Platzhalter für Profilbild

Live_with_L

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Live_with_L ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Live_with_L über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.07.2020

Ein Roman mit einem Wahnsinns Ende

Burning Bridges
1

📖 Rezension 📖

Mein erstes Buch im Juni war ‚Burning Bridges‘ von Tami Fischer. Hier gibt es nun endlich auch meine Review dazu😄
Dieses Buch ist Band 1 von 3.
📚
📚
BEWERTUNG: 3,5 - 4⭐
📚
📚
Genre:
New Adult
📚
Ort ...

📖 Rezension 📖

Mein erstes Buch im Juni war ‚Burning Bridges‘ von Tami Fischer. Hier gibt es nun endlich auch meine Review dazu😄
Dieses Buch ist Band 1 von 3.
📚
📚
BEWERTUNG: 3,5 - 4⭐
📚
📚
Genre:
New Adult
📚
Ort der Handlung:
Fletcher University
📚
Worum geht es?
Ella geht an die Fletcher University. Ella trifft auf den geheimnisvollen Ches. Doch dieser lebt in einer gefährlichen Welt, im Untergrund. Je näher die beiden sich kommen, desto größer wird die Gefahr für Ella. Hat diese Bekanntschaft eine Zukunft oder zerstören sie sich selber?
📚
Review (spoilerfrei):
Ich fand die Story super🙃 Ches war super geheimnisvoll. Die Lovestory war echt zum dahinschmelzend. Ella hat eine große Charakterentwicklung hingelegt. Von der süßen, kleinen, naiven und schüchternen Studentin zur starken Frau. Auch im Höhepunkt der Geschichte rettet SIE Ches. Ich liebte es dass quasi die Frau den Mann gerettet hat und nicht wie typisch der Mann die Frau. Endlich mal etwas eher unkonventionelleres. Das hat mir echt super gut gefallen🥰
Ein wenig Abzug gibt es für den Anfang. Ich finde den Anfang sehr sehr unrealistisch und Ella handelt sehr, sehr naiv. Ches musste sie am Anfang mehrfach ‚retten‘, unrealistisch dass Ches immer in der Nähe war und das Ella auch dem 1. Mal nicht gelernt hat ist etwas dumm. (Ich kann hier jetzt leider nicht mehr sagen, sonst Spoiler ich zu sehr)

Süß, geheimnisvoll, angsteinflößend. Dieser Roman hat einfach alles. Bis zur Mitte hat mir das Buch nicht gefallen. Aber das Ende hat alles verändert. Durch dieses WOW Ende kann ich über den gestellten Anfang hinwegsehen. Deswegen von mir noch eine ziemlich gute Bewertung 😄😄🥰🥰

Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil, in dem es um eine Freundin von Ella geht 🤗

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.06.2020

Ein MUSS für alle aktuellen und früheren Fans

Easy does it
0

🎧 Rezension 🎧

Heute geht es um ein Hörbuch, welches ich im April gehört habe.
'Take it easy' von Sebastian A. Schweizer und Psaiko.Dino über Cro.
🎧
🎧
Bewertung: 3 - 3,5 ⭐
🎧
🎧
Genre:
Biografie
🎧
Worum ...

🎧 Rezension 🎧

Heute geht es um ein Hörbuch, welches ich im April gehört habe.
'Take it easy' von Sebastian A. Schweizer und Psaiko.Dino über Cro.
🎧
🎧
Bewertung: 3 - 3,5 ⭐
🎧
🎧
Genre:
Biografie
🎧
Worum geht es?
Das eigentliche Buch ist eine Biografie über den Rapper Cro. Es wird der Werdegang von Cro aus der Sicht von Basti und Psaiko.Dino erzählt. Von der Entdeckung bis zur 1. Tour
🎧
Review (spoilerfrei):
Ich fand das ganze sehr spannend, da viel dabei war, was ich noch nicht wusste.
Ich war vor ein paar Jahren mega Fan von Cro. Ich fand es deswegen sehr spannend, die Geschichte dahinter kennen zu lernen. Warum er die Maske trägt. Warum ausgerechnet eine Panda Maske usw... außerdem fand ich als damaliger Fan das Ende mega mega gut. Denn ab einem gewissen Zeitpunkt habe ich die Erzählungen wiedererkannt und konnte sie mit meinem Wissen als Fan vergleichen. Dort ging es z.B. um einen Zeitungsartikel, welchen ich damals auch gelesen habe. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich auf der ersten eigenen Tour von Cro bereits dabei war. Das ließ mein Fangirlherz höher schlagen.
Irgendwann habe ich Cro aus den Augen verloren, aber ich glaube ich sollte mal wieder so in seine neuste Musik reinhören. Das Buch hat echt Lust auf mehr Cro gemacht.
Dennoch gibt es nur 3 Sterne, da ich keinen Mehrwert gesehen habe und es zur Unterhaltung zwischendurch echt gut war👍🏼 jetzt im Nachhinein würde ich vielleicht auch noch nen halben Stern mehr vergeben🤔 oft passiert danach ja nochwas mit einem und man kommt ins Nachdenken über ein Buch....

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Leider etwas enttäuschend

V is for Virgin
0

📖 Rezension 📖
📚
📚
BEWERTUNG: 3⭐
📚
📚
Genre:
New Adult
📚
Worum geht es?
Valeries Herz ist gebrochen. Ihr Freund hat sie verlassen, weil sie nicht mit ihm schlafen möchte, sondern damit bis zur Ehe warten ...

📖 Rezension 📖
📚
📚
BEWERTUNG: 3⭐
📚
📚
Genre:
New Adult
📚
Worum geht es?
Valeries Herz ist gebrochen. Ihr Freund hat sie verlassen, weil sie nicht mit ihm schlafen möchte, sondern damit bis zur Ehe warten will. Als ihre Geschichte bei YouTube viral geht, wird die Siebzehnjährige landesweit unter dem Namen Virgin Val bekannt. Das Chaos scheint perfekt, als dann auch noch Rockstar Kyle Hamilton vor ihr steht: Der Leadsänger der Band Tralse hat es sich zum persönlichen Ziel gemacht, sie zu verführen. Doch mit einer Sache hat Kyle nicht gerechnet: Val bereitet ihm ganz schönes Herzklopfen ...
📚
Review (spoilerfrei):
Naja was soll ich sagen, ich kann diese ganzen negativen Meinungen über dieses Buch verstehen. Allerdings finde ich, anders als die meisten, nicht Val als das Problem sondern definitiv Kyle. Was ist das eigentlich für ein krasser Typ? Null Rücksicht, einfach immer wieder sticheln, das gleicht doch schon sexueller Belästigung. Meine Gefühle zu Val sind zwiegespalten. Einerseits ist sie irgendwie total nervig und ich kann ihrer Freundin nur zustimmen, als diese im Streit gesagt hat, sie ist Burning ‚VirginVal‘ und hat ihr eigentliches Ich verloren. Irgendwie ist ihr Fame zu viel des Guten. Sie muss diese Überzeugung ja förmlich allen aufdrängen, weil es alle von ihr erwarten. Aber irgendwie ist sie mir auch unsympathisch.
Allerdings mochte ich die beste Freundin von Val sehr gerne, allerdings war es hier, meiner Meinung nach, eine typische Figur für #NewAdult Romane.
Wenn ich diesen Aspekt ignoriere, ist das Buch doch ganz nett. Der Schreibstil ist gut, ich konnte es ziemlich schnell durchlesen.

Instagram: Livewithl

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Guter Klassiker

Reise um die Erde in 80 Tagen
0

🎧 Rezension 🎧
🎧
🎧
Bewertung: 3 ⭐
🎧
🎧
Genre:
Klassiker
🎧
Worum geht es?
Der britische Privatier und Exzentriker Phileas Fogg wettet mit Mitgliedern des Londoner Reformklubs um 20.000 Pfund, der Hälfte seines ...

🎧 Rezension 🎧
🎧
🎧
Bewertung: 3 ⭐
🎧
🎧
Genre:
Klassiker
🎧
Worum geht es?
Der britische Privatier und Exzentriker Phileas Fogg wettet mit Mitgliedern des Londoner Reformklubs um 20.000 Pfund, der Hälfte seines Vermögens, dass er die Welt in 80 Tagen umrunden könne. Zusammen mit seinem gerade erst eingestellten französischen Diener Passpartout macht er sich augenblicklich auf die Reise, die ihn in östlicher Richtung rund um den Globus führen soll. Was beide jedoch nicht wissen: Der übereifrige Polizeiagent Fix glaubt in Fogg einen gesuchten Schwerverbrecher erkannt zu haben. In London hat er deswegen einen Haftbefehl gegen ihn erwirkt, der ihm telegrafisch nach Bombay vorausgeschickt werden soll. Zugleich schifft er sich auf demselben Dampfer wie Fogg und Conseil ein…
🎧
Review (spoilerfrei):
Ich muss sagen, ich bin einfach kein Fan von Klassikern. Deswegen ist die Bewertung wahrscheinlich auch so ‚schlecht‘ ausgefallen. Ich wollte dem Genre einfach mal wieder eine Chance geben.
An und für sich war die Geschichte ja ganz nett. Ich mochte tatsächlich den Erzählstil. Aber ich bin einfach durch die Personen und Protagonisten die ganze Zeit durcheinander gekommen. Auch die kleine integrierte Liebesgeschichte war ganz nett. Eben alles so ganz nett und nicht so wirklich überragend.

Instagram: Livewithl

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Leider etwas nervig

Margos Spuren
0

📖 Rezension 📖
📚
📚
BEWERTUNG: 3⭐
📚
📚
Genre:
Jugendbuch
📚
Ort der Handlung:

📚
Worum geht es?
Für Quentin ist Margo schon immer das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto ...

📖 Rezension 📖
📚
📚
BEWERTUNG: 3⭐
📚
📚
Genre:
Jugendbuch
📚
Ort der Handlung:

📚
Worum geht es?
Für Quentin ist Margo schon immer das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter wird sie. Als sie eines Nachts an seinem Fenster auftaucht, hilft er ihr bei ihren Racheplänen. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord und verbringt die Beste Nacht seines Lebens. Doch schon am Morgen danach ist Margo verschwunden. Quentin fängt an sie zu suchen, denn sie hat Hinweise hinterlassen, welchen er folgt, quer durch die USA.
📚
Review (spoilerfrei):
Ich weiss, dass viele haben das Buch geliebt. Aber ich muss sagen, ich fand es nicht so besonders toll. Für zwischendurch mal ganz gut. Aber ich fand Margo einfach so so unsympathisch, sodass ich das Buch einfach nicht mögen konnte. Sie hat so fragwürdig gehandelt und verletzt Quentin einfach immer wieder. Er ist so gut zu ihr und unglaublich verliebt, doch sie stößt in immer wieder weg. Das Ende war schön und unerwartet, doch wieder geprägt von Margos Egoismus. Ich weiss auch nicht, vielleicht bin ich auch einfach zu alt für das Buch.
.
Instagram: Livewithl

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere