Profilbild von Virgiliaf

Virgiliaf

Lesejury Star
offline

Virgiliaf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Virgiliaf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2019

Das Schmetterlingszimmer

Das Schmetterlingszimmer
0

Die Bücher dieser Autorin kann man wirklich blind kaufen, denn es sind immer gute und spannende Geschichten die unter die Haut gehen. Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und brillant.
Auch hier ist ...

Die Bücher dieser Autorin kann man wirklich blind kaufen, denn es sind immer gute und spannende Geschichten die unter die Haut gehen. Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und brillant.
Auch hier ist es wieder ein Pagaturner um das Familiengeheimnis der Posy. 50 Jahre hat man ihr die Wahrheit über den Tod des Vater verheimlicht. Als sie es nach all den Jahren erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Aber auch ihre Kinder haben mit riesigen Problemen zu kämpfen, wobei aber am Ende auch hier die Liebe siegen wird. Für mich ein Bestsellerroman

Veröffentlicht am 09.09.2019

Das kleine Theater am Meer

Das kleine Theater am Meer
0

Faye reist als frischgebackene Innenarchitektin zu ihrer Freundin nach Sardinien, um dort ihren ersten Auftrag zu auszuführen. Es geht um ein kleines verfallenes Theater dirket am Meer. Die Einwohner streuben ...

Faye reist als frischgebackene Innenarchitektin zu ihrer Freundin nach Sardinien, um dort ihren ersten Auftrag zu auszuführen. Es geht um ein kleines verfallenes Theater dirket am Meer. Die Einwohner streuben sich anfangs gegen ein Restaurierung, doch im Laufe der Geschichte erfährt Faye warum. Sie verliebt sich nicht nur in die wunderschöne Insel, sondern auch in ihren Auftragsgeber Alessandro. Zum Schluss kommt dann noch Spannung auf, indem sich ein Mord aufklärt der vor vielen Jahren in dem kleinen Theater gegangen wurde. Auch Fayes Eltern erkennen endlich auf was es im Leben letztendlich ankommt. Ein schöne Geschichte mit Tiefgang

Veröffentlicht am 06.09.2019

Du bleibst mein Sieger Tiger

Du bleibst mein Sieger, Tiger
0

Herzerfrischende Zeilen, wie der Vater anfängt seine Tochter um die Leichtigkeit der Jugend zu beneiden. Ebenso um den Sex den die Tochter in ihrem Kinderzimmer hat. Die Eltern müssen ja die Geräusche ...

Herzerfrischende Zeilen, wie der Vater anfängt seine Tochter um die Leichtigkeit der Jugend zu beneiden. Ebenso um den Sex den die Tochter in ihrem Kinderzimmer hat. Die Eltern müssen ja die Geräusche notgedrungen mit anhören. Schön beschrieben wie die Eltern mit aller Macht versuchen jung zu bleiben und alles mögliche ausprobieren. Tangokurs z. B. erst denkt man es macht dem Herrn des Hauses riesen Spaß, da er sich sogar richtige Tanzschuhe kauft. Aber es ist leider alles nur von kurzer Dauer, denn auch der Partner muss bei solchen Aktivitäten mitmachen. Man versucht es dann mit Joga usw. Immer wieder gehen die Gedanken dabei zurück in die Erinnerungen der eigenen Jugend. Jetzt will der Vater auch noch zum Konzert seines Jugendidols Billy Idol und stellt mit Schrecken fest, das auch der schon 63 Jahre alt ist.
Die beiden Autoren haben das Thema Alterpubertät so richtig in Szene gesetzt.
Mit Genuss habe ich diese kleine Büchlein gelesen, aber man wird auch dabei zum Nachdenken verleitet
Der Schreibstil ist locker und flüssig und bringt einen oft zum Schmunzeln.
Fazit:
Geniesen wir das Leben.

Veröffentlicht am 02.09.2019

Morgen ist es Liebe

Morgen ist es Liebe
0

Die Arztin Alexandra verunglückt in den Weinbergen mit ihrem Auto und wird im letzten Augenblick von einem Fremden gerettet. Sie kann sich lange an nicht erinnern, wer ihr Retter war, denn der ist einfach ...

Die Arztin Alexandra verunglückt in den Weinbergen mit ihrem Auto und wird im letzten Augenblick von einem Fremden gerettet. Sie kann sich lange an nicht erinnern, wer ihr Retter war, denn der ist einfach spurlos verschwunden. Es ist Marin der sich eigentlich dort in den Weinbergen seinem Leben ein Ende setzten will. Durch die Rettungsaktion findet er nach und nach ins Leben zurück. Doch er sagt nichts zu Alexandra das er der heimliche Retter ist. Ein wunderschöner und schicksalhafter Liebesroman der überzeugt. Der Schreibstil ist locker und schön, man hofft nach jeder Seite, wann Martin sich endlich outet.

Veröffentlicht am 31.08.2019

Im Schatten des Mangrovenbaumes

Im Schatten des Mangrovenbaums
0

Von dieser Geschichte hatte ich nach dem Lesen des Klappentextes viel mehr erwartet. Lillian die mit ihrem Mann Joseph und seinem besten Freund nach Sumatra reisen, werden schiffbrüchig und müssen im Dchungel ...

Von dieser Geschichte hatte ich nach dem Lesen des Klappentextes viel mehr erwartet. Lillian die mit ihrem Mann Joseph und seinem besten Freund nach Sumatra reisen, werden schiffbrüchig und müssen im Dchungel ums Übeleben kämpfen. Leider ist das alles serh unsprektakulär beschrieben und es kam überhaupt keine Spannung auf. Aus dem Thema hätte man viel mehr herausholen können. Der Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Nervig fand ich das ganze Teile von der Liebe als fiktive Person geschrieben werden. Die Liebe begegnet sogar auch dem Tod als Gestalt, sehr unrealistisch und störte bei der ganzen Handlung