Profilbild von ScreamyDreamy

ScreamyDreamy

Lesejury Profi
offline

ScreamyDreamy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ScreamyDreamy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.07.2022

Das Meer und die Dunkelheit

Dort, wo das Meer glitzert
0

„Dort, wo das Meer glitzert“ entführt einen in die Welt von Emery und Sawyer.
Das Buch einmal angefangen ist man schon traurig, dass man weiß, dass es ein Ende hat...
Wie jedes Buch von Mila Olsen kann ...

„Dort, wo das Meer glitzert“ entführt einen in die Welt von Emery und Sawyer.
Das Buch einmal angefangen ist man schon traurig, dass man weiß, dass es ein Ende hat...
Wie jedes Buch von Mila Olsen kann man hier auch wieder direkt in die Geschichte abtauchen und der Schreibstil ist sehr angenehm.
Man begleitet Emery auf einer emotionalen Reise und ich musste an der ein oder anderen Stelle mit weinen. Das Buch ist einfach wunderschön!

Emery ist ein sehr interessanter Charakter, sie ist stark und versucht sich ihre Freiheit zu erkämpfen. Trotzdem kann sie die Vergangenheit noch nicht vergessen und ist sehr geprägt.
Sawyer ist regelmäßig gefangen in seiner Kindheit und ist faszinierend. Er ist hilfsbereit, aber auch verschlossen und geheimnisvoll.
Tyrone ist gefährlich, aber auch geprägt von seinen Ängsten
Ich fand alle Charaktere im Buch sehr authentisch und auch wenn man seine Lieblingspersonen in jedem Buch hat, fand ich interessant über jede einzelne Person im Buch etwas zu erfahren, sei es eine Nebenrolle wie Alex, Sky und Charlie, aber auch Emery, Sawyer und Tyrone.

Es gab so viele überraschende Wendungen...
Ich finde so schön, wie sich die Beziehung zwischen den Charakteren über das Buch weiterentwickelt haben.
Ich kann dieses Buch auf jeden Fall nur weiterempfehlen, wer es nicht gelesen hat, hat etwas verpasst. Es ist eins der emotionalsten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Lasst euch auch von Emy und Sawyer entführen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2022

Eine göttliche Geschichte :)

Vergessene Götter
0

Ich lese so viele Fantasybücher über die griechische Mythologie, weshalb ich befürchtet habe, dass ein weiteres Buch ja langweilig werden könnte...

Ich habe mich getäuscht, dieses Buch hat meine Erwartungen ...

Ich lese so viele Fantasybücher über die griechische Mythologie, weshalb ich befürchtet habe, dass ein weiteres Buch ja langweilig werden könnte...

Ich habe mich getäuscht, dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen. Zuerst war ich noch misstrauisch, doch innerhalb kürzester Zeit hat mich das Buch gefesselt. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Es ist selten, dass mich ein Buch emotional so packt, aber da die Charaktere so sympathisch waren und ich insbesondere Philomena so schnell in mein Herz geschlossen habe, konnte ich so gut mit ihr Fühlen. Gefühlt habe ich mich, als hätte ich mich auch gerade verliebt, wie sie :)

Auch Melas habe ich trotz seiner aufbrausenden Art lieb gewonnen. Die beiden waren halt meine Lieblingscharaktere.

Es war auf jeden Fall wunderschön die Geschichte zu lesen.

Jetzt möchte ich aber mal nicht zu positiv werden, das Ende war echt fies. Ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht :_(

Ich freue mich schon Band 2 zu lesen.

Das Buch ist einfach eine absolute Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.07.2021

Hilfreicher Bewerbungsratgeber

Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende
0

Ich befinde mich momentan im Bewerbungsprozess, umso hilfreicher war dieses Buch.

Es werden viele Punkte angesprochen.

Es gibt acht verschiedene Themen die angesprochen werden, dazu gehört unter anderem ...

Ich befinde mich momentan im Bewerbungsprozess, umso hilfreicher war dieses Buch.

Es werden viele Punkte angesprochen.

Es gibt acht verschiedene Themen die angesprochen werden, dazu gehört unter anderem die mentale Vorbereitung, die Berufsorientierung, die Bewerbungsunterlagen, der Bewerbungsprozess, Bewerbungen während der Schulzeit, sogar für ein Gap-Jahr, Bewerbungen für Ausbildung und Studium etc.

Es sind echt viele Bereichen abgedeckt worden und es ist für jeden etwas spannendes dabei.

Mir hat besonders gut gefallen, dass Tamara Schrammel ihre eigenen Erfahrungen mit einfließen lassen hat, wodurch die Theorie auch mit der Praxis und Realität verbunden wurde, auch Skizzen zur Zusammenfassung waren sehr hilfreich.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich gehe mit einem besseren Gefühl in die Bewerbungen und werde versuchen die angesprochenen Punkte zu beachten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 12.01.2021

Eine Liebesgeschichte mit einer Überraschung...

Park Avenue Player
1

Das Buch ist absolut empfehlenswert. Ich dachte zuerst, dass es ein klischeehaftes Buch ist, auch wenn mir der Schreibstil mega gut gefallen hat und ich das Buch kaum noch aus der Hand legen wollte...
Naja, ...

Das Buch ist absolut empfehlenswert. Ich dachte zuerst, dass es ein klischeehaftes Buch ist, auch wenn mir der Schreibstil mega gut gefallen hat und ich das Buch kaum noch aus der Hand legen wollte...
Naja, man kann sich ja auch mal täuschen. In dem Buch gab es eine Wende, wie ich sie nur selten erlebt habe. Ich dachte, es sei ein sehr guter Erotikroman, der aber vorhersehbar ist, aber da habe ich mich getäuscht. Es gab für mich selten eine solche Überraschung in einem Buch!!!
In dem Buch treffen Hollis und Elodie zusammen, Hollis ist dabei ihr Chef, da Elodie auf seine Nichte Hailey aufpasst.
Hailey ist ein „etwas“ schwieriges Kind, doch sie liebt Elodie von Anfang an und Beide verstehen sich sehr gut, auch Elodie und Hollis verstehen sich immer besser, auch wenn Hollias ein anstrengender Mann ist.
Zwischen den Beiden stimmt die Chemie und es gibt viele lustige Neckerein und Auseinandersetzungen. Mit Hailey, die dann noch lustige Kommentare abgibt, ist das Buch einfach super ;)
Ich kann das Buch jedem Erotik- und Liebesroman Liebhaber empfehlen, denn es hat wirklich Spaß gemacht dieses Buch zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.01.2021

Ein Traum...

Silver Crown - Forbidden Royals
0

Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur geliebt.
Der Schreibstil von Julie Johnson ist einfach nur super.
Ich habe die Protagonistin Emilia sofort in mein Herz geschlossen. Sie ...

Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur geliebt.
Der Schreibstil von Julie Johnson ist einfach nur super.
Ich habe die Protagonistin Emilia sofort in mein Herz geschlossen. Sie scheint nicht das klassische "Mädchen" zu sein und ist einfach super.
Auch Chloe habe ich geliebt. Sie ist eine der guten Seelen im Buch.
Ihr Bruder Carter dagegen scheint wie der klassische Bad Boy, in den man sich nur verlieben kann, doch leidert trifft er auf Wiederstand... :_(
Owen ist Emilia's bester Freund und eine echte Enttäuschung (warum müsst ihr selbst herausfinden).
Ich finde aber, dass alle Charaktere ihre eigene Persönlichkeit haben, der eine ist zwar sympathischer als der Andere, aber das gelingt nicht jedem Autor.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten mit Machtkämpfen liebt.
Ich warte auf jeden Fall sehnsüchtig auf den zweiten Teil ;)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere