Profilbild von MiniMaus

MiniMaus

Lesejury Star
offline

MiniMaus ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MiniMaus über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2017

Mona Kastens "Feel Again'' - Ein neues Must Have

Feel Again
1

Der neue Roman "Feel Again" von Mona Kasten reiht sich in ihre Again-Reihe als dritten Band ein und das sehr gut.

Das Cover
Das Cover ist super und passt perfekt zu den ersten beiden Bänden. Der Stil ...

Der neue Roman "Feel Again" von Mona Kasten reiht sich in ihre Again-Reihe als dritten Band ein und das sehr gut.

Das Cover
Das Cover ist super und passt perfekt zu den ersten beiden Bänden. Der Stil hat mich schon bei den Bänden zuvor überzeugt und passt für mich gut zu den Geschichten hinter dem EInband.

Der Erzählstil
Monas Erzählstil gefällt mir echt gut. Ich habe mich den Figuren sehr verbunden gefühlt und sie hat es geschaft, dass ich nicht einmal das Gefühl hatte, etwas nicht nachvollziehen zu können.

Die Figuren
Die Protagnisten Swayer und Issac haben mich umgehauen.
Zuerst zu Swayer. In den ersten Bänden war sie nur eine Figur am Rande und da auch noch eine eher unliebsame.
Aber hier wird ihre eigene Geschichte erzählt und ich habe mich mit ihr am meisten identifizieren können.
man versteht sie viel besser und ihre Vergangenheit ist sehr bewegend und erklärt viele Reaktionen ihrerseits.

Issac. Ich liebe Isaac. Er hat mich, glaube ich, am meisten überrascht. Er ist nicht der typische Bad Boy und genau das ist es, was ihn so unbeschreiblich anziehend und interessant macht. Er hat so viele Seite und beweißt auch, dass auch ein Nerd flirten kann. Er ist eine willkomene Abwechslung zu den ganzen Bad Boys die sich in der Romanwelt tummeln und für die wir, wie wir wissen, auch eine Schwäche haben. Doch Isaac hat, mir zumindest gezweigt, dass es nicht immer ein Bad Boy sein muss.

Isaacs Großeltern
Die muss ich einfach erwähnen, weil sie mir so nah gegangen sind. Theodore und Mary haben eine solche Harmonie ausgestrahlt auf Theodores Geburtstag.

Dawn
Das Swayer und sie ihre Freundschaft noch weiter ausbauen konnten, fand ich sehr gut. Man konnte den Anfang der Freundschaft schon in Trust Again sehen und ich habe mich für Swayer gefreut, dass sie in Dawn eine Freundin gefunden hat, die auch ihre Freundikn ist, wenn Swayer diese nicht will, sie aber braucht.

Die Gefühle
Swayer und Isaacs Geschichte hat mich das ein oder andere Mal zu Tränen gerührt und ich habe die ganze Zeit mit gefiebert. Mir hat es nicht einmal an Gefühlen gefehlt.

Der Lesespaß
Für mich war er die ganze Zeit gegeben. Ich habe gelcht, ich habe geweint, ich habe geschmunzelt und ich habe geseufzt.

Feel Again hat mir viel Spaß bereitet. Ich habe die volle Bandbreite der Emotionen durchlebt und habe ein kleinen Teil meines herzens an Issac verloren, so wie es sein sollte.

Mein Fazit
Ich kann jedem Feel Again empfehlen der New Adult Romane gerne liest und der sein Herz mal an einen Good Guy verlieren möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
  • Lesespaß
Veröffentlicht am 21.11.2016

Ein wundervoller & gefühlvoller Roman

Begin Again
0

Die Story:

Alli Harper beginnt ganz von vorn und was kann da nicht schaden? Eine Wohnung. Doch eine allein wäre zu teuer, bleibt nur eine WG. Nach etlichen Fehlschlägen findet sie DIE Wohnung. Die hat ...

Die Story:

Alli Harper beginnt ganz von vorn und was kann da nicht schaden? Eine Wohnung. Doch eine allein wäre zu teuer, bleibt nur eine WG. Nach etlichen Fehlschlägen findet sie DIE Wohnung. Die hat nur einen Hacken. Der trägt den Namen Kaden White.
Unfassbar attraktiv. Tattoos. Und dennoch auch unfassbar unverschämt.

Für ein reibungsloses zusammenleben stellt Kaden Regeln auf. Regeln die sie unter keinen Umständen brechen sollte.
Es aber trotzdem tut.

Doch bald merken beide, dass es nicht so einfach ist.
Kaden ist so viel mehr als nur seine äußerliche Fassade.

Und all zu bald, wird das Knistern übermächtig.

Die Charaktere:

Alli Harper ist eine unfassbar starke Persönlichkeit und ich persönlich konnte mich gut mit ihr identifizieren.
Sie ist durch und durch menschlich und ihre Freude über die kleinen Dinge im Leben ist ansteckend und sehr liebenswürdig.

Kaden White ist nach außen hin der harte Kerl mit seinen Tattoos und seiner ruppigen Art. Doch eigentlich hat er einen weichen und sensiblen Kern.

Fazit:

Ichemp finde das als Buch sehr gelungen. Es entspricht genau dem was ich persönlich gerne lese und ich habe mich monatelang auf den Roman gefreut.
Meiner Meinung nach hat sich das warten also gelohnt.

Lesen empfohlen!


Veröffentlicht am 30.09.2016

Ein weiteres meisterwerk von Cora Carmack!

Forever in Love - Meine Nummer eins
0

Cover
Das Cover ist diesmal in Lilatönen gehalten und, wie die anderen beiden Cover vorher auch, sehr ansprechend. Zuerst fällt der Reihentitel ins Auge.
Das Paar auf dem Cover ist ein schöner Hingucker ...

Cover
Das Cover ist diesmal in Lilatönen gehalten und, wie die anderen beiden Cover vorher auch, sehr ansprechend. Zuerst fällt der Reihentitel ins Auge.
Das Paar auf dem Cover ist ein schöner Hingucker und passt zu der Reihe.

Klappentext
Nur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden , gefährlich ins Wanken bringt.

Story
Nell wird kurz vor ihrem Abschluss von Zweifeln heimgesucht. Zweifel darüber, ob sie ihre Collegezeit richtig genutzt hat.
Mateo ist genervt, dass keiner ihn richtig ernst zu nehmen scheint. Acch wenn es das ist, was er immer wollte. Er hat sich immer bemüht sein wahrer Ich hinter einr Maske aus Witz und Charme zu verbergen.
Als die beiden das erste Mal auf einander treffen, wird Mateo zurück versetzt in die Zeit mit seiner ersten Freundin. Es sind keine schönen Erinnerungen.
Nell, die eine Liste mit Dingen geschrieben hat, die sie noch vor ihrem Abschluss machen will, merkt bald, dass Mateo ihr bei der ein oder anderen Sache auf der Liste behilflich sein könnte.
Zum Beispiel bei Nummer 16. ,,Jemanden wüst beschimpfen und es auch so meinen" oder Nummer 23. ,,mich verlieben".
Und Mateo ist nur allzu bereit ihr dabei behilflich zu sein.

Bewertung bzw. Meine Meinung
Das Buch ist wundervoll und die Geschichte steckt voller Gefühl und Mateos Charakter ist viel komplexer, als er auf den ersten Blick scheint. Eine Tatsache die ihn sehr interessant macht.
Ich persönlich finde, dass 'Meine Nummer Eins' den ersten beiden Bänden absolut gerächt wird und eine wunderbare Fortsetzung der 'Forever in Love' - Reihe.

Veröffentlicht am 30.09.2016

Eine Story voller Gefühl #Team Silas

Forever in Love - Keine ist wie du
0

Cover
Das Cover ist ansprechend und fällt schnell ins Auge. Zuerst fällt der Blick auf den Titel der Reihe 'Forever in Love'.
Die Personen entsprechen zwar nicht den genauen Beschreibungen der Charaktere, ...

Cover
Das Cover ist ansprechend und fällt schnell ins Auge. Zuerst fällt der Blick auf den Titel der Reihe 'Forever in Love'.
Die Personen entsprechen zwar nicht den genauen Beschreibungen der Charaktere, bilden aber dennoch ein schönes Motiv für da Buch.

Klappentext
"Dylan Brenner schient vorn einer Pechsträhne verfolgt: Gerade erst von ihrem Freund verlassen, wird sie während einer Protestaktion verhaftet und für eine Nacht ins Gefängnis gesteckt - ausgerechnet in dieselbe Zelle wie der Footbaallstar Silas Moore, der in eine wilde Schlägerei verwickelt war. Silas ist der Inbegriff eines Bad Boy und somit überhaupt nicht Dylans Typ. Und doch bringt er ihren Puls zum Rasen...

Story
Dylan Brenner findet sich nach einer Protestaktion in einer Arrestzelle wieder. Rückblickend stellt sie fest, dass sie vielleicht lieber auf den Polizisten hätte hören sollen.
Silas Moore hingegen sieht die Zelle von innen, da er sich mit seinem alten Freund Levi geprügellt hat.
Keiner von beiden hätte mit der gegenseiteigen Anziehungskraft gerechnet.
Silas ist eigentlich überhaupt nicht Dylans Typ und Dylan wäre die letzte Person von der Silas gedacht hätte, dass sie ihn mal faszinieren könnte.
Doch so ist es.
Nachdem Silas Dylan und ihren Freund Max aus der Zelle geholt hat lernen die beiden sich besser kennen und langsam aber sicher auch lieben.
Doch es gibt Probleme. Silas Vergangenheit macht ihm zu schaffen und Dylan merkt, dass ihr Leben gar nicht so erfühlt ist, wie sie bisher geglaubt hat.

Bewertung bzw. meine Meinung
Die Geschichte von Silas und Dylan ist eine wunderschöne Romanze.
Silas ist der klassische Bad Boy mit dem weichen und verletzlichen Kern. Ein Bad Boy den jedes Mädchen gerne für sich einnehmen würde.
Dylan ist ein Mädchen in das man sich gut hinein versetzen kann. In dem Buch gitb es so viele gute Stellen!
Ich liebe die Story und bin ein riesen Fan von Silas.
Am Ende des Buches habe ich ein Stück meines Herzens, dass nur für Jungs/ Männer aus meinen Büchern reserviert ist, an ihn verloren.

Ein MUST READ!

Veröffentlicht am 28.09.2016

Berauschend und süchtig machend!

Dämonentochter - Verwunschene Liebe
0

Es ist geschehen. Alex ist mit Seth verbunden. Die Verbindung sorgt dafür, dass Alex nicht mehr sie selbst ist. Aiden, die Liebe ihres Lebens, ist für sie nicht mehr als ein Hindernis auf dem Weg in die ...

Es ist geschehen. Alex ist mit Seth verbunden. Die Verbindung sorgt dafür, dass Alex nicht mehr sie selbst ist. Aiden, die Liebe ihres Lebens, ist für sie nicht mehr als ein Hindernis auf dem Weg in die Freiheit.
Der hat sie nämlich in eine Zelle gesperrt, die von den Göttern Apollyon-sicher gemacht wurde.
Doch eins führt zum anderen und Alex gelingt die Flucht. Dabei werden nicht nur ihre Freunde verletzt, sondern auch Aiden. Bereit ihn aus dem Weg zu räumen greift Alex ihn an. Gefangen in der Verbindung mit dem Ersten.
Wie es das Schicksal aber so will, sorgt das Zeichen ihrer Liebe mit Aiden dafür, dass die Verbindung mit Seth unterbrochen wird.
Aber die anderen trauen Alex nicht mehr so ganz über den Weg.
Und außerhalb ihres Versteckes spielt sich schreckliches ab. Die Götter zerstören die Welt und dann wären da noch die anderen Covenants und die Frage, ob sie noch am Leben sind.
Daraufhin machen sich Alex und ihre Freunde auf in die Cat Kills, um eine Antwort zu bekommen. Außerdem gibt ist da noch Alex Vater, um den sie sich große Sorgen macht. Hat er den Angriff überlebt?

Am Ende muss Alex sich einem großen Feind stellen. Einem Feind der sich bis zum Ende gut zu tarnen wusste.
Und so kommt es zu einem Kampf, um Leben und Tot...