Profilbild von Silberbluete2008

Silberbluete2008

Lesejury-Mitglied
offline

Silberbluete2008 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Silberbluete2008 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2022

Eine spannende mich endende Geschichte

Warrior Cats. In die Wildnis
0

INHALT
Es geht um vier Clans, die in einem Wald leben. Die Clans heißen Donner Clan, Fluss Clan, Schatten Clan und Wind Clan.
Das Buch ist aus der Sicht von Sammy einem ehemaligen Hauskätzchen geschrieben. ...

INHALT
Es geht um vier Clans, die in einem Wald leben. Die Clans heißen Donner Clan, Fluss Clan, Schatten Clan und Wind Clan.
Das Buch ist aus der Sicht von Sammy einem ehemaligen Hauskätzchen geschrieben. Sammy interessiert sich für den Wald hinter seinem Zaun und so trifft er die Anführerin des Donner Clans die ihm anbietet ihrem Clan bei zutreten. Diese Einladung nimmt er an und wird in Feuerpfote umbenannt. Allerdings sind nicht alle von der Idee Blausterns angetan. Deshalb muss sich Feuerpfote oft behaupten.
Doch auch so gibt es Probleme, denn der Anführer des Schatten Clans hat den Wind Clan vertrieben und will Territorium von den anderen Clans.
Doch wollen diese das?
Nein Blaustern will das definitiv nicht.
Und was dann passiert und was Feuerpfote alles macht könnt ihr ja selber lesen.

MEINE MEINUNG
Warrior Cats ist ein perfektes Buch für alle Katzenliebhaber und auch was für Fantasy Fans und für alle die wie ich alles immer viel zu schnell auslesen aber trotzdem nicht genug bekommen können. Denn von diesem Buch muss man nicht genug bekommen, weil diese Geschichte niemals endet, da es so viel Nebenbände und Staffeln gibt.
Ich habe mich sofort in Blaustern und Sammy/Feuerpfote verliebt und habe diese Katzen in mein Herz geschlossen. Es ist eine sehr schön geschriebene Story, die sehr spannend war und die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Mich hat dieses Buch wirklich sehr gefesselt.
Und ich versichere euch die Geschichte nimmt an Spannung nicht ab.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2022

Ein atemraubendes Buch

Legend Academy, Band 1: Fluchbrecher
0

Legend Academy ist ein wunderschönes und atemberaubend geschriebenes Buch, dass mich von Anfang an gefesselt hat. Ich kann nur sagen Legend Academy ist mein Lieblingsbuch.

Inhalt
Es geht um ein Mädchen ...

Legend Academy ist ein wunderschönes und atemberaubend geschriebenes Buch, dass mich von Anfang an gefesselt hat. Ich kann nur sagen Legend Academy ist mein Lieblingsbuch.

Inhalt
Es geht um ein Mädchen namens Graylee, dass erfährt das sie ein Nachfahre der Mythen ist und deshalb auf die Swanlake Academy geht. Schon an ihrem ersten Tag lernt sie Hudson einen Gorgonen (ein Mythenvolk) kennen und kommen sich näher, obwohl das nur ist um Hudson „Ex-Freundin“ auf Abstand zu halten. In dem Buch kommen sich Hudson und Graylee sich näher aber auch wieder nicht. Es ist kompliziert zwischen den beiden, was noch durch den Fluch der auf der Academy liegt verstärkt wird, der alle mit Verbotener Liebe trifft. Um mehr zu erfahren lest es einfach selber

Mein Eindruck
Das Buch ist elffach fantastisch! Es ist schön geschrieben und ich konnte es einfach nicht fassen als es schon zu Ende war. Das Buch war Fantasiereich, mit Humor und Romantik und hat bei mir damit genau ins Schwarze getroffen. Graylee ist ein sehr sympathischer, humorvoller und wunderbarer Charakter und auch in Hudson habe ich mich trotz seiner manchmal abweisender Art verliebt. Genauso Handbuch mich in die so unglaublich süßen Kolibris Lucinda,Iceman und Floyds verliebt doch das war auch Leibe auf den ersten Blick. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt gut ins Buch rein. Ach ich könnte stundenlang von diesem Buch weiterschwärmen.
Also zusammengefasst es ist ein Wunderschönes Romantasy Buch das ich jedem ans Herz lege zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2022

Wunderschönes und mitreißendes Buch

Dunbridge Academy - Anywhere
0

INHALT
Es geht um Emma die ein Austauschjahr an der Dunbridge Academy machen will, um ihren Vater der sie und ihre Mutter verlassen hat zu finden. Und dann trifft sie Henry den Schulsprecher an der Dunbridge ...

INHALT
Es geht um Emma die ein Austauschjahr an der Dunbridge Academy machen will, um ihren Vater der sie und ihre Mutter verlassen hat zu finden. Und dann trifft sie Henry den Schulsprecher an der Dunbridge Academy. Aber er ist tabu das muss sie sich immer wieder sagen, denn er hat eine Freundin. Doch klappt es? Findet es am besten selber heraus.

MEINE MEINUNG
Dunbridge Academy ist ein wunderschön erzähltes und mitreißendes Buch, dass ich kaum aus der Hand legen konnte. Die Geschichte ist schön und fließend geschrieben. Und ich konnte mich auch in Emma und Henry hineinversetzen und habe mit ihnen gefiebert, mit geweint und mit gefreut, da die Charaktere so authentisch beschrieben wurden. Mit einem Satz beschrieben ich liebe dieses Buch. Und empfehle es definitiv weiter.
Silbi 🌷🌸

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.01.2023

Ein spannendes Buch voller Liebe

How do I tell them I love them?
1

INHALT:
In diesem Buch geht es um Lark. Dey ist ein netter Mensch, 17 Jahre alt, nichtbinär und sehr oft auf Twitter unterwegs. Dey erhofft sich nämlich dadurch eine größere Chance zu haben das demm Buch ...

INHALT:
In diesem Buch geht es um Lark. Dey ist ein netter Mensch, 17 Jahre alt, nichtbinär und sehr oft auf Twitter unterwegs. Dey erhofft sich nämlich dadurch eine größere Chance zu haben das demm Buch angenommen wird. Denn Lark möchte umbedingt Autor*in werden.
Nach einen Post über unerwiderte Liebe auf seinem Account, den Lark allerdings nicht geschrieben hat, sondern sein ehemals bester Freund Kasim, kommt eins zum anderen und es entsteht ein Chaos.
Und fragen werfen sich auf. Wen hat Kasim mit dem Post gemeint?
Was ist damals überhaupt mit ihrer Freundschaft passiert und wie soll Lark mit all dem umgehen?
Findet es am besten selber heraus!

MEINE MEINUNG
How do I Tell them I love them? ist ein wunderschönes Buch. Es geht vor allem und Liebe, Selbstfindung, seinen Platz in der Welt und um LGBTQ .
Die Geschichte ist aus Larks Sicht geschrieben. Der Schreibstil ist sehr schön, nur haben die Gender Sternchen und Neopronomen leider ein bisschen meinen Lesefluss gestört.
Manchmal waren auch die Gedanken von Lark etwas zu viel und ich musste die Stellen zweimal lesen da alles auf einmal in Larks Kopf passierte und demms Gedanken voraneilten.
Doch war das auch irgendwie toll, da es in meinem Kopf nicht anders aussieht.
Schön waren auch die Gespräche zwischen Lark und Birdie demms Hauptfigur in demms Buch. In der Geschichte werden viele Themen angesprochen, die sonst nicht in vielen Büchern vorkommen wie Rassismus, Mobbing, nicht Binäre Charaktere, die Corona Pandemie, Depression und Geschlechtsidentität. Da ich solch ein Buch mit all diesen Themen noch nie gelesen habe, war es mal was anderes und erfrischend.
Die Geschichte hat einen auch wirklich zum Nachdenken gegeben und ich habe Lark und Kasim und auch Birdie in mein Herz geschlossen, da die Charaktere authentisch sind, Fehler machen und emotional sind. Die Geschichte zwischen Lark und Kasim ist einfach wunderschön und war spannend zu lesen und ich habe mitgefiebert, dass die beiden zusammen finden!
Die Geschichte war schön, spannend und voller Liebe. Ich bin froh das ich das Buch gelesen habe und es wird einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal bekommen. Ich empfehle das Buch wärmstens weiter. 💗

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 14.12.2022

Ein wunderschönes, gefühlvolles, lustiges und absolut lesenswertes Buch

Mein Chaos, das sich Liebe nennt
0

INHALT
In diesem Buch geht es um Jasmine die sich klein macht um in die Welt anderer zu passen.
Doch als ihr Freund Paul sie mit einer anderen betrügt und sie dazu überredet sich eine Auszeit zu nehmen ...

INHALT
In diesem Buch geht es um Jasmine die sich klein macht um in die Welt anderer zu passen.
Doch als ihr Freund Paul sie mit einer anderen betrügt und sie dazu überredet sich eine Auszeit zu nehmen um ihre Gefühle zu erkunden, reicht es Jasmines Familie.
Sie organisieren eine Bachelorette Show mit drei Jungs die um Jasmin wetteifern sollen und ihr zeigen sollen wie viel sie wert ist. Doch Jaz weiß nichts davon.
Nun fängt aber auch noch Paul wieder an um Jaz zu kämpfen.
Wer wird ihr Herz erobern? Justin Michael-der Junge von nebenan, Aaron-der Sportler, Eugene-der Koch oder doch Paul?
Und würd das ganze aufliegen?
Findet es am besten selber heraus.

MEINE MEINUNG
„Mein Chaos, das sich Liebe nennt“ ist ein wunderschönes, tiefgründiges und humorvolles Buch.
Es geht darum das Jaz ihr Selbstbewusstsein, durch dieses „Projekt“ aufbauen soll, da sie nicht weiß wie viel sie wert ist.
Das Buch war unglaublich toll zu lesen, da der Schreibstil und die Geschichte wunderbar waren.
Das Buch ist aus der Sicht von Jaz, den meist sehr witzigen Familienchats von ihrer Familie und den Noitzen/Podcast von Cari, Jasmines Schwester geschrieben. So eine bunte Mischung aus Sichten habe ich noch nie gelesen, aber sie hat mir definitiv sehr gut gefallen.
Die Charaktere sind sehr authentisch und liebevoll beschrieben worden und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzten.
Ich mag Jaz, Cari, Eugene und Jaz Mom am meisten und Überraschung ich mag Paul oder wie Cari sagen würde den DB am wenigsten.
Er ist einfach so manipulativ und gemein.
Am Buch mochte ich besonders zu sehen wie Jaz ihr Selbstbewusstsein aufgebaut hat und endlich gesagt hat was sie denkt.
Es war wunderschön ihren Weg zum Selbstbewusstsein mit ansehen beziehungsweise mit lesen zu dürfen.
Wie man jetzt schon erkennt, ging das Buch um das Thema Selbstbewusstsein und Selbstfindung und ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen. Vielen Dank für diese tolle Leserunde!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl