Profilbild von Mone38

Mone38

Lesejury Star
offline

Mone38 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mone38 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.03.2020

Wunderschön Herzlich und emotional schön

UNZERBRECHLICH
0

Unzerbrechlich

Wißt ihr wie es ist wenn ihr eine geschichte anfangt zu lesen und die einen von der ersten seite derart in besitz ergreift, das ihr nicht aufhören wollt zu lesen und euch dann zwingt das ...

Unzerbrechlich

Wißt ihr wie es ist wenn ihr eine geschichte anfangt zu lesen und die einen von der ersten seite derart in besitz ergreift, das ihr nicht aufhören wollt zu lesen und euch dann zwingt das buch oder den eReader zu Seite zu legen? Nein? Dann habt ihr noch kein Buch gelesen das euch derartig gefesselt hat wie das von der Autorin Silvia Maria de Jong. Mag sein das mich eine private Verbindung durch das was in November 2015 im Bataclan verbindet aber wie sie die Szene schreibt und alles was danach passierte einfach nur emotional und sehr berührend ist. Seit der Veröffentlichung dieses Buches bin ich dabei es zu lesen und ich bin eigentlich eine Leserin die liest wenn sie gefesselt ist weiter liest bist zur letzten Seite hier aber muss ich ehrlich sagen hab ich oft mit Ava gelitten. Ich konnte mich in ihr reinversetzten in ihrer Situation eine panikattacke bei dem was ein Schuss bewirkt wie ein einfacher sektkorken ist sehr unangenehm. In mitten eines Hauses zu stehen ein knall einer Türe.
So eine postraumatische belastungsstörung ist eine ernste Sache und ich habe großen Respekt davor was die Autorin hier auf sich genommen hat um so eine Geschichte nieder zu schreiben

Die Geschichte ist in Teile unterteilt was mir hier besonders gefiel war aus Teil 2 der Spruch (was übrigens auch mein lieblingslied aktuell ist) Ruf meinen Namen von jedem Ort der Welt,dann finde ich dich und fang dich, wenn du fällst. -Tu M’appelles, Adel Tawil

Remy ist einfach gegangen nach der intensiven Nacht mit Ava nachdem er sie gerettet hat. Stunden später stand er wieder im hotel und hat zu Tiefs bereut was er getan hat ohne ein Name Adresse gegangen zusein. 3 Jahre später begegnen sie sich wieder ob Zufall oder Schicksal?
Er nimmt sie mit nach Frankreich obwohl sie seitdem Anschlag gezeichnet ist und wie er damit umgeht. MEGA Ich liebe Remy seit der ersten Stunde. Nicht weil er seine bella ständig wieder aus ihren Attacken zurück holt, er versteht was sie da grade durch macht weil er Verständnis fur sie auf bringt. Christoph ihr ex verlobter sah das anders " bitte nicht hier nicht heute" oder so ähnlich waren seine Worte oder das essen wo er es gezielt drauf ansetzte das sowas passieren kann, waren mir zu wider und zeigt mir nur das er sich mit Ava nicht mit ihren Attacken auseinander gesetzt hat. Remy fragte mal er liegt jede Nacht neben dir wie kann er das nicht merken. Das hatte ich mich dann auch gefragt. Denn sie schafft es ja nicht mal selber sich aus ihre Panikattacke raus zu holen. Wie man an Hand der Szene im Alten Kutschhaus gelesen hat. Dann kehren sie zurück zum Ort wo sie überlebt haben und Ava kann sich befreien von den panikattacken.
Hier wäre für viele Ende nicht für die Autorin sie legt noch mal zweimal nach. Erst mit Remy dann mit Ava. Was es ist lest es selber. Die Spannung hält bis zur letzten Seite. Ich würde 10von 10 Sternen geben wenn ich könnte hier sind es 5 für eine sehr herzliche emotionale super schönen Geschichte

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2020

Wunderschön

Riverside - Ein Teil von Dir
0

Wenn dir dein Bruder einst alles nahm, was dein Leben bedeutet hat - würdest du ihm sein Leben lassen, wenn du die Macht darüber hättest?

Vor dieser Entscheidung steht River, seit er die Nachricht erhalten ...

Wenn dir dein Bruder einst alles nahm, was dein Leben bedeutet hat - würdest du ihm sein Leben lassen, wenn du die Macht darüber hättest?

Vor dieser Entscheidung steht River, seit er die Nachricht erhalten hat, dass sein Bruder mit einer schweren Schädelverletzung im Krankenhaus liegt. Rivers Unterschrift wird benötigt, um Evan zu retten. Doch das ist nicht der einzige Albtraum, der ihn in der Kleinstadt Crestwood erwartet. River muss sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Mit seiner Kindheit. Mit seinen Eltern. Mit der Frau, die er einst über alles geliebt und an seinen Bruder verloren hat. Das Schicksal hatte noch nie ein Happy End für ihn vorgesehen und auch diesmal scheint er nur verlieren zu können....

Ich bin nur durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und ich bin froh das ich das gelesen habe. Ich kann eigentlich nichts negatives an dieser Geschichte bewerten ausser das die Autorin ein Schwäche mit der Jahreszahl hatte Prolog fing an 11jahre vorher. Im Laufe der Geschichte wurde aus den Jahren 8 oder mal 7jahre. Das war teilweise beim. Lesen schon nervig.
So nun muss ich auf den 2 Teil warten

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Zum Weinen schön

Sag ihr, ich war bei den Sternen
0

Ich habe den klappentext gelesen und wow ich muss dieses Buch haben und direkt lesen
Noch nie hat mich ein klappentext so umgehauen und meine Erwartung wurden nicht enttäuscht. Bis auf das Ende mit dem ...

Ich habe den klappentext gelesen und wow ich muss dieses Buch haben und direkt lesen
Noch nie hat mich ein klappentext so umgehauen und meine Erwartung wurden nicht enttäuscht. Bis auf das Ende mit dem ich niemals gerechnet hätte ist das Buch eine perfekte Geschichte

Maddie ist 28 Jahre im ersten Viertel ihrer Schwangerschaft und steht ganz kurz davor den Mann ihrer Träume zu heiraten. Alles ist perfekt bis zu diesen einem Moment als ihr ein Mann in der großen Stadt Londons mehrmals über den Weg läuft. Angefangen beim Selfie im Friseur worauf er sich geschummelt hat. Saß in der selben U-Bahn , ist an der selben Station ausgestiegen, stand einige Zeit an einer Station rum und war dann dem Bus hinterher gelaufen in dem Maddie drin saß. Voller Panik lief sie dann über die Straße auf Ryan zu der auf der anderen Straßenseite stand und dann wurde alles ganz dunkel für Maddie
I'm teil 2 ging es darum wie Chloe und Ryan sich kennen gelernt haben. Es wurde aus der Sicht von Chloe berichtet und im dritten Teil war selbst ich über die Handlung überrascht.

Ich möchte nicht mehr verrat. Lest euch die Geschichte selber durch
Wenn ich könnte würde ich sogar 10 von 10.sternen vergeben

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2020

Packendes Ende

Paper Paradise
0

Seit Hartley den attraktiven, reichen und wilden Easton Royal kennengelernt hat, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Sie schwebt auf Wolke sieben – doch an jeder Ecke lauern neidische Feinde. Als ...

Seit Hartley den attraktiven, reichen und wilden Easton Royal kennengelernt hat, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Sie schwebt auf Wolke sieben – doch an jeder Ecke lauern neidische Feinde. Als der schreckliche Unfall geschieht, bei dem Eastons Bruder lebensgefährlich verletzt wird, stellt das ihre neue Liebe auf eine harte Probe. Und als Hartley infolge des Unfalls auch noch ihr Gedächtnis verliert, kann sie niemandem mehr vertrauen. Sie spürt zwar die starke Anziehungskraft, die von dem sexy Royal mit den strahlend blauen Augen ausgeht, doch kann sie sich wirklich auf den wilden, unbändigen Easton verlassen und sich ein zweites Mal in ihn verlieben


Hier möchte ich erst garnicht spoilern denn man muss nach paper passion einfach weiterlesen dafür war das Ende viel zu fiees.

Ich liebe die Royals alle und es ist einfach mega wie es auch um die anderen geht und steht.

Lest es ihr werdet es nicht bereuen!!!?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2020

Wilder Easton

Paper Passion
0

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt ...

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley

Meine Meinung haltet euch fest das wird genial.

Ich fand Easton ja schon in Reed und Ella's Geschichte cool aber hier topt er wirklich

Ich bin froh das ich nun doch seine Geschichte gelesen habe

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere