Profilbild von Trademark1970

Trademark1970

Lesejury Star
offline

Trademark1970 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Trademark1970 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.03.2021

Ein gutes Ebook

Vegetarisch kochen mit 5 Zutaten
0

Eine Bereicherung in meinem Kochbücherregal, so kann ich auch in Homeoffice Zeiten mit knapp 5 Zutaten ohne Fleisch für mich schnell was zubereiten.

Eine Bereicherung in meinem Kochbücherregal, so kann ich auch in Homeoffice Zeiten mit knapp 5 Zutaten ohne Fleisch für mich schnell was zubereiten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2021

Endlich

London Prince
0

Truly und Noah, nach Jahren sehen sie sich wieder. Auf der Hochzeit ihrer Schwester lernen sich die beiden kennen, und freunden sich an. 4 Jahre haben sie keinen Kontakt, und Truly war damals in Noah verliebt. ...

Truly und Noah, nach Jahren sehen sie sich wieder. Auf der Hochzeit ihrer Schwester lernen sich die beiden kennen, und freunden sich an. 4 Jahre haben sie keinen Kontakt, und Truly war damals in Noah verliebt. Und nun holt ihn Abi in die Stiftung, bzw. Noah hat seine Firma verkauft, und er möchte Abi helfen. Dabei ist Noah der Frauenheld der eigentlich nichts anbrennen lässt, und Truly nicht interessiert an der Rolle der kurzzeitigen Geliebten. Truly ist Workaholic, und Noah holt sie aus ihrem Schneckenhaus, und beide machen ihre Entwicklung. Noah der sich nie vorstellen konnte, eine feste Beziehung einzugehen, denkt immer wieder darüber nach, wie es wohl wäre, wenn er mit Truly zusammen käme, und Truly denkt daselbe. Und dann haben beide den Plan, das er sich als Lover und nur als Lover betätigen soll. Keine Gefühle im Spiel, aber wie soll das gehen. Denn sowas geht ja meistens schief. Ich fand die Geschichte mit einigen kleinen Schwächen sehr angenehm, und ich fand den Schreibstil von Louise Bay gut. Truly schafft es ihre Ängste gegenüber Noah abzulegen, und Noah wird mit einem Teil seiner Vergangenheit konfrontiert und am Schluss kann er sich auch auf Truly einlassen. Ich danke Netgalley und dem Lyx Verlag für dieses Exemplar, und es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.01.2021

Informativ

Essen gut, alles gut
0

Das Buch was ich zuerst dachte, und was dann letztendlich drin stand. Ich habe das Cover gesehen, und dachte super, ein Ratgeber und dann noch viele Rezepte, und was kam dann heraus, ein Ratgeber mit ein ...

Das Buch was ich zuerst dachte, und was dann letztendlich drin stand. Ich habe das Cover gesehen, und dachte super, ein Ratgeber und dann noch viele Rezepte, und was kam dann heraus, ein Ratgeber mit ein paar versteckten Rezepten. Dr Heike Niemeier, hat mir einen guten Einblick in den theoretischen Teil der Ernährung, viele Zusammenhänge gut erklärt, und auch einige Praxisbeispiele genannt, für mich als Frau die sich seit Jahren mit ihrer Ernährung auseinandersetzt, und die Zusammenhänge kennt, war es noch einmal eine Bestätigung, dass ich auf manche Sachen schon gut achte, und einiges noch ausbauen kann. Ein guter Ratgeber auf jeden Fall. Die Rezepte die ich dann im letzten Drittel entdeckt habe, habe ich mir markiert, und werde sie auch mal ausprobieren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.01.2021

Süsse Liebesgeschichte

Kissing Chloe Brown
0

Chloe ist krank, und diese Krankheit beeinträchtigt ihr Leben. Es gibt ja diesen Spruch, Angst verhindert nicht den Tod aber das Leben. Ich finde der passt hier, denn Chloe wird fast das Opfer eines Autounfalls, ...

Chloe ist krank, und diese Krankheit beeinträchtigt ihr Leben. Es gibt ja diesen Spruch, Angst verhindert nicht den Tod aber das Leben. Ich finde der passt hier, denn Chloe wird fast das Opfer eines Autounfalls, und sich macht sich Gedanken, was wohl als Grabrede kommen könnte. Und sie stellt fest, es gibt nichts aufregendes aus ihrem Leben zu erzählen. Sie erstelltt eine Liste mit Dingen die sie gerne noch erleben möchte, bevor sie stirbt. Sie hat sich eine Wohnung in einem Mietshaus genommen, Schritt 1, und nun sollen viele weitere folgen. Aber sie weiss noch nicht wie, bis sie auf den Hausmeister des Hauses trifft. Dieser braucht eine Webseite, und er könnte ihre Rettung sein, um die Liste zu erfüllen. Red, der Hausmeister, der mit den Tatoos und dem Motorrad, der abends malt, was steckt dahinter? Chloe ist auf der einen Seite fasziniert, und auf der anderen, findet sie ihn unheimlich anstrengend. So ist es am Anfang amüsant, wie die beiden umeinander kreisen. Denn Reds Erfahrung mit der letzten Frau, lässt ihn vorsichtig sein. Im Laufe des Buches entwickelt sich Chloe von einer sehr ängstlichen Person in eine lebensfrohe Persönlichkeit, und sie verliebt sich auch in Red. Red hat mit seiner letzten Freundin so schlechte Erfahrungen gemacht, dass er anfangs sehr vorsichtig ist. So haben beide ihre Schutzschilde aufgefahren, und es ist schön zu sehen, das eines nach dem anderen runtergefahren wird. Die Geschichte der beiden ist sehr unterhaltsam, und auch irgendwie süss. Ich habe sie sehr gerne gelesen. Das Happy End fand ich schön, und ich bin gespannt, wie es mit den Brown Schwestern weitergeht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Band 2, ist genauso gut, wie Band 1

Kisses from the Guy next Door
0

Brooklyn wird vor dem Traualtar stehen gelassen. und das per SMS. Jeff ihr Ex Verlobter ist ein echtes Arschloch. So würde ich einen solchen Mann bezeichnen. Sie hat die Nase voll von den Männern, bis ...

Brooklyn wird vor dem Traualtar stehen gelassen. und das per SMS. Jeff ihr Ex Verlobter ist ein echtes Arschloch. So würde ich einen solchen Mann bezeichnen. Sie hat die Nase voll von den Männern, bis ihr neuer Nachbar einzieht. Und dieser ist sehr attraktiv und geheimnisvoll. Brooklyn und Wyatt lernen sich näher kennen, und das lustige ist, dass Brooklyn keinen neuen Mann an ihrer Seite möchte. Und Wyatt keine Frau möchte, weil er sich nicht binden möchte. Und ausserdem hat er einen besonderen Auftrag, und diesen verfolgt der Schönling aus New York. Ich finde die beiden Protas sehr erfrischend. Und ich mag Brooklyns Familie. Denn den ersten Band konnte ich auch schon lesen, und nun diese Geschichte. Die Familie von Brooklyn ist gross, und sie nehmen Wyatt so wie er ist. Als herauskommt wieso Wyatt eigentlich hergezogen ist, wird es schwierig, aber Brooklyn glaubt an ihn. Er schafft es aber nicht über seinen Schatten zu springen, und kurz trennen sich die Wege der beiden, und dann endlich kommen sie doch zusammen. Wieder war es Gran, die tolle Kupplerin.. Der Schreibstil war wieder flüssig, die Erotik dabei, und die Seiten flogen nur so dahin. Danke Netgalley und Forever Ullstein für dieses Buch, es hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst. Ich mag das Autorenduo sehr, und freue mich immer wieder über neuen Lesestoff der beiden. Da Brooklyn eine grosse Familie hat, wird noch einiges folgen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere