Profilbild von SofiX

SofiX

aktives Lesejury-Mitglied
offline

SofiX ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SofiX über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.10.2022

Marketing ist nicht alles

Maple-Creek-Reihe, Band 1: Meet Me in Maple Creek (der SPIEGEL-Bestseller-Erfolg von Alexandra Flint)
0

Über diese Rezension habe ich sehr lange nach gedacht. Es sind nicht die ersten Bücher der Autorin und ich habe mich wirklich sehr auf die Reihe gefreut. Mit Tee/Kakao auf dem Sofa sitzen, das schlechte ...

Über diese Rezension habe ich sehr lange nach gedacht. Es sind nicht die ersten Bücher der Autorin und ich habe mich wirklich sehr auf die Reihe gefreut. Mit Tee/Kakao auf dem Sofa sitzen, das schlechte Wetter vergessen und einfach abtauchen in eine Kleinstadt mit Wohlfühlfeeling. Tja, aber was soll ich sagen... dazu kam es leider nicht. Die versprochenen "Cozy Vibes" blieben auch und auch die durch Cover und Buchschnitt verstärkten Lovestory-Vibes blieben auch aus. Marketing, Cover und Buch passten für mich einfach nicht zusammen.
Mira bliebt inhaltslos und ohne eigenen Charakter und mit Joschka will ich am liebsten gar nicht anfangen. Am liebsten hätte ich ihn angebrüllt und "Check mal deine Privilegien" geschrieben. Ein reicher, weißer verwöhnter Junge der seine "dunkle Seite" im Untergrund auslebt und sich ein kriminelles Zweitbein aufgebaut hat...aber nur um zu helfen... wer's glaubt! Ich dachte am Anfang das mit dem "Untergrund" wäre ein Witz und nur einen Name für eine Gruppe oder ähnliches, aber nein... es blieb der Ort krimineller Machenschaften.
Und das passte für mich einfach nicht zusammen. Die pseudo dunkle Seite von Joschka und die vermeintlichen Kleinstadtvibes haben für mich einfach nicht gepasst. Das Buch hat mich dank Marketing dazu gebracht auch Band 2 zu kaufen, aber ich bin mir nicht mal sicher ob ich mir das antun möchte. Der Farbschnitt hat dann meine Meinung auch nicht mehr gerettet. In der Schule hätte ich jetzt gesagt, Thema verfehlt!
Von mir gibt leider keine Empfehlung und ich bin tatsächlich echt überrascht wie "positiv" bisher alle Rezis, Kommentare und Meinungen sind. Ich war einfach nur enttäuscht!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.09.2022

Catch him if you can

Catching up with the Carters - In your words
0

Ich habe mich sehr auf Adrians und Alices Geschichte gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil ist wie auch schon in Band 1 flüssig und lässt sich super Lesen. Mit Witz und Humor flogen die Seiten ...

Ich habe mich sehr auf Adrians und Alices Geschichte gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil ist wie auch schon in Band 1 flüssig und lässt sich super Lesen. Mit Witz und Humor flogen die Seiten nur so vorbei. Ich mochte die sehr wie die beiden sich kennen lernen und Adrians inneren Kampf und irgendwie auch seine Planlosigkeit. Wieder eine Kehrseite des Ruhms und die Möglichkeit auszubrechen. Mir war jedoch nicht klar warum gerade jetzt und vor allem auch warum sein erster Weg der Nationalpark war. Das hätte meiner Meinung nach noch mehr Ausgeschmückt werden könne. Ich fand es super, dass die beiden sich erst "online" kennenlernen. Durch die Chats hatte ich sofort einen guten Draht zu beiden und habe mich in sie hineinversetzen können. Gegen Ende kam mein Lesefluss etwas ins Stocken. Ich hatte das Gefühl, dass alles sehr Zäh und Vorhersehbar wurde, auch das Ende hat mich etwas überrascht und war mir zu "einfach" Dennoch war es eine schöne Geschichte und hat mir auch etwas besser als Band 1 gefallen.
Ich freue mich auf Band 3 (auch wenn ich auf eine Story zwischen Levi und Athena gehofft hatte ;) )

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2022

Lieblings Reihe

Sunrise Full Of Wonder
0

Ich war schon lange nicht mehr so traurig, dass ein Buch (und auch eine Reihe) endet.
Ich bin ja ein großer Fan von Friends to Lovers und hab mich schon richtig auf den Band von Maya und Lenny gefreut. ...

Ich war schon lange nicht mehr so traurig, dass ein Buch (und auch eine Reihe) endet.
Ich bin ja ein großer Fan von Friends to Lovers und hab mich schon richtig auf den Band von Maya und Lenny gefreut. Der Teaser aus Band 2 hat da natürlich auch gut geholfen.
Maya und Lenny sind einfach zuckersüß, wenn auch manchmal ein wenig seltsam und kitischig sind, liebe ich die beiden ob als beste Freunde oder Paar. Ich mochte sie sofort gerne und habe die erste Hälfte mit ganz vielen hachs und macht doch endlich die Augen auf verschlungen. Es war ein richtiges Wohlfühlbuch für die regnerischen Tage.
Und dann kam Teil 2. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu sehr Spoilern, aber Mounia Jayawanth schafft es einfach immer wieder Tabuthemen aufzugreifen, in eine Geschichte zu packen und den Lesenden nahe zu bringen. Ich liebe es wie sie reale Themen die viele (Frauen) im Alltag beschäftigen. und mit denen wir zu kämpfen haben, auf eine ganz Besondere Art und Weise in einen NA-Roman zu verpacken. Die Autorin zeigt mit dem Buch (und der ganzen Reihe), dass es eben nicht immer das große Drama und unrealistische Szenarien sein müssen, die uns Lesende faszinieren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2022

Herzensbuch

All the Pieces of My Heart
0

Der Klappentext hat mich schon gereizt und ich hab mich sehr darauf gefreut. Ich wusste, dass man das Buch unabhängig von der Reihe lesen kann und das habe ich auch. Band 1 und 2 werde ich jetzt aber definitiv ...

Der Klappentext hat mich schon gereizt und ich hab mich sehr darauf gefreut. Ich wusste, dass man das Buch unabhängig von der Reihe lesen kann und das habe ich auch. Band 1 und 2 werde ich jetzt aber definitiv nachholen!
Nie habe ich mehr über einen Buchtitel nachgedacht. Er hat mein Herz berührt! Das Buch steigt gleich ein und es wird eine Achterbahn der Gefühle. Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert, Und auch wenn in NA-Büchern es eigentlich immer ein Happy End gibt war ich mir manchmal nicht sicher.
Jedes Kapitel startet mit einem Teil in der Vergangenheit (Meistens die Kindheit von Noah, Mercedes & Cora) und springt dann nach ein paar Seiten in das "jetzt". Schritt für Schritt wurden die einzelnen Sequenz-Puzzel zusammengefügt und die Lesenden können sich ein gutes Bild zu den drei Amigos machen.
Die Geschichte hatte alles was ein gutes Buch braucht: Struktur, tolle Charaktere, Emotionen, Spannung und ganz Liebe auf unterschiedlichen Ebenen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.09.2022

Wohlfühlbuch

New Hope - Das Funkeln der Sehnsucht
0

Ich kann es glauben, dass es schon Band 4 ist und damit die Reihe bald ein Ende hat. Ich habe Band 1-3 gehört und habe mich sehr auf das Buch gefreut. Die New Hope Reihe hat für mich einen absoluten Wohlfühl-Faktor ...

Ich kann es glauben, dass es schon Band 4 ist und damit die Reihe bald ein Ende hat. Ich habe Band 1-3 gehört und habe mich sehr auf das Buch gefreut. Die New Hope Reihe hat für mich einen absoluten Wohlfühl-Faktor und auch dieser Band hat meine Erwartungen erfüllt. Mit Cas und Jackson bekommt die Reihe endlich einen Second-Chances Roman (ich liebe das Trope). Mir hat es gut gefallen wie die Vergangenheit mit der Gegenwart verwoben wurde und so eigentlich zwei Geschichten erzählt wurden. Und ich liebe es auch wie ganz New Hope miteinbezogen wird. Ich liebe es, dass die Charaktere zwar an einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen aber nicht erst 20J. oder so sind.
Der Schreibstil war super flüssig und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Etwas seltsam fand ich die Kapitel in denen die Perspektive gewechselt hat.
Mir Persönlich war die Stroy mit Jackson und Cas Vater etwas zu konfus, aber die Liebesgeschichte im Buch hat das für mich wett gemacht.
Ich finde es übrigens super, dass es einen kleinen Teaser für Band 5 gibt und freue mich jetzt schon drauf!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere