Profilbild von Lisasbuechereck

Lisasbuechereck

Lesejury Star
offline

Lisasbuechereck ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lisasbuechereck über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.09.2021

Ein sehr gelungenes Buch

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
0

Dieses Buch war absolut genial und es ging um so viel das kann ich kaum in Worte fassen, aber ich würde es so zusammenfassen: Die 15 Jährige Nola beginnt eine "Affäre" mit dem 30 Jährigen Harry. Plötzlich ...

Dieses Buch war absolut genial und es ging um so viel das kann ich kaum in Worte fassen, aber ich würde es so zusammenfassen: Die 15 Jährige Nola beginnt eine "Affäre" mit dem 30 Jährigen Harry. Plötzlich verschwindet sie unter mysteriösen Umständen. 30 Jahre später findet man ihre Leiche, im Garten von Harry. Mehr möchte ich nicht sagen. Denn den Rest muss man wirklich selber lesen.
.
Es ist ein Roman der sich lesen lässt wie ein Krimi, aber richtig guter Krimi. Ich bin absolut kein Krimi Leser, doch dieses Buch habe ich so weg gesuchtet. Das kann Natürlich am Hörbuch liegen, denn das war mega gut vertont. In der Geschichte gibt es so krasse Verstrickungen, das man wirklich Rätseln kann, was passiert ist. Trotzdem kommt man nicht auf die Lösung. Bis zum Ende war ich auf dem Holzweg und sowas mag ich besonders gerne. Ich liebe gute Überraschungen in Büchern. Lasst euch von der dicke des Buches nicht abschrecken, denn man merkt es nicht. Es gab keine längen oder Langeweile. Es war rundum genial und genau deshalb gibt es 5 Sterne von mir und ich freue mich schon auf das nächste Buch von diesem Autor.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.09.2021

Mega lustige LGBTQ+ Story

Royal Blue
0

Alex und Henry könnten Unterschiedlicher nicht sein. Alex ist Aufgeschlossen, für jeden Mist zu haben und eine Frohnatur. Henry dagegen ist Ruhig, Zurückhaltend und in sich gekehrt. Das einzigen beiden ...

Alex und Henry könnten Unterschiedlicher nicht sein. Alex ist Aufgeschlossen, für jeden Mist zu haben und eine Frohnatur. Henry dagegen ist Ruhig, Zurückhaltend und in sich gekehrt. Das einzigen beiden dinge die sie Gemeinsam haben sind, das sie in der Öffentlichkeit stehen und sich nicht leiden Können. Dennoch müssen beide zusammen rücken um einen Skandal zu verhindern und dabei stellen sie sehr schnell Fest, das sie sich eigentlich doch ganz gut leiden können. Sogar mehr wie das. Doch hat ihre Liebe überhaupt eine Chance? Denn Alex ist der Sohn der Präsidentin von Amerika und Henry der Britische Thronfolger.
.
Ich habe diese Geschichte Gefeiert muss ich sagen. Sie hat mir richtig gut gefallen. Es war eine Story voller Humor, Charme und dem gewissen etwas. Man hat es förmlich knistern gespürt. Alex und Henry waren mir beide sehr Sympathisch und ich habe mich gefreut mit ihnen Zeit zu verbringen. Das Buch hat sich so weg lesen lassen. Ich habe es glaube ich in knapp zwei Tagen nur so inhaliert. Die höhen und Tiefen des Buches kamen sehr gut Rüber und auch der Politische Aspekt war sehr überzeugend. Ich kann mir vorstellen das es so in etwa dort Ablaufen könnte. Ich kann euch die Story nur empfehlen und gebe ihr 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.09.2021

Super süße Geschichte

In all seinen Farben
0

In diesem Buch geht es um den jungen Robin der dabei ist sich selbst zu finden. Sein Leben läuft alles andere als gut und er weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll. Sein großer Traum von der Schauspielschule ...

In diesem Buch geht es um den jungen Robin der dabei ist sich selbst zu finden. Sein Leben läuft alles andere als gut und er weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll. Sein großer Traum von der Schauspielschule ist geplatzt und sein Freund Connor kann oder will nicht zu ihm stehen. Das ist alles einfach zu viel und Robin weiß nicht wo ihm der Kopf steht. Bis seine Freundinnen ihn an seinem 18 Geburtstag mit zu einer Drag-Queen-Show schleppen. Denn an diesem Abend erkennt er dass das Leben manchmal andere Wege einschlägt wie geplant.
.
Ich habe dieses Buch als Hörbuch gehört und habe es geliebt. Es war eine wunderbare Story über Selbstfindung, Mut und Freundschaft. Es geht um die große Liebe und das Leben. Diese Geschichte hat mich nicht nur Unterhalten, sondern auch sehr stark berührt. Ich habe jede Sekunde genossen und kann das Buch nur empfehlen. Das ist eins der besten LGBTQ+ Bücher das ich bis jetzt aus diesem Genre gelesen habe. Ich kann es nicht in Worte fassen, ich kann nur sagen ihr solltet es Lesen ❤️ Von mir gibt es 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.07.2021

Super Sweet and nice

Behind the salt line
0

In diesem Buch geht es um Hope. Sie ist ein Junges Mädchen was bei ihren Großeltern im Bestattungsinstitut Arbeitet. Doch in Hope steckt mehr wie man meinen mag, denn sie kann Geister sehen. Eines Tages ...

In diesem Buch geht es um Hope. Sie ist ein Junges Mädchen was bei ihren Großeltern im Bestattungsinstitut Arbeitet. Doch in Hope steckt mehr wie man meinen mag, denn sie kann Geister sehen. Eines Tages lernt sie Liam kennen und nach einigen Start Schwierigkeiten merkt sie schnell, das er die Liebe ihres Lebens ist. Doch Liam ist kein normaler Junge, denn Liam ist ein Geist. Ob ihre Liebe eine Chance hat müsst ihr Natürlich selber Lesen 🥰
.
Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen. Hope war mir sofort Sympathisch und man konnte sie sehr gut verstehen. Liam habe ich gefeiert. Er war genial. Ich musste sooo oft über seine Sprüche lachen, das war unglaublich. Die beiden Harmonieren perfekt zusammen und wären das absolute Traumpaar. Wenn Liam halt kein Geist wäre. Die Liebe Veronica hat immer wieder Details einfließen lassen, an denen man gemerkt hat, dass sie die Serie Supernatural genau so liebt wie ich. Das war natürlich der Hit.
.
Für mich war es eine super schöne und Abenteuerliche Geschichte, die ich sehr gerne Gelesen habe und mir für immer im Herzen bleiben wird. Eine Absolute Leseempfehlung die 5 Sterne von mir bekommen hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.07.2021

Mal was anderes von diesem Autor

Der erste letzte Tag
0

Ich war mega neugierig auf dieses Buch und nicht nur weil es ein Sebastian Fitzek Buch ist, sondern weil es mal kein Thriller ist. Das der Autor mega gute Thriller schreibt wissen wir ja mittlerweile, ...

Ich war mega neugierig auf dieses Buch und nicht nur weil es ein Sebastian Fitzek Buch ist, sondern weil es mal kein Thriller ist. Das der Autor mega gute Thriller schreibt wissen wir ja mittlerweile, aber ich was gespannt mal was anderes von ihm zu Lesen. Und eins kann ich euch sagen, ich war begeistert.
.
Livius und Lea lernen sich im Flugzeug kennen, kurz bevor der Flug gestrichen wird. Beide sind gezwungen sich ein Mietwagen zu nehmen und kommen dadurch in die Situation sich einen Wagen zu teilen. Damit beginnt für beide ein Roadtrip der etwas anderen Art. Denn die beiden beschließen, den Tag so zu leben als wäre es ihr letzter. Doch der eine kann nicht ahnen das es für den anderen eventuell wirklich der letzte Tag ist.
.
S. Fitzek hat ihr eine Geschichte erschaffen die voller Emotionen Steckt. Wir bekommen jede Menge Humor, ganz viel Gefühl und auch eine gewaltige Portion Trauer ab. Es war eine Achterbahn der Gefühle, die mir sehr gut gefallen hat. Livius war für mich der wandelnde Sarkasmus auf zwei Beinen und Lea das blühende Leben mit etwas merkwürdigen Einfällen, die auch mal in einer Katastrophe enden können. Sie sind ein Paar was ungleicher nicht sein kann und trotzdem haben sie sich mega gut ergänzt. Es war so klasse die beiden zu begleiten und mehr über sie zu erfahren. Auch wenn mir die Thriller von Sebastian definitiv mehr zusagen, war das eine super tolle Geschichte, die 5 Sterne von mir bekommen hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere