Profilbild von Traumweltlesen

Traumweltlesen

Lesejury Star
offline

Traumweltlesen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Traumweltlesen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.08.2022

Highlight

Lovely Hearts. Nur ein Lächeln von dir
0

Eine wundervolle Geschichte mit der ich so nicht gerechnet habe. Ich habe gedacht dies wird eine locker leichte Geschichte die man schnell zwischendurch lesen kann. Aber einen erwartet hier viel mehr als ...

Eine wundervolle Geschichte mit der ich so nicht gerechnet habe. Ich habe gedacht dies wird eine locker leichte Geschichte die man schnell zwischendurch lesen kann. Aber einen erwartet hier viel mehr als man denkt. In der Geschichte geht es darum dass May eine Nachricht bekommt dass ihre Schwester und ihr Schwager bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Die beiden hinterlassen zwei Kinder um die May sich von nun an kümmern soll. Der Haken an der ganzen Sache ist dass sie ihre Nichten nicht kennt dafür aber der beste Freund ihre Schwagers und dieser kämpft mit allem was er hat dafür die beiden Kinder zu sich zu holen. Da hat er aber nicht damit gerechnet dass May ihm sein Vorhaben so erschweren wird.

Das Buch hat sich wirklich gut und leicht lesen lassen, was an dem einnehmenden und bildlichen Schreibstil liegt. Die Autorin hat hier einen Ort geschaffen an dem man sich wohlfühlt und den man sich durch ihren bildlichen Schreibstil sehr gut und leicht vorstellen kann. Dazu hat sie noch wundervolle Protagonisten erschaffen die einem unter die Haut gehen und sich still und heimlich ins Herz schleichen. Dies ist eine sehr tiefgründige und emotionale Geschichte, sie mir auch die ein oder andere Träne entlockt hat. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich habe rein gar nichts an dieser Geschichte auszusetzen und habe sie einfach unglaublich gerne gelesen. Denn May war eine sehr starke Protagonistin die sich nicht hat unterkriegen lassen und für das was ihr wichtig ist kämpft. Ihre Nichten haben es ihr zwar nicht immer leicht gemacht aber sie hat ihren Teil als Tante und Vormund der beiden so toll gemacht und die Autorin hat dieses auch glaubhaft dargestellt. Dann gibt es in dieser Geschichte noch Cole den besten Freund des verstorbenen Vaters der Kinder. Kämpft ebenfalls für das was er liebt ist aber etwas bockig hätte ich fast gesagt. Also der etwas unnahbare Typ, der sich aber dann mit seinem Charme in jedes Herz schleichen kann. Beide zusammen sind einfach ein unschlagbares Team was sie dann auch schnell erkennen mussten. Das was ich zwischen den beiden in der Geschichte anbahnt fand ich einfach nur süß und passte perfekt in die Geschichte.

Veröffentlicht am 19.08.2022

Highlight

Alles, was du von mir weißt (Alles-Trilogie, Band 2)
0

Eins der besten Bücher, die ich 2022 gelesen habe.

Polly will einfach nur weg von zu Hause, sie möchte sich lieben und Jura studieren und sich nicht ständig blöde Kommentare ihrer Mutter anhören. Denn, ...

Eins der besten Bücher, die ich 2022 gelesen habe.

Polly will einfach nur weg von zu Hause, sie möchte sich lieben und Jura studieren und sich nicht ständig blöde Kommentare ihrer Mutter anhören. Denn, wenn ihre Mutter etwas richtig gut kann, dann ihren Körper und Kleidung kritisieren.
Sie braucht nur noch eine Wohnung und als ihre beste Freundin Anna sie plötzlich in der WG ihres Bruders unterbringt , nimmt das Chaos seinen lauf.

Dieses Buch geht im Mark und Bein.
Wirklich, diese Geschichte hat mich tief berührt.
Ich kann Polly verstehen und fühle ihre Emotionen. Oftmals so doll, dass ich Tränen in den Augen hatte und Gänsehaut am Körper.

Polly war mir von Anfang an und schon in Band eins sehr sympathisch . Ich liebe ihren Humor.
Sie ist ein sehr fokussierter Charakter und total ehrgeizig. Umso mehr man Sie kennenlernt, liebt man Polly einfach. Aber die stets fröhliche Polly hat auch zu Kämpfen. Mit all den ungefragten Kommentaren der Menschen um sie herum.
Und leider ist das nicht eine fiktive Geschichte, die sich die Autorin ausgedacht hat.
Nein das ist Realität. Wenn man einmal genau nachdenkt, hat jeder sowas schon mal selbst erlebt oder mitbekommen, was das noch viel trauriger macht.
Ich habe mich oft selbst in Polly wieder erkannt.

Jonas ist ein Strahlemann. Dieser Kerl hat mich umgehauen und um den Finger gewickelt . Ohne das er sich dafür anstrengen musste.
Aber hinter seiner Art steckt so viel mehr ,was man erst nicht sieht.

Die Geschichte beginnt sehr sachte aber dann explodiert hier alles.
Ich mag diese SlowBurn Storys echt gern, aber hier hat die Autorin einfach was unglaublich tolles erschaffen.
Ich denke mit dieser Geschichte ,kann sie vielen Menschen Mut geben.

Ich kann immer nur wieder betonen,wie sehr ich diese Geschichte liebe.

Aber nicht nur Thematik und Protagonisten sind hier wundervoll. Sondern auch der Schreibstil.
Hier stecken so viele verschiedene Gefühle drin, die sich so echt und greifbar anfühlen.
Dadurch hat Kyra Groh sehr authentische Protagonisten erschaffen, die lange im Kopf und im Herz verweilen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.08.2022

Tolles Wiedersehen

Fühle mich. Unendlich
0

Wie schön war es bitte ,noch einmal alle wieder zusehen.
In dieser Geschichte geht es um Sophia. Ihr Leben war ein einziger Kampf.
Sie hat sich selbst irgendwo im Gefängnis verloren.
Sie will aber eine ...

Wie schön war es bitte ,noch einmal alle wieder zusehen.
In dieser Geschichte geht es um Sophia. Ihr Leben war ein einziger Kampf.
Sie hat sich selbst irgendwo im Gefängnis verloren.
Sie will aber eine zweite Chance und lässt sich zu einer Patenschaft mit einer stinkreichen alten Dame verleiten.
Philip, der Enkel der alten Dame ist hin und weg von Sophia und ihrer Unerschrockenheit und ihrer Art.
Er selbst würde auch gerne so sein und die Träume verfolgen ,die er hat und nicht die ihm zugeschrieben wurden.

Ich finde die Bücher von Kathinka Engel ,sind jedes Mal etwas sehr Besonderes und emotionales.
Auch bin diesem Buch hat sie mich wieder tief im Herzen berührt.
Ich habe Band 1-3 sehr geliebt und habe mich dann über einen weiteren Band sehr gefreut.
Es hat sich beim Lesen ,angefühlt wie nach Hause zu kommen.
All die Charaktere wiederzutreffen,was wunderschön.

Die Geschichte war wieder einmal sehr bewegend ,emotional aber auch humorvoll.
Diese doch so ernsten Themen wurde durch die Sache mit den Hühnern super aufgelockert.

Sophia und Philip sind einfach toll zusammen und ich habe sehr mit ihnen mitgefiebert.
Zusammen sind sie einfach unschlagbar und jeder kann der sein, der er ist . Ohne Zweifel und Vorurteile.

Ich fand die Stelle wo Sophia, Philip vor seiner Großmutter in Schutz genommen hat einfach mehr als unterhaltsam.
Ich hatte echtes Kopfkino und musste mir das Szenario und den Blick von Ihr einfach vorstellen.

Dieses Buch hat mich voll und ganz überzeugt.
Was nicht nur an den Protagonisten lag.
Nein, auch der Schreibstil war wieder sehr gelungen.

Sehr locker, leicht, mit Tiefe und Humor. Die perfekte Mischung, wie ich finde.
Danke für dieses Rezensionsexemplar

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.07.2022

Wow

Durch die hellste Nacht
0

Wirklich wow, die Autorin schafft es immer wieder und mit jeden Buch aufs neue
mich sprachlos zurück zulassen.

Wer die Bücher von Jessica Winter kennt ,weiß das dieses Buch emotional und bewegend wird.
Ich ...

Wirklich wow, die Autorin schafft es immer wieder und mit jeden Buch aufs neue
mich sprachlos zurück zulassen.

Wer die Bücher von Jessica Winter kennt ,weiß das dieses Buch emotional und bewegend wird.
Ich wurde mal wieder von meinem Emotionen überrannt und ich liebe es.

Diese Geschichte ist eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle.
Ich habe bis zum Ende dieses Buches mit gefiebert und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Für mich war das hier wieder eine mehr als gelungene Geschichte, die ich gerne gelesen habe.


Jake zeigt und in dieser Geschichte das man seine Hoffnung nie verlieren darf.
Er zeigt uns das man bis zum letzten Ende kämpfen muss.
Er ist ein ganz besonderer Charakter ,in den ich mich rettungslos verliebt habe.

Ruby, ist liebe pur.
Diese Frau muss man einfach lieben.
Sie ist so ein herzensguter Mensch ,sie gibt so viel aber erwartet nie etwas dafür.
Das macht sie einfach zu einer sehr besonderen Persönlichkeit.
Obwohl sie schon so viel schreckliches erlebt hat, hat sie ihr lächeln nie ganz verloren.

Diese beiden Protagonisten sind in meinen Augen wahre Helden.

Ich habe in diesem Buch so gelitten und es ist mal wieder kein Auge trocken geblieben.

Ich kann es nur immer wieder sagen, Jessica Winter schreibt Geschichten die unter die Haut gehen und einen tief im Herzen treffen.
Sie bricht Herzen aber setzt sie auch wieder zusammen.

Veröffentlicht am 01.07.2022

Mega Auftakt

Westwell - Heavy & Light
0

Als Helena nach New York zurück kommt hat sie nur ein Ziel.
Sie möchte den Ruf ihrer verstorbenen Schwester wieder herstellen und in erfahrung bringen was in dieser Nacht passiert ist, als sie für immer ...

Als Helena nach New York zurück kommt hat sie nur ein Ziel.
Sie möchte den Ruf ihrer verstorbenen Schwester wieder herstellen und in erfahrung bringen was in dieser Nacht passiert ist, als sie für immer verschwand.
Auf der Suche nach der Wahrheit findet Helena so viel mehr.
Jessiah hat in der selben Nacht sein Bruder verloren und er müsste Helena hassen, aber leider empfindet er etwas ganz anderes als Hass für diese Frau.....
Ob die beiden es schaffen das Geheimniss zu lüften und ihre Gefühle abzuwehren?
Das dürft ihr selber lesen.

Dieses Buch hat mich total begeistert.
Ich bin hin und weg .
Das Setting hat mich von der ersten Seite an überzeugt.
Genauso wie Helena. Sie war mir sofort sympatisch und tat mir schrecklich leid.
Man spürt auf jeder Seite ihren schmerz über den Verlust ihrer Schwester.
Aber man spürt auch alle anderen Gefühle.

Jess fand ich sofort super Interessant. Er hat so viele facetten und hat mich neugierig gemacht.

Und zusammen sind die beiden einfach nur toll. Man spürt quasi wie die funken fliegen.

Aber die beiden haben mir auch das Herz gebrochen.

Die Geschichte hat richtige Gossip Girl Vibes ,was mir sehr gefallen hat.
Das Lebend er schönen und reichen hat mich hier sehr faziniert.

Ich bin wahnsinnig gespannt wie es weiter geht und was wir noch alles mit Len und Jess erleben werden.

Eine tolle Geschichte mit Intriegen, Liebe und viel Drama.
Eine absolute empfehlung von meiner Seite.

Danke für dieses Rezensionsexemplar