Profilbild von Melli13

Melli13

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Melli13 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Melli13 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.08.2019

Klassische Kunst

Northanger Abbey
0

Northanger Abbey, ein Roman von Jane Austen, ist verfasst worden in den Jahren 1798-1803, allerdings erst veröffntlicht,nach

Austens Tod im Jahre 1817.

Es handelt von Cathrine einem jungen Mädchen aus ...

Northanger Abbey, ein Roman von Jane Austen, ist verfasst worden in den Jahren 1798-1803, allerdings erst veröffntlicht,nach

Austens Tod im Jahre 1817.

Es handelt von Cathrine einem jungen Mädchen aus gutem Hause, das die Möglichkeit bekommt das Leben ausserhalb ihres Landlebens kennenzulernen.

Sie verliebt sich, sie gewinnt Freunde und reist von Bath nach Nordanger Abbey,einem alten Familiensitz in der die Tilneys zu Hause sind.

Ein Buch voller Intrigen,verwirrungen und sentimentalitäten.

Leider konnte ich damit so gar nichts anfangen, auch wenn dies ein Klassiker ist, war mir der Spannungsbogen zu tief und der Wortlaut zu "schmalzig"

Ich habe ewig gebraucht um die Geschichte greifen zu können,scheint halt nicht mein Genre zu sein

Veröffentlicht am 08.08.2019

Das Vertrauen in die Pflanzenwelt

Unsere grüne Kraft - das Heilwissen der Familie Storl
0

In diesem Buch findet man eine Vielzahl von Kräutern, Hilfsmittel und Anregeungen der Natur zu vertrauen.

In jeder Jahreszeit kann man seine Apotheke mit natürlichen Mitteln aufstocken.

Christine Storl ...

In diesem Buch findet man eine Vielzahl von Kräutern, Hilfsmittel und Anregeungen der Natur zu vertrauen.

In jeder Jahreszeit kann man seine Apotheke mit natürlichen Mitteln aufstocken.

Christine Storl zeigt uns wo man diverese Kräuter findet ,wo man sie anwendet und wie man sie verarbeitet und verabreicht.

Mit kleinen Anekkdoten aus dem Leben und eigener Erfahrung schreibt sie ihr Wissen nieder.

Auf 144 Seiten finden wir verschiedene Tees,Umschläge Tinkturen und Inhalate, die uns den Alltag einfacher machen können.

Ich werde mit Sicherheit des öfteren zu diesem Buch greifen um das ein oder andere Rezept auszuprobieren, denn (Un-)Kräuter habe ich in meinem Garten genug.

Veröffentlicht am 08.08.2019

Nee nä...oder ein danke an alle Menschen

Der Junge muss an die frische Luft
0

Ich liebe HaPe und ich liebe es wenn er vorliest.

In seinem Buch "Der junge muß an die frische Luft" arbeitet er seine Kindheit auf, die nicht immer leicht war.

Schon früh musste er lernen sich einen ...

Ich liebe HaPe und ich liebe es wenn er vorliest.

In seinem Buch "Der junge muß an die frische Luft" arbeitet er seine Kindheit auf, die nicht immer leicht war.

Schon früh musste er lernen sich einen Weg durch die Höhen und Tiefen des Lebens zu bahnen, doch immer war da eine helfende Hand...und ich denke diesen helfenden Händen ist das Buch gewidmet.

Denn jede helfende Hand hat etwas zu seinem Leben beigetragen und aus ihm das gemacht,was er heute ist,ein wundervoller, menschlicher und humorvoller Entertainer.

Es hat bestimmt einiges an Überwindung gekostet diese Worte niederzuschreiben, denn wer veröfftlicht schon mit Humor sein Leben, wenn es nicht immer gut war oder wenn Menschen darunter gelitten haben, aber HaPe hat es geschafft hier einen Mittelweg zu finden und ich habe herzhaft laut gelacht, mir das ein oder andere mal eine Träne aus dem Auge gewischt und um "diese CD noch zuende zu hören", eine Extra Runde mit dem Auto gemacht.

Ich kann dieses Hörbuch nur wärmstens empfehlen.

Veröffentlicht am 25.07.2019

Dieses Buch werdet ihr verschlingen

Verbannt ans Ende der Welt
0

Schon alles junges Mädchen habe ich diesen Roman verschlungen und ich habe es wieder verschlungen.

Gefunden habe ich es auf einem Bücherflohmarkt und habe später festgestellt,daß es ein Bookcrossing buch ...

Schon alles junges Mädchen habe ich diesen Roman verschlungen und ich habe es wieder verschlungen.

Gefunden habe ich es auf einem Bücherflohmarkt und habe später festgestellt,daß es ein Bookcrossing buch ist und ich es demnächst wieder freilassen will.

Nun zur Geschichte.Wir schreiben das Jahr 1804, Abby Lynn ist 14 , lebt in sehr ärmlichen Verhältnissen mit ihrer Mutter in einer Dachkammer. Als sie eines Tages ungewollt in einen Diebstahl verwickelt wird, landet sie im Gefängnis Newgate in London.

Durch die Diebesbande, die ihr Schutz gibt, kann sie die Zeit im Gefängnis überleben.

Sie hat Glück im Unglück und wird mit einer Gruppe Strafgefangener nach Australien übergesiedelt.

Auf der Fahrt dorthin wird sie erwachsen und bleibt sich selber treu. Sie ist mutig, hilfsbereit und schafft es in eine Familie zu kommen, die es gut mit ihr meint.

Abby Lynn ist einfach wundervoll, ein toller Charakter der es schafft Mut zu beweisen und eine Freundschaft aufzubauen, als die Zeit am schwierigsten ist.

Rainer M. Schröder hat hier wirklich einen ganz tollen Jugendroman geschrieben, der so leicht zu verfolgen ist und den man einfach gerne lesen muß.

Veröffentlicht am 24.07.2019

Eine WG auf Zeit

Zusammen ist man weniger allein
0

Jeder benötigt mal eine helfende Hand und so sagt der Titel des Buches eigentlich schon alles, "Zusammen ist man weniger allein".

Camille ist eine begabte Zeichnerin,lebt ihr Talent allerdings nicht und ...

Jeder benötigt mal eine helfende Hand und so sagt der Titel des Buches eigentlich schon alles, "Zusammen ist man weniger allein".

Camille ist eine begabte Zeichnerin,lebt ihr Talent allerdings nicht und versteckt sich hinter einem nächtlichen Putzjob,Philibert ein schüchterner Junggeselle,

der Postkarten vertreibt und ein rundum gutes Herz hat,Franck ein Koch der bei Philibert untergekommen ist, um einen Platz zum schlafen zu haben und dann ist da Paulette,Francks Großmutter die mit ihren 83 Jahren einfach zu alt ist, um ihren Garten und ihr Haus alleine in Schuß zu halten.

Doch auf unterschiedlichen Wegen finden sie alle zueinander und finden für kurze Zeit das gemeinsame Glück.

Das Leben geht weiter und es verflüchtigt sich auch wieder, aber ein wunderbarer Nachgeschmack und Freunde bleiben und vielleicht auch die Liebe.

Eine eindringliche Geschichte über den Mut zu helfen, zusammen zu sein und nicht alleine zu bleiben, sondern das Leben zu genießen, mit jemanden an seiner Seite, der einen versteht.

Auch wenn die einzelnen Charaktere sehr verkorkst sind, haben die Protagonisten doch etwas liebevolles und Nina Petri verleiht ihnen ihre Stimme.

Nicht immer angenehm zu verfolgen,der der Schreibstil etwas eigenes hat,was mich nicht mitnimmt, aber ich musste schon hören wie es zuende geht :)