Profilbild von Querbeerleseliebhaber

Querbeerleseliebhaber

Lesejury Profi
offline

Querbeerleseliebhaber ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Querbeerleseliebhaber über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2020

Die Monsterjagd geht weiter

Vorsicht, Monster! - Komm mit auf Monsterjagd!
0

Meinung
Bei dem Buch ist wieder das angeknabberte Cover auffällig.
Der Schreibstil ist locker, kindgerecht, lustig und auch gruselig.
Die Illustrationen von Pascal Nöldner sind wieder richtig cool gemacht ...

Meinung
Bei dem Buch ist wieder das angeknabberte Cover auffällig.
Der Schreibstil ist locker, kindgerecht, lustig und auch gruselig.
Die Illustrationen von Pascal Nöldner sind wieder richtig cool gemacht und sind im ganzen Buch present. Diesmal ist Tom nicht alleine, sondern er hat seine Klassenkameradin/Freundin Mona an seiner Seite. Gemeinsam kämpfen sie gegen die Monster an und erleben so manche Überraschung. Tom stellt dem Leser Monster vorgestellt vor und erklärt auf was man achten muss und wie man es bekämpfen kann. Klexi hatte in Band 2 eine größere Rolle, da er aus dem Buch raus kann und sich frei bewegen kann. Am Ende des Buches gibt es ein Monsterjäger-Zeugnis für Level 2 Monster-Abwehr

Was ich doof finde ist, dass Klexi mich nicht kennt als Leser, obwohl ich ihn im 1. Band befreit habe.

Den ersten Band finde ich besser, trotzdem vergebe ich 5/5⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2020

Nicht jeder Urlaub mit deinen Eltern ist langweilig

Gnorl
0

MEINUNG
Das Cover sieht toll auch und ich finde Gnorl macht sich gut darauf.
Cover und Klappentext haben mich neugierig gemacht auf das Abenteuer unter der Erde, im Reich der Kobolde.
Der Schreibstil ist ...

MEINUNG
Das Cover sieht toll auch und ich finde Gnorl macht sich gut darauf.
Cover und Klappentext haben mich neugierig gemacht auf das Abenteuer unter der Erde, im Reich der Kobolde.
Der Schreibstil ist angenehm, bildlich und die Spannung hält bis zum Schluss an. Bei manchen Szenen habe ich nur vom lesen Gänsehaut bekommen, unmöglich auszumalen, den Szenen in echt beizuwohnen. Horror
Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und sind gut vorstellbar, genauso wie die verschiedenen Orte. Gnorl ist ein starker, freundlicher, Gefahren trotzender, netter Kerl.
Mut, Freundschaft und Vertrauen werden hier sehr groß geschrieben.
Also wer demnächst Urlaub im Schwarzwald machen möchte, sollte es sich auf jeden gut überlegen, ob er dem Nervenkitzel der auf ihn dort wartet, auch gewachsen ist. 😉

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2020

Ist der Unterschied zwischen den Welten wirklich so gross?

Magic Girls - Das Geheimnis des Amuletts
0

MEINUNG
Das Cover ist einfach magisch anziehend.
Ich kannte die Buchreihe vorher noch nicht und war dann doch überrascht, dass es sich um einen Sammelband handelt. Für Leser die die Buchreihe bereits kennen, ...

MEINUNG
Das Cover ist einfach magisch anziehend.
Ich kannte die Buchreihe vorher noch nicht und war dann doch überrascht, dass es sich um einen Sammelband handelt. Für Leser die die Buchreihe bereits kennen, ist das leider nicht gleich ersichtlich.
Der Schreibstil von Marliese Arold ist leicht, unkompliziert und spannend. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch und reißt nicht ab.
Das Leben von Junghexe Elena und ihrer Familie steht im Mittelpunkt der Geschichte und alles dreht sich darum. Der "Neuanfang" in der Menschenwelt ist doch schwieriger als gedacht, denn sie sollen sich unauffällig Verhalten und sowenig wie möglich hexen. Das ist leichter gesagt, als getan. Und all das haben sie ihrem Papa zu verdanken, der verurteilt wurde und von nun an als Leguan leben muss. Es gibt viele Charaktere aus der Hexenwelt und der Menschenwelt, was mir allerdings keine Probleme bereitet hat. Ansonsten gibt es am Ende des Buches einen Glossar um sich einen Überblick zu verschaffen. In das Buch sind Rezepte und Zaubersprüche integriert, was auflockernd wirkt.
Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und bin gespannt wie es weitergeht.

Ich vergebe 4/5🦎

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.11.2020

Das Abenteuer beginnt

Millenia Magika - Der Schleier von Arken
0



MEINUNG
Ich habe das Buch als eBook gelesen und bin begeistert von den Illustrationen die Falk Holzapfel wunderbar in das Buch eingebaut hat. Aber auch so, war ich durch den Schreibstil mittendrin in ...



MEINUNG
Ich habe das Buch als eBook gelesen und bin begeistert von den Illustrationen die Falk Holzapfel wunderbar in das Buch eingebaut hat. Aber auch so, war ich durch den Schreibstil mittendrin in Arken da der Autor einen sehr bildlich schreibt.
Adrian der einfach nur weg will, von dem Chaos daheim, fährt direkt ins nächste Chaos in Arken. Nicht ist wie es scheint und immer merkwürdigere Dinge geschehen.
Seine verschwundene Großtante soll eine Hexe sein? Wie kann das sein?
Doch mit jedem neuen Schritt den Adrian in Arken geht, lichtet sich der Schleier. Er ist nicht verrückt, es geschieht wirklich. Obwohl die Stimme in seinem Kopf ist crazy. (eines der Highlights im Buch)
Mit seinen beiden Gefährten der Junghexe Jazz und dem Troll Juri versucht er seine Tante Lia zu finden und lernt Arken und seine Geheimnisse kennen.

Ich vergebe 5/5 ⭐ und warte sehnsüchtig auf eine Fortsetzung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2020

Angriff auf die Lachmuskeln

Luis und Lena - Die Zahnlücke des Grauens
0



Meinung
Mal wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln. Der Schreibstil ist einfach locker fluffig und saugt einen mit durch das Buch. Luis spricht den Leser direkt an und bitte ausdrücklich darum, nicht ...



Meinung
Mal wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln. Der Schreibstil ist einfach locker fluffig und saugt einen mit durch das Buch. Luis spricht den Leser direkt an und bitte ausdrücklich darum, nicht alles nachzumachen was er tut! Denn das könnte sonst mega schnacke werden!! Das Cover ist cool gemacht, genauso wie die Illustrationen im Buch die das Kopfkino noch weiter voran treiben.
Glaubt ihr an die Zahnfee? Und wenn ist sie in eurer Vorstellung grazil, hat ein Spitzenkleidchen und silberne Schühchen an, ein Diadem, Glitzer und funkelnde Flügel? OK, dann seid ihr na dran, Luis hatte auch genau diese Vorstellung!!
Lena passt super zu Luis, beide sind sie speziell auf ihre eigene Art und Weise und doch harmonieren sie.
Die Wildschweine sind ein cooler Haufen und erst ihre Spitznamen.

Ich kann euch das Buch nur empfehlen, ich habe das Buch in einem durchgelesen und bin begeistert. Ich hoffe auf mehr Lesestoff von Luis und Lena.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere