Profilbild von Natuerlich_Nina

Natuerlich_Nina

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Natuerlich_Nina ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Natuerlich_Nina über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2022

Große Gefühle und ganz großes Kino in dieser Familiensaga in Berlin 1919.

Das Licht der frühen Jahre
0

Auch wenn der Auftakt der Dilogie mit den Adler-Brüdern Rufus und Benno beginnt, so ist das nur die Rahmenhandlung. Denn in diesem Buch spielen ihre Töchter Lilly und Ariane die Hauptrolle. Lilly sieht ...

Auch wenn der Auftakt der Dilogie mit den Adler-Brüdern Rufus und Benno beginnt, so ist das nur die Rahmenhandlung. Denn in diesem Buch spielen ihre Töchter Lilly und Ariane die Hauptrolle. Lilly sieht die Welt um sich herum nur in bewegten Bildern und will unbedingt Regisseurin werden. Ariane möchte als Schauspielerin zum Film. Leicht gemacht wird es keiner der beiden jungen Frauen im Nachkriegsberlin 1919, aber es schweißt beide noch mehr zusammen.

Ich habe jede Seite dieses Buches geliebt und jede der Figuren, so kaputt sie auch sein mag, in mein Herz geschlossen. Charlotte Lyne zeigt in diesem Buch nicht nur unglaublich spannend ein Stück deutsche Geschichte, sie schafft es (ganz anders als im Geschichtsunterricht in der Schule) diese so bildhaft rüber zu bringen, dass ich durch Lilly und Ariane das Gefühl habe, selbst dabei gewesen zu sein. Das Hauptthema, das sich durch das Buch zieht, sind die Anfänge des Films und seine Bedeutung während des Krieges und in der Nachkriegszeit. Ganz besonders gelungen war für mich, wie ich durch Lilly hautnah ihre Leidenschaft zum Film zu spüren konnte. In der Geschichte um die beiden Familien Adler stecken so viele Schicksale und so viele Gefühle, die mir alle sehr nahe gegangen sind.

Ein Buch für jeden Kino-Liebhaber, Fans von historischen Ereignissen und großen Liebesgeschichten. Das Buch hat einfach alles, was es braucht, um die Seele zu berühren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.10.2022

Eine richtig schöne Fortsetzung der Reihe ´Der kleine Strickladen in den Highlands`.

Wintertee im kleinen Strickladen in den Highlands
0

Im zweiten Band geht es um Chloe, die ihr Leben am Loch Lomond über alles liebt und ihre große Leidenschaft für Kräuter als kleinen Nebenverdienst auslebt. Sie ist mit Scott zusammen, der in Glasgow als ...

Im zweiten Band geht es um Chloe, die ihr Leben am Loch Lomond über alles liebt und ihre große Leidenschaft für Kräuter als kleinen Nebenverdienst auslebt. Sie ist mit Scott zusammen, der in Glasgow als Arzt arbeitet. Da es zwischen den beiden ernst wird, steht Chloe vor der schweren Entscheidung, wie es für sie beide weiter gehen wird. Als ihre Großmutter sich bei ihr meldet, weil ihr Großvater todkrank ist, zögert Chloe keine Minute und reist nach Wales um die beiden zu besuchen.

Wirklich schön ist es, dass alle Figuren aus dem ersten Band nicht zu kurz kommen und in Chloes Geschichte eingebettet sind. Ich liebe es sehr, wie die junge Generation erkennt, wie sehr sie doch mit ihren Großeltern verbunden ist. Am Ende profitieren beide Seiten davon, so lange sie offen für Neues sind.
Die Sprecherin des ersten Teils hatte etwas mehr Dramatik in der Stimme, Anja Taborsky im zweiten Teil kam etwas ruhiger daher und ich habe mich schnell an die neue Stimme gewöhnt.

Wieder ist mir die herzerwärmende Geschichte sehr unter die Haut gegangen und hat mir einige schöne Stunden Unterhaltung geschenkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.10.2022

Prickelnde Unterhaltung im zweiten Teil um den Eishockey-Spieler Luca der Chicago Devils

Chicago Devils - Alles, was zählt
0

Luca ist erfolgreiche Spieler bei den Chicago Devils. Er zieht die drei Kinder seines Bruders groß und gönnt sich selbst nur selten eine Auszeit. Als er sich auf einen One-night Stand mit Abby einlässt ...

Luca ist erfolgreiche Spieler bei den Chicago Devils. Er zieht die drei Kinder seines Bruders groß und gönnt sich selbst nur selten eine Auszeit. Als er sich auf einen One-night Stand mit Abby einlässt kann er sie aber nicht vergessen. Und auch Abby, die auf keinen Fall auf eine Beziehung aus ist, geht Luca nicht mehr aus dem Kopf.

Der zweite Teil der Chicago Devils ist um einiges mehr spicy als der erste Teil. Und auch wenn das mittlerweile nicht mehr so ganz mein Ding ist, hat Brenda Rothert es wirklich drauf eine tolle Liebesgeschichte zu schreiben. Klar ist auch Luca wieder ein Spieler, der mehr als nur gut aussieht und darüber hinaus auch noch verdammt fürsorglich ist und den Kindern so gut es geht den Vater und die Mutter ersetzt. Trotzdem ist das nicht nervig oder übertrieben, denn die Gefühle zwischen Luca und Abby sind richtig echt und nachvollziehbar, ebenso all ihre Probleme, die sie mit sich herumtragen.
Schön war es wieder die Sprecherin Cornelia Waibel aus dem ersten Teil zu hören.

Ich würde sagen, das Buch ist unabhängig vom ersten Teil hörbar. Die Hauptpersonen aus dem ersten Teil wurden nur am Rande erwähnt und waren für den Verlauf der Geschichte unwichtig.

Fabelhafter Hör- oder Lesespaß mit dieser Sports-Romance.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.10.2022

Kurzweiliger Roman mit Tiefgang

Inselhoffnung
0

Inselhoffnung ist der zweite Band nach Inselluft der Reihe ´Stürmische Zeiten auf Föhr´. Wieder ein wunderschöner, kurzweiliger Roman mit Tiefgang und schmerzlichen Themen. Aber trotzdem so leicht verpackt, ...

Inselhoffnung ist der zweite Band nach Inselluft der Reihe ´Stürmische Zeiten auf Föhr´. Wieder ein wunderschöner, kurzweiliger Roman mit Tiefgang und schmerzlichen Themen. Aber trotzdem so leicht verpackt, dass es eine Freude ist zu lesen.

Definitiv sollten die Bände der Reihe nach gelesen werden. Sarah ist auf Föhr richtig angekommen und sehr verliebt. Zwischen ihr und ihrer neuen Liebe Marten steht aber noch immer ihre Vergangenheit und diese holt Sarah ganz plötzlich ein und zwingt sie dazu diese aufzuarbeiten. Ihre Freundinnen Isabelle, Gretje und Fee stehen ihr dabei zur Seite.

Jette Hansen bringt das Inselfeeling von Föhr perfekt rüber. Auch wenn Protagonistin Sarah mit großen Problemen kämpft, hat sie ihre Freundinnen, die ihr ohne Wenn und Aber zur Seite stehen. Und auch Marten ist ein starker, liebevoller und verständnisvoller Partner an ihrer Seite. Ich lese einfach gerne Bücher, die auch ernste Themen haben und es mit einem guten und versöhnlichen Ende schaffen, bei mir ein positives Gefühl zu hinterlassen.

Absolutes Inselfeeling zum Wohlfühlen, ein vielschichtiger Roman über Freundschaft und Liebe in einem ruhigen, unaufgeregten Lesefluss.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2022

Tolles Vorlesebuch mit einem aufregenden Abenteuer

Flüsterwald - Der verschollene Professor (Flüsterwald, Staffel I, Bd. 2)
0

Für Jungen ist es oft gar nicht so einfach Bücher zu finden und da mein Sohn (10 Jahre) leider keine Leseratte ist, ist es umso schwerer. Das abendliche Vorlesen des Flüsterwald-Abenteuers ist für uns ...

Für Jungen ist es oft gar nicht so einfach Bücher zu finden und da mein Sohn (10 Jahre) leider keine Leseratte ist, ist es umso schwerer. Das abendliche Vorlesen des Flüsterwald-Abenteuers ist für uns jetzt aber eine wunderbare Abendroutine geworden und wir freuen uns beide mittlerweile gleichermaßen darauf.

Die Kapitel sind immer etwa gleich lang (ca. 5-6 Minuten) und damit perfekt geeignet. Auch wenn es manchmal schwer ist nach zwei Kapiteln aufzuhören, denn diese enden immer wieder mit einem kleinen Cliffhanger. Aber ich lasse mich meistens gerne überreden noch etwas mehr vorzulesen. Ich habe die fünf Freunde nämlich genauso ins Herz geschlossen wie er.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere