Profilbild von Mone38

Mone38

Lesejury Profi
offline

Mone38 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mone38 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.01.2018

Liebe im Kopf Vernunft im Herzen

Wenn Funken über Wolken tanzen
1 0

Ich wurde auf das Cover aufmerksamen und wollte die Geschichte lesen. Endlich mal eine Geschichte die so langsam nicht nur Er gutaussehend Millionenschwer und sie zwar gleich alt und das typische ...

Ich wurde auf das Cover aufmerksamen und wollte die Geschichte lesen. Endlich mal eine Geschichte die so langsam nicht nur Er gutaussehend Millionenschwer und sie zwar gleich alt und das typische 0815 Frauchen ist. <br />Hier schreibt die Autorin Sandra Binder eine Geschichte über eine deutlich älter Frau die sich in einen Jüngeren Mann verliebt und ich finde sie hat in die Geschichte viel Gefühl , Emotionen und sehr viel Zweifel reingebracht. <br /><br />Nico alias Nicolette 33Jahre alt wurde noch auf Ihrer Hochzeit von Ihrem grade angetrauten Mann betrogen. Nach Ihrer Scheidung verlor sie allerdings den guten Glauben an der Männerwelt. Das ändert sich allerdings nachdem sie Kosta auf einer Ausstellung begegnet. Sie verstanden sich auf anhieb. Dieses änderte sich nachdem Nico raus gefunden hat das Kosta grade mal 19Jahre alt ist und geht erstmal auf abstand zu Ihm. Er wiederum wollte das so nicht akzepieren und schrieb ihr darauf jeden Tag eine Nachricht , in der stand welche Paare einen hohen Altersunterschied haben aber dennoch Glücklich sind. Kosta blieb so hartnäckig dran das Nico sich doch noch dazu einläßt es auf einen Versuch ankommen zu lassen. Trotzdem hat Nico immer irgendwelche Zweifel weil es entweder Ihre Freunde sind die es schlecht reden oder Nico sich als Alte Schachtel in seinem freundeskreis vorkommt. <br />Ich fand von den Protagonisten eher Kosta als erwachsenen Part weil er so rüber kam wie es auch sein sollte *leben und leben lassen und nicht auf das hören was andere sagen weil man am ende selber für sich und sein Leben verantwortlich ist. Das Nico mehr und mehr Zweifel an Ihrer Beziehung hatte fand ich nicht in Ordnung daher kam sie für mich auch nicht so sympatisch rüber. <br />Was die anderen angeht fand ich teilweise fast jeder der Freunde bis auf Kostas Freund Pius und der Vater von Nico waren alle sehr feindseelig was den jeweiligen Partner angeht. <br />Aber so war die Geschichte im großen und ganzen echt toll. <br /><br />

Veröffentlicht am 12.10.2018

Bewegendund emotional

Bis du wieder atmen kannst
0 0

Julia und jeremy gehen zusammen auf der gleich Highschool und haben einige Kurs zusammen. Sie sind nicht wirklich miteinander befreundet . Aber beide haben unheimlich spaß daran den anderen hier und da ...

Julia und jeremy gehen zusammen auf der gleich Highschool und haben einige Kurs zusammen. Sie sind nicht wirklich miteinander befreundet . Aber beide haben unheimlich spaß daran den anderen hier und da mal zu necken. Bis zu dem Tag an dem Jeremy Zeuge ihres Geheimnis wird. <br />Julia und Ihr Bruder waren nicht wirklich willkommen in Ihrer Familie man könnte sogar meinen sie sollten garnicht erst zur welt kommen. Joshua das ist der Bruder von Julia stirbt und damit beginnt die Hölle für Julia . Sie wird Misshandelt von Ihre eigenen Mutter und um das zu vertuschen trägt Julia dauerhaft zu lange und weite Sachen . Zieht sich nie vor anderen aus und schafft es so Ihre Hölle vor allem zu bewahren . Bis Jeremy an einem Tag sie dabei zusieht wie Julia sich umzieht als sie dachte das keiner Anwesend ist . <br />Für Jeremy ist dieser Anblick auch nicht leicht und muss sich das Vertrauen zu Julia hart erkämpfen . <br /><br />Ich bin durch zufall auf dieses Buch gestoßen und muss sagen mit sowas hätte ich nicht gerechnet. Vorallem versthe ich den zusammenhang nicht ein Vater der Polizist ist und es durchgehen läßt das seine Tochter von Ihrer eigenen Mutter so misshandelt wird weil sie nicht mit Ihrer eigenen Trauer umgehen kann und Julia auch verbietet seinen Namen zusagen , sorry kann ich nicht nachvollziehen .<br />Der Schreibstil ist angenehm und flüßig. es läßt einem leicht rein kommen und je weiter man liest um so mehr will man erfahren. <br />Eine emotionale schöne Geschichte . Nun weiter mit teil 2

Veröffentlicht am 12.10.2018

grossartiges Finale der Reihe

Up in Flames – Entbrannt
0 0

Ich bin nicht Nanettes Fan aber als ich gelesen habe das sie ebenfalls eine Geschichte bekommt , war für mich klar das ich diese auch lesen werde. <br /><br />Nanett wird von Cope alias Gannon und Major überwacht ...

Ich bin nicht Nanettes Fan aber als ich gelesen habe das sie ebenfalls eine Geschichte bekommt , war für mich klar das ich diese auch lesen werde. <br /><br />Nanett wird von Cope alias Gannon und Major überwacht da Nan mal etwas mit einem Krininellen am laufen hatte. <br />was nan jedoch nicht weiß . Sie fliegt kurz entschlossen nach Las Legas und trifft dort auf Gannon . Für Gannon ist das nur ein Auftrag . Er bricht ihr das Herz und schickt sie so wieder zurück nach Rosemary Beach damit Major sie auffangen und ihr Vertrauen gewinnen kann. Was beide auch brauchen um aus Nanett einige Informationen zzu bekommen . <br />Was Cope sowohl als auch gannon nicht wissen Nan hat bereits mit Major abgeschlossen weil Ihr Herz auch wenns nur kurz war schon an Gannon hängt. <br /><br />Wie bereits erwähnt bin ich kein Fan von Nanett bevor ich diese Geschichte gelesen habe . Jetzt finde ich sie sehr sympathisch da nehme ich auch ihre Zickerein welche auch hier vorkommen in Kauf . <br /><br />Was soll man noch groß schreiben wenn man bereits alle werke aus der Rosemary Beach reihe gelesen hat dann muss man auch nanettes Geschichte lesen . <br />5 sterne verdient

Veröffentlicht am 10.10.2018

Das Herz sagt alles

Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten
0 0

Christopher Argent ist ein Auftragskiller, geboren und aufgewachsen im berüchtigten Newgate Prison in London. Seit er als Junge mit ansehen musste, wie seine Mutter ermordet wurde, sind ihm menschliche ...

Christopher Argent ist ein Auftragskiller, geboren und aufgewachsen im berüchtigten Newgate Prison in London. Seit er als Junge mit ansehen musste, wie seine Mutter ermordet wurde, sind ihm menschliche Empfindungen fremd. Seine Aufträge erfüllt er unbeirrt und mit kalter Präzision. Doch dann soll er die Schauspielerin Millie LeCour eliminieren. Zum ersten Mal kann er einen Auftrag nicht vollenden - denn Millie erweckt Gefühle in ihm, die ihn in tiefste Verwirrung stürzen. Er, der ihr Mörder sein sollte, wird zu ihrem Beschützer. Doch kann die Leidenschaft, die zwischen ihnen brennt, die Finsternis seiner Seele wirklich vertreiben? <br /><br /><br />Das war mein erstes Buch der Autorin und der 2 teil dieser Reihe. Ich kenne den ersten Teil nicht aber ich finde man kann die Bücher unabhänig von einander lesen. Ich hatte jedenfalls nicht den eindruck das ich was nicht verstanden habe . <br /><br />Der Schreibstil ist angenehm und läßt einen leicht in die Geschichte reinkommen und auch teilweise echt fesseln . Da man hier ja in abschnitten liest war es teilweise doch ganz schön schwer das buch bzw in dem Fall den reader aus der Hand zulegen . <br /><br />Da ich in meinen Rezis nicht spoiler weise ich auf den Klappentext hin. <br />Im großen und ganzen war es eine sehr schöne Geschichte mit viel Spannung , nicht zu viel Erotik aber ganz viel Liebe und ein wenig Herzschmerz <br />5 Sterne verdient

Veröffentlicht am 27.09.2018

Man muss sie beide einfach Lieben

The Best Goodbye – Ganz nah
0 0

Captain "River" und Addison "Addy" alias Rose haben als Kinder bei den selben Adoptiveltern gelebt. Zuerst liesen sie River spüren das er unerwünscht ist und als dann Addy bei ihnen einzog mußte er Addy ...

Captain "River" und Addison "Addy" alias Rose haben als Kinder bei den selben Adoptiveltern gelebt. Zuerst liesen sie River spüren das er unerwünscht ist und als dann Addy bei ihnen einzog mußte er Addy beschützen vor deren Mutter . Schnell verliebten sie sich in einander. Das schicksal war grausam um River zu schützen verlies Addy die Familie <br /><br />jahre später kehrt Addy nach Rosemary und arbeitet dort unter dem Name Rose für Captain in seinem Restuarant . <br />Anfangs war Captain alles andere als freundlich zu Rose aber da wußte er ja nicht wer Rose wirklich war . <br /><br />Genau wie alle anderen Teile von der reihe kann man diesen Teil lesen ohne die anderen vorher gelesen zu haben. Der schreibstil von Abby Glines wie immer flüssig und fesselt. Man will das Buch nicht zu seite legen. je mehr man aus der vergangenheit erfährt möchte man schnell wissen was wirklich passiert ist. <br />Das cover paßt auch hier super zu den anderen Teilen dieser reihe .