Profilbild von LovinBooks

LovinBooks

Lesejury Star
offline

LovinBooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LovinBooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2017

Ich liebe dieses Buch

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
0

Ich liebe den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout total und deswegen war ich auch mega happy, dass der Mira Taschenbuchverlag mir über Blogg dein Buch ein Rezensionsexemplar zukommen ließ.
Layla ist ...

Ich liebe den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout total und deswegen war ich auch mega happy, dass der Mira Taschenbuchverlag mir über Blogg dein Buch ein Rezensionsexemplar zukommen ließ.
Layla ist eine tolle Protagonisten und man kann ihren Zwiespalt (Dämon-Wächterin) sehr gut nachempfinden. Sie lebt halt unter Wächtern und da ist es hinderlich zum Teil eine Dämonin zu sein. Zumal sie weiß, dass deswegen auch nicht alle Wächter sie mögen.
Zayne ist der Sohn von Abbot und Layla ist mit ihm groß geworden. Eigentlich sollte er eher wie ein Bruder für sie sein. Naja, aber Layla hat halt eher romantische Gefühle für ihn entwickelt. Diese aber muss sie ja unterdrücken, denn die beiden können nie zusammen sein. An dieser Stelle hätte ich mir mehr Einblick in Layla's Gefühlswelt gewünscht. So wirklich bekommt der Leser nämlich keinen Einblick und ich finde das ein wenig schade.
Roth ist einfach der Hammer. Er ist ein Dämon und er ist gemein. Aber es ist einfach herrlich ihn zu erleben und wie man selber nach und nach spürt, wie er sich zu Layla hingezogen fühlt. Natürlich ist Roth absolut dämonisch attraktiv und total heiß (so wie es sich für jemanden aus der Hölle gehört). Er bringt in Layla alles zum Lodern und das Hin und Her zwischen den beiden ist einfach wunderbar! :)
Ich habe es sehr genossen zu lesen wie die beiden sich näher kommen.

Das Ende war wirklich dramatisch und zum Teil auch echt überraschend. Der Cliffhanger ist nicht zu stark, aber schon so, dass ich mich wahnsinnig auf den 2. Band freue und es kaum erwarten kann ihn in den Händen zu halten :D







Das Buch hat mich echt begeistert und ich hatte ein paar tolle Lesestunden. Ich bin schon wahnsinnig gespannt wie es wohl mit Layla weitergeht und was noch so alles passieren wird. Für mich ganz klar ein weiterer Kracher von Jennifer L. Armentrout und daher bekommt Dark Elements 5 von 5 Punkten von mir.

Veröffentlicht am 19.06.2017

Zuckersüß

Mein Freund Button
0

Ach Gottchen, dieses Buch ist so zuckersüß, dass man schon fast einen Zuckerschock bekommt. Denn die Illustrationen der Künstlerin, Sabine Kraushaar, sind wirklich ganz besonders goldig.

Die Kuscheltiere ...

Ach Gottchen, dieses Buch ist so zuckersüß, dass man schon fast einen Zuckerschock bekommt. Denn die Illustrationen der Künstlerin, Sabine Kraushaar, sind wirklich ganz besonders goldig.

Die Kuscheltiere sind ganz aufgeregt. Denn jede Woche dürfen sich 3 Kuscheltiere auf die Suche nach ihrem menschlichen besten Freund machen. Dazu wird immer am Glücksrad gedreht, um auf faire Weise die Kuscheltiere auszulosen. Button, der kleine Koala, wartet nun schon so lange auf einen besten Freund. Daher ist er ganz besonders aufgeregt als er sich nun endlich auf die Suche machen darf. Aber wird er auch wirklich einen besten Freund finden?

Besonders süß finde ich übrigens, dass die Kuscheltiere gern ihr Freundschaftslied singen und dieses auf den letzten Seiten auch mit Text und Noten zu finden ist. Besonders musikalische Eltern können ihren Kindern also das Lied selber vorsingen oder -spielen. Aber auch für die Nicht-musikalischen Eltern gibt es eine schöne Lösung. Ross Antony hat nämlich ebenfalls eine CD zu dem Buch aufgenommen. Und das Lied ist wirklich toll.

Veröffentlicht am 19.06.2017

Mega Finalband

Everflame
0

ACHTUNG! ENTHÄLT SPOILER ZU BAND 2!

Endlich! Das lang ersehnte Finale von Everflame ist da

ACHTUNG! ENTHÄLT SPOILER ZU BAND 2!

Endlich! Das lang ersehnte Finale von Everflame ist da <3 Ich habe schon die ersten beiden Bände verschlungen und bin begeisterter Fan der Reihe. Daher war ich natürlich sehr gespannt auf das Finale. Zumal Band 2 ja wirklich mit einem fiesen Cliffhanger endete. Ich war sehr neugierig was es mit dieser Stadt auf sich hat und warum die Wirker Wunschsteine haben. Und ich kann euch soviel verraten: Was sich Josephine Angelini hier hat einfallen lassen ist grandios.
Mir hat der Plot richtig gut gefallen und ich war sehr überrascht als ich dann die Wahrheit über Bower City erfuhr.

Lilly hat noch sehr mit dem Tod von ihrem Tristan zu kämpfen und man spürt immer wieder wie sehr er ihr fehlt. Ihre Emotionen sind so toll dargestellt. Ich konnte mich jederzeit mit ihr identifizieren und stand immer voll hinter ihr. Aber auch ihr Zirkel ist wie bisher einfach toll. Sie halten zusammen auch wenn Lilly durchaus das ein oder andere getan hat, das nicht jedem gefallen hat. Aber sie raufen sich immer wieder zusammen.

Der Spannungsbogen ist hier genau richtig. Man fragt sich von Anfang an, was die Geheimnisse von Bower City sind und wird dazu gezwungen immer weiterzulesen. :) Ich konnte gar nicht genug bekommen und konnte auch gar nicht so schnell blättern wie ich lesen wollte.

Das Ende ist ein Kracher. Auch wenn es dann doch etwas schnell ging und sich auch irgendwie nicht ganz so schwierig und dramatisch darstellte wie ich mir das gewünscht hatte. Dennoch konnte mich "Verräterliebe" absolut überzeugen und ich bin nun echt traurig, dass es vorbei ist....



Ein Finale, das seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Spannung, Emotionen und eine tolle Freundschaft runden es zu einem absolut tollen Buch ab.
Für mich eine ganz klare Leseempfehlung!

5 von 5 Punkten

Veröffentlicht am 19.06.2017

Tolle Fortsetzung

Everflame
0

Lange habe ich auf die Fortsetzung von Everflame gewartet. Denn der erste Band lies mich mit einem gemeinen Cliffhanger zurück und ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht.
Als ich das Buch dann ...

Lange habe ich auf die Fortsetzung von Everflame gewartet. Denn der erste Band lies mich mit einem gemeinen Cliffhanger zurück und ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht.
Als ich das Buch dann tatsächlich in meinen Händen gehalten habe musste ich einfach sofort mit dem lesen beginnen. Es beginnt auch tatsächlich genau an der Stelle wo es in Band 1 aufhörte. Ich musste also nochmal kurz überlegen was den eigentlich passiert war, um wieder in das Buch reinzufinden. Das gelingt einem jedoch sehr schnell.

Lilly ist, wie auch in Band 1, ganz anders als Lilian und doch sind sich die beiden auch irgendwie ähnlich. Im Prinzip möchten beide ihre Liebsten beschützen nur haben sie unterschiedliche Auffassungen darüber, wie weit man dafür gehen sollte.
Zu Beginn befinden wir uns also wieder in Lilly's Welt und dort hat sie ja nun über 3 Monate gefehlt. Ausserdem hat sie Rowan mitgebracht und der muss sich erstmal in ihrer Welt zurecht finden. Das Internet ist für ihn total faszinierend und ich finde es sehr schön, wie schnell sich Rowan eingewöhnt. Er zählt eh zu meinem Lieblingscharakter. Das war aber auch der Grund warum ich zum Schluß sehr enttäuscht von ihm war. Warum? Das müsst ihr natürlich selber rausfinden ;)

Tristan wandelt sich um 180 Grad. Er ist nicht mehr der egoistische Kerl, der auf Lilly'S Gefühle keine Rücksicht nimmt. Er gefiel mir in Band 2 um längen besser als im ersten Teil. Schön fand ich, dass wir auch erfahren warum er so gehandelt hat!

Neue Charaktere sind Breakfast und Una. Die beiden sind ein Paar und könnten unterschiedlicher nicht sein. Er ist der stille Computer Nerd und sie ist die selbstbewusste Frau in Schwarz mit bunten Haaren. Doch die beiden sind so herrlich vertraut miteinander, dass ich sie umwerfend fand. Näheres zu den beiden werdet ihr bei mir während der Blogtour erfahren! :)

Der Schreibstil von Josephine Angelini ist gewohnt locker und leicht und somit für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Ein wenig verwirrend war es manchmal mit den Gedankengesprächen. Es ist leider nicht gekennzeichnet wer war denkt und das war an manchen Stellen echt verwirrend. Da ware es besser gewesen mit zwei unterschiedlichen Schriftarten zu arbeiten. Aber das ist wirklich nur eine Kleinigkeit.

Die Story ist spannungsgeladen und ich konnte gar nicht genug von Lilly und ihren Hexenhelfer bekommen. Besonders spannend wird es zum Ende hin und es bleiben aber auch noch einige Geheimnisse offen und ich bin jetzt schon wahnsinnig gespannt auf Band 3. Ich will einfach wissen was es mit den Wirkern auf sich hat! Und das Ende ist auch wieder so gestaltet, dass man Band 3 am liebsten SOFORT haben will!







Everflame Tränenpfad ist bei weitem besser als sein Vorgänger. Es die perfekte Mischung aus Freundschaft, Liebe, Spannung und Abenteuer. Es wird gejagt, getötet und gelitten. Auf der anderen Seite entstehen aber auch wunderbare Freundschaften, die alles überstehen.

Ein fantastisches Buch und eine ganz klare Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 19.06.2017

Toller Auftakt

Everflame
0

Lily ist anders als die anderen Mädchen. Und das nicht nur wegen ihren feuerroten Haaren und ihrer alabasterfarbenen Haut. Nein, Lily wird auch von allerlei Allergien geplagt, welche ihr jegliches normales ...

Lily ist anders als die anderen Mädchen. Und das nicht nur wegen ihren feuerroten Haaren und ihrer alabasterfarbenen Haut. Nein, Lily wird auch von allerlei Allergien geplagt, welche ihr jegliches normales soziales Verhalten verhindern. Selbst Fachärzte wissen sich keinen Rat mehr. Daher hat Lily auch nicht wirklich viele Freunde. Bis auf Tristan! Er ist ihr bester Freund seit Kindertagen und steht immer zu dir und ist für sie da. Natürlich sieht er toll aus und ist der Mädchenschwarm der Highschool. Klar ist Lily in ihn verliebt und als die beiden sich endlich küssen schwebt sie auf Wolke 7.
Aber auf ihrer ersten Highschool Party, die Lily besucht kommt es zum Eklat und sie wünscht sich nur noch an einen anderen Ort.
Das ist die Gelegenheit für Lilian Lily in ihre Welt zu holen. Denn Lilian ist eine andere, böser Version von Lily. Lilian ist eine machtgierige Hexe, die ihre Welt von jeglicher Wissenschaft abschotten und von der Magie abhängig machen will. Natürlich ist das genau der Grund warum Lily in der neuen Welt in Gefahr schwebt.
Sie findet Schutz bei den Rebellen. Insbesondere Rowan, der ehemalige Haupt-Helfer von Lilian, kümmert sich um Lily und lehrt ihr die Magie. Denn Lily könnte eine mächtige Hexe sein... Mächtiger als alle Hexen je zuvor....




Wow, ich bin immer noch total geflasht von diesem grandiosen Auftakt.
Lily ist eine echt tolle Protagonistin. Ihre Unerfahrenheit lässt sie nicht naiv wirken, sondern eher liebenswürdig. Sie ist klug und darüber hinaus steht sie fest zu ihrer Meinung und kämpft für ihre Überzeugungen. Ich mochte sie wirklich wahnsinnig gerne.

Rowan istr wundervoll! <3 Er ist stark, sieht gut aus und Lily kann sich sehr gut auf ihn verlassen. Auch wenn ihre Beziehung zueinander von starkem Misstrauen gefährdet ist. Aber Rowan kennt Lily besser als sie sich selbst und er weiß immer sofort was ihr fehlt und bemüht sich, dass sie es bekommt.

Tristan mag ich in der ersten Version nicht so gern. Meiner Meinung nach wirkt er wie ein egoistisches, selbstverliebtes Arschloch.
In der zweiten Version ist er wesentlich sympathischer. Er ist liebevoll und hält von Anfang an zu Lily.

Die Story ist absolut spannend und Josephine Angelini hat es tatsächlich geschafft mich von der ersten Seite an zu fesseln.
Die Welt der Magie hat mich sehr fasziniert und von Kapitel zu Kapitel baut sich die Spannung immer mehr auf und ich konnte das Buch einfach nicht aus den Händen legen.
Der Cliffhanger ist fulminant und so spannend, dass ich es kaum erwarten kann bis der 2. Band erscheint.




Eine spannungsgeladene Geschichte in einer magischen Welt!
Josephine Angelini's Auftakt zur Everflame Trilogie ist ein wahrer Page Turner und ich bin restlos begeistert! Für mich ist er defintiv ein neuer Anwärter auf mein Highlight des Jahres!

Also Leute, eine ganz klare Leseempfehlung! :)

5 von 5 Books