Profilbild von MrsBookwonderland

MrsBookwonderland

Lesejury Star
online

MrsBookwonderland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MrsBookwonderland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.07.2024

Ein sehr schönes Buch

89 Taylor Rules
0

~Nach dem Break Up - Song ist vor dem Liebeslied. Und dann, wenn es sein muss, wieder von vorne~

Dieses Buch ist ein Buch, was mich sehr positiv überrascht hat. Tatsächlich, habe ich nicht viel erwartet ...

~Nach dem Break Up - Song ist vor dem Liebeslied. Und dann, wenn es sein muss, wieder von vorne~

Dieses Buch ist ein Buch, was mich sehr positiv überrascht hat. Tatsächlich, habe ich nicht viel erwartet und habe mich einfach darauf eingelassen.

~ Aber keiner von uns macht alles richtig.... und niemand hat die Verantwortung für die ganze Welt. Wir geben uns Mühe, dass reicht.~

Und es hat sich absolut gelohnt.
Wir erfahren Facts über Taylor, die ich als Neu-Swiftie noch nicht wusste und es erzählt uns auch ein wenig aus dem Leben von Taylor Swift.

~Vor allem aber. Vertrau auf dich selbst!~

Aber vor allem hat mir dieses Buch sehr sehr viel geschenkt. Es hat mich sehr zum Nachdenken und Sachen überdenken gebracht. Ja... Ich saß auch das ein oder andere mal da und habe einfach geweint. Aber das ist okay. Es sind Gefühle, die man auch mal zulassen muss.

~Es ist dein Leben, und du kannst dich entscheiden, was gut für dich ist. Das behältst du. Den Rest lässt du los. Er ist nicht für dich bestimmt.~

Ich habe das Buch in sehr kurzer Zeit verschlungen. Und echt lieb gewonnen, sagen wir es so. Es ist ziemlich viel markiert und es wird nicht das letzte Mal sein, dass ich es in der Hand habe.

Sehr schön wird der Inhalt ergänzt mit Sachen zum selbst ausfüllen. Was ich tatsächlich nicht gemacht habe. Aber bestimmt nachholen werde.

In diesem Buch stecken so viele wichtige Nachrichten und Weisheiten fürs Leben, die man immer wieder mal gebrauchen kann, wenn es gerade nicht mal so läuft, wie man es gerne möchte.

Dann schlag das Buch auf, blättere es durch und versink wieder darin.
Und dann frag dich:
Was würde Taylor tun?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.07.2024

Jahreshighlight

Ruin and Redemption
0

~Ein höhnisches Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus. Wie konnte ich ihn nur jemals als Engel betrachten? Nun ja, Luzifer war auch einer.~

Endlich ist es soweit und ich kann alles loswerden über ...

~Ein höhnisches Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus. Wie konnte ich ihn nur jemals als Engel betrachten? Nun ja, Luzifer war auch einer.~

Endlich ist es soweit und ich kann alles loswerden über dieses Buch, was ich loswerden muss!

Was zur Hölle!
Das war mein erster Gedanke, als ich das Buch beendet habe!

Gott, ich habe bei dem Buch Gefühlt alle Gefühlslagen erlebt!
Ich habe geweint!
Ich habe geflucht!
Ich habe geschmunzelt!
Ich habe mir Luft zugefächert! Es wird Spicy!
Ich hatte einen riesen Heartbreak!
Einen? Okay.... das ist vielleicht untertrieben!

Es gibt glaube ich nicht was ich an dem Buch nicht Liebe!

Alexander und Avery sind einfach eine Bestimmung! Zwei Seelen die zusammengehören! Wie zwei Zahnräder die nur zusammen funktionieren!

Dieses Buch hat mich so oft da sitzen lassen und erstmal verarbeiten lassen, was da gerade passiert ist. Es steckt voller Überraschungen, Wendungen und so verdammt viel mehr! Es ist eine Geschichte mit der ich so niemals gerechnet hätte. Was dieses Buch für mich verdammt besonders macht! Ich würde sagen... Episch...Faszination pur!

Das Setting ist ein Traum und wird so unfassbar genial beschrieben, dass ich es mir wunderschön vorstellen konnte.

Biancas Schreibstil ist episch! In diesem Buch habe ich feststellen müssen, dass ich einfach alles blind von ihr lesen wurde!
Sie schreibt bildhaft!
Verdammt emotional!
Mitreißend! Bewegend! Faszinierend! Tiefgehende! Spannend! Und Spicy!

Dieses Buch ist ein absolutes Jahreshighlight für mich! Ich kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil erscheint!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.06.2024

Highlight

WHISPERS. Die Wahrheit wird dich zerstören
0

Okay! Ich weiß tatsächlich gar nicht so recht, wie ich anfangen soll.

Fangen wir mal ganz klein an. Was heißt klein? Der erste Blick ist immer wichtig und ich liebe das Cover einfach total. Ich mag die ...

Okay! Ich weiß tatsächlich gar nicht so recht, wie ich anfangen soll.

Fangen wir mal ganz klein an. Was heißt klein? Der erste Blick ist immer wichtig und ich liebe das Cover einfach total. Ich mag die Schlichtheit total und wenn man das Buch liest, stellt man auch fest, warum die Farben so gewählt worden sind. Und genau solche Details liebe ich ja sehr.


Kommen wir zum Schreibstil.

Ich war einfach nur geflasht und habe es verschlungen. Wir lesen das Buch aus 4 Perspektiven, genauer gesagt aus der Ich-Perspektive von: Willow, Ben, Deepika und Jacob. Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ayla packt es mich von der ersten Seite zu packen und einfach nur mitzureißen, jede freie Minute habe ich an dem Buch gelesen. Es war einfach unmöglich, es wegzulegen. Ich musste einfach immer wissen, wie es weitergeht und was hinter all dem steckt.

Die Autorin schreibt packend, mitreißend, emotional, humorvoll, bildhaft und einfach nur so so so so so gut! Okay, manchmal auch brutal. Aber das liebe ich.

Und erwartet eine Geschichte, mit der ich so nie im Leben gerechnet hätte. Ayla führt mich extrem oft auf die falsche Fährte und genau das war extrem gut. Ich hatte so verdammt viele Theorien, aber habe sie dann immer wieder verworfen und zertrümmert. Sie steckt Überraschungen und Wendungen rein, mit denen ich niemals gerechnet hätte und schafft es, mich echt manchmal verzweifeln und fluchen zu lassen.

Das Buch hat mir leichte Nerve Vibes gegeben und ich liebe solche Thematiken.

Die App und die Challenges waren extrem gut ausgearbeitet und hat mir echt manchmal die Sprache verschlagen. Unnndd Noktura. Aber lest selbst!

Ayla hat hier sehr wichtige und auch emotionale Themen eingearbeite.

Aber die Autorin hat es auch echt geschafft mich teilweise emotional fertig zu machen. Ich habe Tränchen verdrückt, habe die Luft angehalten, gehasst, geliebt und habe mich verliebt.

Es ist einfach alles dabei. Es fehlt einfach an nichts. Bitte Bitte Bitte mehr davon!
Am Ende dachte ich mir nur Hly Shit was war das und musste es erstmal verdauen.
Und das Ende die Autorin hat mich echt nochmal eiskalt erwischt und am Boden zerstört.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.05.2024

Leseempfehlung

Fake Roomie
0

[Rezension]
-------------------------------------------
1.Wir sind nur Freunde.
2.Wir dürfen uns nicht nackt sehen.
3.Wir küssen uns niemals auf den Mund.
4.Wir schlafen nicht miteinander.
Und 5. Wir verlieben ...

[Rezension]
-------------------------------------------
1.Wir sind nur Freunde.
2.Wir dürfen uns nicht nackt sehen.
3.Wir küssen uns niemals auf den Mund.
4.Wir schlafen nicht miteinander.
Und 5. Wir verlieben uns nicht!
-------------------------------------------
Ob das gut gehen kann?

Cover:
Für mich war das Cover absolute Liebe auf den ersten Blick. Ich bin einfach allem daran verfallen. Und mich hat es tatsächlich sehr sehr sehr neugierig gemacht. Über den Inhalt verrät es nicht viel. Umso mehr war ich darauf gespannt.

Schreibstil:
Dies ist nicht mein erstes Buch von der Autorin. Als ich das Buch angefangen habe wusste ich genau warum ich mich so sehr darauf freue. Der Schreibstil ist einfach so so so schön. Ich war direkt gefangen. Die Autorin schreibt sehr humorvoll, romantisch, bewegend, ergreifend, spicy und einfach nur unglaublich angenehm. Für mich sind die Seiten einfach geradezu geflogen. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Die Geschichte schreibt sie aus der wechselnden Ich-Perspektive der beiden Haupt-Protas Amy und Cameron.

Story:
Dieses Buch ist bereits erschienen und hat ein neues Gewand bekommen.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Für mich war das Buch von Anfang bis Ende einfach nur so so so so toll.

Vom Knistern zwischen Amy und Cameron.
Bis hin zu den Päckchen die sie mit sich herumtragen.
Über Freunde werden zu liebenden.
Aber auch Ängste sehr viel Tiefgang und so so so vieles mehr.

Ich liebe die Verbindungen zwischen Amy und Cameron. Das flirren zwischen den beiden habe ich geradezu gespürt und auch den Punkt wo sie merken, was das zwischen den beiden ist. Es war so schön zu lesen wie sich die Verbindung zwischen den beiden entwickelt.
Die beiden haben mich so oft zum schmunzeln aber auch zum schmelzen gebracht. Ich habe so sehr mit ihnen mitgefühlt und auch mitgelitten.

Für mich ist dieses Buch eine absolute Leseempfehlung!
Ihr seid auf der Suche nach einer Geschichte mit Humor, Momente zum schmelzen, Romantik, Tiefgang und dem Gewissen etwas an Spice?
Dann liegt ihr mit diesem Buch genau richtig.

WerbungRezensionsexemplar*

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.05.2024

Leseempfehlung

Bradwood Studios
0

[Rezension]

Bradwood Studios - Eloise & Chase
Verlag: @reverie_verlag
Autorin: @laura.kaestner.author
Dilogie - Teil 1

BRADWOOD FILM ACADEMY –
THIS IS WHERE STARS WILL BE BORN

Cover:
Das Cover ist ...

[Rezension]

Bradwood Studios - Eloise & Chase
Verlag: @reverie_verlag
Autorin: @laura.kaestner.author
Dilogie - Teil 1

BRADWOOD FILM ACADEMY –
THIS IS WHERE STARS WILL BE BORN

Cover:
Das Cover ist sehr sehr schön, ich mag die Farben und auch die schlichte und dennoch perfekt Zusammenstellung. Es macht einen sehr harmonischen Eindruck.

Schreibstil:
Die Autorin schreibt die Geschichte rund um Eloise und Chase aus der wechselnden Ich-Perspektive.

Laura hat einen sehr lockeren und leichten Schreibstil, der es mir sehr leicht gemacht hat mich in das Buch einzufinden. Ebenfalls schreibt sie sehr bildhaft, mit dem wunderschönen Setting von Monaco, was ich mir echt super schön vorstellen konnte.
Natürlich, wird es hier auch humorvoll, tiefgehend und romantisch. Eine sehr schöne Mischung die der Autorin sehr gut gelungen ist.

Story:
Wir haben hier ein traumhaftes Setting welches zum Träumen erlebt.
Wir haben eine Film Academy, was für mich ein super interessantes Thema war.
Wir haben den Trope Fake Dating (Was ich sehr liebe).
Wir haben hier 2 Charaktere die einfach so so so gut zusammenpassen. Auch wenn es am Anfang nicht leicht ist. Aber Hey, genau das macht es auch aus.

Eloise war ein Charakter mit dem ich von Anfang an warm geworden bin und sehr ins Herz geschlossen habe. Es war so schön zu sehen, welche Entwicklung sie in dem Buch durchmacht.

Chase hat es mir am Anfang nicht so leicht gemacht, aber umso mehr man hinter seine Fassade blickt umso mehr hat man ihn Verstanden und wollte ihn einfach nur drücken.

Die beiden ergänzen sich sehr sehr schön und es war toll zu lesen, wie sich die Lovestory zwischen den beiden entwickelt.

Es erwartet uns eine Geschichte voller, Tiefgang, Emotionen, Geheimnissen, Intrigen, mit einer wunderschönen Lovestory, einem traumhaften Setting und so vielem mehr.
Zwei Charaktere die eine Entwicklung durch machen, die für beide sehr wichtig war um ein Stück weit sich selbst zu finden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere