Profilbild von Olivia

Olivia

Lesejury Profi
offline

Olivia ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Olivia über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.08.2017

Ein echtes Psycho Werk!

Dann schlaf auch du
0



Puh, das war harter Tobak. Wie schrecklich! Stellt man sich nur mal vor, dass passiert tatsächlich. Irgendwo auf dieser Welt.

Das Buch startet direkt mit dem Mord an den Kindern. Damit ist sofort klar ...



Puh, das war harter Tobak. Wie schrecklich! Stellt man sich nur mal vor, dass passiert tatsächlich. Irgendwo auf dieser Welt.

Das Buch startet direkt mit dem Mord an den Kindern. Damit ist sofort klar was einen erwartet.

Nun stellt sich die Frage, war es tatsächlich so, wie es scheint?

Als Nächstes lernen wir die Charaktere nach und nach kennen.

Das Ehepaar mit seinen beiden Kindern, die sie sich erst gewünscht und dann eher verflucht haben. Eine Mutter, die gern alles besser auf die Reihe bringen will, eigentlich lieber arbeiten möchte, den Vater, der alles nicht so eng sieht und schließlich die Retterin Louise, die zukünftige Nanny.

Sie zaubert Ordnung und Sauberkeit in das Leben der Eltern und nistet sich stetig in deren Leben ein.

Trotz allem schwingt immer etwas Psychopathisches mit. Ich konnte es lange nicht richtig definieren, bis es etwas in ihre Vergangenheit ging.

Aber ich möchte nicht zu viel verraten.

Der Erzählstil in der dritten Person hat mir anfänglich Schwierigkeiten bereitet. Denn dadurch kam man von einer Person zur Nächsten, ohne ersichtlichen Wechsel. Aber ich habe mich schnell daran gewöhnt und das Buch in einem Ritt gelesen.

Es war super spannend, ich wollte es kaum aus der Hand legen, denn immer wieder gab es unglaubliche Passagen.

Ein sehr gelungenes Werk!

Veröffentlicht am 05.08.2017

Das Buch ist wunderbar!!!

Ein Mann namens Ove
0

Mein Herz weint. Und strahlt. Und weint. Das Buch ist wunderbar!!!

Ove ist offensichtlich ein Griesgram und wenn man genau hinsieht, eigentlich nicht ?
Wir begleiten ihn durch seinen Alltag, der seit ...

Mein Herz weint. Und strahlt. Und weint. Das Buch ist wunderbar!!!

Ove ist offensichtlich ein Griesgram und wenn man genau hinsieht, eigentlich nicht ?
Wir begleiten ihn durch seinen Alltag, der seit dem Tod seiner geliebten Sonja eigentlich kein Richtiger mehr ist.
Doch dann treten Menschen in sein Leben, die sein Herz erreichen und es wieder lebenswert machen.
Und die Katze. DIE KATZE! Phänomenal! Ein wahrhaft treuer Wegbegleiter. Die Beiden passen wie Topf und Deckel.

Der Schreibstil ist flüssig, ich kam schnell voran und immer wenn ich dachte, jetzt zieht es sich, nahm die Geschichte eine unerwartete Wendung.

Ich habe Ove in mein Herz geschlossen und bedanke mich für dieses tolle Buch!

Veröffentlicht am 16.05.2021

Wunderbar!

Der Schönheitssalon 1
0


Ein wirklich wundervoller Roman! Die Geschichte spielt in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, im florierenden Berlin 1925-1927.

Die beiden Schwestern Charlotte und Helena Rosenberg finden auf ungewöhnliche ...


Ein wirklich wundervoller Roman! Die Geschichte spielt in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, im florierenden Berlin 1925-1927.

Die beiden Schwestern Charlotte und Helena Rosenberg finden auf ungewöhnliche Weise zueinander und versuchen nun mit dem Gegebenheiten umzugehen.
Sie wachsen immer enger zusammen, sowohl menschlich als auch geschäftlich und die dörfliche Helena findet sich schneller in der großen Stadt zurecht als es ihr irgendwer zugetraut hätte.
Helena nimmt uns mit auf ihre Reise in eine völlig neue Welt und die Autorin schafft mit ihren Worten eine sehr bildhafte Darstellung zu kreieren.

Zum genauen Inhalt der Geschichte möchte ich jetzt gar näher eingehen, dazu gibt der Klapptext ausreichend zu Informationen.

Der Schreibstil ist sehr klar und elegant. Er passt sich der Zeit hervorragend an, ohne für den heutigen Leser schwer oder missverständlich zu sein.

Die Autorin schafft umgehend Nähe zu den Protagonistinnen und damit eine Verbindung, die bis zum Ende erhalten bleibt!

Ich habe das Buch verschlungen und freue mich bereits auf weitere Werke der Autorin!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2021

Unglaublich wichtig!

So wie du mich kennst
0

So wie du mich kennst - Anika Landsteiner

Ein Roman über Trauer, Familie, Neuanfänge.

Wir begleiten Karla auf dem Weg zurück ins Leben, nachdem sie ihre Schwester Marie verloren hat. Die beiden standen ...

So wie du mich kennst - Anika Landsteiner

Ein Roman über Trauer, Familie, Neuanfänge.

Wir begleiten Karla auf dem Weg zurück ins Leben, nachdem sie ihre Schwester Marie verloren hat. Die beiden standen sich sehr nah, trotz das beide völlig verschiedene Leben führten.
Marie zog raus in die Welt, weit weg nach Amerika, während Karla im sicheren Hafen ihrer Heimat blieb.

Nachdem Marie starb, machte sich Karla auf den Weg nach New York um die Wohnung ihrer Schwester aufzulösen. In dieser Zeit lernt sie neue Seiten an ihrer Schwester kennen, umgibt sich mit Menschen, denen Marie viel bedeutete und kämpft mit der Trauer, dem Verlust und dem Weg mit der Situation umzugehen.

Wir lernen auch Maries Leben durch ihre eigenen Augen kennen und erhalten dadurch einen umfassenden Überblick über das Gesamte.
Je mehr wir als Leser erfahren umso mehr leidet man mit Karla. Und auch mit Marie. Karla wird nie die ganze Geschichte kennenlernen, wir schon.

Der Schreibstil lässt einen das Buch kaum aus der Hand legen. Ich habe es regelrecht verschlungen.

Die Thematiken im Buch sind sehr facettenreich, ohne das eine davon zu kurz kommt.

Das Ende und die Zuversicht, die es ausstrahlt, geben Hoffnung.
Das Buch behandelt ein sehr wichtiges Thema, welches in der Schnelligkeit des Leben viel zu oft untergeht!
Ein großer Dank geht an die Autorin, die sich nicht davor scheut es aufzugreifen und darüber zu schreiben!

Ein sehr sehr wichtiges Buch!
Danke!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.04.2021

Große Klasse!

Empfindliche Wahrheit
0

Empfindliche Wahrheit - John le Carré

Ein wahrer Spionage Roman! Es ist mein drittes Buch des Autors und ich bin wieder sehr begeistert.

Keine leichte Kost und damit nichts für Zwischendurch. Es lohnt ...

Empfindliche Wahrheit - John le Carré

Ein wahrer Spionage Roman! Es ist mein drittes Buch des Autors und ich bin wieder sehr begeistert.

Keine leichte Kost und damit nichts für Zwischendurch. Es lohnt sich ungemein am Ball zu bleiben.
Wie bei den letzten Büchern drängen sich natürlich auch wieder die Gedanken auf, wieviel davon tatsächlich jeden Tag in jedem Land genauso passiert und an der Tagesordnung ist.
Wieviel die Spione aushalten. Wie verstrickt das ganze System ist. Wie leicht Kollateralschäden entstehen.

Gerade in der heutigen Zeit, hat man als kleiner Bürger kaum Einblick.

Die Protagonisten sind schnell bekannt und man fiebert als Leser mit jedem Einzelnen mit.

Der Schreibstil ist wie gewohnt. Kurze Sätze. Schnelle Gedankensprünge.
Große Spannung.
Fast bis zur letzten Seite bleibt der Leser im Dunklen und dadurch baut der Autor natürlich ungemeine Spannung auf.

Wer dieses Genre mag, ist hiermit sehr gut bedient!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere