Profilbild von Sille72

Sille72

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sille72 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sille72 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.02.2018

findet der bär sein silbernes sternenlicht?

Age of Trinity - Silbernes Schweigen
0

NALINI SINGH (AUTOR)
AGE OF TRINITY - SILBERNES SCHWEIGEN
10,00 €inkl. MwSt.


• VERLAG: LYX
• GENRE:  Fantasy & Science Fiction / Fantasy
• SEITENZAHL: 624
• ERSTERSCHEINUNG:  26.01.2018 ...

NALINI SINGH (AUTOR)
AGE OF TRINITY - SILBERNES SCHWEIGEN
10,00 €inkl. MwSt.


• VERLAG: LYX
• GENRE:  Fantasy & Science Fiction / Fantasy
• SEITENZAHL: 624
• ERSTERSCHEINUNG:  26.01.2018
• ISBN:  9783736303898

Kontrolle, Präzision und Familie - das sind die drei Pfeiler, auf denen die Mediale Silver Mercant ihr Leben aufgebaut hat. Für Chaos, Emotionen und Leidenschaft ist kein Platz. Aber all das verkörpert Valentin Nikolaev, Alpha der StoneWater-Bären für die kühle Mediale. Und obwohl sie ihm einen Korb nach dem anderen gibt, lässt sich der charismatische Gestaltwandler nicht beeindrucken und flirtet bei jeder Begegnung unverhohlen mit ihr. Doch als ein Anschlag auf Silver verübt wird, bei dem sie fast stirbt, ist Valentin ihre einzige Zuflucht

Die Geschichte von Valentin und Silver ist von Anfang an aufregend und trotzdem vor liebe strotzend. Wir erleben eine mediale die von fremden vergiftet wird und von einem Gestaltwandler Bären gerettet wird. Ihre Familie versucht so schnell wie möglich und so sicher wie nötig die Aufklärung des Anschlages abzuschließen. Der Bärenclan kümmert sich um eine mediale die nicht nach Metall riecht aber trotzdem an Silencium festhalten muss. Durch den zusammenhalt in der höhle bekommt Silver einen neuen Einblick in das leben außerhalb von Silencium und fängt an, selbst über Sachen mit Valentin nach zu denken, die nicht medial sind. Valentin versucht seit Wochen Silver umzustimmen und mit ihm verschiedenes auszuprobieren was sie vorerst noch ablehnte.

Ich denke den ersten um stoß von Silvers Grundfesten haben die kuriosen Unfälle der Minigangster des Bärenclans und das kleine Klammeräffchen namens Dima gegeben. Die ruhige Art der einzelnen Mitglieder des Bärenclans unterwandert jedwedes Abstandhalten, spätestens die fragen von Pavel in Bezug auf ihren Bruder Arwen bringen sie zum umdenken.

Die Art wie ihre Großmutter Ena, die auch ihre Familie anführt, auf Valentin reagiert bringt Silver dann endgültig in seine arme, auch wenn ihr Gefühlszentrum umschifft wurde.

Ich danke der Lesejury und dem Verlag dafür das ich diese Leserunde mit machen durfte. Die Informationen habe ich von der Seite der Lesejury entnommen.
Meine Bewertung für das Buch sind volle 5 Sterne.

  • Cover
  • Figuren
  • Atmosphäre
  • Spannung
  • Handlung
Veröffentlicht am 15.09.2016

Interessante Vision

Emba - Bittersüße Lüge
0

Carina Zacharias

Emba – Bittersüße Lüge

Verlag
Bastei Entertainment
Genre
Fantasy
Erscheinungstermin
02.08.16
Seitenanzahl
350
ISBN
9783732526864
Preis
4,99 €
Format (E-book) 
ePub

Emba wächst bei ...

Carina Zacharias

Emba – Bittersüße Lüge

Verlag
Bastei Entertainment
Genre
Fantasy
Erscheinungstermin
02.08.16
Seitenanzahl
350
ISBN
9783732526864
Preis
4,99 €
Format (E-book) 
ePub

Emba wächst bei ihrem Vater einem großindustriellen auf. Sie ist sehr waghalsig und riskiert Kopf und kragen bei ihren Flugmanövern mit dem Aeroboard. Ihre Stadt und auch ihre Welt lebt von der Energie der Runare. Einem energetischem Wesen in verschieden artigen formen. Sie möchte einmal Jägerin werden und für das weiterbestehen der Energieversorgung arbeiten.

Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Man wird in eine Art Zukunft rein gezogen und bekommt erst zum ende des Buches mit das es um was ganz anderes geht. Die Abenteuer die Emba in der schule und schon davor besteht sind faszinierend. Natürlich kommt auch die erste liebe zum Ausdruck und die Freundschaft mit anderen, und doch geht es nur um die Protagonistin.

eine Zukunftsvision die hoffentlich nicht eintreten wird. nur von der Energie, die von anderen Lebewesen abgezweigt wird abhängig zu sein gefällt mir gar nicht. die abenteuerlustige Protagonistin ist fesselnd aber auch zu abgeklärt.

Das Buch hab ich über Vorablesen bekommen und meine Meinung wurde durch nichts beeinflusst.