Platzhalter für Profilbild

Sanisi

Lesejury Profi
offline

Sanisi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sanisi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.03.2022

Geheimnisvoll

Four Houses of Oxford, Band 1: Brich die Regeln (Epische Dark-Academia-Romantasy)
0

Eingefangen hatte mich schon lange dieses traumhaft schöne und faszinierende Cover!
Gefesselt hat mich dann die Leseprobe und in ihren Bann gezogen hat mich dann diese atemraubende, spannende und magische ...

Eingefangen hatte mich schon lange dieses traumhaft schöne und faszinierende Cover!
Gefesselt hat mich dann die Leseprobe und in ihren Bann gezogen hat mich dann diese atemraubende, spannende und magische Geschichte!!!
Allein Oxford und Uni und dann Studentenverbindungen reichen schon um mich neugierig zu machen! Geheim und magisch setzt dann noch etwas oben auf!
Diese Geschichte kann man nicht anders, als in sich aufsaugen, sie verschlingt einen und lässt einen am Ende (danke Anna Savas) ziemlich fertig und oh mein Gott unbedingt weiter lesen wollen zurück!!!
Man ist Mega schnell im Geschehen, die Protagonisten besonders Harpers, sind super ausgearbeitet, vielschichtig, von super nett bis kaltherzig und fies und so einiges dazwischen.
Harper ist taff, hat ein Mega großes Herz, lässt sich nicht gern was gefallen und ist eine wirklich starke, sympathische Persönlichkeit! Ich habe alle Stadien ihrer Gefühlswelten mit ihr zusammen durchlebt.
Die Geschichte schockt, lässt rätseln, verzweifeln und hoffen!
Ich bin mehr als neugierig wie es weiter geht und kann nur sagen absolutes Highlight!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.03.2022

Einfach fesselnd

Keeper of the Lost Cities – Das Feuer (Keeper of the Lost Cities 3)
0

Uffff gerade beendet und sooo froh das Teil 4 schon bereit liegt!!! Dieser Teil endet sooo spannend wie er die ganze Zeit über auch war!
Diese Reihe fasziniert mit allem, sie ist flüssig und Mega bildhaft ...

Uffff gerade beendet und sooo froh das Teil 4 schon bereit liegt!!! Dieser Teil endet sooo spannend wie er die ganze Zeit über auch war!
Diese Reihe fasziniert mit allem, sie ist flüssig und Mega bildhaft in jugendlich leichter Sprache geschrieben. Emotionale Achterbahnfahrten und viele viele Spannungsbögen, sowie unvorhergesehenes machen es zu Lesegenuss pur!
Ich fliege jedes Mal durch die Seiten und freue mich wie sehr die Freunde zusammenhalten, füreinander einstehen und auch wenn sie sich mal nicht mögen trotzdem den anderen akzeptieren bis alles wieder gut ist.
Hier dürfen alle Emotionen zeigen, Jungs, Erwachsene und sogar fiese Charaktere haben mal ein weiches Herz! Ich mag nicht viel über den Inhalt sagen, sonst spoiler sich los, aber es warten wieder Gefahren auf Sophie und ihre Freunde und auch die Erwachsenen mischen immer wieder mit! Der hohe Rat ist mir immer mehr ein Rätsel und jetzt schnappt ich mir Band 4 um zu wissen wie es weiter geht
Ich kann jedem ab 10 und darüber hinaus diese Reihe einfach nur empfehlen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.02.2022

Lesegenuss

Sea Monsters – Ungeheuer weckt man nicht (Sea Monsters 1)
0

Angelockt wurden wir vom traumhaft schönen Cover, was auch direkt neugierig macht! Von innen, die Seekarten, ist ein Mega Blickwang und einfach genial gelungen.
Seeungeheuer, Freundschaft, Mut, Ängste ...

Angelockt wurden wir vom traumhaft schönen Cover, was auch direkt neugierig macht! Von innen, die Seekarten, ist ein Mega Blickwang und einfach genial gelungen.
Seeungeheuer, Freundschaft, Mut, Ängste und das alles in kindgerechter, flüssiger, bildhafte Sprache geschrieben! Mein Sohn (10 Jahre) ist begeistert und ich auch.
Es geht in dieser Geschichte um Finn! Finn wäre gern mutiger, doch er wäre einmal fast ertrunken und seitdem hat er Angst vor Wasser, was ungünstig ist, denn er lebt am Meer.
Dann lernt er Poppy kennen! Sie ist super mutig und kommt aus der Stadt.
Der Fischer Connor hilft den Kindern, er hat Finn damals auch gerettet!
Kurze Kapitel, Illustrationen und ein gut aufgebautes spannendes Abenteuer, das einen packt und mitreißt.
Das Buch macht beim Lesen einfach ganz ganz viel Spaß und ich kann es Abenteurern, denen auch ein bisschen Mut fehlt ganz doll empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.02.2022

Fantastisch gut

Legend Academy, Band 1: Fluchbrecher
0

Ein wirklich toller Auftakt der mich sofort mitgerissen hat! Ein traumhaft schönes Cover, auch unter dem Schutzumschlag, ein interessanter Klappentext, Nordische Mythologie, ein Fluch und Internatsleben, ...

Ein wirklich toller Auftakt der mich sofort mitgerissen hat! Ein traumhaft schönes Cover, auch unter dem Schutzumschlag, ein interessanter Klappentext, Nordische Mythologie, ein Fluch und Internatsleben, was braucht man mehr!!!
Graylee muss die Schule wechseln und zur Legend Academy, ein Internat in Texas.
Doch da ist nicht alles so wie es scheint! Nicht für Jugendliche mit psychischen Problemen, sondern mit übernatürlichen Fähigkeiten. Graylee stolpert von einem Problem ins nächste, obwohl sie es doch einfach nur gut meint, und braucht länger als gedacht, um zu verstehen was an der Academy vor sich geht. Sie selbst hat auch eine Gabe und trotzdem fällt es ihr schwer zu akzeptieren, daß es Selkies, Sirenen und vieles mehr gibt.
Die sprechenden Kolibris (super süß und mein absolutes Highlight seufzzz) schließt sie dann aber schnell in ihr Herz und auch mit Willow freundet sie sich schnell an.
Graylee ist einfach Mega sympathisch, super mutig, sehr fair, zynisch und kämpferisch. Sie tritt für Gerechtigkeit ein und ist jederzeit für ihre Freunde, ob Mensch oder Kolibri da.
Sie ist alles andere als perfekt und das macht sie super liebenswert.
Nina MacKay hat alles super bildhaft, aber nicht zu ausufernt geschildert! Sie bedient sich einiger Klischees, macht sich an den richtigen Stellen lustig und hebt alles mit dem richtigen Humor.
Auch emotionale und tief gehende Szenen stellt sie so da, daß sie mich als Leser in sich gehen lassen.sie schreibt temporeich und sehr spannend, in einer sehr erfolgreichenden Sprache.
Ich bin einfach durch die Seiten geflogen.
Insgesamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich sehr auf den 2 Teil!
Das Buch endet mit einem Cliffhanger, den ich so tatsächlich nicht erwartet habe!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2022

Packende Fortsetzung

Geistkrieger: Libellenfeuer
0

Eine fantastische gute Fortsetzung und ich hoffe auf noch so einige weitere Folgen der Sondereinheit das wäre toll! Sehr gut gefallen hat mir die Zusammenfassung des ersten Bandes ganz zu Beginn, somit ...

Eine fantastische gute Fortsetzung und ich hoffe auf noch so einige weitere Folgen der Sondereinheit das wäre toll! Sehr gut gefallen hat mir die Zusammenfassung des ersten Bandes ganz zu Beginn, somit war ich sofort wieder im Geschehen und konnte sofort genießen.
Stärke Charaktere, die sich in diesem Band jeder weiter entwickelt hat!
Finnley macht auch in diesem Band so einiges mit und hier und da tat mir der sympathische Schotte echt leid, aber das macht die Geschichte halt zusätzlich aus! Ja er ist mein absoluter Liebling grins!
Die Geschichte ist spannend, aktionsreich, oft unvorhergesehen, emotional, schockierend und einfach Mega fesselnd.
Der Fall aus Band 1 ist noch nicht gelöst und spitzt sich im 2 Teil weiter zu. Hinzu kommen Clan Schwierigkeiten, politische Intrigen und Mißbrauch an Menschen mit Gaben, sowie Machtmißbrauch auf verschiedenen Ebenen.
Der Schreibstil ist wieder sehr packend, hin und wieder düster, dann emotional und an den richtigen Stellen humorvoll. Auch super flüssig und bildhaft, so daß auch mein Kopfkino ordentlich zu tun hatte. Grausam, aber sehr real vorstellbar, wenn auch fantastisch unvorhersehbar und einfach nur Mega gut.
Ich hoffe auf noch ganz ganz viel mehr.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere