Profilbild von Monique

Monique

Lesejury Profi
offline

Monique ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Monique über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.07.2017

Was ein tragischer Unfall im Leben zwei Jugendliche machen kann

Sommerkind
0

An einen Sommerabend geht Kolja mit seiner Freundin Ragna und seiner Schwester Malu zum Strand. Malu möchte aber nicht zum Strand, klettert über die Mauer zum Schwimmbad und schwimmt da. Wenn die beide ...

An einen Sommerabend geht Kolja mit seiner Freundin Ragna und seiner Schwester Malu zum Strand. Malu möchte aber nicht zum Strand, klettert über die Mauer zum Schwimmbad und schwimmt da. Wenn die beide anderen Malu vermissen, ist es schon zu spät. Sie wird auf dem Boden des Beckens gefunden. Malu überlebt, aber trägt lebenslänglicher Schaden davon, sie liegt im Wachkoma im Krankenhaus. Kolja meint er ist Schuld, seine Eltern, hauptsächlich die Mutter geben ihm die Schuld. Es wird ihm sein ganzes Leben heimsuchen. Er besucht seine Schwester sehr regelmässig und lernt auch andere Kinder im Wachkoma kennen und ihre Familien.


Das Buch führt durchs Leben von Kolja und Ragna. Was hat diesen Unfall in ihrere Jugend mit ihnen getan. Kolja zieht nach dem Unfall in der Nähe der Klinik, Ragna und Kolja verlieren einander. Wie geht es die Beiden so viele Jahren nach dem Unfall und wie geht es Malu und ihre Eltern.


Ein Buch das schwer zulesen ist weil das Thema schwer ist. Ich fand es auch schwierig weil die Mutter ihr Sohn die Schuld gab und das bei Kolja vieles änderte. Hilfe hat die Familie kaum bekommen, war damals warscheinlich nicht so üblich? Jedenfalls kein Buch das mann Mal schnell liest, ich habe es öfters weggelegt, aber es lohnt sich es zu lesen.

  • Cover
  • Geschichte
  • Figuren
  • Erzählstil
  • Gefühl
Veröffentlicht am 15.07.2017

Geschichte in verschiedenen Ära

Eine Handvoll Worte
0

Geschichte die in mehrere Zeiträume spielen, liebe ich.

Ellie lebt in der heutige Zeit mit Handys, Computer, Mail usw. Sie arbeitet als Journalisting und muss etwas aus den Archiv suchen und darüber ...

Geschichte die in mehrere Zeiträume spielen, liebe ich.

Ellie lebt in der heutige Zeit mit Handys, Computer, Mail usw. Sie arbeitet als Journalisting und muss etwas aus den Archiv suchen und darüber schreiben. Sie findet ein handgeschriebener Brief an Jennifer von B. Handgeschriebenen Briefe findet mann jetuzt kaum noch, in 1960 aber sehr üblich. Ellie wird vom Brief mitgerissen und versucht raus zu finden wer Jennifer ist und wer B ist. Schwierig wenn das alles ist was man hat.


Jennifer lebt in der Sechziger wo Briefe normal sind. Wir lernen ihr Leben und Liebesleben kennen. Sie lebt ein gutes Leben in dieser Zeit, aber etwas stimmt nicht. Sie ist nicht glücklich, nicht glücklich in der Liebe. Sie nimmt Schritte die damals nicht akzeptiert werden. Durch ein Auto-unfall verliert sie ihre Errinnerungen inklusieve die an ihre wahre Liebe.


Wird Ellie rausfinden wer Jennifer war. Und B, kann sie das rausfinden und das wichtige sie die beiden glücklich zusammen oder doch nicht.


Eine schöne Geschichte die mitführt in verschiedenen Ära, zwischen Liebe, Hoffnung, Trauer und Chancen. Der Schluss ist wirklich sehr überasschend.

Veröffentlicht am 04.06.2017

Spannende kurz Geschichte

Unverstanden
1

Unverstanden eine Kurzgeschichte von Karin Slaughter. Slaughter schreibt Thriller die meist etwas länger sind und fesseln bis zum Ende. Auch spielen ihre Hauptpersonen in mehrere Bücher, Serien sind es ...

Unverstanden eine Kurzgeschichte von Karin Slaughter. Slaughter schreibt Thriller die meist etwas länger sind und fesseln bis zum Ende. Auch spielen ihre Hauptpersonen in mehrere Bücher, Serien sind es eigentlich. Dieses Buch aber nicht. Eine einzelne Kurzgeschichte aber genau so fesselnd wie die anderen.


Martin Reed ist ein 'Pussy'. Er lebt noch bei seiner Mama, arbeitet schon Jahren bei der gleiche Firma wo er geärgert wird und führt ein langweiliges Leben. Er scheint aber zufrieden. Dann passieren fremde Sachen. Eines Morgens ist sein Auto beschädigt und er schneidet sich beim Reparatur im Finger. Auf der Arbeit erfährt er das eine Kollegin auf grausameweise ermordet wurde und Martin wird verdächtigt. Dann wird seine directe Kollegin ermordet und Martin landet im Gefängnis. Ist er der Mörder oder versucht jemand es ihm an zu hängen?


Eine spannende Geschichte, kurz aber fesselnd. Karin Slaughter wie ich ihr kenne und hoffe noch mehr lesen zu dürfen.

Veröffentlicht am 22.05.2017

Rührend

Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden
0


Flora Banks wurde an einem Gehirntumor operiert als sie 10 Jahre alt war. Seitdem hat sich nur noch ihr langzeitgedächtniss von vorher. Sie errinnert sich nichts von letzte Woche, gestern oder vier Stunden ...


Flora Banks wurde an einem Gehirntumor operiert als sie 10 Jahre alt war. Seitdem hat sich nur noch ihr langzeitgedächtniss von vorher. Sie errinnert sich nichts von letzte Woche, gestern oder vier Stunden her. Mittlerweile ist sie 17 Jahre Alt und 'überlebt' durch Notizen auf Ihr Arm und Notizbuch.


Eines Abend wird sie von Drake geküsst und sie errinnert es sich auch am nächsten Tag noch. Ist dies er Anfang der Heilung? Flora entscheidet Drake hinterher zu reisen nach Spitsbergen, alleine....


Eine schöne Geschichte die sich sehr schnell lesen lässt. Mann möchte wissen wie es Flora weiter geht. Sie ist ein zehnjäriges Mädchen im Körper eine 17 järige. Es gibt immer unertwartete Änderungen und auch das letzte Teil ist sehr Überrasschen.

Veröffentlicht am 11.05.2017

ein Pfau der alle überrascht

Der Pfau
0

Über Verlag Ambos/Anthos habe ich das Buch der Pfau bekommen um zu lesen.


Eine Gruppe Banker geht zusammen mit ihrem Abteilungsleiter auf ein Wochenendkurs um besser zusammen arbeiten zu können. Dies ...

Über Verlag Ambos/Anthos habe ich das Buch der Pfau bekommen um zu lesen.


Eine Gruppe Banker geht zusammen mit ihrem Abteilungsleiter auf ein Wochenendkurs um besser zusammen arbeiten zu können. Dies findet stattt auf einen Gut in Schotland bei der Familie McIntosh. Die Familie wohnt da mit ein paar Pfaue, ein Gans, 2 Hunde und 2 Mitarbeiter. Einer der Pfaue reagiert sehr stark auf die Farbe Blau.


Der Pfau wird die ganze Geschichte durch wichtig bleiben, während die Banker, deren Psychologe und Köchin auf dem Gut sind. Ausserdem fällt so viel Schnee das alle länger bleiben müssen, ob sie wollen oder nicht.


Wenn man schon Mal ein paar Tagen mit Kollegen weg war weiss mann das das nicht immer Spass macht. Ein Zimmer teilgen, 'blöde' Spiele spielen, zusammen sein mit Leute die nicht unbedingt Freunden sind.


Eine schöne, gut zu lesene Geschichte. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt wie es weiter geht mit die Bänker und die Familie McIntosh. Das Ende hat mich überrascht.


Ambos/Anthos Danke!