Profilbild von Nitalein

Nitalein

Lesejury Profi
offline

Nitalein ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nitalein über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.07.2018

Schwedens Powerfrau

Die Erbin
0

Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen
Europas. Doch obwohl sie in die schwedische Oberschicht und
eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste ...

Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen
Europas. Doch obwohl sie in die schwedische Oberschicht und
eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste sie sich
diesen Erfolg hart erarbeiten. Ihr höchstes Ziel ist es, einen Platz im Aufsichtsrat
des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit auch
endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen. Als
Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar – Schwedens jüngstem und
erfolgreichstem Risikokapitalgeber – zum Lunch eingeladen wird, ist sie zwar
misstrauisch, vor allem aber eins: neugierig. Sie lässt sich auf das Treen ein
und ist überrascht, wie überwältigend die Anziehungskraft zwischen ihr und
David ist. Doch was sie nicht weiß: David hat noch eine Rechnung mit ihrer
Familie offen. Und die letzte Schachfigur, die er bewegen muss, um diese zu
begleichen, ist Natalia …

Fazit: Simona Ahrnstedt ist eine Autorin, welche sich mit 300 Seiten nicht zufrieden gibt : )
Auf der einen Seite finde ich es wunderbar, wenn ich dicke Wälzer zu lesen habe, dabei möchte ich aber das ich mich nicht langweile.
Und genau das finde ich wunderbar an dieser Autorin, denn sie schafft es immer einen Mittelmaß zu finden, zwischen wichtig und unwichtig. Dennoch gibt es kleine Momente, welche weggelassen hätten werden können. ABER alles in allem ist dieses Buch sehr empfehlenswert, denn Natalia ist keine Frau, die sich als Prinzessin sieht. Sie arbeitet hart für alles, was sie erreichen will, durch David lernt sie die Schattenseiten ihres Leben beziehungsweise ihrer Familie kennen. Nie hätte ich mir geträumt, dass ich so in die Handlung abtauchen kann, aber ich war vollkommen begeistert.
Dieses Buch bietet alles von Romantik bis hin zu Dramen, welche Familienleben zerstören könen....

Veröffentlicht am 16.07.2018

Steigerung zum ersten Band

Save You
0

Inhalt: Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so intensive Gefühle wie für James — und noch nie wurde ...

Inhalt: Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so intensive Gefühle wie für James — und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück — als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen, vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen.

Fazit: Leider war ich nicht zu 100 Prozent von dem ersten Band begeistert, dennoch muss ich sagen , dass sich das Warten auf den zweiten Band wirklich gelohnt hat. Die Handlung wird weiter fortgeführt, wobei ich es super fand, dass nun die Geschichte aus mehreren Perspektiven erzählt wurde, da jeder eine wichtige Rolle einnimmt. Ich finde in jeden Buch machen alle der Charaktere eine 180 Grad Wendung, wodurch die Handlung nicht immer vorhersehbar ist, was ich persönlich gut finde.
Dank des zweiten Teils der Reihe freue ich mich nun auf den dritten Teil, da ich nun endlich wissen will, wie
alles weiter geht ; )
Denn die Save Reihe handelt nicht nur um die zwei die Hauptprotagonisten, sondern auch um alle Außenstehenden. Diese aktiv mit in das Geschehen einzubinden ist wirklich beeindruckend gemeistert worden.

Veröffentlicht am 16.07.2018

Guter Auftakt der neuen Buchreihe

Save Me
0

Inhalt: Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ...

Inhalt: Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ...

Meine Meinung: Mona Kasten habe ich auf Youtube entdeckt und war sofort ein großer Fan von ihr. Als sie schließlich selber New Adult Romane schrieb, konnte ich mein Glück kaum fassen. Von der Again Reihe war ich mehr als überzeugt und hatte somit "leider" hohe Erwartungen an die neue Buchreihe. Leider bin ich nicht zu hundert Prozent von der neuen Buchreihe überzeugt. Ich glaube der Hauptgrund für mich ist einfach, das die Hauptperson Ruby für mich nicht erwachsen genug ist, denn sie kommt mir als 16 Jährige vor und nicht als Schulabsolventin. Dadurch hat das ganze für mich eine Highschoolatmosphäre, welche sich in der Unterstufe abspielt.
ABER der Inhalt und die weiteren Personen in den Buch überzeugen mich in vielerlei Hinsicht. Wie immer schreibt Mona Kasten mit viel Gefühl und natürlich auch Drama : )
Trotz meines Hauptkritikpunktes finde ich, dass die Buchreihe einen wirklich guten Auftakt bildet, da ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte, da ich immer wissen wollte, wie es nun weiter geht.

Veröffentlicht am 16.07.2018

Undercover Koch

Taste of Love - Geheimzutat Liebe
0

Inhalt: Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp ...

Inhalt: Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

Fazit: Und mal wieder schafft Poppy J. Anderson eine neue Buchreihe, in die man sich einfach verlieben muss. Als Leser verliebt man sich sofort in die Handlung, sowie in die Charaktere, sei es die beiden Haupt- oder die anderen Nebencharaktere. Mit viel Witz und Charme schafft es die Autorin eine Atmosphäre zu schaffen aus, welcher man nicht mehr entfliehen möchte. Durch eine selbstbewusste junge Frau schafft Poppy J. Anderson ein perfektes Ebenbild zu den Sternekoch, welcher eine Auszeit braucht

Veröffentlicht am 16.07.2018

Schmunzeln ist vorprogrammiert

Taste of Love - Küsse zum Nachtisch
0

Inhalt: Nicht nur sein Ruf steht auf dem Spiel - sondern auch sein Herz ...

Nick O'Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster ...

Inhalt: Nicht nur sein Ruf steht auf dem Spiel - sondern auch sein Herz ...

Nick O'Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster Tageszeitung trifft ihn deswegen bis ins Mark. Doch als er dann die verantwortliche Gastrokritikerin Claire Parker-Wickham kennenlernt, ist er völlig hingerissen - diese Frau muss er erobern! Wie gut, dass sie sich auf eine Feinschmeckerwette mit ihm einlässt. Jetzt hat Nick sechs Wochen Zeit, um Claire nicht nur mit seinem Essen zu betören ...

Mein Fazit:Wie auch von all den anderen Büchern, die die Autorin veröffentlicht hat, bin ich wieder hin und weg. Die Handlung ist von ihr, wie immer perfekt dargestellt und natürlich ist ihr allgemein bekannter Humor mit dabei.
Nick ist ein Mann, welcher weiß, was er will und bekommt es auch, durch seinen Witz und Charme. Dennoch sollte man sich nicht von seiner Fassade täuschen lassen, denn jeder hat ein Geheimnis...
Seine perfekte Gegenspielerin bzw Seelenverwandte Claire bremst den charmanten Koch dann doch einmal aus in vielerlei Hinsicht : )
Wie an meiner Rezi zu erkennen ist , kann ich das Buch nur wärmstens weiter empfehlen, denn Poppy J. Anderson MUSS man einfach gelesen haben.