Profilbild von Sille72

Sille72

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sille72 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sille72 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.11.2016

Die Familie im gestern und heute

Das Erbe der Wintersteins
0

Das Buch beginnt mit einer Geschichte aus der Vergangenheit und bringt uns eine junge Frau näher die Klara Winterstein heißt. Wir werden zwischen verschiedenen Zeiten hin und her getrieben. Klara / Claire ...

Das Buch beginnt mit einer Geschichte aus der Vergangenheit und bringt uns eine junge Frau näher die Klara Winterstein heißt. Wir werden zwischen verschiedenen Zeiten hin und her getrieben. Klara / Claire ist ein Findelkind und wächst bei der Wintersteinerin auf. Sie lebt im späten 19. Jahrhundert auf.
Celine ist ihre Urenkelin und lebt in unserer zeit.

Die Sprünge zwischen Claire und Celine sind so schön geschrieben das man sich nicht überfahren fühlt. Ich habe mich in der ganzen zeit wo ich mich mit der Geschichte der Familie Winterstein befassen durfte wohl gefühlt. Die Erlebnisse die Claire auf ihrem Weg zum Erwachsen sein widerfahren lassen sie reifen.
Die kurze spanne die wir Celine begleiten dürfen ist verwirrend da sie in einer sehr schlimmen Umbruchphase in ihrem Leben ist. Der Vater will seine Firmenpolitik nicht ändern und deswegen soll das Familienhaus an der Ostsee verkauft werden. Für Celine ist das sehr traurig denn sie hängt an ihrem Geburtshaus.

Ich habe einen sehr guten Einblick in die Vergangenheit bekommen und in die Vorbereitungen der Weihnachtszeit in einer industriellen Familie.
Es sind gleichzeitig die Vorbereitungen für eine Hochzeit im Gange und die Gedankengänge von Celine haben mich nur zum lachen gebracht.

1. Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten.
2.Die Bewertung dieses Buches wurde freiwillig und ohne jedwede Einflussnahme auf das Ergebnis verfasst.

  • Atmosphäre
  • Cover
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Gefühl
Veröffentlicht am 18.10.2016

interessante krimi variante

Tiefer Grund
0

7,99 €
inkl. MwSt
VERLAG: Bastei Lübbe
GENRE: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016
ISBN: 9783732531448
Mein erster Cherringham Krimi und ich bin voll auf begeistert. Die Charaktere ...

7,99 €
inkl. MwSt
VERLAG: Bastei Lübbe
GENRE: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016
ISBN: 9783732531448
Mein erster Cherringham Krimi und ich bin voll auf begeistert. Die Charaktere und die Umgebung die in dem Buch beschrieben werden sind als wenn du in deine Nachbarschaft kommst.

Die Geschichte beginnt mit einem Mord oder einem Unglücksfall nach einer schönen Lehrerschlußfeier im örtlichen Pub. Da gab es natürlich auch reichlich Alkohol und genug Geplauder über die Schüler die grade ihren Abschluss gemacht haben und was denn noch so in den letzten Wochen vor den Ferien passiert. Maddi ist zwischen Tim ihrem freund und Josh ihrem guten bekannten hin und her gerissen. Leider wird sie ihrer Entscheidung wer den jetzt ihr eigentlicher Begleiter in der nächsten zeit ist enthoben. Josh wird im Fluß gefunden tot. Das war im Grunde der Prolog. Die eigentliche Ermittlung wird von Sarah geführt die durch ihren bekannten Toni hineingezogen wird.

Die Ermittlungen sind herrlich beschrieben und man lebt jede Minute des Lesens mit Sarah und später auch Jack mit. Für Cherringham Liebhaber ist das natürlich einfach zu sagen das es ein tolles Buch ist, aber für Anfänger dieser Serie ist es zu beginn schwierig da man sich ja auf die Geschichte einlassen muss. Als nicht so oft Krimi Leserin war das für mich aber einfach denn der Krimianteil ist ruhig und nicht so blutig wie andere Sachen.

Die Spannung ist schon gemächlich zum Höhepunkt gekommen und die Action ist relativ ruhig erklärt worden.
Für mich ist es ein Krimi mit 4 Sternen.


1. Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten.
2.Die Bewertung dieses Buches wurde freiwillig und ohne jedwede Einflußnahme auf das Ergebnis verfasst.

  • Cover
  • Spannung
  • Setting
  • Figuren
Veröffentlicht am 16.10.2016

liebe überwindet alles

Die silberne Königin
0

12,00 € 9,49 €
inkl. MwSt. inkl. MwSt.
print epub
VERLAG: Bastei Lübbe
GENRE: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
SEITENZAHL: 368
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016
ISBN: 9783404208623 Print
ISBN: 9783732530533 ...

12,00 € 9,49 €
inkl. MwSt. inkl. MwSt.
print epub
VERLAG: Bastei Lübbe
GENRE: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
SEITENZAHL: 368
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016
ISBN: 9783404208623 Print
ISBN: 9783732530533 epub
Das Buch beginnt mit einem Märchen und liest sich im nach hinein auch als schönes ergreifendes Märchen. Die Geschichte von Emma spielt in Glanzvoll einer Stadt in Silberglanz, einem Land das im ewigen Winter lebt. Sie arbeitet in einer Silbermine und versorgt mit ihrer Arbeit nicht nur sich selbst sondern auch ihren Vater. Er war Silberschmied und verfiel, nach dem seine Eltern sich um Emma gekümmert haben, dem Alkohol je älter Emma wurde desto stärker. In der Stadt ist auch das Schloß des Herrschers angesiedelt. Darum machen die Bewohner der Stadt am liebsten einen großen bogen da es aus purem Eis ist. Außerdem gibt es eine Chocolaterie die Madame weltfremd gehört. Sie ist eine Geschichten Erzählerin.
Das Buch hat mich von Anfang an in die Geschichte hinein gesogen und ich habe fast die Kälte gespürt die auf den Seiten beschrieben wurde. Die Liebesgeschichte die im zweiten teil beschrieben wird ist herzergreifend und schwierig aber am ende siegt die liebe mit einem kleinen Schönheitsfehler.
Ich würde das Buch jedem der phantastische Märchen liebt empfehlen.

1. Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten.
2.Die Bewertung dieses Buches wurde freiwillig und ohne jedwede Einflußnahme auf das Ergebnis verfasst.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Figuren
  • Gefühl
  • Handlung
Veröffentlicht am 15.09.2016

Was ist Tilman passiert?

Verschwörung im Zeughaus
0

Verschwörung im Zeughaus
Petra Schier

Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.07.2013
Aktuelle Ausgabe : 01.07.2013
Verlag : ROWOHLT Taschenbuch
ISBN: 9783499259227
Flexibler Einband 352 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: ...

Verschwörung im Zeughaus
Petra Schier

Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.07.2013
Aktuelle Ausgabe : 01.07.2013
Verlag : ROWOHLT Taschenbuch
ISBN: 9783499259227
Flexibler Einband 352 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: Print 9,99 €
Ebook 9,99 €


Die Erzählung beginnt mit einem Mord. Das ist untypisch für die Romane rund um die Apotheken Meisterin Adelina Burka. Das sich Menschen die Hilfe benötigen bei ihr einfinden ist wiederum sehr typisch. Meine Erkenntnis bezieht sich leider nur aus dem hören sagen der Leserunde an der ich teilnehmen durfte.

Die Autorin hat sich meiner Meinung nach selbst übertroffen da sie es auch mit der fünften Ausgabe ihrer Romane rund um die Apothekenmeisterin Adelina Burka schafft die Leser zu fesseln.

Die Geschichte fängt wie gesagt mit einem Mord an und das nächste ist das ein schwerverletzter Stadthauptmann durch die Hintertür bei der Familie Burka reinkommt und alle zur Verzweiflung bringt.

Es gibt viele Ermittlungsansätze und viel Getratsche, außerdem wird auch schön gestritten und neu überdacht.
Die Autorin bringt mal wieder Heilungsansätze die noch heute benutzt werden und auch Sachen die sich niemand mehr vorstellen kann.

Für mich war das Buch einfach nur toll da es mich auch zum querlesen veranlasst hat. Ich würde das niemanden empfehlen und bin deswegen über die Erfindung des Ebooks froh. Auf dem tolino kann ich nämlich nicht querlesen. Ich bin schnell in den Roman gekommen und war sehr neugierig wie er endet. Böses Mädel hat hinten geluschert. Das lese Erlebnis wurde nicht getrübt sondern angefacht.

1. Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten.
2.Die Bewertung dieses Buches wurde freiwillig und ohne jedwede Einflußnahme auf das Ergebnis verfasst.

Veröffentlicht am 09.12.2018

schwierige zeiten bringen neue herrausforderungen

Das Palais Reichenbach
0

DAS PALAIS REICHENBACH
1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre. In Berlin tobt das pralle Leben, Kunst und Kultur blühen auf, die Menschen amüsieren sich in den Filmpalästen und Tanzlokalen der Stadt.

Für ...

DAS PALAIS REICHENBACH
1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre. In Berlin tobt das pralle Leben, Kunst und Kultur blühen auf, die Menschen amüsieren sich in den Filmpalästen und Tanzlokalen der Stadt.

Für die adelige Familie Reichenbach hingegen sind es schwere Zeiten: Der einstige Reichtum ist nur noch Fassade, und das Volk verlangt die Enteignung des deutschen Adels. Da Fürst Paul als Familienoberhaupt der drohenden Katastrophe tatenlos zusieht, ist Fürstin Juliane gewillt, alles zu tun, um die Familie zu retten. Doch ihre drei Kinder haben ganz eigene Pläne und Sorgen. Während Prinz Fridolin Karriere in der Deutschnationalen Volkspartei machen will, muss Prinz Georg ein dunkles Geheimnis vor seiner Familie verbergen. Und Prinzessin Ina begegnet dem glücklosen Schriftsteller Theodor Barbach, der sie schon bald vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens stellt.
6,99 €
inkl. MwSt

VERLAG:  Bastei Lübbe
GENRE:  Romane & Erzählungen / Historische Romane
ERSTERSCHEINUNG:  06.11.2018
ISBN:  9783732562848
Die Geschichte ist flüssig geschrieben und bringt uns sämtliche Bewohner des Palais Reichenbach nahe. Wir erleben die lange weile der Fürsten Tochter die sie in die Räumlichkeiten der großen Schreiberlinge und ihrer kleinen Bewunderer führt. Sie trinkt mit den großen Namen der zwanziger Jahre Kaffee und Likör.
Ihr ältester Bruder versucht in die Politik zu gehen und denkt das es für die adeligen am besten mit den nationalen funktioniert. Sie locken ihn mit der Aussicht auf die Wiederherstellung der Monarchie.
Ihr zweiter Bruder gibt sich provokant dem Müßiggang hin und verbirgt seine wahre Leidenschaft.

Die Eltern versuchen zu begreifen das es kein Geld mehr auf pump für sie gibt. Der Vater erhofft sich von den Banken noch mal eine schöne summe mit der man seinen Lebensstil bei behalten kann.
Die Mutter versucht mit Sparmaßnahmen beim Personal das leben weiter zu genießen.

Die Geschichte ließ sich locker lesen und hat mir vergnügen bereitet.
Mir hat gefallen das einige Orte die nicht so oft in Büchern vorkommen hier aufgeführt werden ich denke da vor allem an den platz Kuhle Wampe.

Ich danke der Lesejury und dem Verlag mit Autorin das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Die Informationen zum Buch habe ich der Seite der Lesejury entnommen.

  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Atmosphäre