Profilbild von VierHummeln

VierHummeln

Lesejury Profi
online

VierHummeln ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit VierHummeln über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.05.2021

Tolle Vater-Sohn-Geschichte

Komm in meine Arme!
0

“Komm in meine Arme!” - ein zauberhaftes Bilderbuch rund um das Umarmen.
Eines schönen Tages fragte Papa Bär den kleinen Bär nach dem “beste[n] Rezept für einen besonders schönen Tag”. Dieser weiß ganz ...

“Komm in meine Arme!” - ein zauberhaftes Bilderbuch rund um das Umarmen.
Eines schönen Tages fragte Papa Bär den kleinen Bär nach dem “beste[n] Rezept für einen besonders schönen Tag”. Dieser weiß ganz genau, dass das Beste für einen schönen Tag eine feste Umarmung ist.
So machen sich die beiden auf den Weg um die Waldbewohner zu umarmen: Herr Biber, Fräulein Frettchen, Hase, Wolf und auch Frau Anakonda kommen in den Genuss. Doch haben sie da nicht jemanden vergessen? Nein, am Ende umarmen sie “sich dann so dear, so gründlich und so zart, wie sie nur konnten.”
Emilia Dziubak sind sympathische und stimmungsvolle Illustrationen gelungen. Die Seitengestaltung ist ebenfalls abwechslungsreich und machen so das Umblättern zur Freude.
Ein wundervolles Buch über die Kraft von Umarmungen und über eine tolle Papa-Sohn-Beziehung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.05.2021

Tolle Idee

So schön ist die Welt ...
0

Eine wundervolle Sammlung mit gemeinsamem
thematischen Hintergrund: “So schön ist die Welt... Geschichten über die Wunder unserer Natur” .
In diesem ca. 120 Seiten umfassenden Buch finden sich Vorlesegeschichten ...

Eine wundervolle Sammlung mit gemeinsamem
thematischen Hintergrund: “So schön ist die Welt... Geschichten über die Wunder unserer Natur” .
In diesem ca. 120 Seiten umfassenden Buch finden sich Vorlesegeschichten die sich allesamt mit der Schönheit der Natur befassen. Enthalten sind 10 tolle Geschichten verschiedener Autoren. Es geht beispielsweise um die Freundschaft zweier Jungs in dem Weiten Alaskas, um Opa und Enkelin auf einer Insel in Südasien oder um Geckos in der Namibwüste. Eins ist allen Geschichten gemein: Die Schönheit und Schützenswürdigkeit der Erde wird eindrucksvoll und sich subtil aufgezeigt. Allein das Cover ist ein illustratorisch ein Hingucker. Sandra Kissking sind wundervolle Illustrationen gelungen. Diese ziehen sich durch das gesamte Buch: auf jeder Seite finden sich Illustrationen, die die Vorlesegeschichte stützen aber nie zu überladen sind (so dass sie ablenken könnten).
Ein tolles Vorlesebuch geschafft - zum einen aufgrund der Vielfalt der Geschichten sowie der tollen Illustrationen aber vor allem wegen den jeweiligen tollen Botschaften die quasi “automatisch” vermittelt werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.05.2021

Tolles Bilderbuch ohne Worte

Der lange Weg nach Hause
0

Ein ganz besonderes Vorlesebuch in vielerlei Hinsicht: “Der lange Weg nach Hause”: Mitten im Dschungel findet ein Tiger einen verloren gegangenen Kuscheltiger, der dem Mädchen Frieda gehört. Tiger macht ...

Ein ganz besonderes Vorlesebuch in vielerlei Hinsicht: “Der lange Weg nach Hause”: Mitten im Dschungel findet ein Tiger einen verloren gegangenen Kuscheltiger, der dem Mädchen Frieda gehört. Tiger macht sich mit dem Kleinen auf den Weg zu Frieda. Sie erleben viel gemeinsam und der Große passt stets fürsorglich auf den Kleinen auf. Das Ende dieses Bilderbuchs ohne Worte war für uns alle überraschend und gleichzeitig wundervoll gelöst. Das ganze Buch ist bezaubernd illustriert. Beeindruckend ist wie durch die Bilder die Emotionen der Tiger - und später von Frieda - transportiert werden. Ein tolles "silentbook" und wir sind begeistert! Besonders der sich ergebende Austausch mit den Kindern und auch das eigene Gedanken machen zum Inhalt machen es zum - lange nachwirkenden - Erlebnis.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.05.2021

Zauberhafte und sympathische Vorlesegeschichte

Fridolina Himbeerkraut - Mein Freund Schnuffelschnarch
0

Fridolina Himbeerkraut lebt auf der Insel der Kräuterhexen und ist ein kleines sympathisches Hexenkind. Leider kann sie sich jedoch keine Kräuternamen merken und kann daher die Familientradition nicht ...

Fridolina Himbeerkraut lebt auf der Insel der Kräuterhexen und ist ein kleines sympathisches Hexenkind. Leider kann sie sich jedoch keine Kräuternamen merken und kann daher die Familientradition nicht im klassischen Sinn fortführen. Allerdings hat Fridolina ein anderes Talent! Sie hat einen ganz besonderen Bezug zu Tieren. So rettet sie in der Folge ein kleines Füchslein und gibt ihm dem süßen Namen “Schnuffelschnarch”. Doch nicht nur das: Fridolina entdeckt weitere zauberhafte Fähigkeiten von denen die Waldbewohner profitieren und zusammenwachsen. Die Illustrationen sind zauberhaft: Bunt gestaltet und absolut fröhlich. Toll sind auch die liebevollen Details wie die grünen Pünktchen in Fridolinas Haar oder kleine Türschildchen.
Ein tolles und wortwörtlich zauberhaftes Vorlesebuch für Kinder ab 4 und ein gelungener Start in eine neue Vorlesereihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

gelungene Sammlung wahrer Abenteuergeschichten

Gute Nacht, Abenteurer! 30 wahre Geschichten von mutigen Forscherinnen und Entdeckern
0

30 spannende und beeindruckende Geschichten und Persönlichkeiten in einem Buch. Das bietet: „Gute Nacht Abenteuerer“.
Auf knapp 120 Seiten werden 30 wahre Abenteuergeschichten aus aller Welt erzählt: ...

30 spannende und beeindruckende Geschichten und Persönlichkeiten in einem Buch. Das bietet: „Gute Nacht Abenteuerer“.
Auf knapp 120 Seiten werden 30 wahre Abenteuergeschichten aus aller Welt erzählt: Dian Fossey „auf den Spuren der Gorillas“ in Ruanda, Bergsteigerin Junko Tabei auf dem Weg zum Gipfel des Mount Everest oder Ernest Shackleton auf seiner Antarktis-Mission. Neben der Vorstellung von vielen (mir) unbekannten Entdeckerinnen und Entdeckern finde ich toll, dass ein großer historischer Zeitraum abgedeckt wird. Die älteste Geschichte trug sich 629 in China zu und die modernste 2018 im Regenwald Guyanas. Die Länge der Geschichten ist ideal um in das Abenteuer einzutauchen und sich jedoch nicht im Detail zu verlieren. Ebenfalls sind alle Seiten bebildert, was das Interesse wach hält und insbesondere beim Vorlesen von Vorteil ist (empfohlen wird das Buch ab 7 Jahren). Die Illustrationen sind in einem klaren Stil, stimmungsvoll und stets passend zur jeweiligen Geschichte. Eine gelungene Sammlung wahrer Abenteuergeschichten - mitsamt einladenden Cover.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere