Profilbild von LoveBooks

LoveBooks

aktives Lesejury-Mitglied
offline

LoveBooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LoveBooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.10.2019

Niedlich, aber teilweise etwas schleppend..

Cinder & Ella
4

Ella und Brian sind nun endlich ein glückliches Paar!
Eigentlich wäre dieser Umstand allein Grund um überglücklich zu sein, doch werden nun Brians anfängliche Zweifel zur Realität. Die Presse und die ...

Ella und Brian sind nun endlich ein glückliches Paar!
Eigentlich wäre dieser Umstand allein Grund um überglücklich zu sein, doch werden nun Brians anfängliche Zweifel zur Realität. Die Presse und die Öffentlichkeit werfen sich wie hungrige Tiere auf die geheimnisvolle Ellamara – das Mädchen, das es geschafft hat, den Playboy weichzuklopfen und sein Herz zu erobern.

Schnell wird Ella klar, dass sie Brians Berühmtheit und den Wirbel um seine Person unterschätzt hat und wären ihre enormen Selbstzweifel nicht schon genug, wird sie immer wieder in die Ecke gedrängt oder fühlt sich von Brians Fans blamiert.

Happy End und dann? Im zweiten Teil der Cinderella Lovestory lernen wir die beiden Protagonisten noch näher kennen. Wie Tief reichen ihre Gefühle? Wie viel kann die Liebe der beiden durchstehen? Werden sie es am Ende schaffen und glücklich für immer und ewig zusammen bleiben?

Ich glaube, ich bin nicht die einzige, die sehr hohe Erwartungen an den zweiten Teil hatte. Der erste hat mir so unglaublich gut gefallen und nun wollte ich natürlich so schnell wie möglich den zweiten lesen. Leider muss ich sagen, dass ich in der Gesamtwertung enttäuscht wurde. Hätte ich dem ersten Teil 5 Sterne gegeben, so bekommt der Folgeband leider nur 3 von mir. Im Endeffekt bin ich sogar der Meinung, dass es nicht unbedingt eine Fortsetzung hätte geben müssen. Vielleicht hätte ein etwas längerer Epilog am Ende des ersten Buches ausgereicht.

Hinzu kommt, dass ich viele Entscheidungen und Handlungen von Ellamara einfach nicht nachvollziehen konnte. Mit 19 Jahren, hätte ich mehr Reife von ihr erwartet, stattdessen benahm sie sich in meinen Augen teilweise wie eine 12-jährige.
Es tut mir wirklich leid, hätte gerne eine bessere Bewertung abgegeben, aber traurigerweise habe ich nicht positiver empfungen.

Überzeugt euch selbst, lesenswert finde ich das Buch trotzdem. Und meine Meinung steht ja nur für mich...

Liebste Grüße
LoveBooks <3

  • Cover
  • Geschichte
  • Atmosphäre
  • Figuren
  • Gefühl
Veröffentlicht am 21.03.2018

Prickelnde Büroromanze....

After Work
3

Dies war mein erster Roman der Autorin und sie konnte mich auf jeden Fall überzeugen!

Lexia ist eine engagierte Werbetexterin und wirklich gut in ihrem Job. Das weiß sie auch.
Und trotzdem mangelt es ...

Dies war mein erster Roman der Autorin und sie konnte mich auf jeden Fall überzeugen!

Lexia ist eine engagierte Werbetexterin und wirklich gut in ihrem Job. Das weiß sie auch.
Und trotzdem mangelt es ihr an Selbstbewusstsein, denn sie hat ziemlich mit ihrem Gewicht zu kämpfen. Naja viel mehr wird sie ironischerweise gerade durch die Werbebranche immer wieder darauf aufmerksam gemacht, dass man mit Konfektionsgröße vierzig leider nicht dem Ideal einer Frau entspricht.

Als sie eines Abends ihren Kummer in einer Bar ertränken will, trifft sie auf Adam und ahnt dabei nicht, dass sie sich ausgerechnet bei ihrem neuen Chef die Seele aus dem Leib redet. Als der Alkoholpegel immer weiter steigt, ringt sie sich durch und küsst schließlich den gutaussehenden Mann vor ihr. Der Abend wird perfekt, als Lexia zusammen mit Adam die Bar verlässt und sie ihm doch tatsächlich auf die Schuhe kotzt......
Am nächsten Tag kann sie sich kaum noch an Details erinnern, doch Adam geht die blonde Frau mit den türkisfarbenen Augen nicht mehr aus dem Kopf.

Das Buch greift zwei große Themen der Gesellschaft auf. Zum einen das Problem vieler Frauen, die sich nicht anerkannt und schön genug fühlen, weil sie keine Modelmaße besitzen und zum anderen greift es die Problematik der häuslichen Gewalt auf. Beides keine einfachen und wohl eher schwer verdauliche Themen, dennoch schafft es die Autorin diese gut und auch nachvollziehbar in die Geschichte einzubauen, ohne eine davon zu verherrlichen oder zu verharmlosen. Natürlich rückt die Liebe der beiden hierbei in den Vordergrund und kommt keinesfalls zu kurz!

Mir hat die Chemie zwischen Lexia und Adam sehr gut gefallen, sodass man sie am Ende der Geschichte gar nicht mehr missen möchte. Ob die Autorin einen weiteren Band schreiben wird, in dem man den beiden Protagonisten noch einmal begegnen wird, bleibt wohl offen.

Ich möchte noch dazu sagen, dass man am Anfang vielleicht ein wenig Geduld braucht um in die Story reinzukommen, aber es lohnt sich! Die Handlung steigert sich.
Von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung für all diejenigen, die auf eher erwachsenere Protagonisten stehen. Auch Erotik spielt hierbei eine Rolle, wobei eher die gegenseitige Anziehung und das Kopfkino der beiden immer wieder betont wird und die explizieten Szenen nicht so stark thematisiert werden, dennoch in meinen Augen ausreichend beschrieben sind.

Lest selbst, ihr werdet es nicht bereuen!
Liebste Grüße
LoveBooks <3

Veröffentlicht am 27.02.2018

Liebe kennt keine Grenzen..! <3

Save Me
2

Ruby lebt in zwei verschiedenen Welten, die sie bis jetzt auch immer ganz gut strikt voneinander trennen konnte, weil sie es genau so wollte. Die priviligierte Privatschule, die sie tagsüber besucht steht ...

Ruby lebt in zwei verschiedenen Welten, die sie bis jetzt auch immer ganz gut strikt voneinander trennen konnte, weil sie es genau so wollte. Die priviligierte Privatschule, die sie tagsüber besucht steht im direkten Kontrast mit dem Leben mit ihrer Familie, in eher einfacheren Verhältnissen.
Im Schulalltag bleibt sie lieber unsichtbar - die verwöhnten, reichen Kids können ihr gerne gestohlen bleiben.
Bis sie eines Tages ungewollt eine unangenehme Entdeckung macht. Fortan soll sich ihr Leben, wie sie es kannte, um huntertachzig Grad drehen.

James kommt aus gutem Hause und ist nicht nur wegen seines berühmten Nachnamens in der ganzen Schule bekannt. Partys, Drogen und schnelle Mädels haben einen festen Bestandteil in seinem Leben. Er ist es gewohnt zu bekommen, was er will.
Als er eher unfreiwillig Bekanntschaft mit der schüchternen und unscheinbaren Ruby macht, kann er nicht glauben, dass sie ihm noch nie an der Schule aufgefallen sein soll. Gleich im ersten Moment ihres Kennenlernens merkt er, dass er sie so schnell nicht wieder vergessen kann.

Die beiden entwickeln eine besondere Beziehung zueinander in der sie immer wieder daran erinnert werden, dass ihre Leben und auch die Vorstellung der Zukunft in komplett verschiedene Richtungen laufen. Dennoch können sie ihre Gefühle füreinander nicht ignorieren.
Als James den wohl schlimmsten Tag seines Lebens erlebt, flüchtet er jedoch leider nicht zu dem Mädchen, dem sein Herz gehört, sondern in seine "alte" und gewohnte Umgebung, in der keine Fragen gestellt werden und in der er hofft, alles vergessen zu können.

Mona Kasten schafft es mit ihrer modernen und erfrischenden Art zu schreiben, die bekannte Story "Einfaches Mädchen trifft reichen Jungen" in einem neuen Stil aufblühen zu lassen. Ich habe mich an keiner Stelle im Buch gelangweilt oder an viele andere Bücher erinnert gefühlt. Die Autorin hat eine sehr schöne Art und Weise die Welt um sich herum wahrzunehmen und diese Eindrücke zu Papier zu bringen.
Ich habe mich in jeder Situation der beiden Protagonisten dabei erwischt, mitzufiebern und gegebenfalls zu leiden oder zu lachen. Eine wirklich schöne Geschichte mit viel Herz und Gefühl.

Auch weitere Bücher der Autorin kann ich wärmstens empfehlen! Es lohnt sich bei jedem einzelnen!

Liebste Grüße
LoveBooks <3

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Figuren
  • Gefühl
  • Geschichte
Veröffentlicht am 19.10.2020

T.M. Frazier is back! <3

Pike - Er wird sich rächen
1

Ja, man muss ein Fan dieses Genres sein....aber ich bin es und genau aus diesem Grund hat mir das Buch unglaublich gut gefallen!

Ich liebe die Dynamik der Protagonisten von T.M. Frazier. Das Zusammenspiel ...

Ja, man muss ein Fan dieses Genres sein....aber ich bin es und genau aus diesem Grund hat mir das Buch unglaublich gut gefallen!

Ich liebe die Dynamik der Protagonisten von T.M. Frazier. Das Zusammenspiel von Hass und Liebe, welches die sonst gegensätzlichen Gefühle doch immer wieder in ein harmonisches Ganzes bringen.

Ich war von Wild Hearts mehr als enttäuscht und auch die Bedlam Brothers konnten mich nicht so ganz überzeugen. Umso glücklicher bin ich darüber, dass die Autorin mit "Pike" erneut ihr Können beweist und für mich persönlich auf jeden Fall an das Niveau von ihrer King-Reihe herangekommen ist - als kleines Schmankerl kommen auch die Figuren King und Preppy immer mal wieder vor.

Pike und Mickey sind eine explosive Mischung aus angestauter Wut, brennendem Hass und der Nachwirkung ihrer Vergangenheit. Und doch haben sie schicksalhaft zusammengefunden und können ihrer Anziehung nicht trotzen.

Anfänglich ist Mickey nur eine Gefangene, doch als Pike bemerkt, dass da das Mädchen vor ihm steht, dass er vor Jahren in seinen Kopf gelassen und seitdem nicht mehr daraus löschen konnte, wird ihm klar, dass er an dieser Mission scheitern wird. Dass sie nie nur eine Gefangene war, sondern das Mädchen, das sich still und heimlich in sein Herz geschlichen hat..

Als sich herausstellt, dass sie beide den gleichen Feind haben, aber eine unterschiedliche Auffassung davon, sich an diesem zu rächen, kann Pike an nichts anderes mehr denken, als daran, sein Mädchen unter allen Umständen zu schützen - doch er kommt zu spät..sie ist verschwunden, und mit ihr seine Waffe..

Das Buch lies sich super schnell lesen. Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil und die Seiten rasen nur so an einem vorbei.
Der einzige Kritikpunkt könnte sein - und das ist Meckern auf hohem Niveau - dass sich die zwischenmenschliche Beziehung der beiden sehr schnell und vielleicht nicht unbedingt nachvollziehbar entwickelt hat, aber das ist von ihren Büchern gewohnt...die Männer in Logan´s Beach lieben schnell und hart

Leider endet die Story mit einem miesen Cliffhanger, aber Gott sei Dank erscheint der zweite Teil schon im November...für alle, die Cliffhanger nicht mögen, rate ich aber zu warten, bis beide Teile veröffentlicht sind

Viel Spaß beim Lesen!!!

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 05.04.2020

Einfach WOW!!!

Verity
1

Ich möchte eigentlich gar nicht so viel zu dem Buch sagen, außer an euer Leserherz appellieren, dass ihr es unbedingt lesen müsst!!

Die perfekte Mischung aus Hoovers unglaublichem Talent emotionale und ...

Ich möchte eigentlich gar nicht so viel zu dem Buch sagen, außer an euer Leserherz appellieren, dass ihr es unbedingt lesen müsst!!

Die perfekte Mischung aus Hoovers unglaublichem Talent emotionale und romantische Liebesgeschichten zu schreiben und einem unfassbar spannenden Thriller mit einem völlig unvorhersehbarem Ende...

Lest es!!! Ich bürge dafür, dass ihr es nicht bereuen werdet :)

Liebste gruse
LoveBooks <3

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere