Platzhalter für Profilbild

TJ28

Lesejury Star
offline

TJ28 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit TJ28 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.05.2020

Ich bin verliebt!

Bad. Irish. Mine.
0

Was habe ich darauf gewartet, dass die Autorin ein neues Buch auf uns loslässt und ich wurde keine Sekunde enttäuscht!
Eva und Deaglans Geschichte ist so großartig, sie fangt sofort bei Tempo Hundert an ...

Was habe ich darauf gewartet, dass die Autorin ein neues Buch auf uns loslässt und ich wurde keine Sekunde enttäuscht!
Eva und Deaglans Geschichte ist so großartig, sie fangt sofort bei Tempo Hundert an und zieht sich durchs ganze Buch hinweg. Die zwei haben so eine tolle Dynamik miteinander, dass es einem so vor kommt, als wären sie schon ewig zusammen. Nach der ersten Nacht ist man schockiert, wie er sich verhält, aber man wird schnell aufgeklärt, warum das so ist.
Ich bin hin und weg, ich hätte noch stundenlang weiterlesen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Super gut

Mad about the Medic
0

Lauren und Luca sind ein großartiges Paar, auch wenn sie davon am Anfang nichts wissen wollen. Eher benehmen sie sich wie Hund und Katz, doch Luca lässt sich nicht so schnell abwimmeln, schließlich geht ...

Lauren und Luca sind ein großartiges Paar, auch wenn sie davon am Anfang nichts wissen wollen. Eher benehmen sie sich wie Hund und Katz, doch Luca lässt sich nicht so schnell abwimmeln, schließlich geht es um seine Familie. Ich fand es toll, immer mal von den anderen Paaren aus den Vorgängern zu lesen, dadurch ist man schnell im Buch drinnen. Es ist eine tolle Geschichte über drei Brüder, die sehr unterschiedlich sind, aber ihr Herz am rechten Fleck tragen. Romantisch, witzig und wahnsinnig liebenswert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Einfach nur wow!

All Saints High - Die Prinzessin
0

Ich habe mich wahnsinnig auf die neue Reihe der Autorin gefreut und wurde keineswegs enttäuscht. Es geht eigentlich voll zur Sache und man leidet sofort mit Daria mit. Sie ist nie gut genug, jedenfalls ...

Ich habe mich wahnsinnig auf die neue Reihe der Autorin gefreut und wurde keineswegs enttäuscht. Es geht eigentlich voll zur Sache und man leidet sofort mit Daria mit. Sie ist nie gut genug, jedenfalls denkt sie das und wird Jahre später zu einer richtigen Zicke. Liebenswert geht anders, doch alles hat seinen Grund! Daria kann sich keine Blöße geben und darum teilt sie immer aus, ohne nach links oder rechts zu blicken. Nur Penn schafft es, ihren Panzer zu durchbrechen und das in einer Art und Weise, die sich gewaschen hat. Da knistert es nicht nur, da brennt das Haus und obwohl sie beide Gründe haben, dem anderen fern zu bleiben, schaffen sie es nicht.
Für mich ein tolles Buch über Vorurteile, Missverständnisse und die Frage, ob man alle Taten aus der Vergangenheit überwinden kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Besser als erwartet

Breathless
0

Der dritte Band der Reihe hält wieder eine tolle Geschichte bereit, denn in Daphne und Christiano hat die Autorin eine tolles Paar gefunden. Die zwei treffen sich auf ungewöhnlichem Wege und so verläuft ...

Der dritte Band der Reihe hält wieder eine tolle Geschichte bereit, denn in Daphne und Christiano hat die Autorin eine tolles Paar gefunden. Die zwei treffen sich auf ungewöhnlichem Wege und so verläuft auch der Rest der Geschichte. Was als eine einzige Nacht gedacht war, wird ein Roadtrip der Gefühle.
Ich fand diesen Teil besser als den zweiten und ich kann sie nur jedem empfehlen, denn hier werden Gefühle groß geschrieben.
Das Cover passt zu den Vorgängern und ist für mich absolut stimmig.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Unglaublich spannend

Belladonna
0

Der erste Teil der Reihe fängt schon heftig an und ab da an ist man auch an das Buch gefesselt.
Sara Linton ist in Heartsdale Kinderärztin sowie Gerichtsmedizinerin. Das kleine Städtchen wird von einem ...

Der erste Teil der Reihe fängt schon heftig an und ab da an ist man auch an das Buch gefesselt.
Sara Linton ist in Heartsdale Kinderärztin sowie Gerichtsmedizinerin. Das kleine Städtchen wird von einem üblen Mord aufgerüttelt und schon bald wird Sara klar, dass sie irgendetwas damit zu tun hat. Der Polizist Jeffrey Tolliver und sie haben eine gemeinsame Vergangenheit, die auch sehr im Vordergrund steht, aber man immer rätselt, was bei den beiden passiert ist. Es gibt Geheimnisse, die nicht ans Tageslicht kommen sollen, aber der Killer tut alles, um Saras Aufmerksamkeit zu erlangen. Dann wird eine andere junge Frau überfallen und ich war bis zur letzten Seite starr vor Aufregung. Die Story ist unheimlich beklemmend und so realistisch beschrieben, dass es nichts für zartbesaitete Leser ist.
Mich hat die Story vollkommen überzeugt und ich bin jetzt total angefixt, die nächsten Teile zu lesen / hören.

  • Einzelne Kategorien
  • Sprecherin
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Spannung
  • Cover