Profilbild von Mone38

Mone38

Lesejury Star
offline

Mone38 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mone38 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.10.2019

Man hätte mehr draus machen können

Kein Jahr ohne dich
0

Ich finde das Cover sehr schön worauf hin ich mir den Klappentext durch lesen musste und es passte Ich wollte dieses Buch haben und mir die Geschichte durchlesen .

Und jetzt bin ich so enttäuscht !!!!!!

Die ...

Ich finde das Cover sehr schön worauf hin ich mir den Klappentext durch lesen musste und es passte Ich wollte dieses Buch haben und mir die Geschichte durchlesen .

Und jetzt bin ich so enttäuscht !!!!!!

Die Geschichte wird so erzählt das es sich um 10 Jahre oder so handelt . also meint man ja eigentlich das man die Protas so richtig kennenlernt und deren Liebe so richtig mit erleben wird . Was hier aber weit gefehlt ist.
Ich kam mir vor als wolle man eine Geschichte schreiben aber findet selber zu seiner Geschichte keinen Zugang . So empfinde ich es !!!

Veröffentlicht am 05.10.2019

Achterbahn der >Gefühle

Lass mich nicht los
0


Immer wieder zieht es Em zurück zu dem Baumhaus, das sie und Jake als Kinder gemeinsam gebaut haben. Jake, der erste Junge, den sie geküsst hat, und ihr bester Freund - bis er eines Tages ohne Abschied ...


Immer wieder zieht es Em zurück zu dem Baumhaus, das sie und Jake als Kinder gemeinsam gebaut haben. Jake, der erste Junge, den sie geküsst hat, und ihr bester Freund - bis er eines Tages ohne Abschied von Bainbridge Island verschwand. Gerade als Em die Vergangenheit endgültig hinter sich lassen will, taucht Jake plötzlich auf der Insel auf. Und obwohl sie gegen ihre Gefühle ankämpft, kann Em seiner Nähe nur schwer widerstehen.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Man kommt gut in die Geschichte rein . Aber am anfang war ich doch verwirrt Was geschehen ist
Das Cover ist auch wunderschön
An manchen stellen würds etwas länger aber die vielen Schicksalsschläge haben es jedoch nicht bessser gemacht

Veröffentlicht am 05.10.2019

wunderschön

Perfect Mistake
0

Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten ...

Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich ... oder?

Ich verweise auf den Klappentext da ich nicht spoilern werde.
Zum Cover muss ich jedoch sagen , es ist ein tolles Cover aber was mich ein wenig stört Pete ist 15 Jahre älter als Adele und laut Cover ist der Mann in Ihrem Alter also hätte man eher ein Älteres Model nehmen müssen

Ansonsten ist das eine sehr schöne Geschichte . Die ich sogar öfters lesen würde

Veröffentlicht am 02.10.2019

Wunderschön

Truly, madly, deeply in love with you
0

Stell dir vor du triffst den einen und deine Welt steht seitdem Kopf. Immer wenn sie John begegnet tritt sie ins Fettnäpfchen. Und anstatt John es ihr Übel nimmt findet er es sogar amüsant.

Stell dir ...

Stell dir vor du triffst den einen und deine Welt steht seitdem Kopf. Immer wenn sie John begegnet tritt sie ins Fettnäpfchen. Und anstatt John es ihr Übel nimmt findet er es sogar amüsant.

Stell dir vor du möchtest einfach nur mal ein paar Minuten nur für dich ohne die lästigen Leute mit den Kameras oder die nervige Freundin an deiner Seite und gehst einfach mal in ein Anzugsladen und gonnst dir einen neuen Anzug. Ach egal hast ja nicht genug davon... Und prompt steht da die eine die dein Kopf verdreht und deine ganze Welt sich dreht

Eine herzerwarmende rührende Liebesgeschichte zwei Menschen die unterschiedlicher nicht seinen können.

Veröffentlicht am 22.09.2019

Wunderschön und die ganz große Liebe

Broken Dreams
0

Fünf Jahre saß Tyriq im Gefängnis. Nach seiner Entlassung hat er keinen Cent in der Tasche, doch er ist fest entschlossen, ein neues Leben zu beginnen und seiner alten Gang den Rücken zu kehren. Beides ...

Fünf Jahre saß Tyriq im Gefängnis. Nach seiner Entlassung hat er keinen Cent in der Tasche, doch er ist fest entschlossen, ein neues Leben zu beginnen und seiner alten Gang den Rücken zu kehren. Beides ist schwerer als gedacht. Als er den Geldbeutel der gut situierten Innenarchitektin Avery findet, prallen Welten aufeinander - aber zwischen den beiden knistert es sofort. Mit Avery an seiner Seite fasst Tyriq neuen Mut und will seine längst zerbrochenen Träume verwirklichen. Doch seine Vergangenheit lässt sich nicht so leicht abschütteln und stellt ihre Liebe auf eine harte Probe

Als ich das Buch gesehen habe war ich mir erst nicht sich ob ich es wirklich lesen soll. In letzter Zeit hab ich so oft gelesen das der Protagonist im knast saß und am Ende ging es immer gleich aus daher war ich mir nicht sicher. Ich bin froh das ich das gelesen habe denn hier war es mal anders.
Tyrig saß im knast und als er raus kam wollte er alles anders machen
Als er Avery begegnete war das knistern schon deutlich spürbar auf beiden Seiten.
Was mir an dieser Geschichte besonders gefiel weil man es eher seltener liest war nun war der männliche prota mal arm und der weibliche prota besaß mal Geld.
Der Schreibstil war angenehm und hielt bis zum Schluß.
Beim. Cover habe ich mir Tyrig gut vorstellen können.