hat mich bisher immer überzeugt. Da bildet der Auftakt zu „Saving Chicago“ ...

Eine neue Reihe von Piper Rayne – das darf ich mir nicht entgehen lassen! Ich habe schon einiges von dem Autoren-Duo gelesen und das hat mich bisher immer überzeugt. Da bildet der Auftakt zu „Saving Chicago“ keine Ausnahme.
Es liest sich leicht und flüssig und hat gewohnt viel Gefühl und Humor. Maddie und Mauro sind beide sehr liebenswert und ergänzen sich wirklich super. Man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen und fühlt mit ihnen mit. Auch die Nebencharaktere sind toll – die Mädels, die Mauro -Brüder… bei jedem erkennt man schon Eigenarten, die die Spannung auf die nächsten Teile schon erhöhen.
Insgesamt ein wirklich guter Auftakt-Band, der Lust auf mehr macht und ein paar schöne Lesestunden garantiert.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an Forever by Ullstein, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.12.2019

Hat mich einfach nicht überzeugt

Never Too Close
0

Der Klappentext hat mir eigentlich zugesagt, aber leider konnte sich der positive erste Eindruck der Geschichte nicht halten.
Irgendetwas hat mich permanent gestört – mal die Sprache, mal die Handlungen, ...

Der Klappentext hat mir eigentlich zugesagt, aber leider konnte sich der positive erste Eindruck der Geschichte nicht halten.
Irgendetwas hat mich permanent gestört – mal die Sprache, mal die Handlungen, manchmal sogar ganze Charaktere. Es hat mich nicht wirklich abgeholt und deswegen habe ich das Buch oft beiseite gelegt und mich mit etwas anderem beschäftigt.
Die Charaktere sind sehr oberflächlich und ohne Ecken und Kanten. Man hat typische Rollenklischees: „der Nette“, „die Zicke“, „der Arrogante“… Es fehlte einfach Tiefgang.
Die Geschichte konnte mich einfach nicht packen und überzeugen. Ich war kurz davor, das Buch abzubrechen und dafür gehört bei mir schon einiges.
Insgesamt fehlt mir bei diesem Buch eigentlich alles. Es gab eine gute Idee, aber es wurde einfach nichts daraus gemacht, was ich sehr schade finde. Von mir gibt es keine Empfehlung und ich werde mich auch nicht an den zweiten Teil der Reihe wagen.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.12.2019

Einfach eine tolle Fortsetzung

The Difference Between Us
0

Den ersten Band habe ich geliebt und mit dem zweiten erging es mir genauso.
Die Geschichte packt den Leser und nimmt ihn mit in eine neue Romanze, die aber auch ein wenig die Fortsetzung der Vergangenen ...

Den ersten Band habe ich geliebt und mit dem zweiten erging es mir genauso.
Die Geschichte packt den Leser und nimmt ihn mit in eine neue Romanze, die aber auch ein wenig die Fortsetzung der Vergangenen ist. Ich finde es schön, dass Killians und Veras Lovestory ein wenig weitergeführt wird, ohne dass sie in den Vordergrund gedrängt wird. Da sind nämlich Molly und Ezra schon fleißig dabei. Man merkt von der ersten Sekunde an das Knistern zwischen den beiden. Eigentlich will man sie permanent in einen Raum einschließen und erst rauslassen, wenn sie glücklich zusammen sind.
Dieses romantische Hin und Her ist nie zu viel gewesen, es hatte immer ein Gleichgewicht zwischen Romantik und Drama. Der Schreibstil war mitreißend und einfach angenehm zu lesen. Es ging hauptsächlich um Gefühle und nicht um das Körperliche, was das Ganze irgendwie realistischer machte.
Insgesamt bin ein großer Fan der Reihe und freue mich einfach schon auf den dritten Band. Ich hoffe auch da ein wenig mehr vom Fortgang der Geschichten zwischen Killian und Vera sowie Ezra und Molly zu erfahren.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere