Profilbild von Stefanie_booksweetbook

Stefanie_booksweetbook

Lesejury Star
offline

Stefanie_booksweetbook ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Stefanie_booksweetbook über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.06.2018

Humorvolle Geschichte die mich auch zum Weinen brachte

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
0

In dem neuesten Werk von Petra Hülsmann lernen wie die junge Lehrerin Annika kennen.
Sie unterrichtet an einem Gymnasium in Hamburg und ist gerne Lehrerin, obwohl ihr eigentlicher Traum war, Konzertpianistin ...

In dem neuesten Werk von Petra Hülsmann lernen wie die junge Lehrerin Annika kennen.
Sie unterrichtet an einem Gymnasium in Hamburg und ist gerne Lehrerin, obwohl ihr eigentlicher Traum war, Konzertpianistin zu werden. Dennoch mag sie ihren Job sehr, aber als sie jedoch an die ALS versetzt wird, ist sie sehr unglücklich und schmiedet einen Plan,
wie sie so bald wie möglich von dort wieder fortkommt.
Ach was soll ich sagen. Petra Hülsmann schafft es immer wieder aufs Neue mich mit ihrem wunderbaren
Schreib- und Erzählstil zu begeistern. Man fliegt nur so durch die Geschichte und mag gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen.
Ich habe so oft laut lachen müssen, ihr Humor ist einfach wunderbar und genau auf meiner Wellenlänge.
Es gibt aber auch die berührenden Momente, die mich sehr gerührt und zum Weinen brachten.
Die Charakteren, sei es Annika, Sebastian, Heaven-Tanita oder Meikel, sind so lebendig und authentisch dargestellt,
dass ich mich mit ihnen gefreut und gelitten habe. Ich habe sie alle in mein Herz geschlossen.
Frau Hülsmann hat sich in diesem Buch auch nicht vor Themen gescheut die oft tabuisiert werden. Ob Mobbing, vernachlässigte Kinder, Flüchtlingskinder oder das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, all das was auch auf einer Brennpunktschule eben alltäglich ist wurde angesprochen und wie ich finde völlig realistisch dargestellt.
Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und auch mein allerliebster Knut hatte wieder einen Auftritt in dieser Geschichte.
Ein lustiger, humor- und gefühlvoller Roman, der mich von Anfang bis Ende sehr begeistert hat. Der trotz der vielen Seiten, leider wieder zu schnell zu Ende war. Ich freue mich auf noch ganz viele tolle Geschichten aus Frau Hülsmanns Feder. Danke für die schönen Lesestunden.
Vielen Dank an NetGalley und Bastei Lübbe für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Tolle Story

Hot English - verboten wild
0

Hot English - Verboten Wild ist das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und das Cover sprach mich auch an.

Wir treffen hier auf Remi die sich nach einem ...

Hot English - Verboten Wild ist das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und das Cover sprach mich auch an.

Wir treffen hier auf Remi die sich nach einem Tiefschlag ins Londoner Nachtleben stürzt, bewaffnet mit einer Flasche Tequila.
Das Liebesfrust und Tequila in rauen Mengen keine gute Kombination ist, merkt sie spätestens als sie auf Dax trifft, der sexy Bad Boy der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat.

Man spürte sofort das knistern, kribbeln und die Anziehung die immer noch zwischen beiden herrscht. Und als Remi in Schwierigkeiten gerät ist Dax zur Stelle und hilft ihr ohne langes Zögern.
Remi und Dax sind zwei sehr sympathische Charakteren. Beide haben mit der Trauer um geliebte Menschen zu kämpfen, die aber jeder anders versucht zu verarbeiten.
Beide haben auch tolle Freunde und Familie, die die Geschichte bereichert haben. Da wäre zum einem Malcom. Er ist Remis Bruder und Autist. Seine offene Art die Dinge klar anzusprechen haben mir sehr gefallen und mich schmunzeln lassen. Lulu ist Remis beste Freundin und Spider ist Dax' Cousin und Freund, sie sind mir ans Herz gewachsen und ich würde mir wünschen das die beiden eine eigene Geschichte bekommen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, sodass ich wunderbar in die Geschichte eintauchen konnte.
Vielen Dank an NetGalley und mtb für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Gelungener Auftakt

Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz
0

Mit Victorian Rebels ist der Autorin ein wunderbarer Auftakt gelungen.
Ich bin ehrlich begeistert, da der Schreibstil sehr locker, flüssig und fesselnd.
Die Protagonistin Farah war mir sofort sympathisch ...

Mit Victorian Rebels ist der Autorin ein wunderbarer Auftakt gelungen.
Ich bin ehrlich begeistert, da der Schreibstil sehr locker, flüssig und fesselnd.
Die Protagonistin Farah war mir sofort sympathisch und ich habe sie schnell ins Herz geschlossen.
Das war bei Dorian nicht unbedingt direkt der Fall. Er ist eiskalt und düster aber genau das macht ihn auch wieder als Protagonist sehr interessant und auch anziehend. Ich mag Charakteren mit Ecken und Kanten.
Mir hat der Auftakt sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die nächsten Teile der Reihe.
Vielen Dank an NetGalley und Lyx für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Wunderbare Geschichte

Verliebt bis in die Fingerspitzen
0

In dieser Geschichte spielen Fliss und Seth die Hauptrolle. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit und sich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen. Und genau daran möchte Fliss nichts ändern. Als sie ...

In dieser Geschichte spielen Fliss und Seth die Hauptrolle. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit und sich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen. Und genau daran möchte Fliss nichts ändern. Als sie von ihrem Bruder Daniel erfahren hat, dass ihr Ex in Manhatten ist, flüchtet sie überstürzt in die Hamptons zu ihrer Großmutter und läuft Seth dort direkt in die Arme. Um sich zu schützen und der schmerzlichen Begegnung aus dem Weg zu gehen, gibt sie sich als ihre Zwillingsschwester Harriet aus. Da ist das (Gefühls-) Chaos vorprogrammiert. Fliss ist immer darauf bedacht ihre Schwester zu beschützen und das schon seit Kindertagen. Sie ist immer die Starke, die die für alle eintritt und niemandem zeigt wie sie sich wirklich fühlt. Sie verbirgt ihre Gefühle hinter einer riesigen Mauer die für Außenstehende kaum zu überwinden ist. Seth ist der von allen sehr angesehene, sympathische und beliebte Tierarzt, der in den Hamptons zu Hause ist. Er ist sehr liebenswerter und verständnisvoller Mann. Ihn muss man einfach mögen, aber auch er hat mit einem unerwartetem Schicksalsschlag zu kämpfen. Ob er es schafft mit Fliss über ihre gemeinsame Vergangenheit und den Geschehnissen dieser Zeit zu sprechen? Und warum lässt Fliss niemanden an sich heran und verbirgt ihre Gefühle vor allen? Das verrate ich natürlich nicht. Findet es heraus indem ihr diese wunderbare Geschichte lest und euch, so wie ich, von dem tollen und fesselnden Schreibstil Sarah Morgans überzeugen lasst. Ich freue mich schon sehr auf Harriets Geschichte, die im Oktober diesen Jahres erscheinen wird. Vielen Dank an NetGalley und mtb für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Sehr ergreifende Geschichte die mich tief berührt hat

Undeserving - Debbie und Preacher
0

Mein Gott was für eine Geschichte. Ich bin noch immer ergriffen und fertig mit den Nerven.
Madeline hat mit mich diesem Buch direkt ins Herz getroffen.
Es war so schön endlich zu erfahren wer Evas Mutter ...

Mein Gott was für eine Geschichte. Ich bin noch immer ergriffen und fertig mit den Nerven.
Madeline hat mit mich diesem Buch direkt ins Herz getroffen.
Es war so schön endlich zu erfahren wer Evas Mutter ist und wie Preacher sie kennenlernte.
Mir fehlen echt die Worte, denn noch immer fließen bei mir Tränen wenn ich an die Geschichte der beiden denke.
Vieles wird hier offenbart, was in der Vergangenheit wirklich passiert ist und warum Preacher über Jahre die Wahrheit für sich behalten hat.
Für mich ist es das schönste, herzzerreißendste, dramatischte und berührendste Buch das ich in diesem Jahr gelesen habe.
Ein Pageturner der mich nicht mehr losgelassen hat und mir immer in Erinnerung bleiben wird.
Ich freue mich auf viele weitere Geschichten aus Madeline's Feder und besonders auf die Geschichten der Hell's Horsemen.
Vielen Dank an NetGalley und den SIEBEN Verlag für das Rezensionsexemplar.