Profilbild von Spreadloveandreadbooks

Spreadloveandreadbooks

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Spreadloveandreadbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Spreadloveandreadbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.06.2021

Große Liebe

Wenn Donner und Licht sich berühren
0

Dieses Buch hat mich zum Weinen gebracht. Nicht nur einmal. Es war so traurig und doch so unsagbar schön.
Der Schreibstil von der Autorin ist einfach zu lesen und man fliegt über die Seiten.
Die Geschichte ...

Dieses Buch hat mich zum Weinen gebracht. Nicht nur einmal. Es war so traurig und doch so unsagbar schön.
Der Schreibstil von der Autorin ist einfach zu lesen und man fliegt über die Seiten.
Die Geschichte ist so faszinierend, traurig und schön zugleich, dass sie einen direkt gefangen nimmt und nicht wieder gehen lässt.
Elliott und Jasmine waren mir von Anfang an sympathisch und sind mir sofort ans Herz gewachsen.  Die freundschaftliche Beziehung, die sich langsam aber sicher zu Liebe entwickelt war äußerst rührend und ich habe sehr auf ein Happy End für die Beiden gehofft. Leider ließen die Stolpersteine, die das Leben der Beiden komplett veränderte, nicht lange auf sich warten und ihre Wege trennten sich für ein paar Jahre. Die Entwicklung die Jasmine und Elliot in dieser Zeit durchmachten, war für mich völlig authentisch und nachvollziehbar.
Die Familie von Elliott, TJ und der Vater von Jasmine waren mir übrigens auch sehr sympathisch.
Im Buch geht es unter anderem um die Musik, die Elliott macht, und ich konnte mich in dieser Hinsicht mit ihm identifizieren.
Jazz und Elliott haben mich oft zum weinen gebracht mit ihrer Echtheit und ihren Gefühlen. Es war eine Achterbahn der Gefühle.

f a z i t
Ich werde dieses Buch definitiv nicht gleich vergessen, denn es ist wirklich ein Meisterwerk. Für mich war es ein Monatshighlight im Februar. 5+⭐
Eine ganz große Leseempfehlung, falls ihr es noch nicht gelesen habt!❤️

Veröffentlicht am 18.06.2021

Ganz ganz große Liebe, Jahreshighlight

All das Ungesagte zwischen uns
0

Bei 'All das Ungesagte zwischen uns' war es tatsächlich so dass ich es vor mir her geschoben habe, weil ich Angst hatte, dass es mich emotional zerstört. Aufgrund des Klappentextes... 😅

Das Cover ist ...

Bei 'All das Ungesagte zwischen uns' war es tatsächlich so dass ich es vor mir her geschoben habe, weil ich Angst hatte, dass es mich emotional zerstört. Aufgrund des Klappentextes... 😅

Das Cover ist ein echter Hingucker. Der Schreibstil von Colleen Hoover war auch in diesem Buch wieder sehr schön zu lesen. Ich bin quasi durch die Seiten geflogen.

Die Protagonisten Morgan, Clara, Miller, Gramps, Jonah (und Elijah) waren mir sehr sympatisch. Wobei ich an manchen Stellen ein bisschen sauer auf Clara und Morgan war, denn sie hätten von Anfang an miteinander reden müssen. Dann wäre ihnen so mancher Ärger erspart geblieben. Ich kann aber auch verstehen, warum sie nicht miteinander sprechen wollten bzw. konnten.
Jenny und Chris hingegen waren mir sehr unsympathisch und sind bei mir auf großes Unverständnis gestoßen, mit dem, was sie getan haben.

Die Handlung des Buches war wunderschön. Vorallem mit anzusehen, wie sich Morgan und Jonah nahegekommen sind. Auch die Geschichte von Clara und Miller war sehr toll zu lesen.
Mich hat das Video am Ende sehr berührt. Ich konnte mir das alles bildlich vorstellen und es war einfach nur sehr schön🥺


f a z i t
'All das Ungesagte zwischen uns' ist ein wunderbares Buch, was man einfach gelesen haben muss! Falls ihr es noch nicht gelesen habt, solltet ihr das unbedingt machen!
Für mich ist es ein Jahreshighlight 🥺🤭

Veröffentlicht am 02.05.2021

Tolles Kochbuch für Erfahrene

Anyone Can Cook
0

Anyone can cook, das ist das Motto dieses Kochbuches.
Das Buch beinhaltet einige Rezepte, wofür man teilweise außergewöhnliche Zutaten braucht, die man nicht zu Hause hat. Also fällt das spontane Kochen ...

Anyone can cook, das ist das Motto dieses Kochbuches.
Das Buch beinhaltet einige Rezepte, wofür man teilweise außergewöhnliche Zutaten braucht, die man nicht zu Hause hat. Also fällt das spontane Kochen schonmal weg.
Außerdem sollte man schon etwas erfahrener sein was das Kochen betrifft. Ansonsten sind einige Rezepte zu schwer.
Zwei große Kritikpunkte sind für mich auch die Zeit- und Mengenangaben. Teilweise habe ich die doppelte Zeit gebraucht. Manchmal sogar noch länger. Auch die Mengenangaben sind nicht sehr genau. Oft musste ich die Mengen verdoppeln, damit es reicht. (Ich habe für 4/5 Personen gekocht und teilweise musste ich die Menge für 8 Personen kochen, damit 4 satt wurden.)

Aber nun Mal zum Positiven:
Die Gerichte die ich bis jetzt gekocht habe, waren alle sehr lecker.
Auch der Aufbau des Buches gefällt mir sehr gut. Am Anfang schreiben die Gründerinnen Verena und Mengting über ihre Story. Danach folgt ein Überblick, was man alles für Utensilien braucht. Man findet im Buch ebenfalls eine Liste mit Gewürzen, die man immer zu Hause haben sollte. Danach geht es weiter mit Schnitttechniken, die jeder beherrschen sollte. Bevor die Rezepte kommen, lernt man noch ein paar wichtige Dinge, wie man beispielsweise richtig blanchiert, Dinge im Backofen gart oder wie man richtig brät. Diese Tipps können für das Kochen sehr hilfreich sein, nicht nur bei diesem Buch.

f a z i t
Trotz der Kritikpunkte ist es ein tolles Kochbuch, mit dem das Kochen Spaß macht. Ich werde weiterhin vieles aus dem Kochbuch nachkochen und bin schon ganz gespannt, wie die anderen Gerichte schmecken werden. Ich kann es euch empfehlen, wenn ihr schon etwas erfahrener im Kochen seid.
Von mir gibt es 3,9⭐.

Veröffentlicht am 02.05.2021

Monatshighlight

Weil ich Will liebe
0

Ich habe den zweiten Band der 'Will & Layken- Reihe' verschlungen, weil er einfach sehr gut geschrieben ist.
Die Handlung fügt sich gut an Teil 1 an, nur dass dieses Buch aus Wills Sicht geschrieben wurde. ...

Ich habe den zweiten Band der 'Will & Layken- Reihe' verschlungen, weil er einfach sehr gut geschrieben ist.
Die Handlung fügt sich gut an Teil 1 an, nur dass dieses Buch aus Wills Sicht geschrieben wurde.

Als ich glaubte, dass nun endlich alles gut wird, ist wieder ein Unglück passiert.
Ich habe von Seite 1 an mitgefiebert und habe Wills Ängste gefühlt. Aber auch Lakens Ängste, Bedenken und Eifersüchteleien sind völlig nachvollziehbar - sie sind schließlich gerade erst Anfang 20.

Wenn man sich auf die Geschichte einlässt, erkennt man sogar die Weisheit, die in vielen Sätzen steckt.

Ich habe mit den Beiden mitgefiebert und beim Lesen oft ein Lächeln im Gesicht gehabt. Es hat mir viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und ich konnte meinen Kopf abschalten.

Für mich war es im Februar ein Monatshighlight 🥺

Für alle, die es gerne etwas romantischer mögen, ist es eine große Empfehlung, aber natürlich auch an alle anderen. Ihr solltet aber unbedingt vorher Band 1 der Reihe lesen!🥰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2021

Perfekter Einstieg ins Graphic-Novel Genre

Nachtgestalten
0

Für alle, die gerne Mal eine Graphic Novel lesen wollen, ist 'Nachtgestalten' der perfekte Einstieg in dieses Genre.

Ich hatte von dem Buch etwas ganz anderes erwartet und wurde positiv überrascht.

Der ...

Für alle, die gerne Mal eine Graphic Novel lesen wollen, ist 'Nachtgestalten' der perfekte Einstieg in dieses Genre.

Ich hatte von dem Buch etwas ganz anderes erwartet und wurde positiv überrascht.

Der skizzenartige Zeichenstil passt perfekt zu den kurzen, aber prägnanten Dialogen.
Es werden ernste Themen angesprochen, Dinge, über die man hin und wieder nach- aber nicht zu Ende denkt.

Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen, aber gerade das macht es aus.

Ich habe es sehr gemocht, dass manchmal ein einziges Bild gereicht hat, um die Emotionen oder den Moment rüber zu bringen.
Manche Momente haben in mir eine gewisse Tragik ausgelöst, aber kurz danach müsste ich schon wieder lachen.

Leider war das Buch plötzlich einfach zu Ende. Ich hätte noch stundenlang weiter schmökern können.

Für alle, die auf Graphic Novels stehen und trockenen Humor mit einer Prise Tragik mögen, ist das hier das absolut Richtige.
Und falls ihr noch nie eine Graphic Novel gelesen habt, so wie ich, kann ich euch diese hier wärmstens empfehlen. 'Nachtgestalten' ist ein guter Einstieg in das Genre.

'Nachtgestalten' erhält von mir 5/5 ⭐ und eine Leseempfehlung.