Platzhalter für Profilbild

Sabiene

Lesejury-Mitglied
offline

Sabiene ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sabiene über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

leichte Unterhaltung

Sommerreise
0

Sara und Jessica sind seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrer Scheidung wird Sara von Jessica aufgebaut, und so geht Sara ganz selbverständlich davon aus, das Jessica, eine Autorin, mit ihr gemeinsam ...

Sara und Jessica sind seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrer Scheidung wird Sara von Jessica aufgebaut, und so geht Sara ganz selbverständlich davon aus, das Jessica, eine Autorin, mit ihr gemeinsam mit dem Motorrad in die Toscana fahren wird, um dort eine alte Familienangelegenheit zu klären.
Bereits auf dem Hinweg kommt es zu einer kleinen Krise zwischen den Freundinnen, und Jessica fährt doch zuerst zu einem Autorentreffen, welches sie jedoch fluchtartig verlässt, als sie dort ihrer ersten Liebe wiederbegegnet.
Mit im Gepäck haben die beiden Freundinnen Altlasten aus gescheiterten bzw. Vorangegangenen Beziehungen, so das sie trotz gegenteiliger Versicherungen nicht offen sind für neue Beziehungen.
Der Autorin gelingt es, die Handlung bis zum Happy End unerwartet zu erzählen, allerdings sind für meinen Geschmack die Sexszenen mit Eros zuviel für diese Art Roman. Auch wiederholt sich die Autorin desöfteren mit der Schilderung von Jessicas Liebesleben, so das ich mir an mancher Stelle eine zügigere Abhandlung gewünscht hätte.
Insgesamt hat sich der Roman zügig lesen lassen, sprachlich ist er gut gelungen.
Vom Inhalt der Handlung her hätte die Autorin auch gut zwei Romane, jeweils einen mit Sara und Jessica, schreiben können.
Das Cover gefällt mir sehr gut, da es sowohl den Inhalt wie auch das Heimatland der beiden Protagonistinnen aufgreift, ein kleiner Hinweis auf die Toscana oder die Motorräder würde die Leichtigkeit des Covers überfrachten.
Insgesamt ein Roman für sonnige Stunden auf Balkon oder Terasse.