Profilbild von Vivien_Darkbloom3

Vivien_Darkbloom3

Lesejury-Mitglied
offline

Vivien_Darkbloom3 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Vivien_Darkbloom3 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.05.2021

Einschläfernd

Hollywood Love Story
2

SPOILER!!!!!!
Hollywood Love spielt vorrangig in Los Angeles und dreht sich um Liam Wright, einen Schauspieler und seine Haushälterin Shelby. Sie wurde von ihrem Ehemann auf grausame Weise verlassen und ...

SPOILER!!!!!!
Hollywood Love spielt vorrangig in Los Angeles und dreht sich um Liam Wright, einen Schauspieler und seine Haushälterin Shelby. Sie wurde von ihrem Ehemann auf grausame Weise verlassen und ist demzufolge zu ihrem Bruder Everett nach Los Angeles gezogen. Everett ist der Manager von Liam und verschafft ihr einen Job als seine Haushälterin. Aus anfänglicher Freundschaft entwickelt sich eine leichte Romanze. Der zu Anfang eher kindische Liam, wird durch einen Unfall Shelbys, der erwachsene Mann, den Shelby braucht und der er in seinem Inneren immer war.
Das Buch beginnt sehr vielversprechend, konnte meinen Erwartungen aber schließlich nicht gerecht werden. Die Charaktere hätten besser ausgearbeitet sein können, ich konnte keine wirkliche Bindung zu ihnen aufbauen. Man erfährt nur am Rande, dass Shelby sich um ihren Bruder gekümmert hat, als ihre Eltern gestorben sind, das hätte man ebenfalls noch mehr ausbauen können. Über Liam erfährt man nur, dass er aus London kommt und sein Cousin Douglas bei ihm aufgewachsen ist. Ich hätte mit erhofft tiefer in die Vergangenheit der Charaktere eintauchen zu können.
Da Liam ein eher kindischer und unselbstständiger Mann ist, ist er kein Mann in den ich mich verlieben könnte. Daher fiel es mir möglicherweise schwer die Leidenschaft zwischen den beiden zu spüren.
Das Buch ist eher langatmig bis zu dem Unfall den Shelby hat. Hier wird ein wichtiges Thema nur angeschnitten, hätte aber auch weiter ausgebaut werden können. Andererseits hat man sich gut in die Situation eines Prominenten einfühlen können und wie anstrengend und gefährlich dauernde Beobachtung sein kann. Wenigstens wurde auf das Problem, dass Paparazzi manchmal viel zu aufdringlich sind, hingewiesen.
Mich hätte auch der Ablauf eines Drehtages sehr interessiert, dies wurde aber überhaupt nicht erklärt. Der Glamour des Hollywoodlebens ist bei mir nicht angekommen.
Auch gab es Wörter, die mich sehr gestört haben unter anderem das Wort „Weib”.
Der Humor hat mich aber an einigen Stellen zum Schmunzeln gebracht und die Richtung in die Liam sich entwickelt, und für Shelby einsteht, hat mir gut gefallen. Auch Everett und Douglas haben mir wegen ihrer bodenständigen, liebenswürdigen und hilfsbereiten Art sehr gut gefallen. Das Cover ist auch wirklich wunderschön.
Im Großen und Ganzen eine relativ langweilige Geschichte, die besser ausgearbeitet hätte werden können. Ich hätte mir mehr erwartet.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl