Profilbild von Tassilo

Tassilo

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Tassilo ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tassilo über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2023

mit rätseln in der norddeutschen Region

Aus der Puste
0

Hörbuch-Rezension

Der zweite Teil von Rosa und Sebi, der jedoch auch unabhängig vom ersten Teil gehört werden kann.

Rosa und Sebi wollen eigentlich Urlaub machen und eigentlich fängt der Urlaub auch ...

Hörbuch-Rezension

Der zweite Teil von Rosa und Sebi, der jedoch auch unabhängig vom ersten Teil gehört werden kann.

Rosa und Sebi wollen eigentlich Urlaub machen und eigentlich fängt der Urlaub auch ganz harmlos an, aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Und dann wollten die beiden ja auch nochmal heiraten, aber den beiden kommt so einiges dazwischen. Ja, wie die Beschreibung es bereits verrät, es wird auch eine Leiche geben. Ob sich alles noch zum Guten wendet? Ich werde es hier nicht verraten. Ich sage nur, es lohnt sich. Es wird ganz schön kniffelig und man kann miträtseln wer wohl der Täter ist. Es wird spannend und schön und lustig, hier kommt auch der eine oder andere Wortwitz nicht zu kurz. Kurzum, ein richtig guter Cosy-Krimi.

Die Sprecherin Juliane Hempel verleiht allen Charakteren wieder einmal wunderbar ihre Stimme und somit einen tollen Charakter. Ich höre sie unwahrscheinlich gerne. Ein dickes Lob an dieses Dreamteam Juliane Hempel und Manuela Sanne!

Ich freue mich bereits auf den nächsten Teil und gebe gerne wieder eine ganz klare eine Kauf-Empfehlung ab.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.01.2023

Adventkalenderbuch zum mitmachen

24 Türchen zum Glück
0

Dies war mein erstes Adventkalenderbuch und was soll ich sagen, es ist mal ein anderes Buch, aber es ist auch ein richtig schönes Buch
.
Jeden Tag findet Feli ein Geschenk/Adventkalendertürchen und bekommt ...

Dies war mein erstes Adventkalenderbuch und was soll ich sagen, es ist mal ein anderes Buch, aber es ist auch ein richtig schönes Buch
.
Jeden Tag findet Feli ein Geschenk/Adventkalendertürchen und bekommt somit auch eine Aufgabe. Passend dazu gibt es die Geschichte, die nachher die komplette Story ergibt. Eine zauberhafte Idee dieses Buch. Ich habe es sehr gerne gelesen und hatte eine sehr schöne und mal ganz andere Adventszeit. Man kann auch jeden Tag selbst die passende Aufgabe hierzu „erledigen“, wenn man mag, muss dies jedoch nicht. Es sind aber wirklich sehr schöne Ideen dabei die die Vorweihnachtszeit ganz besonders machen.

Es gibt herrliche Charaktere in diesem Buch und natürlich versucht Feli auch die ganze Zeit herauszubekommen wer hinter dem Kalender steckt und dabei „verdächtigt“ sie natürlich alle möglichen Menschen um sie herum. Man rätselt natürlich auch selbst mit und das macht das ganze Buch spannend und lustig zugleich. Hauptsächlich dreht es sich natürlich um Weihnachten, aber auch um Freundschaft, Liebe, Vertrauen, aber auch um Zuversicht, Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und Verantwortung. Lest am besten selbst, dann versteht man am besten wovon ich hier schreibe und ich möchte an dieser Stelle auch nicht zu viel verraten.

Ich fand es herrlich zu lesen, zu rätseln, die Aufgaben, zu basteln, zu dekorieren, ja mit diesem Buch kann man richtig viel Spaß und eine sehr schöne Vorweihnachtszeit haben. Die Autorin kannte ich bisher leider noch nicht, aber es wird sicherlich nicht mein letztes Buch von Pia Hepke gewesen sein. Hier gebe ich gerne eine gute Bewertung ab und eine ganz klare Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2022

Alles für die Katz – super gelesen

Für die Katz
0

** Hörbuch-Rezension**

Ich bin durch Zufall auf dieses wundervolle Hörbuch gestoßen. Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen und was soll ich sagen – der Titel ist hier auch Programm. Ich war von Anfang ...

** Hörbuch-Rezension**

Ich bin durch Zufall auf dieses wundervolle Hörbuch gestoßen. Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen und was soll ich sagen – der Titel ist hier auch Programm. Ich war von Anfang an begeistert. Hier ist man genau richtig, wenn man Tiere mag – besonders Katzen.

Den Inhalt werde ich hier nicht wiedergeben, den müsst ihr schon selbst lesen, der steht ja bereits in der Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe. In diesem Hörbuch geht es wie bereits erwähnt viel um Katzen, aber auch um eine Liebesbeziehung. Wer Katzen mag ist hier genau richtig. Es werden aber auch andere Themen, wie Tierschutz, Züchtung, Haltung etc. unter die Lupe genommen. Man erfährt hier so einiges, auch über verschiedene Rassen, aber natürlich auch über die Hauptpersonen Rosa und ihren Exmann Sebi. Was die Zwei erleben ist spannend, lustig und berührend zugleich. Aber bei dieser Reise lernen wir natürlich auch viel andere Charaktere kennen die absolut lustig und liebenswert sind. Ich will an dieser Stelle aber nicht zu viel verraten. Hört doch einfach selbst.

Die Sprecherin Juliane Hempel verleiht allen Charakteren wunderbar ihre Stimme und somit einen tollen Charakter.

Bisher kannte ich sie leider nicht, weder die Autorin noch die Sprecherin, aber ich muss sagen, beide haben mich auf eine samtpfotige Reise mitgenommen und ich möchte mehr davon. Also werde ich die Augen und Hören offenhalten und weitere Hörbücher kaufen und ihnen lauschen. Ich gebe hier gerne eine ganz klare Empfehlung ab.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.10.2022

Ein heißer Kriminalroman mit Lokalkolorit

Niederrheinische Glut
0

Der Kriminalroman aus dem emons Verlag ist mir gleich ins Auge gestochen. Ja, auch am Niederrhein findet man sie – Windmühlen. Ein schönes Cover was auch zum Titel passt.

Es handelt sich hier um das ...

Der Kriminalroman aus dem emons Verlag ist mir gleich ins Auge gestochen. Ja, auch am Niederrhein findet man sie – Windmühlen. Ein schönes Cover was auch zum Titel passt.

Es handelt sich hier um das zweite Buch, allerdings kenne ich das erste Buch leider nicht. Ich persönlich habe aber nicht bemerkt, dass mir irgendetwas gefehlt hätte. Ich bin gut in die Story reingekommen.

Die Story macht gleich neugierig, denn es beginnt spannend und man rätselt auch gleich mit. Wobei man dann aber auch immer überlegen muss, wie die Zusammenhänge sind.

Es gibt viele tolle Charaktere, die mir sehr gut gefallen haben. Die Kommissarin und ihr Arbeitskollege, aber auch die privaten Storys um die Personen herum. Justin war schon besonders spannend. Besonders super fand ich die Ausdrucksweise von Justin. Ich würde es mal als Ruhrpott-Slang bezeichnen „so wie er spricht“. Einfach genial geschrieben und beschrieben. Leider kann ich mich hier nicht weiter zu äußern, sonst würde ich zu viel verraten. Sie alle passen prima in die heutige Zeit.

Wenn man am Niederrhein wohnt, schon mal dort war bzw. sich dort auskennt, wird man auch viele Orte und Regionen wiedererkennen.

Dieses Buch beinhaltet nicht nur einen Krimi. Auch die Personen dahinter regen zum Denken an (wenn man will) der Flüchtlingsjunge, der Rentner, der Heranwachsende und die Lesben, ja all diese bunten Menschen bewegen sich auch in diesem Buch, eben wie im echten Leben. Genau wie Freud und Leid, die manchmal auch dicht beieinander liegen. Und genau das macht das Leben aus.

Ich kann nur eine klare Leseempfehlung geben. Es ist eine spannende Geschichte und ich werde mir auch noch das erste Buch zulegen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2022

Immer wieder finden sich hier schöne „Glücks-Orte“

Glücksorte an der Lahn
0

Die Glückorte-Reihe erkennt man gleich an der optischen Aufmachung, alle Bücher sehen sich irgendwie ähnlich, sind es aber nicht. Das Buch hat eine schöne Haptik und gefällt mir sehr gut.

Am Anfang des ...

Die Glückorte-Reihe erkennt man gleich an der optischen Aufmachung, alle Bücher sehen sich irgendwie ähnlich, sind es aber nicht. Das Buch hat eine schöne Haptik und gefällt mir sehr gut.

Am Anfang des Buches gibt es eine kleine Einleitung. Dann folgt eine Übersicht, Orte und Seitenanzahl.

Zu jedem Glücksort gibt es eine Doppelseite. Eine Beschreibung sowie ein großes Foto. Im unteren Teil befindet sich eine Homepage (für weitere Infos), Anreisemöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich ganz wichtig die Adresse des Glücksortes.

Über Ausflugsziele, Genuss, Ausflugsziele für die Familie, für Wanderfreunde, Historisches, Tierfreunde, Kultur und vieles mehr, in diesem Buch findet einfach jeder was und auch jeder seinen persönlichen Glücksort. Ich persönlich habe schon mehrere Glücksorte gefunden 😊. Manchmal findet man Orte die man schon kennt. Und manchmal auch kleine Geheimtipps oder Kurioses. Ich liebe diese Buchreihe einfach. Jede ist auf eine andere Art und Weise schön.

Ich empfehle diesen Reiseführer ganz klar, denn egal ob ortkundig oder Urlaubsgast hier hat jeder Leser das Glück seinen Traumort zu finden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere