Profilbild von Miss-Unicorn

Miss-Unicorn

Lesejury-Mitglied
offline

Miss-Unicorn ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Miss-Unicorn über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.02.2020

Eine süße Fabel

Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus
0

Normalerweise liegt die Maus faul im Gras herum. Nicht an diesem Tag. Einige Waldtiere bringen ihre Eier und Jungen zu der Maus, damit die Tiere Zeit für die Nahrungssuche haben. So hat die Maus alle Hände ...

Normalerweise liegt die Maus faul im Gras herum. Nicht an diesem Tag. Einige Waldtiere bringen ihre Eier und Jungen zu der Maus, damit die Tiere Zeit für die Nahrungssuche haben. So hat die Maus alle Hände voll zu tun. Die Sorgen sind groß, aber sie werden noch viel größer, als am Abend ein Ei übrig bleibt und nicht abgeholt wird.

Zugegeben mit 18 Jahren bin ich offiziell zu alt für Bilderbücher, aber das ist mir herzlich egal. Es gab eine Zeit, da habe ich mir quasi verboten Kinderliteratur anzusehen. Heute gehe ich da mit einem anderen Blick dran. Wenn es mir gefällt, wer sagt, dass ich zu alt bin und warum sollte ich mir die Freuden des Lebens verderben wegen einer Altersvorschrift? Also habe ich mich bei LovelyBooks bei der Verlosung beworben und sogar ein Exemplar gewonnen! Dafür möchte ich mich hier nochmal ganz herzlich bedanken! Ich bin total dankbar für diese Art von Plattformen, weil sie die Bücher auch in der modernen Welt des Internets noch am Leben erhalten lassen. Aber ich habe nicht nur an der Verlosung teilgenommen, um alleine die Geschichte der Maus zu genießen. Freitags passt meine Schwester auf unsere Nachbarskinder auf, die sich sehr über neue Entdeckungen bei uns Zuhause freuen. Auch studiere ich Erziehungswissenschaften und lieb's mit Kindern zu arbeiten, weshalb die Kinderliteratur für mich auch eine Art Bildung darstellt.

Kommen wir aber mal zu der eigentlichen Geschichte! Beginnen wir mit den Bildern. Die Illustration eines Kinderbuches ist meiner Meinung nach genauso wichtig wie die Geschichte selbst. Kinder unter sechs Jahren können meist noch nicht lesen und wollen durch die Bilder unterhalten werden. Meinen Erfahrungen nach interessiert die Kinder meist weniger, was du ihnen vorliest und mehr was sie sehen. Ich habe mir die Bilder mehrfach genauer angesehen, um mir ein detailliertes Bild zu verschaffen und nicht nur meinen ersten Eindruck zu teilen. Auf den ersten Eindruck haben mir die Bilder sehr gut gefallen. Sie sind sehr großflächig gezeichnet, die Farben sehr schön ausgewählt. Mir ist es aufgefallen, dass es sehr schlicht gehalten ist, aber dadurch kommen die einzelnden Tiere mehr zum Ausdruck. Besonders gefallen hat mir das Bild von der Eichhörnchen Familie und das Bild des Spechtes. Auch hat mir gefallen, dass die Spannung der Geschichte durch die Farben unterstützt wurde. Allerdings hätte dies meiner Meinung nach definitiv extremer werden können. Die Bilder sind alle sehr realistisch und einfach gehalten, was nicht unbedingt schlecht ist. Meinem persönlichen Geschmack entsprechend hätte es gerne mehr Kreativität und Fantasie geben dürfen.

Zuletzt möchte ich noch über die Geschichte an sich sprechen. Ich erinnere mich daran, dass ich in der Grundschule mal das Thema Fabeln hatte und es total geliebt habe. Heute noch finde ich Fabeln super schön. Ein gutes Beispiel dafür ist auch der Film Zoomania, welchen ich absolut liebe! Deshalb habe ich mich sehr über die Geschichte gefreut und wurde definitiv nicht enttäuscht! Ich finde es super süß, wie die Maus Verantwortung für die fremden Kinder übernimmt und die Tiere sich gegenseitig aushelfen. Davon können sich die Menschen definitiv eine Scheibe abschneiden! Ich denke, dass die Geschichte auch eine tolle Botschaft für die jungen Leser sein wird. Sich gegenseitig helfen ist wichtig und kann auch sehr nützlich für einen selbst sein. Das Ende war schon überraschend und lustig, hätte für mich persönlich aber nicht unbedingt sein müssen. Es wirkte ein wenig gezwungen unterhaltsam.

3 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere