Profilbild von Rubinrot_laura

Rubinrot_laura

Lesejury Profi
offline

Rubinrot_laura ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Rubinrot_laura über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.11.2018

Ein richtiges Schmuckstück

Stolz und Vorurteil
0

Klapptext:

Im England des beginnenden 19. Jahrhunderts wird von Elizabeth Bennet und ihren vier Schwestern erwartet, ihre Zukunft durch eine passende Heirat zu sichern. Ein Hindernis ist allerdings das ...

Klapptext:

Im England des beginnenden 19. Jahrhunderts wird von Elizabeth Bennet und ihren vier Schwestern erwartet, ihre Zukunft durch eine passende Heirat zu sichern. Ein Hindernis ist allerdings das bescheidene Vermögen der Familie. Der neue Nachbar der Familie, Mr. Bingley, wäre eine gute Partie, doch dessen hochmütiger Freund Mr. Darcy hält nicht viel von den Bennets. Gesellschaftliche Erwartungen und romantische Vorstellungen prallen aufeinander und machen das Finden eines geeigneten Ehepartners zu einem schwierigen Unterfangen. Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk.

Cover:

Durch dieses Zauberhafte Cover bin ich drauf aufmerksam geworden, dass der Coppenrath Verlag Klassikern ein neues zuhause gibt. Ich habe mich sofort in diese zauberhafte Schmuckausgabe verliebt. Sie ist wirklich mit sehr viel Liebe gestaltet wurden. Ein richtiges Prachtstück. Das Cover ist meiner Meinung nach nicht zu kitsch, sondern genau richtig. Die feinen Blüten geben dem Cover den letzten Schliff und es passt einfach wunderbar zu Elizabeth.

Meine Meinung:

Ich liebe diese Geschichte wirklich sehr! Es war ein wundervolles Leseerlebnis mit diesem Buch in Jane Austens Welt einzutauchen. Die vielen Illustrationen und beigaben wurden mit viel Liebe und bedacht gestaltet. So fühlt man sich als Leser noch mehr mit der Geschichte verbunden. Ich kann jedem Klassiker Fan dieses Buch nur ans Herz legen es ist jetzt mein Herzstück im Bücherregal. Ich werde es bestimmt noch öfter lesen. Ich empfehle auch, sich sehr viel Zeit beim lesen zu lassen. Ich habe es immer wieder hervorgeholt und es richtig genossen durch die Seiten zu blättern. Jane Austen hat wirklich ein sehr tolles Einfühlungsvermögen und ich konnte mich beim lesen richtig in die Figuren hineinversetzen, die Art und weise wie sie schreibt gefällt mir sehr. Elizabeth ist hübsch und klug und daher nicht einfach zu verheiraten. Heutzutage ist es ja ein Glück den meisten Frauen frei ihren Mann zu wählen. Ich finde in dieser Geschichte wird sehr authentisch erzählt wie schwierig es Frauen damals hatten, sie standen oft unter dem Willen ihres Mannes oder Vaters. Ich zitiere mal aus dem Buch “Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.”

Fazit:

Ein sehr liebevolles gestaltetes Buch. Auch geeignet für neu einsteiger des Klassikers, da das Leseerlebnis hier wirklich toll ist. Ich bin immer noch total hin und weg wie wunderschön dieses Buch doch ist!

Veröffentlicht am 04.11.2018

Ein Überraschendes Ende

Auf ewig uns
0

Ich finde das Cover ist ein toller Abschluss zu den anderen Bänden und mega schön wieder gelungen. Man könnte das Cover sich auch wundervoll als Bild aufhängen, ein richtiger Hingucker halt. Eva Völler ...

Ich finde das Cover ist ein toller Abschluss zu den anderen Bänden und mega schön wieder gelungen. Man könnte das Cover sich auch wundervoll als Bild aufhängen, ein richtiger Hingucker halt. Eva Völler bleibt auch in diesem Buch ihrem tollen Schreibstil wieder treu. Ich liebe ihren Humor und die Art und Weise wie sie ihren Charakteren leben ein haucht. Ein bisschen Wehmütig habe ich dieses Buch beendet und hätte gerne noch mehr von Sebastiano und Anna gelesen. Die Idee der Time School fand ich wirklich großartig und ich würde mich riesig über weitere Abenteuer freuen. Zum Schluss ging es im Buch wirklich drunter und drüber, leider ist das Ende etwas anders wie erhofft aber ich bin trotzdem zufrieden mit dem Abschluss. Im ganzen hat mir die Geschichte sehr gefallen, da ich niemanden Spoilern möchte, will ich auch gar nicht zu sehr ins Detail gehen. Ich kann nur eins sagen es gibt viele Überraschungen in diesem Buch und einige Stellen die mich zum fiebern gebracht haben. Vielen Dank an Eva Völler für eine weitere tolle Geschichte von Sebastiano und Anna, es hat großen Spaß gemacht. Ich hoffe bald mehr von Ole und Fatima zu hören ;).

Veröffentlicht am 25.10.2018

Spannend bis zur letzten Seite !

Das Vermächtnis der Grimms
0

Klapptext:

Kristin Collins steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Ihr Bruder Brayden holt sie in seine Special Task Force, die Jagd auf den sogenannten Grimm macht ein wolfsartiges Wesen, ...

Klapptext:

Kristin Collins steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Ihr Bruder Brayden holt sie in seine Special Task Force, die Jagd auf den sogenannten Grimm macht ein wolfsartiges Wesen, das durch die Märchen der Brüder Grimm in die Welt der Menschen dringt und jeden mit Wahnvorstellungen verflucht, der über ihn liest.
Je tiefer Kris in die Märchen abtaucht, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fantasie. Schließlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann und wer selbst Teil des Fluches geworden ist.

Leseprobe:

»Und?« Der Barkeeper stellte mir den nächsten Drink hin. »Was ist deine Geschichte?«
Ich sah auf den kristallbraunen Inhalt, von dem ich definitiv schon einen zu viel gekippt hatte, nahm das Glas zwischen die Finger und schwenkte es hin und her, bis die Eiswürfel klirrten. Mein Schädel pochte dumpf, der Alkohol wärmte meinen Bauch, meine Eingeweide und mein Blut.
»Wie meinst du das?«, fragte ich und nahm einen Schluck. Der Scotch brannte in meinem Rachen, aber ich zwang mich, ihn hinterzuschlucken.
»Jeder, der so viel in sich hineinschüttet, hat eine Geschichte«, sagte er und lehnte sich über den Tresen. …

Cover:

Ich war sofort richtig geflasht vom Cover und freute mich umso mehr auf diese Geschichte. Die Farben sind schlicht gewählt aber trotzdem ein richtiger Hingucker. Es ist wirklich gut gelungen, der böse Wolf auf dem Cover der auf Kris nieder guckt, gefällt mir am meisten. Hinzukommt noch der 3D Blut Effekt wenn man das Buch ins Licht hält. Grandios ! Die Innengestaltung kann sich natürlich auch sehen lassen, es gibt zwei wundervolle Zeichnungen von Ash und Kris. Ein Glück habe ich die zwei auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und konnte mein Buch von den zwei signieren lassen.

Der Schreibstil:

Ich schreibe das glaube in jeder meiner Rezension von Nicole Böhm … sie schreibt unglaublich spannend ! Ich bin jedes mal richtig gefangen in der Geschichte, als wäre ich Live dabei. Nicole Böhm hat eine unglaubliche Gabe, sie fesselt einen regelrecht. Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, es wechselt von Kapitel zu Kapitel zum nächsten Charakter. Immer wenn ich gerade gefangen zwischen den Seiten war, es unglaublich spannend wurde, dann wechselte das Kapitel und ich musste einfach wissen wie es weiter geht. Ich habe die Seiten wirklich weggesuchtet!

Die Charaktere:

Nicole Böhm schafft es wie keine andere so unglaublich tolle Charaktere zu entwerfen und dann dazu auch noch die perfekten Models zu finden! Auf der Frankfurter Buchmesse gab es ein Meet & Greet mit den Charakteren, Ash war total in seiner Rolle drin. Seine Kapitel gehörten mit zu meinen liebsten, er ist ein unglaublich sympatisch und unterhaltsamer Protagonist. Er hat mich oft zum lachen gebracht aber es tat mir auch oft leid was ihm alles zustörst auf seinen Wegen. Im laufe der Geschichte wird langsam ein Netz gesponnen und man bekommt immer mehr Puzzelteile zugespielt, was die Charaktere gemeinsam haben. Einige aufeinander treffen waren wirklich göttlich zum schießen und haben mich sehr unterhalten. Die Hauptprota hat eine unglaubliche Gabe, mit der sie nach Abalion gelangt. Sie hat ein gutes Herz und war mir auf Anhieb sehr sympatisch. Ihre Abstammung ist noch etwas unklar und ich bin sehr gespannt was wir dazu noch erfahren. Jorge habe ich auch richtig tolle gefeiert, er hat momentan nur eine kleine neben Rolle aber ich finde er kann ruhig mehr von sich erzählen. Der arme ist bei einer seltsamen Art aufgewachsen auf die er nicht besonders stolz ist und er tut was er kann dem Team zu helfen. Er passt einfach perfekt ins Team mit seiner lustigen herzlichen Art.

Die Idee der Masali Mönche finde ich immer noch total genial, sie leben in einem Kloster und schreiben alle unglaublich tollen Märchen die wir kennen. Zusammen mit Moon lassen sie die Geschichten dann in unsere Welt frei. Nicole Böhm hat wirklich wundervoll alle Welten und Charaktere verknüpft. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und was wir im nächsten Buch noch alles erfahren werden. Es bleiben noch viele fragen über Kris und einige andere Charaktere offen. Ich möchte einfach nicht zu viel verraten.



Meine Meinung:

Ich habe wirklich lange überlegt wie ich das in Worte fassen soll. Ich glaube es gibt einfach keine … Ich schiebe diese Rezension schon so lange vor mich hin. Das Buch hat mich total mitgerissen und in den Bann gezogen. Ich liebe einfach diesen unglaublich tollen Schreibstil von Nicole Böhm ! Die Welt die sie erschaffen hat, besonders Abalion macht süchtig. Ich würde am liebsten sofort Band 2 lesen aber natürlich muss ich leider noch etwas warten. Die Idee das die Masali Mönche in einem Kloster leben und Märchen für uns schreiben um die Menschen glücklich zu machen finde ich so toll, ich kann echt nicht mehr auf hören davon zu schwärmen. Die Gebrüder Grimm haben diese in einer Märchen Anthologie gesammelt. Diese Anthologie wurde sehr mächtig und viele Menschen starben. Zusammen mit ihrem Bruder und einem Team versucht Kris die Black Wolf Morde aufzuklären und zu stoppen. Ich fand es wirklich unglaublich spannend mit Kris mehr fakten zu sammeln und das ganze neue Wissen aufzusaugen. Der Kapitel Sprung zu den anderen Charakter war natürlich auch sehr interessant, wer hätte gedacht was es alles spanende in einem Kloster zu erleben gibt ? Eine Tat die damals aus liebe geschah erschuf die Masali und so leider auch den Grimm. Ich bin gespannt ob Moon im zweiten Band eingreifen kann um schlimmeres zu verhindern. Ob es eine romantische Beziehung zu Ash und Kris geben wird? Es gab schon so einige Anhalts- Punkte das die zwei eine besondere Verbindung haben. Da es noch so viele offene Fragen gibt, bin ich sehr gespannt auf den nächsten Band. Das Buch ist eine Mischung aus unglaublich spannenden Geheimdienst Ermittlungen und einer alten Legende die droht in die Welt der Menschen zu schwappen. Zwei Welten die aufeinander treffen, der wechsel von der normalen Realität nach Abalion hat großen Spaß gemacht, oft habe ich völlig die Zeit vergessen.

Fazit:

Kein Märchen für schwache nerven ? , so unglaublich spannend! Die nächste Sucht hat mich wieder gepackt. Ich möchte gerne eine Netflix Serie von dem Buch!

Veröffentlicht am 24.10.2018

Ein Buch für die ganze Familie, zum vorlesen und bewundern. Ein richtiger Schatz.

Der Kleine Muck
0

Klapptext:

Ein Märchen aus dem Morgenland: In Nicea lebt ein wunderlicher alter Mann. Er ist ein klein und bucklig
mit einem viel zu großen Kopf und darauf trägt er einen noch größeren Turban.
Von den ...

Klapptext:

Ein Märchen aus dem Morgenland: In Nicea lebt ein wunderlicher alter Mann. Er ist ein klein und bucklig
mit einem viel zu großen Kopf und darauf trägt er einen noch größeren Turban.
Von den Kindern gehänselt und gejagt, zieht er sie eines Tages mit einer beeindruckenden Geschichte
in den Bann – seiner Lebensgeschichte: Es war einmal ein kleiner einfältiger Junge, Muck genannt. Nach dem Tod seines Vaters wird er von den bösen Verwandten aus dem Haus gejagt. Er zieht in die Wüste und hält jede Glasscherbe für
einen Diamanten… wie wird er in der Welt bestehen? Wird er in der Fremde sein Glück finden?
Werden ihn vergrabene Schätze, ein geheimnisvoller Feigenbaum und rasende Zauberschuhe an sein Ziel bringen? Wie wird er sich gegen Bosheit und Argwohn wehren?

Cover:

Ich finde das Cover passt wundervoll in die Reihe Unendliche Welten. Ich bin wirklich sehr erfreut gewesen als ich das Buch in meinen Händen hielt. Der Wunderhaus Verlag hat immer so wundervolle bis ins Detail durchdachte Cover. Seht euch doch mal nur die Schuhe vom Muck an ! Wirklich zauberhaft Illustriert! Ich bin total hin und weg.

Meine Meinung:

Ich kannte immer nur den kleinen Muck als Film. Mich hat das Buch nie gereizt, aber dieses Exemplar aus dem Wunderhaus Verlag hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Märchen bekommen bei mir immer ein schönes zuhause und dieses hier erinnert mich ein bisschen an die Zeiten mit meiner Oma, sie hätte das Buch sicher auch geliebt. Wir haben früher oft den kleinen Muck geschaut. Mit voller Begeisterung habe ich das Buch aufgeschlagen und war nicht enttäuscht. Es ist so liebevoll gestaltet, auf den ersten Seiten zieht eine kleine Karawane durch die Wüste und lässt einen gleich den Orientalischen Flair spüren. Ich kann glaube nicht mehr aufhören von diesem schönen Buch zu schwärmen, dazu muss ich sagen das ich bis jetzt noch nie vom Wunderhaus Verlag enttäuscht wurde und alle Bücher wunderschön gestaltet sind. Kommen wir zur Geschichte, das Buch lässt sich super lesen. Die einzelnen Abschnitte sind nicht zu lang und Kindgerecht verfasst. Ich musste oft schmunzeln beim lesen und fand es zuckersüß den kleinen Muck zu begleiten. Es gibt viel zu erleben und zum entecken. Da das Buch quasi eine Schmuckausgabe ist ? kann ich es sehr als Geschenk empfehlen.

Fazit:

Ein Buch für die ganze Familie, zum vorlesen und bewundern. Ein richtiger Schatz.

Veröffentlicht am 18.10.2018

Ein Hörbuch für Jung und Alt

Die Kleine Meerjungfrau
0

Klapptext:

Der große Märchenerzähler Hans Christian Andersen hat diese legendäre Geschichte am Meer in
Dänemark geschrieben. Die kleine Meerjungfrau taucht furchtlos in den grenzenlosen und gefährlichen
Ozean ...

Klapptext:

Der große Märchenerzähler Hans Christian Andersen hat diese legendäre Geschichte am Meer in
Dänemark geschrieben. Die kleine Meerjungfrau taucht furchtlos in den grenzenlosen und gefährlichen
Ozean der Liebe. Ihr Herz ist voll von Mut, Hoffnung und unendlicher
Sehnsucht. Sie ist bereit, ihr sorgloses Leben einer Meerprinzessin hinter sich zu lassen,
für eine neue geheimnisvolle Welt.

Kompositionen von Sebastian Lohse
Sprecher: Sebastian Lohse

Cover:

Ich liebe dieses Cover einfach total. Die Illustration der kleinen Meerjungfrau ist wirklich schön gelungen. Zusammen mit dem türkisen Hintergrund ist es ein richtiger Hingucker. Am besten finde ich aber die liebevolle Gestaltung auf der CD. Das auch dort Illustrationen zu sehen sind, hat nicht jedes Hörbuch und so macht es das ganze einfach zu etwas besonderen.

Meine Meinung:

Die Erzähler Stimme von Sebastian Lohse ist sehr angenehm und ich habe gerne zugehört. Die Hintergrund Musik und Töne fliesen wunderbar in die Geschichte mit ein. Meine Nichte liebt diese Geschichte und hört das Hörbuch jetzt nur noch rauf und runter. Jeder Märchen Fan kennt sicher die Geschichte der kleinen Meerjungfrau und sollte daher wissen das man am besten vorher mit den Kindern auch zusammen mal das Buch durch gehen sollte, für manche Kinder sind ja einige Stellen doch etwas gruselig. Ich mochte als Kind wiederum die gruseligen Stellen am liebsten, ich fand sie sehr spannend, besonders wenn die Seehexe auftaucht ;). Das Hörbuch lädt zum träumen ein und lässt einen regelrecht weg treiben. Ich finde die kleine Meerjungfrau ist eine wundervolle Geschichte, sie zeigt uns was wir alles für die Liebe opfern würden und das man auch belohnt werden kann. Der alte Kinder Klassiker hat einfach ein gutes zuhause beim Wunderhaus Verlag bekommen und ich bin schon sehr gespannt was für weitere tolle Geschichten noch als Hörbuch erscheinen werden.

Fazit:

Ein Hörbuch für Jung und Alt, für jeden Fan der kleinen Meerjungfrau ein MUST HAVE