Profilbild von Nomeliest

Nomeliest

Lesejury-Mitglied
offline

Nomeliest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nomeliest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.02.2018

Ich hab es verschlungen ...

Berühre mich. Nicht.
0 0

Berühre mich.nicht von Laura Kneidl ... Ich hab es verschlungen ... Es ist sehr verständlich geschrieben ...

Die Protagonisten gefallen mir ...

4,5/5,0

Sage ist 18 Jahre alt ... Sie musste von zu Hause ...

Berühre mich.nicht von Laura Kneidl ... Ich hab es verschlungen ... Es ist sehr verständlich geschrieben ...

Die Protagonisten gefallen mir ...

4,5/5,0

Sage ist 18 Jahre alt ... Sie musste von zu Hause weg ... Den Geschehnissen entfliehen ...

In Nevada hat sie einen Platz auf dem College bekommen ... Sie kam mit nichts in Nevada an außer einem Teil ihrer Kleidung, ihrem Schmuck den sie nebenbei verkaufte und einem rostigen VW ...

Sage bewirbt sich in einer Bibliothek um ihr College finanzieren zu können ... Die Finanzielle Unterstützung ihrer Eltern will sie nicht annehmen, aus einem bestimmten Grund ... Dort lernt Sage, als Sie ihre Bewerbung schreibt April kennen die aufs gleiche College geht ...

Um eine warme Dusche zu bekommen schleicht Sage sich ins Wohnheim ... Und dann trifft sie ihn ... Luca ... Durch sein auftreten, sein aussehen mit den Tätowierungen - lässt er ihre Angst hervorkommen ...

Sie bekommt den Job in der Bibliothek ... Ist fleißig an ihrer Arbeit dran ... Dann öffnet sich die Tür, und wieder steht er da ... Luca ...

Als Sie an einem Wochenende bei April eingeladen war ... öffnet Luca ihr die Tür ...

Sage war der Meinung, Gavin, der mit ihr einen der Kurse belegt sei Aprils Bruder ...

Nach der Zeit kommen Sage und Luca sich nicht nur durch Gespräche, sondern auch Körperlich näher ...

Für Sage war das Monate vorher noch unvorstellbar ... Wegen IHM ...

Die Beiden wurden ein Paar...

Doch plötzlich geschieht das was keiner der beiden wollte ...


-> Was mir Wahnsinnig gut gefällt ... Die Hilfsbereitschaft von April und Luca ... Sage bei sich wohnen zu lassen das sie nicht mehr in ihrem VW schlafen muss ... Und wenn Sage vor Luca ihre Attacken hatte, er nicht nachgefragt hat, sondern wusste was er tun musste ... Ihr den Freiraum geben den sie braucht ...
-> Was mir etwas gefehlt hat, war das knistern zwischen den beiden als sie sich näher gekommen sind, nachdem was sie im Elternhaus erlebt hat ... mir kam es eher selbstverständlich rüber als seien sie schon Jahre ein Paar

Ich würde Berühre mich .nicht trotz kleiner Kritik empfehlen

Veröffentlicht am 12.02.2018

Wer oder was ist Pater Noster?

Pater Noster
0 0

Pater Noster - Ein flüssig lesbares Buch von Carine Bernhard
Die Protogonisten sind sehr gut beschrieben ... man kann sie sich gut vorstellen.
Stefan Schrödiger hat eine kleine Agentur, in der Deborah ...

Pater Noster - Ein flüssig lesbares Buch von Carine Bernhard
Die Protogonisten sind sehr gut beschrieben ... man kann sie sich gut vorstellen.
Stefan Schrödiger hat eine kleine Agentur, in der Deborah mit arbeitet ... Nach dem Deborah ein Praktikum bei Schulze & Niess bekommen hat trennt sie sich ... Carl hat gefallen an ihr und bringt in seiner Gegenwart ihr Herz zum klopfen ... Carl & Boris sind sich nicht immer einig über die Meinungen oder Handlungen des anderen ...
Plötzlich stirbt Boris und der nervenkitzel beginnt ... Wer war es? Wie kam es dazu? Woran starb er?
Am Ende ist der Täter geschnappt und die, die zusammen gehören sind vereint...
- Nach ca 2/3 des Buches ist klar wer der Täter ist, somit ist es meiner Meinung nach leider kein spannendes Ende , es ist aber eine tolle Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte ...

Veröffentlicht am 26.01.2018

Sie brach all seine Regeln

Begin Again
0 0

In Begin Again geht es um Allie und Kaden.

Allie begab sich auf die Reise nach Woodshill um dort aufs College zu gehen.
Von ihren Eltern in Denver wollte sie nur noch weg um einen Neuanfang zu machen. ...

In Begin Again geht es um Allie und Kaden.

Allie begab sich auf die Reise nach Woodshill um dort aufs College zu gehen.
Von ihren Eltern in Denver wollte sie nur noch weg um einen Neuanfang zu machen.
Nach ein paar Wohnungsbesichtigungen blieb nur noch eine übrig. Bei Kaden White.
Erst wollte der gutaussehende Bad-Boy sie nicht als seine Mitbewohnerin.
Nachdem aber wärend ihrer Besichtigung einer seiner Interessenten absagte und er das Geld für die Miete brauchte, konnte sie das Zimmer haben.
Es gab Regeln. Die wichtigste: es wird nichts zwischen ihnen laufen.
Nach und nach lernten sie sich kennen. Kaden zeigte ihr sein liebstes Hobby das Wandern.
Auch von den Erinnerungen der Vergangenheit blieben sie nicht verschont.
Die Regeln brachen sie von Anfang an. Sie konnten die Finger nicht von einander lassen.


Es gab ein paar Höhen und Tiefen zwischen den beiden. Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen, gefesselt hat es mich aber nicht.
Die Charaktere waren mir sehr sympatisch.
Das Cover gefällt mir sehr gut. Schlicht aber trotzdem ein Hingucker

Veröffentlicht am 23.01.2018

Winterzauber in Paris

Winterzauber in Paris
0 0

Von ihrem Freund wurde sie betrogen ...
Avas Mutter war besessen vom Modeln ... Schon als Kind musste Ava vor der Kamera stehen ... Damit sollte jetzt Schluss sein ... Der Anfang war ein neuer Haarschnitt ...

Von ihrem Freund wurde sie betrogen ...
Avas Mutter war besessen vom Modeln ... Schon als Kind musste Ava vor der Kamera stehen ... Damit sollte jetzt Schluss sein ... Der Anfang war ein neuer Haarschnitt ...
Die beste Ablenkung gab ihr ihre beste Freundin Debs...Die beiden fuhren in die Stadt der Liebe...Paris... Weit weg von all dem Geschehen ...
Ava wollte erstmal nichts mehr von Männern wissen...Dann begegnet sie Julien...

Das Cover ist sehr sehr schön, zeigt schon etwas was sich dahinter verbirgt ...
Auch die Geschichte an sich hat mir gut gefallen aber fesselnd war es nicht

Veröffentlicht am 19.01.2018

Ein muss :-)

Paper Princess
0 0

Paper Princess - erster Band der Paper Reihe

Ja was soll ich dazu sagen... Ich bin definitiv ein Fan von dieser Reihe... Meiner Meinung nach ein muss im Bücherregal ...

Bevor die 17 jährige Ella zu den ...

Paper Princess - erster Band der Paper Reihe

Ja was soll ich dazu sagen... Ich bin definitiv ein Fan von dieser Reihe... Meiner Meinung nach ein muss im Bücherregal ...

Bevor die 17 jährige Ella zu den Royals kam lebte sie nach dem Tod ihrer Mutter allein in Kirkwood... Sie ging zur Highschool und arbeitete nachts in einer Bar um einigermaßen um die runden zu kommen...

Bei den Royals hatte sie es alles andere als leicht... Die 5 Söhne von Callum machten es ihr ziemlich schwer, vorallem einer. Reed. Auch in ihrer neuen Highschool wurde sie feindselig behandelt...
Doch nach und nach kamen sich Ella und Reed näher und die Gefühle ließen freien Lauf...

Ihre einzige Freundin Valerie, die sie auf einer Party kennenlernte stand ihr immer zur Seite

Ella hatte Callum als Vormund akzeptiert... Mit Reed war sie glücklich... Mit den 4 anderen Söhnen verstand Ella sich gut - von ihnen wurde sie wie die leibliche Schwester behandelt und akzeptiert ...

Doch dann... Brooke die Freundin von Callum liegt nackt in Reeds Bett... Das war Ella zu viel, packte ihre Sachen und haute ab