Platzhalter für Profilbild

SunnySandy

aktives Lesejury-Mitglied
offline

SunnySandy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SunnySandy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2022

Eine unfassbar traurige Geschichte

Das letzte Versprechen
0

Das letzte Versprechen von Hera Lind ist eine unfassbar traurige Geschichte, die mir wirklich unter die Haut ging. Die Erzählung nach einer wahren Geschichte handelt vom Krieg, der an Weihnachten 1944 ...

Das letzte Versprechen von Hera Lind ist eine unfassbar traurige Geschichte, die mir wirklich unter die Haut ging. Die Erzählung nach einer wahren Geschichte handelt vom Krieg, der an Weihnachten 1944 im Banat auch bei der Familie von Anni ausbrach. Bereits nach wenigen Seiten war ich zu tiefst berührt und bestürzt von den damaligen Geschehnissen. Es ist einfach nur unglaublich, zu was Menschen fähig sind und was diesen armen unschuldigen Familien in den Kriegsjahren zugestoßen ist. Anni's Mutter wird in ein Frauenarbeitslager nach Sibirien verschleppt und Anni selbst in ein Kinderlager. Ich frage mich, wie die armen Frauen es dort ausgehalten haben und die Hoffnung nicht aufgaben.

Schon lang hat mich kein Buch mehr so berührt, wie dieses. Hera Lind hat die Geschichte in eine perfekte Mischung zwischen Erzählung und Tagebucheinträgen verpackt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.10.2022

Absolut spannend!

The Dark
0

Dieser Antarktis-Thriller hat mich wirklich beeindruckt. Schon lange bin ich nicht mehr so an einem Buch gehangen. Es war wirklich spannend bis zum Schluss und man konnte sich oft nicht vorstellen, wer ...

Dieser Antarktis-Thriller hat mich wirklich beeindruckt. Schon lange bin ich nicht mehr so an einem Buch gehangen. Es war wirklich spannend bis zum Schluss und man konnte sich oft nicht vorstellen, wer nun der Mörder ist. Auch das Cover ist sehr schön gestaltet und macht richtig Lust auf diesen Thriller.

Nun zum Inhalt:
Kate ist Notärztin und gerade am Tiefpunkt ihres Lebens. Da kommt das neue Jobangebot auf der UN-Forschungsstation genau richtig. Die perfekte Ablenkung und die Möglichkeit für einen Neuanfang. Doch auf der Forschungsstation erwarte Kate ein spannendes und angsteinflössendes Abenteuer. Irgendetwas geht nicht mich richtigen Dingen zu und Kate will der Sache und dem Tod ihres Vorgängers auf den Grund gehen...

Dieser Thriller ist düster, bedrohlich und angsteinflössend. Und es bleibt absolut spannend bis zum Schluss. Ein absolutes MUSS für alle Thrillerfans, deshalb 5 Sterne!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2022

Neue Fassung mit viel Romantik

Die Kaiserin
0

Eine neue Verfassung von "Sissi und Franz". Mir hat das Buch gut gefallen. Das Cover ist schon einmal sehr ansprechend und man sieht direkt, dass diese Sissi eine Frau mit eigenem Willen ist. So beginnt ...

Eine neue Verfassung von "Sissi und Franz". Mir hat das Buch gut gefallen. Das Cover ist schon einmal sehr ansprechend und man sieht direkt, dass diese Sissi eine Frau mit eigenem Willen ist. So beginnt auch der Anfang der Geschichte... Sissi ist eine Frau mit einem starken Charakter und hat immer den Mut, genau das zu sagen, was sie denkt. Die Geschichte von Franz und Sissi ist in dieser Fassung sehr detailliert mit romantischem Inhalt erzählt. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Auch werden die anderen Charaktere gut beschrieben, z.B. Helene oder der Bruder Max. Diese Personen kennt man aus den Filmen nur am Rande aber hier wird die Geschichte und Persönlichkeit beschrieben.
Zum Inhalt: Fast jeder wird die Geschichte kennen... Franz soll eigentlich Helene, die Schwester von Sissi heiraten aber schon bei der ersten Begegnung von Franz und Sissi sprühen die Funken und beide verlieben sich ineinander. Es folgt ein Gefühlschaos aber dennoch will Franz seine Sissi heiraten. Sissi hat es auf dem Hof und im Palast nicht leicht. Ihr Willen wird ständig gebrochen und sie ist den Prozeduren ausgeliefert. Doch die Liebe überwiegt und deshalb will Sissi eine gute Kaiserin werden und trotzdem sie selbst bleiben...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2022

Ein neues Abenteuer für den Regenbogenfisch

Der Regenbogenfisch glaubt nicht alles
0

Der kleine Regenbogenfisch ist einfach ein wunderschöner Kinderklassiker. Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun eine neue Ausgabe: "Der Regenbogenfisch glaubt nicht alles" von Marcus Pfister.
Das Buch ...

Der kleine Regenbogenfisch ist einfach ein wunderschöner Kinderklassiker. Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun eine neue Ausgabe: "Der Regenbogenfisch glaubt nicht alles" von Marcus Pfister.
Das Buch ist wunderschön in einem Hardcover im DIN A4 Format. Die Innenseiten sind wieder sehr schön auf Doppelseiten gestaltet. Und das besondere Glitzern der Schuppen der Fische fehlt natürlich auch nicht. Die Geschichte und der Erzählstil ist perfekt für Kinder geeignet. In kurzen und verständlichen Sätzen wird die Geschichte erzählt.
Zum Inhalt: Es taucht ein neuer Fisch, namens Umbrecht, im Fischwarm des Regenbogenfisches auf. Und dieser erzählt eine Märchengeschichte... Alle Fische sind ganz durcheinander und wissen nicht mehr, was sie glauben sollen. Aber der Regenbogenfisch kann die Lüge enttarnen. Von nun an wollen die Fische keine Märchen und Lügengeschichten mehr hören.
Fazit: Eine tolle Geschichte, bei der die Kinder auch noch lernen, wie man mit Unwahrheiten umgehen sollte. Wir lieben das Buch jetzt schon und holen es immer wieder aus dem Bücherregal.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2022

Magisches Abenteuer

Sternenschweif, und der kleine Bär
0

Das Buch "Sternenschweif und der kleine Bär" aus dem Kosmosverlag ist sehr hochwertig in einer DIN A4 Größe und deshalb genau richtig für kleine Einhornfans. Auf schönen Doppelseiten werden die Illustrationen ...

Das Buch "Sternenschweif und der kleine Bär" aus dem Kosmosverlag ist sehr hochwertig in einer DIN A4 Größe und deshalb genau richtig für kleine Einhornfans. Auf schönen Doppelseiten werden die Illustrationen präsentiert und dazu ein kurzer und verständlicher Text. Die Gestaltung der Bilder ist einfach nur wunderschön. Wir haben die Geschichte jetzt schon ein paar Mal gelesen und es ist immer wieder toll. Die Kinder können das Bild in Ruhe anschauen und die Eltern lesen dazu vor. Wir finden auch die Geschichte von Sternenschweif und Laura einfach klasse. Die Kinder können so in eine magische Welt tauchen.
Zum Inhalt: Laura und Sternenschweif helfen einem kleinen Bären, der Müllreste gegessen hat und deshalb leider Bauchweh hat. Das magische Einhorn von Sternenschweif kann hier schnell helfen und das Bauchweh ist verschwunden.
Fazit: Wir finden das magische Abenteuer einfach nur klasse und sind jetzt schon auf die nächsten Abenteuer gespannt. Laura und Sternenschweif sind ein tolles Team.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere