Profilbild von Schlaflosleser

Schlaflosleser

Lesejury Star
offline

Schlaflosleser ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Schlaflosleser über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.09.2020

Eine wirklich schöne Liebesgeschichte...

Off Limits - Wenn ich von dir träume
1

Kurz zum Inhalt des Buches:
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet und passend für diese Geschichte.
Heather, jung, witzig und hübsch wohnt noch zuhause mit ihrer depressiven Mutter, anstatt auf dem ...

Kurz zum Inhalt des Buches:
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet und passend für diese Geschichte.
Heather, jung, witzig und hübsch wohnt noch zuhause mit ihrer depressiven Mutter, anstatt auf dem College zu studieren. Sie besitzen ein tolles Haus am See mit angrenzendem Bootshaus, dass sie an Feriengäste vermieten, um etwas Geld einzunehmen. Heather kümmert sich liebevoll um ihre Mutter, wenn sie nicht in der Bar arbeiten ist und begnügt sich mit ihrem ruhigen Leben. Bis eines Tages Noah seinen 3-monatigen Aufenthalt in ihrem Bootshaus antritt.
Direkt bei der ersten Begegnung verschlägt es Heather den Atem, da Noah frisch geduscht nur mit einem kleinen Handtuch umgewickelt vor ihr steht und sie ihn nur anstarren kann - diesen Gott.

Meine Meinung zu dem Buch:
Bereits nach wenigen Seiten erhält man einen sehr guten Eindruck zu den Protagonisten und der Landschaft. Man fühlt regelrecht mit Heather bei schwierigen Momenten und lacht wiederum bei ihren spitzfindigen Dialogen mit Noah. Sie ist eine erfrischende Quirlige Persönlichkeit. Noah wirkt noch ziemlich lang geheimnisvoll und man ist über seine Zurückhaltung und Beherrschung wirklich verwundert. Doch wenn man die Passagen liest, die aus seiner Sicht geschrieben sind, erkennt man schnell, dass dem nicht so ist und es ihm wirklich alles abverlangt nicht über Heather herzufallen.
Die Autorin versteht es wirklich sehr gut die Momente zu beschreiben, in denen sich die beiden näher kommen. Der Perspektivenwechsel beim Lesen macht es noch interessanter. Mir hat das Buch bis kurz vor Ende sehr gut gefallen, den Schluss fand ich etwas zu überladen, da wäre weniger vielleicht mehr gewesen, aber manchmal braucht es eben ein bisschen Drama.
Ich werde bestimmt weitere Bücher von Penelope Ward auf meine Wunschliste platzieren, denn ihr Schreibstil gefällt mir unheimlich gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 10.08.2020

Bill, Burt, Byran

Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer
0

Kathy wurde von Daemon gerettet und ist somit mit ihm verbunden. Ihre Herzen schlagen im Gleichklang und ein zartes Prickeln im Genick macht Kathy zukünftig auf Daemons Nähe aufmerksam. Auch wenn sie sich ...

Kathy wurde von Daemon gerettet und ist somit mit ihm verbunden. Ihre Herzen schlagen im Gleichklang und ein zartes Prickeln im Genick macht Kathy zukünftig auf Daemons Nähe aufmerksam. Auch wenn sie sich unheimlich von ihm angezogen fühlt und es schon mehrfach zwischen ihnen gefunkt hat, streubt sich Kathy trotzdem aufgrund der neuen Begebenheiten sich einfach auf ihn einzulassen. Zu oft tritt er ihr gegenüber „arschig“ auf und bringt sie mit der ein oder anderen Aktion fsst zur Weißglut.

Ganz besonders als es einen Neuzugang auf ihrer Schule gibt, der in einem Kurs auch noch den freien Platz neben Kathy einnimmt. Der Surfboy Blake aus Kalifornien ist Daemon gleich ein Dorn im Auge. Nicht nur, weil er sich blendend mit Kathy versteht....

Mehr kann ich hier leider nicht mehr verraten, ohne zu spoilern.

Aber ich kann euch verraten, dass es in diesem zweiten Buch um die Lux verdammt spannend und dramatisch zu geht. Die Ereignisse überschlagen sich fast bis zum Ende des Buches. Unfassbar gut und packend.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Herzergreifend

Weil ich Layken liebe
0

Diese Kurzgeschichte hat mich sehr berührt. Ich habe nun schon einige Bücher von Colleen Hoover gelesen und bin jedes Mal wieder fasziniert, wie sie so unglaublich gut schreiben kann.
diese Geschichte ...

Diese Kurzgeschichte hat mich sehr berührt. Ich habe nun schon einige Bücher von Colleen Hoover gelesen und bin jedes Mal wieder fasziniert, wie sie so unglaublich gut schreiben kann.
diese Geschichte ist unglaublich tragisch und ergreifend...mehr möchte ich garnicht verraten...liest selber!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Krönender Abschluss

Paper Paradise
0

Auch im letzten Buch geht es wieder heiß her bei den Royals. Die Beziehung zwischen Easton Royal und Hartley Wright entwickelt sich alles andere als einfach. Durch einen Autounfall kommt es zu dramatischen ...

Auch im letzten Buch geht es wieder heiß her bei den Royals. Die Beziehung zwischen Easton Royal und Hartley Wright entwickelt sich alles andere als einfach. Durch einen Autounfall kommt es zu dramatischen Veränderungen in den Alltag der Hauptprotagonisten. Ich will einfach nicht zuviel verraten. Es ist wirklich viel was in diesem letzten Buch noch passiert, aber liest am besten selber. Auch wenn die Story der süperreichen,hübschen und intelligenten Royals rund um die Astor High und ihr Leben ziemlich abgedreht ist, fand ich die 5 Bücher gut geschrieben

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Gid und Sav wird das was?

Paper Party
0

In diesem Teil geht es um den ältesten der Royal Jungs -Gideon

Wie die Beziehung zu Savannah entstand und wie sie wieder zerbrach, wird in diesem Teil beschrieben. Von Kapitel zu Kapitel wechselt die ...

In diesem Teil geht es um den ältesten der Royal Jungs -Gideon

Wie die Beziehung zu Savannah entstand und wie sie wieder zerbrach, wird in diesem Teil beschrieben. Von Kapitel zu Kapitel wechselt die Erzähl Perspektive von Gideon zu Savannah und auch zeitlich ließt man von damals ( 3 Jahre zuvor) und von heute.

Manchmal bräuchte man vielleicht einen Moment länger, um durchzusteigen. Aber mir gefiel das gut. So wurde nicht nur die Ereignisse aus den vorherigen Büchern eingebunden, sondern auch wieder neue
Personen und Ereignisse.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere