Profilbild von Querbeerleseliebhaber

Querbeerleseliebhaber

Lesejury Profi
offline

Querbeerleseliebhaber ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Querbeerleseliebhaber über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2021

Tauche ein ins Abenteuer

Lias und der Herr der Wellen
0



Meinung
Auf das neue Fantasyabenteuer von Akram habe ich mich sehr gefreut. Alleine das Cover ist wieder wunderbar und lädt zum rätseln ein. Das Buch muss einfach von allen Seiten betrachtet werden ...



Meinung
Auf das neue Fantasyabenteuer von Akram habe ich mich sehr gefreut. Alleine das Cover ist wieder wunderbar und lädt zum rätseln ein. Das Buch muss einfach von allen Seiten betrachtet werden um alle Details zu entdecken. Die Geschichte um Lias ist fantastisch, mitreißend und atemberaubend. Wer gerne gleichzeitig durch fremde Welten wandert .. Lust auf neue Abenteuer hat .. nicht so schnell seekrank wird .. dann ahoi Matrose komm an Bord der .....

Der Autor hat mich mit seinem unverwechselbaren Schreibstil in ein Abenteuer entführt, in dem ich gerne noch etwas länger verweilt hätte, doch auch die besten Geschichten müssen mal zum Ende kommen. Die Geschichte hat viele wunderbare Protagonisten, jeder für sich ist wieder einzigartig ausgearbeitet.

Auch wenn ich die Altersempfehlung von 11 Jahren minimal überschritten hab, kann ich euch das Buch empfehlen, für Abenteuer ist man nie zu alt. 🤭

Das Buch bekommt verdiente 5/5☠️ und ist ein #jahreshighlight

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.02.2021

Schau ins Nichts und entdecke das Zwischen

Schwarzes Glas - Die Reise in die Zwischenwelt
0

Dies ist mein erstes Buch des Autors und ich bin begeistert von dem Zwischen, das soviel mehr ist. Es bleibt der Menschheit verborgen, außer es möchte sich zeigen oder du suchst nach ihm. Wenn selbst ein ...

Dies ist mein erstes Buch des Autors und ich bin begeistert von dem Zwischen, das soviel mehr ist. Es bleibt der Menschheit verborgen, außer es möchte sich zeigen oder du suchst nach ihm. Wenn selbst ein Foto nicht festhalten kann, was das Zwischen zu bieten hat, dann kann es nicht existieren. Oder vielleicht doch? Elias und Shakka die beste Freunde sind, begeben sich auf eine spannende, aber auch gefährliche Mission.

Das Buch hat mich durch sein Cover neugierig gemacht und der Klappentext war dann ausschlaggebend um es endlich zu lesen.
Der Schreibstil ist leicht und mitreißend und extrem bildlich. Der Spannungsbogen zieht sich gleichmäßig durchs Buch und hat so manche Überraschung für den Leser. Leider gibt es keine Illustrationen im Buch. Eine Übersichtskarte der Stadt hatte ich cool gefunden, auf der die reale Welt und das zwischen sich überschneiden.

Ob es noch einen 2 Band geben wird?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.02.2021

Die Geschichte ist lieblos

Liliane Susewind – Ein Luchs legt los
0

Ein Luchs entdeckt die Freiheit
Lilli besucht den neuen Luchs im Zoo. Katzendame Frau von Schmidt ist auch dabei. Sie und der Luchs mögen sich sofort und wollen gemeinsam ein Abenteuer erleben! Bei der ...

Ein Luchs entdeckt die Freiheit
Lilli besucht den neuen Luchs im Zoo. Katzendame Frau von Schmidt ist auch dabei. Sie und der Luchs mögen sich sofort und wollen gemeinsam ein Abenteuer erleben! Bei der ersten Gelegenheit reißen die beiden aus und toben durch den Schnee. Doch es wird gefährlicher, als sie dachten ... Ob Lilli sie beschützen kann?

Meinung
Ich habe das 12 Abenteuer der ab 6 - Buchreihe als Hörbuch gehört. Ich mag die verschiedenen stimmen von Catherine Stoyan.
Ich liebe die Abenteuer mit Liliane, Bonsai, Frau von Schmidt und natürlich Jesaja.
Mir gefällt wie Lilli die Dinge sieht und wie sie an Probleme herangeht. Und natürlich ich leichte blumige Art.
Frau von Schmidt ist sehr edel, genauso spricht sie auch. Sie ist aber eine Liebe Katze, wenn man mit ihrer Art umgehen kann.
Bonsai ist ein cooler quirliger Hund, den ich total mag.
Jesaja ist ein toller Freund, den ich mir auch an meiner Seite wünsche.

Ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut, aber irgendwie fehlte mir Etwas. Ich fand die Geschichte nicht wirklich schön, die war nicht wie die anderen Liliane Susewind Geschichten. Und es fehlt das Ende 🤔 ,bleibt der Luchs jetzt draußen oder kommt er zurück in den Zoo?

Die Sprecherin war wieder super, aber die Geschichte konnte mich dieses Mal nicht begeistern. Schade

Ich kann der Geschichte nur 3/5⭐ geben

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2021

Ein gelungenes Debüt

Auf sieben Beinen
0

Dies ist der Debütroman der Autorin Fine Sturm und was soll ich sagen, das Buch hat mich im Sturm erobert. 😉
Der leicht beschwingte Schreibstil hat mich durch das Buch begleitet. Dieses Buch sollte nur ...

Dies ist der Debütroman der Autorin Fine Sturm und was soll ich sagen, das Buch hat mich im Sturm erobert. 😉
Der leicht beschwingte Schreibstil hat mich durch das Buch begleitet. Dieses Buch sollte nur mit Taschentuchbox verkauft werden, denn auf den ersten Seiten durchlebt man Franzis Unfall, seine Folgen und das Leid das damit über die Familie kommt.
Ich konnte mich gut in Franzi hineinversetzen, denn ich hätte genauso reagiert wie sie. Es ist ein schwerer und langer Weg der Akzeptanz. Da Franzi aber jegliche Hilfe von außen abgelehnt hat, hat sie sich und ihr verlorenes Bein nicht akzeptieren können. Und versteckt ihre Behinderung vor aller Augen. Durch ihre Abkapselung reagiert sie oft barsch und abweisend. Einzig Kiki weiß Franzi zu nehmen.
Mit dem attraktiven Jan und seiner Knutschkugel soll sich das aber ändern. Durch Jan seine Art wird Franzi aus ihrem Schneckenhaus gelockt und Hansi darf dabei auch nicht vergessen werden, denn er trägt eine Menge dazu bei. In Franzi legt sich ein Hebel um, der seit dem Unfall geklemmt hat.
Hansi ist ein Seelenhund, der in den geliebten Menschen hineinschauen kann und er hat Franzis inneres Leuchten gesehen, auch wenn es ganz ganz klein war.
Im Buch gibt es einige witzige Szenen, traurige nachdenkliche Momente, selbstreflektierende Stellen, das Aufräumen von Klischeedenken ...

und die Angst .. Angst nicht zu gefallen .. Angst nicht gut genug zu sein .. Angst zu versagen .. Angst vor Hunden .. Angst vor der Akzeptanz ...

Das Buch ist mein erstes #jahreshighlight2021

Und hatte ich schon erwähnt, dass ich auch einen Hansi haben mag??? 😍😍

Das Buch bekommt verdiente 5/5🐾

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2021

Dracula und seine Freunde

Memento Monstrum
0


Warnung!
Dieses Buch enthält Graf Draculas ziemlich wahre Memoiren. Und es kommen jede Menge abscheuliche Kreaturen darin vor. Riesenhafte Yetis, hinterlistige Werwölfe, schleimige Fischmonster …
Lies ...


Warnung!
Dieses Buch enthält Graf Draculas ziemlich wahre Memoiren. Und es kommen jede Menge abscheuliche Kreaturen darin vor. Riesenhafte Yetis, hinterlistige Werwölfe, schleimige Fischmonster …
Lies es besser nicht!
Du könntest Dinge erfahren, die du bisher nicht über Monster wusstest. Haarsträubende Dinge, die diese Ungeheuer freundlich, ja geradezu menschlich erscheinen lassen. Also, hör auf meinen Rat, du hast nur diese eine Chance: Leg das Buch schnell weg und geh weiter, bevor du in seine Fänge gerätst!
Hochachtungsvoll Van Helsing

MEINUNG
Wiebke Rauers hat das Buch mit dem Cover zu einem Blickfang gemacht. Die Farben, die Struktur und die Balance zwischen glanz und matt, sind gut gewählt. Die Illustrationen im Buch, die Vlad mit seinen Enkeln und Freunden zeigt, sind sehr gut und passen perfekt in die Geschichte. Jochen Till hat einen angenehmen Schreibstil, der witzig und jugendlich ist.
Die Enkel lernen ihren angestaubten Opa von einer ganz anderen Seite kennen. Die sie garnicht erwartet haben und erst recht nicht die Vielzahl von coolen Monstren die ihr Opa kennt.
Sein Enkel Rhesus ist zeitgemäß nur am Handy unterwegs und doch kann Vlad ihn mit seinen Geschichten begeistern und durch Rhesus erlebt Vlad am Ende noch eine große Überraschung.
Am süßesten finde ich das kleine Globinchen, sie bringt den kindlichen Charm in das Buch.
Und Vira ist die schlaue von den dreien.
Die Erzählweise und Aufteilung im Buch gefällt mir sehr gut.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und deshalb bekommt es 5/5🦇



  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere