Profilbild von Lorixx

Lorixx

Lesejury Profi
offline

Lorixx ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lorixx über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.08.2020

Teil 1

Fräulein Gold: Schatten und Licht
0

Mit Fräulein Gold. Schatten und Licht entführt Autorin Anne Stern ihre Leser ins pulsierende Berlin, der Goldenen Zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Es handelt sich hier um den ersten Teil der ...

Mit Fräulein Gold. Schatten und Licht entführt Autorin Anne Stern ihre Leser ins pulsierende Berlin, der Goldenen Zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Es handelt sich hier um den ersten Teil der Trilogie Die Hebamme von Berlin.

Vor dem politischen Hintergrund, der Nackkriegsjahren des ersten Weltkrieges und der Weimarer Republik, wird Berlin lebendig und lässt einen eintauchen in das Leben von Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot, ausschweifendem Nachtleben, Kinos und Ballhäusern.

Mittendrin lebt Hulda, die beliebte und unerschrockene Hebamme. Sie kümmert sich um die Ärmsten und deren Sorgen...

"Berlin 1922: Im berüchtigten Bülowbogen, einem der Elendsviertel Berlins, kümmert sich die 26-jährige Hebamme Hulda Gold um eine Schwangere. Deren Nachbarin, eine Prostituierte namens Rita, wurde kürzlich tot im Landwehrkanal gefunden. War es Unfall oder Mord? Hulda stellt Nachforschungen an und gerät dabei nicht nur Kriminalkommissar Karl North in die Quere, sondern auch bald selbst in große Gefahr."

Die Autorin beschreibt wundervoll die damalige Zeit, die Orte und Personen, dass damalige Milieu wird lebendig.
Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet, haben Charakter und geben dem Buch Leben.
Für Berliner ist es eine tolle Reise in die Vergangenheit!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.08.2020

Wörter die berühren, erinnern und Emotionen wecken

Schöne Wörter
0

Der Autor hat viele schöne, alte, manchmal vergessene oder auch beliebte Wörter zusammengetragen und in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Wörter wie zB WINTERwörter" die alle mit Winter... beginnen oder ...

Der Autor hat viele schöne, alte, manchmal vergessene oder auch beliebte Wörter zusammengetragen und in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Wörter wie zB WINTERwörter" die alle mit Winter... beginnen oder Duftende ROSENwörter, magische WALDwörter und berührende SEELENwörter*.

Es gibt am Anfang von jedem Kapitel ein kleines Vorwort, zu manchen Wörtern kleine Zitate.

WALDDUFT ... Erinerungen werden wach, Pilze suchen mit den Großeltern, Harz an den Bäumen, Moos...

Das Buch ist eine Aufzählung von Wörtern, kein Nachschlagewerk, Roman oder ähnliches, wer dass sucht ist hier falsch.

Es inspiriert zum Nachdenken und Träumen, zum Briefeschreiben oder Erinnern. Wer gerne selbstgemachte Geschenke überreicht, kann sich hier Inspirationen holen. Tolle Ideen für Handlettering, selbstentworfene Karten oder Bilder.

Eine zauberhafte Idee für alle, die unsere Sprache lieben!

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 26.08.2020

Unter Spaniens Sonne

Dort, wo die Feuer brennen
0



Auf eine Reise in die Vergangenheit von Soledads Familie, eine Reise nach Spanien, wo die Sonne heiß brennt, entführt Astrid Töpfner ihre Leser.

Eine sehr emotionale Geschichte über drei Generationen, ...



Auf eine Reise in die Vergangenheit von Soledads Familie, eine Reise nach Spanien, wo die Sonne heiß brennt, entführt Astrid Töpfner ihre Leser.

Eine sehr emotionale Geschichte über drei Generationen, die zeigt, was falsch verstandene Liebe für fatale Folgen haben kann.

Soledad kehrt nach langen Jahren wieder nach Hause zurück, zurück in ihr Elternhaus auf der Suche nach Antworten. Aber dort angekommen gerät sie in einen Strudel von Erinnerungen, falschen Vorwürfen und alter Liebe.

Der Schreibstil ist berührend und lässt einen tief in die Geschichte eintauchen. Spanien wird lebendig und bildet einen schönen Hintergrund. Die Rückblicke in vergangene Zeiten schaffen nach und nach ein Gesamtbild der familiären Hintergründe.

Unbedingt lesen!


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.08.2020

Was ist real, was Traum?

La casa de ayer
0

La casa de ayer ist eine ungewöhnliche Geschichte, mysteriös und spannend.

Zacharias aus Deutschland will mit seinem Kumpel Rick ein paar ruhige Tage in dessen Ferienhaus in Spanien verbringen.Dort angekommen ...

La casa de ayer ist eine ungewöhnliche Geschichte, mysteriös und spannend.

Zacharias aus Deutschland will mit seinem Kumpel Rick ein paar ruhige Tage in dessen Ferienhaus in Spanien verbringen.Dort angekommen muss er feststellen, dass die Finca einsam und fernab vom nächsten Ort steht und Ricks derzeitige Freundin und sein Cousin auch anwesend sind. Die Stimmung zwischen den vier Personen ist nicht die Beste. Dann taucht David auf...

Rückblickend gibt es immer wieder Abstecher in die Vergangenheit, Kastatrophen die in Spanien passiert sind, mit vielen Opfern.

Wo besteht der Zusammenhang?

Das Buch liest sich flüssig und hat viele spannende und rätselhafte Momente. Die Hauptpersonen haben Charakter und überraschen im Laufe der Geschichte durch ihre Aktionen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.08.2020

Wahre Liebe lebt ewig

Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis
0

Mit ihrem Auftaktband der Trilogie "Die Frauen von der Purpurküste" entführt die Autorin Silke Ziegler ihre Leser an den wundervollen Ort Collioure in Frankreichs Süden, in Isabells Geheimnis.

Schon das ...

Mit ihrem Auftaktband der Trilogie "Die Frauen von der Purpurküste" entführt die Autorin Silke Ziegler ihre Leser an den wundervollen Ort Collioure in Frankreichs Süden, in Isabells Geheimnis.

Schon das Buchcover lässt die Gedanken auf die Reise gehen. Abtauchen in eine Geschichte voller Gefühle, Liebe und auch Trauer. Man leidet mit Amelie und hofft mit Isabelle. Beide verbindet mehr als nur Verwandschaft, beide haben ein Geheimnis und die Liebe zur Baguetterie und der französischen Lebensweise. Die Reise in die Vergangenheit Isabells ist sehr interessant und gibt einen Einblick in die Besatzungszeit Frankreichs.

Die Geschichte ist voller Leidenschaft, mit wunderbaren Protagonisten und einer zauberhaften Kulisse, der französischen Gemeinde am Meer. Die Autorin hat einen sehr lebendigen Schreibstil, dass man das Gefühl hat dabeizusein, heute und in den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges.

Ich kann es kaum erwarten das nächste Buch der Reihe zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere