Profilbild von TiffiG

TiffiG

Lesejury Star
online

TiffiG ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit TiffiG über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.11.2020

zutiefst berührend

Feel My Soul
0

BUCHDETAILS
Autor: Michelle Schrenk & Emily Ferguson
ISBN: 9782919808045
Seiten: 368
Verlag: Montlake
Genre: New Adult
Preis: 9,99€

Feel My Soul von Michelle Schrenk & Emily Ferguson

KLAPPENTEXT - ...

BUCHDETAILS
Autor: Michelle Schrenk & Emily Ferguson
ISBN: 9782919808045
Seiten: 368
Verlag: Montlake
Genre: New Adult
Preis: 9,99€

Feel My Soul von Michelle Schrenk & Emily Ferguson

KLAPPENTEXT - Mary verlässt Florida, um in New York ihren Traum von einer Musikkarriere wahr zu machen. Damit lässt sie nicht nur ihren Heimatort, sondern auch die schmerzhaften Erinnerungen an ihre Jugendliebe Tad hinter sich.
Als sie in der Kultbar Jones erste Erfolge feiert, wird sie von einem Gast gehört, der sie für ein privates Konzert bucht. Der anonyme Kunde will sich nicht zu erkennen geben und stellt eine Bedingung: Sie soll mit verbundenen Augen spielen …

AUTOR – Michelle Schrenk wurde 1983 in Nürnberg geboren und begann bereits in der Grundschulzeit mit dem Schreiben von Geschichten. Träume, Sehnsüchte und die große Liebe spielen eine wichtige Rolle in ihren Büchern. Sie ist überzeugt, dass es viele Wege zum Glück gibt, und hofft, ihren Lesern ein wenig davon zu schenken.
Die Autorin hat mehr als 10 Liebesromane verfasst. Ihr Bestseller »Kein Himmel ohne Sterne« schaffte es 2017 an die Spitze der Kindle Charts.
Emily Ferguson wurde 1981 in Killeen/Texas geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Sie liebt das Reisen mit dem Rucksack, vor allem in den USA, wo sie sich zu ihren zeitgenössischen, romantischen Romanen inspirieren lässt.
Von der Autorin sind bisher die Titel »Der letzte Glanz des Sommers« und »Im Wind der Wahrheit« erschienen. (Quelle:Amazon)

COVER – Feel my Soul ist in pastelligen Tönen gehalten. Die Skyline von New York im Hintergrund, zeigt dem Betrachter transparent angeordnet in welcher Stadt diese Geschichte spielt. Der Titel des Buches ist in kräftigeren Lilatönen und klaren Großbuchstaben gestaltet. Neben dem Buchtitel und der Skyline zieren funkelnde Elemente das Cover.

SCHREIBSTIL – Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen, dabei merkt man wie gut beide Autorinnen zusammen harmonieren. Die Kapitel hatten genau die richtige Länge und das komplette Buch ist aus Marys Sicht in der 1.Person geschrieben.

ZUM BUCHINHALT- Mary möchte eines Tages groß heraus kommen, weswegen sie sich für ihren Traum auf den Weg nach New York macht. Sie möchte an einer der bekanntesten Schulen der Staaten, die für ihre musikalischen Künste bekannt ist, studieren, der Juilliard. Neben der Ausbildung sucht sie einen Job, als ihr ein Angebot gemacht wird, was großartig und subtil zugleich klingt. Sie soll für ihren Auftraggeber spielen und zwar mit verbundenen Augen. Wer ist der geheimnisvolle Fremde?

Die Charaktere
Mary ist eine symphatische junge Frau, die weiß wo sie im Leben landen möchte. Sie ist selbstbewusst und liebenswert, man konnte sich gut in sie hinein versetzen und genoss es, Feel my Soul aus ihren Augen zu sehen.
Tad, der mysteriöse Fremde: Ich habe ihn während dieser Geschichte verflucht, hätte ihn am Liebsten manchmal geschüttelt, aber dann gab es auch die Momente, bei denen ich ihn geliebt habe für seine Art.

Ich habe während des Buches gelitten, gehofft und konnte mit Mary mitfühlen. Die Zeilen waren so aussagekräftig und berühren ein mitten ins Herz

Einzig was ein klein wenig Schade war, dass die Handlungen in gewissen Szenen vorhersehbar waren und etwas vom Spannungsbogen nahmen.

FAZIT – Zutiefst berührende Geschichte, beschreibt dieses Buch am Besten. Feel my Soul ist ein grandioser Reihenauftakt und ich bin bereits gespannt auf die nachfolgenden Teile und hoffe, sie sind genauso mitfühlend und aussagekräftig. Von mir bekommt dieser Roman vier von fünf Flüstersterne.

BEWERTUNG
4/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2020

Super Grundidee mit knister Momenten

Lotus House - Lustvolles Erwachen
0

Lotus House – Lustvolles Erwachen ist der Auftakt der Lotus House Reihe aus der Feder von Audrey Carlan. Die Handlung zeigt die Praxis des Yoga in allen Bereichen, von den körperlichen Vorteilen bis zu ...

Lotus House – Lustvolles Erwachen ist der Auftakt der Lotus House Reihe aus der Feder von Audrey Carlan. Die Handlung zeigt die Praxis des Yoga in allen Bereichen, von den körperlichen Vorteilen bis zu den spirituellen Aspekten. Dabei geht es Hauptsächlich um Trent Fox der nach einer Sportverletzung das Studio aufsucht in dem Genevieve Harper oder auch Vivvie genannt arbeitet. Neben dem Job im Yoga Studio, versucht sie sich nebenbei als Friseurin in ihrer Garage über Wasser zu halten. Trent dagegen hat alles, er ist ein Player und die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen als Baseballspieler. Anfang hält es Trent für einen Witz das gerade Yoga ihn helfen soll wieder fit zu werden, dies zeigt er seinen Agent und dem Doc klar und deutlich. Dennoch geht er den Schritt.

Die Charakteren um Trent und Vivvie haben mir sehr gut gefallen, sie wurden authentisch herüber gebracht und auch die Nebenprotagonisten durften sich in mein Herz schleichen, besonders die Geschwister.

Zu beginn des Buches habe ich das aufeinander treffen der Beiden sehr genossen. Der Fortgang der Geschichte wurde jedoch eintönig und langgezogen. An sich ist die Lotus House Reihe eine Super Grundidee, jedoch der Inhalt etwas für zwischendurch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

Wundervoller Auftakt

Wolfszeit
0

BUCHDETAILS
Autor: Bjela Schwenk
ISBN: 9783751979948
Seiten: 396
Verlag: BoD
Genre: Fantasy
Preis: 12,99€

Wolfszeit – Bund der Verstoßenen

KLAPPENTEXT - Dies war ihre Reise und sie gedachte, sie bis ...

BUCHDETAILS
Autor: Bjela Schwenk
ISBN: 9783751979948
Seiten: 396
Verlag: BoD
Genre: Fantasy
Preis: 12,99€

Wolfszeit – Bund der Verstoßenen

KLAPPENTEXT - Dies war ihre Reise und sie gedachte, sie bis zum Ende zu gehen. Nur manchmal, in Nächten wie diesen, wenn die Einsamkeit übermächtig wurde und wie ein schmerzender Knoten in ihrer Brust saß, wünschte sie sich, nicht ganz alleine reisen zu müssen.

Als Kaya ihre Heimatinsel verlässt, um zu beweisen, dass sie würdig ist, eine Erwachsene genannt zu werden, ahnt sie nicht, dass das Schicksal sie auf eine harte Probe stellen wird. Denn der Kontinent ist in Aufruhr: Barbarenhorden verwüsten das Land und die Reiche der Welt sind im Umsturz. Zusammen mit Tkemen, einem gefallenen Samurai, Elais, einer ausgestoßenen Elfenmagierin auf der Suche nach ihrer Bestimmung, und ihrem Jugendfreund Haku, der ihre Seelenverwandtschaft zu Tieren teilt, stößt Kaya in das Landesinnere vor, und die bunte Gruppe wird unversehens in ein tödliches Spiel verstrickt.

AUTOR – Bjela Schwenk, 1984 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kreatives Schreiben in Tübingen. Nach Abschluss ihres zweiten Staatsexamens arbeitete sie zwei Jahre in Hanoi, Vietnam als ZfA-Deutschlehrerin und Theaterpädagogin.

Ihrer Faszination für fremde Kulturen frönt sie bei ihren zahlreichen Reisen durch bis jetzt 35 Länder. Ihre letzte Reise führte sie mit der Transsibirischen quer durch Russland und dann weiter nach Asien, wo sie jedes nur erdenkliche Transportmittel in Anspruch nahm: von mongolischen Przewalski-Pferden bis hin zu vietnamesischen Bussen, in denen sie ihren Sitzplatz mit Reissäcken, Hühnern und einem Kinderwagen teilen musste.

Wenn sie nicht gerade reist, lebt und arbeitet sie in Budapest, Ungarn als freischaffende Lektorin und Deutschlehrerin. (Quelle: Amazon)

COVER – Das Cover von Wolfszeit – Bund der Verstoßenen erstrahlt in einen Creme-Braunton. Am unteren Rand sieht man die Silhouetten der Charaktere aus dem Buch, welche auf ein Schloss blicken. Diese leuchten in einem Lichtschein silbern auf. Der Titel des Buches ist in klaren Linien gestaltet und übernimmt einen Großteil des Deckblattes, ohne überladen zu wirken. Ein für ein Fantasyroman sehr gut gewähltes und gestaltetes Cover.

SCHREIBSTIL – Bjela Schwenk hat einen ausgezeichneten und bildlich sehr gut dargestellten Schreibstil, welcher den Leser in die Welt von Wolfzeit entführt. Man fühlt sich sofort mit der Art und der Geschwindigkeit wohl und kommt flott über die Seiten.

ZUM BUCHINHALT- Über den Buchinhalt an sich möchte ich nicht viel verraten, da man es definitiv selbst lesen sollte, denn immerhin ist dies der Auftakt einer vierteiligen Reihe.

Der erste Band ist die Erklärung und Einführung in die Geschichte an sich. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei erstmals auf Tkemen und Kaya. Dabei könnten beide nicht unterschiedlicher sein. Kaya wirkt gleich zu Beginn sehr sympathisch und herzlich. Sie sieht das Positive in allem und zeigt sehr viel Mut.
Tkemen ist … anders, dass auf jeden Fall. Er strahlt einen Hauch von Arroganz aus, wo man ihn am Besten mal schütteln möchte. Seine Meinungen ändern sich mal fix und auch so macht er einen ein bisschen verrückt. Im Großen und Ganzen hat er aber auch gute Momente, welche ihn dann doch sympathischer wirken lassen.

Die Verkörperung der Geschichte ist gut ausgearbeitet und ich stelle mir das Leben in dieser Fantasiewelt einfach mega spannend vor. Dabei hat die Autorin auch ein Augenmerk auf eine kleine Karte gelenkt, auf welcher man verfolgen kann, wo sich gerade die Protagonisten und die Geschichte an sich befindet. Es ist sehr spannend diese zu erkundschaften. Alles in Allem hat Bjela Schwenk ganze Arbeit bei der Gestaltung des Buches geleistet. Ich liebe Bücher mit Illustrationen.

Von mir gibt es einen kleinen Punkt abzug für die Kennzeichnung von Texten. Ich hatte zu Beginn bei den Rückblicken Probleme, da diese für mich nicht ersichtlich waren und ich einfach ein klein wenig verdutzt war. „Huch was passiert da jetzt?“ Dies ist aber wirklich Meckern auf hohem Niveau.

FAZIT – Wolfszeit – Bund der Verstoßenen ist ein wundervoller Auftakt, welcher ein in erster Linie aufklärt und somit eine Einführung in die Fantasywelt gibt. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die weitere Reise mit Bjelas Buchreihe. Von mir bekommt es daher vier von fünf Flüstersterne.

BEWERTUNG
4/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2020

Romantic Thrill aus der Feder von Sarah Saxx, bitte mehr davon.

Dangerous gift
0


BUCHDETAILS
Autor: Sarah Saxx
ISBN: 9783751907200
Seiten: 356
Verlag: BoD
Genre: Romantic Thrill
Preis: 12,99€

Dangerous Gift von Sarah Saxx

KLAPPENTEXT - Wenn eine einzige Entscheidung dein Leben ...


BUCHDETAILS
Autor: Sarah Saxx
ISBN: 9783751907200
Seiten: 356
Verlag: BoD
Genre: Romantic Thrill
Preis: 12,99€

Dangerous Gift von Sarah Saxx

KLAPPENTEXT - Wenn eine einzige Entscheidung dein Leben in Gefahr bringt ...

Eden ist verunsichert, als ihr ein Fremder Briefe schreibt und diese vor ihre Wohnungstür legt. Kein Absender, keine Möglichkeit, ihm zu antworten. Aber ihre Zweifel schwinden mit seinen schmeichelnden Worten und von Mal zu Mal fühlt sie sich mehr zu ihm hingezogen. Bis sie ihm völlig unerwartet gegenübersteht und er all ihre Vorstellungen noch übertrifft. Doch ist dieser attraktive Arzt nicht zu gut, um wahr zu sein?
Als Edens beste Freundin April überfallen wird, steht plötzlich nicht nur ihr gemeinsamer Urlaub, sondern sogar beider Leben auf dem Spiel. Denn ein Unbekannter, der es aus einem ganz speziellen Grund auf die zwei Frauen abgesehen hat, lauert ihnen in der Dunkelheit auf ...

AUTOR – Gleich mit ihrem Debütroman "Auf Umwegen ins Herz" landete Sarah Saxx einen E-Book-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

COVER – Ich liebe die Cover von Sarah Saxx, jedoch muss ich leider gestehen, dass dieses Cover ganz anders ist wie gewohnt und daher nicht zu meinen Favoriten gehört. Das Augenmerk wurde bei diesem Cover auf die Farben Schwarz und Weiß gerichtet. Zwei in schwarzen Papier gewickelte Geschenke zieren das Ganze und geben den Titel zum Teil wieder. Die Schrift ist bei „Dangerous“ geschwungen gehalten, es gleicht einem Geschenkband wie es am Rande zu sehen ist. „Gift“ hat geradlinige Letters und wurde in Weinrot gestaltet.

SCHREIBSTIL – Sarah Saxxs Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man versinkt in den Seiten und die Protagonisten der Autorin sind immer wundervoll detailliert ausgearbeitet. Dabei gefällt mir auch, wenn die Autorin mit der Sicht der Protagonisten spielt, so kann man sich besser in die jeweiligen Charaktere hineinfinden.

ZUM BUCHINHALT – Eden plant mit ihrer besten Freundin, welche in Kürze heiraten wird, eine Reise auf die sich beide Frauen schon riesig freuen. Als sie den letzten Feinschliff planen, ereignet sich an diesem Abend etwas, das zuvor noch nie passiert ist. Vor ihrer Wohnungstür liegt in einem schwarzen Umschlag ein Brief. Mit dder Zeit bekommt sie fast jeden Tag eine Nachricht von einen Wildfremden. Im ersten Moment denkt Eden es könnte sonst wer sein und ist mehr als abgeneigt, näher auf den Absender einzugehen. Recht schnell ändert sich ihre Meinung und sie möchte mehr über ihren heimlichen Verehrer wissen.
Ein Ereignis plant die Reise ins Wasser fallen zu lassen, als ihre beste Freundin plötzlich nach einem Angriff in einem Parkhaus im Krankenhaus landet. Gerade als sie aus dem Krankenhaus nach Hause fahren möchte, merkt sie plötzlich, dass sie verfolgt wird und die Geschehnisse überschlagen sich und sie ist plötzlich das Opfer …

Die ersten Seiten haben mich sofort gepackt, jedoch ließ dies nach als der heimliche Verehrer mehr und mehr präsent wurde und mich irgendwann nur noch genervt und gelangweilt hat. Aber wer hätte gedacht, dass es dann noch einen Herren gibt, der mir definitiv den Fortgang der Geschichte wieder schmackhaft gemacht hat, so dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht und ich dann einfach nur noch geliebt habe.

Die Charaktere
Eden ist an sich eine starke selbstbewusste Frau. Zwischendrin hatte ich jedoch mal den Eindruck, dass sie auch sehr naiv ist und ich somit mal kurz im Zwiespalt mit ihr war.
Die Herren der Schöpfung: Herzbube Nummer eins hat mir leider gar nicht gefallen. Seine Nachrichten waren schmalzig und keine Ahnung... Ich bin leider nicht mit ihm warm geworden.
Herzbube zwei ist definitiv mein Highlight aus dem Buch. Er hat mit seiner Art das Ganze wieder interessant wirken lassen und dadurch die Spannung wieder aufgebaut.

Die Grundidee zu diesen Romantic Thrill Buch ist perfekt, wäre da nicht dieser eine Typ , gäbe es von mir definitiv fünf Sterne mit Sternchen. Ich liebe Sarahs Bücher und freue mich auf weitere Geschichten auch in diesem Genre.

FAZIT – Romantic Thrill aus der Feder von Sarah Saxx, bitte mehr davon. Sarah hat sich mal in andere Genre begeben und ich bin jetzt schon ein riesiger Fan davon. Sie weiß wie man Spannung aufbaut und diese bis zum Ende hält. Von mir gibt es für dieses Buch vier von fünf Flüstersterne.

BEWERTUNG
4/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.06.2020

CLANS OF LONDON – SCHICKSALSMAGIE, BEZAUBERNDES FINALE

Clans of London, Band 2: Schicksalsmagie
0

Clans of London Schicksalsmagie von Sandra Grauer

KLAPPENTEXT - Eine uralte Prophezeiung.
Ein gefährlich charmanter Magier.
Und eine Stadt voller verfeindeter Hexenclans …

Carolines Magie ist mächtiger ...

Clans of London Schicksalsmagie von Sandra Grauer

KLAPPENTEXT - Eine uralte Prophezeiung.
Ein gefährlich charmanter Magier.
Und eine Stadt voller verfeindeter Hexenclans …

Carolines Magie ist mächtiger als alles, was die Hexenclans von London bisher erlebt haben. Hängt das mit einer uralten Prophezeiung Merlins zusammen? Das glauben zumindest die beiden größten Clans und machen erbarmungslos Jagd auf Caroline. Als selbst der charmante Ash sich gegen Caroline wendet, flieht sie in die Obhut von Henri und seiner Familie von Voodoozauberern. Doch ihren Feinden kann sie nicht entkommen …

Das Finale des magischen Zweiteilers!

COVER – Das Cover wirkt auf den Betrachter sofort magisch. Am unteren Rand befindet sich die Skyline von London leicht in Kupferfarben schimmernd. Außerdem wurde wieder das Gesicht des Mädchens von Band eins, diesmal allerdings aus einer anderen Perspektive, eingearbeitet, welche Caroline darstellen soll. „Clans of London“ wurde in geradlinigen Großbuchstaben gestaltet. Nur die Anfangsbuchstaben C und L sind geschlungen. Magische Lichteffekte verzaubern das Ganze zu einem Kunstwerk von Cover.

SCHREIBSTIL – Der Schreibstil der Autorin ist wundervoll flüssig zu lesen. Er fesselt den Leser, so dass man sofort wieder in der Geschichte mittendrin ist. Das Buch ist aus der Sicht von Caroline und Ash geschrieben. Während Caroline in der 1. Person geschrieben wurde, ist Ashs Sicht hingegen in der 3. Person dargstellt.

ZUM BUCHINHALT- Band zwei der Clans of London Reihe startet gleich richtig krass, denn der Prolog schockt einen direkt und lässt den Leser mit offenem Mund erst einmal innehalten. Es zeigt eine Szene die zum Finale des Buches gehört und einen regelrecht magisch anzieht. Natürlich möchte man aber vorher wissen, was es mit dem fiesen Cliffhanger im ersten Teil auf sich hat. Auch hier folgt schnell eine Antwort, denn so wie „Hexentochter“ endete, schließt „Schicksalsmagie“ nahtlos an. Ich war sofort wieder Teil von Carolines Schicksal und gespannt, was auf mich zukommt. Endlich erfährt sie Dinge zu ihrem Stammbaum. Natürlich wird es Zeit neue Pläne zu schmieden, denn die Clans sind nach wie vor hinter ihr her.

Ich würde gern so viel mehr über den Inhalt des Buches preisgeben, dieses würde aber so einige spoilern. Ich kann euch nur so viel sagen: wer in Band eins schon mitgefiebert hat, wird in „Clans of London – Schicksalsmagie“ nicht enttäuscht.

Die Charaktere
Caroline hat es früher nicht leicht gehabt und auch heute noch ist das Glück nicht auf ihrer Seite. Sie ist selbstbewusst und das Schicksal der ganzen Magier und Hexen liegt auf ihren Schultern. Nur in Sachen Liebe finde ich sie noch recht jung und etwas naiv.
Ash - in ihn habe ich mich bereits im ersten Band schon verliebt. Er hat das Image eines Bad Boys, doch das Schicksal ist auch hinter ihm her. Ich hätte ihn an manchen Stellen für seine Sprunghaftigkeit schütteln können, doch dann hat er wieder Seiten gezeigt, welche mir das Herz erwärmt haben.
Henri - während ich mit den anderen bereits im ersten Band warm wurde, hat er es mir nicht einfach gemacht. Im finalen Band jedoch hat er seine Stärken unter Beweis gestellt und sich in mein Herz geschmuggelt.

Mein liebster Nebencharakter war Tianna. Sie gehört mit zu meinen Lieblingscharakteren in diesem Buch sowie Ash als Hauptprotagonist natürlich.

Merlins Prophezeiung zieht sich wie ein roter Faden durch die Dilogie und war für mich das absolute Highlight. Die Umsetzung dazu hat mich so neugierig gemacht und auch die Auflösungen der einzelnen Abschnitte waren sehr interessant. Man hat die ganze Zeit mitgefiebert und mit den jeweiligen Clans mitgerätselt.

Zu Beginn hat man schon einen Einblick vom Finale bekommen, was mich mit sehr hohen Erwartungen stehen lassen hat. An sich fand ich es auch soweit gut umgesetzt, doch irgendetwas hat mir gefehlt. Es war schon krass wie alles ausgegangen ist, aber ich hatte es mir actionreicher und länger vorgestellt. Vielleicht lag es daran, dass es zwischendurch schon immer heftige Auseinandersetzungen gab, bei denen mir der Atem stockte, daher hatte ich zum Schluss ein größeren Knall erwartet. Für mich ging die Szenerie auch einfach zu kurz und schwupps war es vorbei. Natürlich ist das jetzt meckern auf sehr hohen Niveau.

FAZIT – „Clans of London“ eine Dilogie, welche zum Verzaubern einlädt. Wer Geschichten mit Hexen und Magier, in Kombination mit einer alten Prophezeiung, liebt, der sollte zusammen mit Caroline auf Reise nach ihrer Herkunft gehen und wird nicht enttäuscht. Die Geschichte ist spannend und mitfühlend und zieht einen regelrecht in einen magischen Bann. Von mir bekommt der finale Band vier von fünf Flüstersterne.


BEWERTUNG
4/5

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere