Profilbild von VierHummeln

VierHummeln

Lesejury Profi
offline

VierHummeln ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit VierHummeln über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.07.2021

Mitmachbuch der besonderen Art

Das Buch, das nicht gelesen werden wollte
0

„Das Buch, das nicht gelesen werden wollte“ ist ein Mitmachbuch der besonderen Art. Erzählt wird die Geschichte eines Kindes dem ein Erwachsener etwas vorliest. Dabei fällt die Wahl auf ein Buch das nicht ...

„Das Buch, das nicht gelesen werden wollte“ ist ein Mitmachbuch der besonderen Art. Erzählt wird die Geschichte eines Kindes dem ein Erwachsener etwas vorliest. Dabei fällt die Wahl auf ein Buch das nicht gelesen werden will und alles tut um die Leser wieder loszuwerden! Ja, wirklich! Das Buch kreiert Wörter die niemand kennt, es versucht wegzufliegen und es brennt sogar! Neben einer gehörigen Portion Mut muss man also sehr aktiv werden um dieses störrische Buch zu lesen! Die Gestaltung ist abwechslungsreich - insbesondere durch verschiedene Schriftarten und -größen. Zudem finden sich aufgrund der besonderen Art des Buches auf jeder Seite neue Überraschungen.
Ein absolut empfehlenswertes Buch für alle Jungen und Junggebliebenen die Freude am gemeinsamen Lesen haben - man kommt aus dem Schmunzeln so schnell nicht raus!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.07.2021

Informatives Feuerwehr-Sachbuch für die Kleinen

Liebe Kinder seht mal her, all’ das macht die Feuerwehr – Auflage Deutschland
0

In diesem Buch werden die Arbeitsgebiete der Feuerwehr umfassend vorgestellt. So finden die Bergung bei Unfällen ebenso Platz wie Chemieunfälle. Damit hat das Buch definitiv einen großen Pluspunkt gegenüber ...

In diesem Buch werden die Arbeitsgebiete der Feuerwehr umfassend vorgestellt. So finden die Bergung bei Unfällen ebenso Platz wie Chemieunfälle. Damit hat das Buch definitiv einen großen Pluspunkt gegenüber anderen mir bekannten Feuerwehrbüchern! Alles ist in Reimform geschrieben und die Texte sind nicht überladen oder zu kompliziert. Dennoch werden für die Kleinen auch Fachwörter wie „Spreizer“ eingebracht. Toll ist auch die Stelle an der den kleinen Zuhörern erklärt wird, wie ein Brand zu melden ist: „Bist du aufgeregt und ängstlich, sprich sehr deutlich und verständlich.“
Super finde ist, dass Rollenklischees hier keinen Platz haben: Eine Frau ist Teil des Teams und das Essen kochen die Feuerwehrmänner in der Gemeinschaftsküche gemeinsam.
Ein wirklich informatives und umfassendes Buch zum Thema Feuerwehr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2021

Spannende Reise durch die Wissenschaft

MINT - Wissen gewinnt! Die Geschichte der Wissenschaft in 100 Bildern
0

„Die Geschichte der Wissenschaft in 100 Bildern“ ist eine spannende Zeitreise von 9000 v. Chr. bis 2015 und ein durchdachtes und umfassendes Sachbuch.
Bild 1 ist ein historischer Ruderriemen wie ihn Fischer ...

„Die Geschichte der Wissenschaft in 100 Bildern“ ist eine spannende Zeitreise von 9000 v. Chr. bis 2015 und ein durchdachtes und umfassendes Sachbuch.
Bild 1 ist ein historischer Ruderriemen wie ihn Fischer in ihren Einbäumen verwendet haben. Das abschließende Bild 100 stellt Schwarze Löcher dar, die 2015 das erste mal belegt werden konnten. Dazwischen liegen 98 weitere Bilder die von informativen Texten begleitet sind. Sei es die erste Lesebrille aus dem Mittelalter, Galileis Weltbild der Aufklärung oder die Dampflokomotive des Revolutionszeitalters. Anhand des Zeitstrahls und der Epochenangaben ist die historische Einordnung jederzeit einfach möglich - dies ist gerade in einem solchen Sachbuch wichtig und gut gelöst. Am Ende findet sich ebenfalls ein Register sodass dieses Sachbuch als Nachschlagewerk genutzt werden kann. Die Illustrationen/ Bilder sowie die Gestaltung der Seiten sind modern und machen das Blättern spannend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2021

Wundervolles & ermutigendes Buch

Unser Garten blüht
0

In diesem Bilderbuch begleiten die Leser eine Familie bei der Anlage ihres Gartens. Alles beginnt mit einer Farn-Topfpflanze. Die ganze Familie gießt sie regelmäßig doch müssen alle erfahren, dass sie ...

In diesem Bilderbuch begleiten die Leser eine Familie bei der Anlage ihres Gartens. Alles beginnt mit einer Farn-Topfpflanze. Die ganze Familie gießt sie regelmäßig doch müssen alle erfahren, dass sie „den Farn aus Versehen zu Tode geliebt“ haben. Durch diesem Rückschlag werden sie erfahrener: sie lesen sich ein, planen gemeinsam und lassen sich auch durch weitere Herausforderungen nicht entmutigen. Am Ende haben sie einen wundervollen blühenden Garten der sie zudem mit leckerem Obst und Gemüse versorgt. Die Geschichte ist aus der Perspektive eines der Kinder geschrieben. Damit ist die Sprache kindgerecht und die Erklärungen sehr verständlich. Toll kommt hier das Beispiel des Regenwurms als Geheimagent, der alles frisst was abgestorben ist, an.
Die Illustrationen sind realitätsnah und liebevoll und laden damit zum Eintauchen in die Geschichte ein.
Ein tolles Buch! Neben den zahlreichen Sachinformationen zum Gärtnern und der Tierwelt werden wichtige Werte vermittelt, beispielsweise nicht-Aufgeben und an einer Sache dran bleiben sowie Gemeinschaft.
Eine Empfehlung für alle Gartenfreunde und als Vorlesebuch ab 4 Jahren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.07.2021

Tolles Sachbuch zum Thema Zahlen

Zählen, Rechnen, Messen
0

Ein Sachbuch zum Thema „Zahlen“ - was für eine geniale Idee! In „Zählen, Rechnen, Messen. Wie Zahlen uns helfen die Welt zu verstehen.“ geht es um Zahlen und wie sie die Welt mitgestalten.
Thematisiert ...

Ein Sachbuch zum Thema „Zahlen“ - was für eine geniale Idee! In „Zählen, Rechnen, Messen. Wie Zahlen uns helfen die Welt zu verstehen.“ geht es um Zahlen und wie sie die Welt mitgestalten.
Thematisiert werden von den Autoren die Zeit und ihre Messung, Zählen und die Erfindung des Geldes, Zeitzonen und Temperaturen. Auch „moderne“ Aspekte wie Verschlüsselungsmethoden werden vorgestellt. Das knapp 60 Seiten umfassende Sachbuch ist dabei bunt und abwechslungsreich gestaltet. Die Texte sind verständlich geschrieben und in mehrere kleine Abschnitte pro Thema gegliedert. Ebenfalls ist es sehr zuhörerorientiert geschrieben da es beispielsweise Fragen wie „Wie viele Personen gehören zu deiner Familie?“ oder „Wo stehen die Seitenzahlen in diesem Buch?“ enthält. Damit ist das Buch toll zum Vorlesen ab 5 Jahren oder zum ersten Selbstlesen ab 8 Jahren geeignet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere